X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 23.-26.Woche 2017

July 1, 2017

AUSMUTEANTS  “Band Of The Future” – AARGHT RECORDS – LP 24.50 – Das vierte Album der Synth-Punks aus Melbourne/Australien. Ironischerweise wären sie 1977 tatsächlich die „band of the future” gewesen mit ihrem Sound zwischen DEVO und den SCREAMERS… Aber die neue LP wirkt auf jeden Fall zwingender, kompakter und v.A. auch mit wesentlich mehr Punch als der Vorgänger “Order Of Operation”.

BIKINI KILL  “New Radio” – BIKINI KILL RECORDS – 7”+MP3  7.00 – Limitierte Pressung auf rotem Vinyl, inkl. Download-Code! Wiederveröffentlichung der EP von 1993 mit ihrem Smash-Hit und Riot Grrl Klassiker “Rebel Girl”, sowie “Demirep” und dem Titelstück.

CAPAJE  “Redox” – DSBM RECORDS – LP 15.00 – Neues Album des Power-Trios aus Valencia. Die LP (11 Songs) fühlt sich fast wie ein Trip in die frühen 90er Jahre an, als der Begriff „Emo-Hardcore“ noch nicht für ein lahme Mode-Erscheinung stand, sondern für überaus intensiven und emtional überbordenden Hardcore. CAPAJE sind aber auch vom Post- und Noise-Rock jener Zeit beeinflusst und stellenweise kommen einem da erstanlicherweise sogar SUPERCONDUCTOR oder auch KURT als passende Vergleiche in den Sinn. Limitierte Auflage von 300 Stück, inklusive Textblatt, gesungen wird auf Spanisch.

CHAIN AND THE GANG  “Best Of Crime Rock” – IN THE RED – LP 21.50 – Neues Album von Ian Svenonius und seiner Gang! Die Platte enthält 12 Stücke, nur zwei Songs davon sind ganz neu, die 10 anderen sind neu aufgenommene und überarbeitete Versionen bereits veröffentlichter Stücke. Die LP ist also der perfekte Einstieg um eine der einzigartigsten, unvergleichlichsten und v.A. subversivsten Rock’n’Roll Bands des aktuellen Undergrounds zu entdecken, aber auch eine willkommene Ergänzung für Fans! LP inklusive Download-Code.

CLOAK DAGGER  “I Want Everything” – LP 18.00 – 8 Jahre nach ihrem letzen Album melden CLOAK DAGGER aus Richmond, Virginia zurück. 9 neue Stücke ihres hymnisch mitreissenden Punk-Rocks. Das erinnert nicht von ungefähr an die Kollegen von AVAIL, aber mit einem erhöhten Garage-Rock Anteil in ihrem Sound. LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

DREAMDECAY  “YÚ” – IRON LUNG RECORDS – LP 21.00 – “Dirge-Pop” oder the “New Art of Grunge” aus Seattle. Shoegazer Sound, überladen mit Feedback, kombiniert mit einer Post-Punk Sensibilität. So etwas wie psychedelischer Kraut-Rock in einem donnernden Punk Kontext. Die LP ist verpackt in einem chicen Klappcover, inclusive Download-Code.

FLASHER  “Winnie/Burn Blue” – SISTER POLYGON RECORDS – 7”+MP3  8.00 – Nach dem kürzlich veröffentlichten Debüt-Album gibt’s hier nun zwei neue Songs des Trios aus Washington,DC. Ihr sensitiver Indie-Pop erinnert mich an so was wie „BEAUTY PILL trifft auf BLONDE REDHEAD“ oder so ähnlich… Jedenfalls sind sie nicht von ungefähr auf SISTER POLYGON, dem Label der PRIESTS, denn beide Bands haben einen vergleichbaren Qualitäts-Standard. Limitierte Auflage von 500 Stück, Siebdruckhülle und handbestempelt, inkl. Download-Code!

FUCKING  “Intimacy Issues” – 7”  7.00 – Ein höllischer Hardcore-Kracher aus Minneapolis (Freunde von URANIUM CLUB). 7 Knaller, fucking fast, fucking loud, fucking raging!!! Man stelle sich die DEAD KENNEDYS auf Adrenalin vor, mit einer guten Prise chaotischer Intensität.

GEWALT  “Tier/So Geht Die Geschichte” – IN A CAR/FIDEL BASTRO – 7“  6.00 – Neue Single des Berliner Power-Trios! Schneidend scharfe Gitarren, derbe elektronische Beats, dazu die aggressive Stimme von Patrick Wagner, ergeben einen intensiven Noise-Rock Sound, dessen Referenzen bei BIG BLACK, den YOUNG GODS und GODFLESH liegen.

GROW GROW  „Buffet d’Or“ – LP 18.00 – Selbstveröffentlichtes Debüt-Album der Berliner Band. Noise-Rock mit Post-Hardcore/Punk Einflüssen, deutsche Texte. Passen mit ihrem Sound in eine Linie mit Bands wie TELEMARK, STORNO oder ENIAC. Sehr überzeugend!!! Limitierte Auflage von 200 Stück auf schwarz/weiss-marmoriertem 180g-Vinyl, inklusive Textblatt und Download-Code.

HERRENSEX  „Adrettheit & Asozialität“ – THIS CHARMING MAN – 7“+MP3  6.00 – Obskure Hamburger Band, deren EP im Untertitel eine „7minütige Punkoperette in 6 Akten“ verspricht. Dementsprechend wird dann auch Hardcore-Punk kurz und knapp auf den Punkt geschreddert. In den enorm ausführlich langen Begleittexten (abgedruckt auf der Innenseite des Covers) zeigt sich intelligente Humor der Band. Limitierte Auflage von 200 Stück auf weissem Vinyl!

HOWIE REEVE  “Not So Secret Garden” – RED WIG RECORDS – LP 12.00 – Das zweite Album des schottischen Singer/Songwriters aus Glasgow. Enthält 13 neue Songs, die zumeist nur mit akustischen Bass und Gesang eingespielt wurden. Nur gelegentlich kommen auch andere Instrumente zum Einsatz, die aber den reduziert spartanischen Gesamteindruck nicht stören. Referenzen? Mike Watt, Elliott Smith.

NACHTHEXEN  s/t – HARBINGER SOUND – 10” 13.50 – Die NACHTHEXEN sind (trotz des deutschen Namens) vier Frauen aus Sheffield/England. Diese 10″ enthält die 4 Songs ihrer inzw. ausverkauften ersten 7“, sowie 4 weitere Stücke von ihrer 2015 veröffentlichten „The Other“ Demo-Cassette. Synth-Punk mit einer dringlichen Intensität und zornigen Attitüde! Check it out!!!

NEW TONGUES  “Dark/Light” – EXPERT WORK RECORDS – 12”+MP3 14.00 – Limitierte Pressung von 200 Stück auf milchig-grau-farbenem Vinyl, 8seitige Beilage im Zeitungsformat und Download-Code! Die Scheibe enthält 4 neue Stücke der herausragenden Noise-Rock Band aus Columbia/Missouri. Vergleichbar mit dem Midwest-US Stil der 90er Jahre, zwischen KILLDOZER, JESUS LIZARD und SHELLAC, mit einer spannenden und energetischen Intensität! Beeindruckend und grossartig!!!

NEW TONGUES/MAD ANTHONY  Split-Single – EXPERT WORK RECORDS – 7”+MP3  7.00 – Limitierte Pressung von NUR 100 Stück auf diversen Vinyl-Farben! Die NEW TONGUES spielen eine Cover-Version von FUGAZI’s “Great Cop”, auf der Rückseite ein Stück von MAD ANTHONY aus Cincinnati/Ohio mit Shane Johnson von den NEW TONGUES als Sänger. Handbestempelt, mit Beilage und Download-Code!

OBNOX  “Niggative Approach” – 12XU RECORDS – LP 19.50 – Endlich mal wieder ein neues Album des Genre- & Stil-Verweigerers Lamont Thomas aka OBNOX. Eine wahre Funk Explosion, mit mehr Soul als alles andere und mit dem Spirit of Punk! Kaum sonst jemand hat wohl ein derartiges Gespür dafür, was all diese Stile im Geiste verbindet – und die Fähigkeit diese Einflüsse nicht nur zu einem Crossover zu fusionieren, sondern als eigenen und eigenständigen Ausdruck zu präsentieren. Davon abgesehen: Allein schon für den genialen Titel muss man die Platte lieben…

PISSE  “Mit Schinken Durch Die Menopause” – BEAU TRAVAIL/PHANTOM – LP 12.00 – Neue Pressung!!! Inzwischen nun schon in der fünften Auflage. 500 weitere Exemplare für die sich die Band und die Labels wieder für eine Novität in Sachen Verpackung haben einfallen lassen. Eine LP-Cover in der Form gab es meines Wissens so nicht… Wieder eine Überraschung für jeden Besteller 😉

PUFF PIECES  “Born 2 Die/Born 2 Cry” – LOVITT RECORDS – 7”+MP3  7.00 – Neue Single und die dritte Veröffentlichung der Art-Punk Band aus DC, mit ehemaligen Mitgliedern von EL GUAPO, EDIE SEDGWICK, VERTEBRATES, ANTELOPE… Aufgenommen und produziert von Ian MacKaye und Don Zientara im legendären INNER EAR Studio.

PUSTOSTANY  “2012” – POUET! SCHALLPLATTEN – LP 14.50 – Nebenprojekt der polnischen Post-Punk/No Wave band KURWS mit dem Sänger Maciek Salamon. 8 Songs die 2012 aufgenommen wurden, zuvor nur als Cassette veröffentlicht, jetzt auch auf Vinyl, limitiert auf 400 Stück. Ein krudes minimalistisches, aber knallig intensives Geschredder. Laut, hysterisch, krachig und einfallsreich! Quasi zwischen den A FRAMES und den EX MODELS…

SEIZURES  “Party At Napalm Beach” – LP 13.50 – Die SEIZURES aus Nürnberg liefern eine hochprozentige Mixtur aus Garage, Punk, Surf und Allem was rock tab. Da kommen einem als Vergleiche Bands wie die CRAMPS und OBLIVIANS in den Sinn, und das Ganze voll fett, laut, kompakt und energiegeladen! Selbstveröffentlichte LP inklusive Download-Code.

STEVE IGNORANT’S SLICE OF LIFE  “Just Another” – HARBINGER SOUND – 7”  8.00 – Exklusive 3Song-7”EP des ehemaligen CRASS Sängers und seiner neuen Band! Musikalisch sind das minimalistisch instrumentierte Rock-Balladen. Textlich zeigt sich Steve Ignorant immer noch so zornig, leidenschaftlich und herausfordernd wie eh und je. Ansprechend verpackt in einem Hochglanz-Cover mit bedruckter Innenhülle!

SUMSHAPES  “Cabin Biscuits” – RED WIG RECORDS – LP 12.00 – Debüt-Album (9 Songs) eines Trios aus Glasgow/Schottland. Aber keine „Newcomer“, denn die drei Herren waren schon in den späten 80ern/frühen 90ern in der Band DAWSON aktiv! Stilistisch könnte man ihre Musik zwischen NOMEANSNO und den MINUTEMEN einordnen, aber eben mit diesem gewissen britischen Post-Punk Flair!

TICS  s/t – BEAU TRAVAIL – LP 12.00 – Grossartiges Debüt-Album der Kölner Band! Post-Punk oder auch Post-Hardcore ganz im Geiste von Bands wie MINUTEMEN, URINALS bzw. 100 FLOWERS, teilweise mit einem psychedelischen Flair das an frühe britische Post-Punk Bands wie die SWELL MAPS erinnert. Spielfreudig und kreativ, unverkrampft und unprätentiös! Eine tolle Platte mit 14 Songs, inklusive farbig bedruckter Innenhülle, Textblatt (gesungen wird auf Englisch), Sticker und Download-Code! Value for money!!!

XETAS  “The Tower” – 12XU RECORDS – LP 19.00 – Das zweite Album von Austins Power-Trio XETAS, die sich stürmisch durch 10 mitreissende und energie-geladene Punk-Smasher rocken! Als Referenzen fallen einem da unwillkürlich die BUZZCOCKS, NAKED RAYGUN und SUPERCHUNK ein. Rotes Vinyl, inclusive bedruckter Innenhülle und Download-Code.

YASS  “Night Wire” – X-MIST – LP 10.00 – Das umwerfende “Cyber-Punk meets Noise-Rock” Duo aus Freiburg (Mitglieder von KURT und TEN VOLT SHOCK) mit seinem zweiten Album! Schon die erste LP wurde (absolut zurecht) in diversen Reviews als die Weiterentwicklung und Zukunft des Noise-Rock gepriesen. Auf der zweiten LP präsentieren sie sich noch besser, noch kompakter, noch eindringlicher, noch vielfältiger. Ein definitiver Schritt nach vorne, weg von den Sound-Parallelen zu TEN VOLT SHOCK/KURT, in ihre ganz eigene Sphäre. Hammergeile Riffs, Melodien, pumpende elektronische Sounds, und ein treibendes Schlagzeug erzeugen Intensität, Spannung und dynamische Dichte pur! 10 Songs auf fettes 180g-Vinyl gepresst, inklusive Download-Code.

YC-CY  “Todestanz” – X-MIST – LP 12.00 – Das neue zweite Album der Schweizer Band – und was für plättendes Brett! Schon die erste LP brachte ihnen Vergleiche ein die von BORN AGAINST und RORSCHACH  über KARP und BIG BLACK bis zu UNSANE und anderen Schwergewichten reichten! Jetzt kommt ihr zweites Machwerk, mit einem sound-mässig erweitereten Spektrum, einem „Industrial“ Flair, fast schon konzeptartig angelegt, das in eine unfassbar intensiv wütende Mischung aus Noise-Rock und brutal nihlistischem Hardcore mündet. Auf 250 Stück limitierte Pressung auf schwerem 180g-Vinyl, inklusive Beilage und Download-Code!

RESTOCKS:

100 FLOWERS  s/t (aka URINALS) – SUPERIOR VIADUCT – LP 21.50

GEWALT  „Szene Einer Ehe/Pandora“ – IN A CAR/SLOWBOY – 7“  5.00

PRIESTS  “Nothing Feels Natural” – SISTER POLYGON RECORDS – LP 18.00

RAMLEH  “A Return To Slavery” – HARBINGER SOUND – LP 17.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 19.-22.Woche 2017

June 4, 2017

2:13PM  “Matkormano” – SPECIFIC RECORDS – LP 14.00 – Ein Projekt von Eric Durier (PS´O`M, etc.) und Julien Louvet (GOUFFRE, AUSTRASIAN GOAT, etc.) mit dem Soundtrack zu ihrem Dokumentarfilm “Matkormano”. Alptraumhafte düstere Sounds und experimentelle Ambient Drones. Für Fans von DARK AGES, COIL oder auch POPOL VUH. Limited Auflage von 500 Stück auf grau-schwarz splattered Vinyl, inklusive einem Download-Code für den Film (in HD, französisch mit englischen Untertiteln).

ANDALUCIA  “Stuck” – SICLIFE RECORDS – LP 12.00 – Das zweite Album (8 Songs) des Münsteraner Duos, deren Noise-Pop/Alternative-Rock an (mid-period) HÜSKER DÜ und DINOSAUR jr., bzw. auch an aktuellere Bands wei z.B. die CLOUD NOTHINGS erinnert. Sehr elegant und überzeugend, und obwohl es nur zwei Leute sind hat ihre Musik einen beeindruckend fülligen Sound. LP inklusive bedruckter Innenhülle und Download-Code!

BOY DIVISION  “Ill” – FIDEL BASTRO – CD  6.00 – Neue Auflage (nur CD, kein Vinyl) zum Jubiläums-Sonderpreis! Das erste Album von 2001 der Hamburger Kult-Band mit ihren aberwitzigen LoFi-Trash Cover-Versionen von Klassikern der Pop- & Rock-Geschichte! 14 Stücke, u.A. werden hier Hits von THE JAM, UNDERTONES, DEVO, BLUR, PIXIES, OASIS, EURYTHMICS und MÖTÖRHEAD durch den Noise-Wolf gedreht.

DEAD  “We Won’t Let You Sleep” – WE EMPTY ROOMS – LP 21.00 – Limitierte Auflage von 200 handnummerierten Exemplaren, 180g Vinyl in handbedruckten Cover und Innenhüllen, inklusive Download-Code! Volume 3 in der “The Trilogy” Serie von 4 LPs des australischen Duos mit seinem mächtigen Sludge-Sound, beeinflusst von den MELVINS, KARP, BLACK SABBATH und VAZ. 9 Stücke die in Los Angeles aufgenommen wurden, mit der Unterstützung von Kevin Rutmanis (Bass) und Toshi Kasai (zweite Gitarre, Keyboards, Gesang).

DEAD/WICKED CITY  “Unpopularity Contest” – WE EMPTY ROOMS – LP 21.00 – Volume 4 in der “The Trilogy” Serie. Limitierte Auflage von 200 handnummerierten Exemplaren, 180g Vinyl, handbedruckte Cover und Innenhüllen, inklusive Download-Code! Enthält zwei Stücke (16 Minuten) des Heavy-Sludge Monster-Duos DEAD, und drei Punk-Rock Kracher von WICKED CITY aus Melbourne/Australien.

DINO SPILUTTINI  „To Be A Beast“ – CUT SURFACE – LP 17.50 – Neueste Veröffentlichung des Wiener Labels CUT SURFACE (BRUCH und ANA THREAT) in einer limiterten Pressung von 300 Stück auf grünem Vinyl, inklusive Download-Code! 12 Stücke, aber keine Songs, sondern Klangskulpturen. Melancholische Drones und vibrierende Ambient Sounds, in etwa vergleichbar mit seinem Landsmann FENNESZ…

FAMILY 5  „50/50“ – FORMOSA PUNK RECORDS – 2×7“ 14.00 – Exklusive Doppel-Single der legendären Band um Xao Seffcheque, Peter Hein (FEHLFARBEN) und ehemaligen KFC Mitgliedern. Erschienen in einer limitierten Auflage von 350 Stück im chicen Klappcover, mit Artwork von Franz Bielmeier. Zwei eigene (grossartige!) Stücke, sowie zwei Covers: Zum Einen PROCOL HARUM’s „Homburg“ von 1967, zum Anderen der Surf-Klassiker „Miserlou“, beide als mitreissend fetzige Knaller-Versionen!

FLYING LUTTENBACHERS  “Revenge – Remastered” – SKIN GRAFT – LP 20.50 – Neu gemasterte Wiederveröffentlichung des Albums von 1996. Die LP enthält 10 Stücke ihrer aussergewöhnlichen Hardcore-Mixtur aus „Free Jazz trifft auf Death Metal”.

MAP 71  “Gloriosa” – FOURTH DIMENSION RECORDS – MC  7.50 – Auf 60 Stück limitierte Cassette des Duos aus Brighton/England. MAP 71 ist eine Kollaboration der Künstlerin/Autorin Lisa Jayne mit dem Schlagzeuger Andy Pyne. Ein minimalistischer, aber enorm einfallsreicher und tiefgründiger Sound. Grossartig! Als Vergleich käme da definitiv das legendäre Frauen-Duo NOH MERCY aus San Francisco der Sache am Nächsten. Vielleicht auch die CREATURES (Siouxsie und Budgie), oder wenn man so will, eine poetische Abstract-Industrial-Avantgarde Version der TING TINGS, hehe! 7 Stücke, 29 Minuten Gesamtspielzeit.

MARK WYNN  “More Singles Vol.2” – HARBINGER SOUND – LP 17.50 – Das zweite Vinyl-Album des fantastisch famosen Mark Wynn! Genauso verwirrend wie unterhaltsam. Einfach nur genial! Fakt. 18 Songs und vieles mehr (LP kommt mit 20-seitigem Booklet im A4-Format) zur Erbauung und Erleuchtung. Oder wie es weniger pathetisch im offiziellen Info lautet: York singer-songwriter, lo-fi acoustic punk, poetic nonsense, noisy-pop, humour, spoken word, etc… Typically perfect for fans of The Fall, Patrik Fitzgerald, Jacques Dutronc, Iggy Pop, Donna Summer.

MASSICOT/HOUSEWIVES  Split-Single – RED WIG/HARBINGER SOUND – 7”  6.50 – Neue Single mit je einem Song des Genfer Frauen-Trios MASSICOT und den HOUSEWIVES aus London, zwei der aktuell interessantesten und eigenständig klingendsten Post-Punk Bands in Europa! Hatte mich ja schon immer gefragt, was eigentlich “Tropical Punk” oder “Tropical Wave” bedeuten sollen… MASSICOT’s “Kokteilis” klingt für mich wie eine perfekte Antwort auf diese Frage. Die HOUSEWIVES klingen etwas schräger und verquerer, aber liefern mit “Exc.2281016” eine hervorragend passende Ergänzung für diese gelungene Split-Single.

MOLARS  “Hypnic Jerk” – GRIP CHIMP TAPES – MC  7.00 – Brillianter Post-Punk aus Leeds/England. Treibend und catchy, mit einem hypnotischen Psyche-Pop Touch, soundmässig irgendwo zwischen JOSEF K, The SOUND und JOY DIVISION. Limitierte Auflage von 50 Cassetten mit Farbdruck-Cover, 9 Stücke mit einer Gesamtspielzeit von über 30 Minuten.

NERF  “Bespensterung” – Cassette inkl. mp3-Download Code – MC  6.00 –  Heilige Scheisse! Was geht hier ab??? Mega-scharfes, umwerfendes Geknüppel, aber kein bißchen stumpf, sondern enorm facettenreich – und das obwohl die 16 Stücke des Tapes Spielzeiten von (mehr oder weniger) nur einer Minute haben. Da fällt mir nix mehr ein, das sucht seines Gleichen. Die Band selbst nennt es selbstironisch Krach mit Orgel und Kunstdozentenhardcore. Dagegen wirken Bands wie HENRY FONDA (sorry, kamen mir jetzt halt als Erstes in den Sinn) wie lauwarmer Heavy-Metal…

SICK HORSE  “Good Body Feeling” – STATIC AGE RECORDS – LP 13.00 – Debüt-LP (8 Songs) einer weiteren obskuren Band aus Berlin. Soviel ich weiss, ist mindestens Einer von HEAVY METAL mit von der Partie… Aber scheissegal wer dahinter steckt, die Platte ist grandioser Punk-Rock Knaller! Laut, schnell, hart, groovy, kompakt, eingängig, mitreissend. Genauso wie das sein muss!!!

TOTAL VICTORY  “English Martyrs” – SPECIFIC RECORDS – LP 14.00 – Neues Album (9 Songs) der herausragenden Post-Punk Band aus Manchester. Mittlerweile ihr viertes Album und bis dato ihr gefühlvollstes, in einem sanfteren und weicheren Gewand als die Vorgänger. Aber trotzdem so spannend und anregend wie zuvor! Komm mir immer seltsam vor, wenn ich so ein brilliantes Album mit der Musik von anderen Bands vergleichen soll, aber sei’s drum: Für Fans von WIRE, THE EX, MEKONS, THE SOUND oder auch PULP…

VICTOR  s/t – SICLIFE RECORDS – MC  6.50 – Sperrig schräger Synth-Punk Minimalismus aus Israel! Zuerst von LUMPY RECORDS veröffentlicht, jetzt auch als auf 50 Stück limitiertes Tape aus Deutschland, mit Siebdruck-Cover und Download-Code! Soundmässig erinnern die 9 Stücke zwar stellenweise an Bands wie die SCREAMERS, aber generell wirkt das weniger Song-orientiert, eher wie die abstrakten Noise-Experimente der Kassettentäter aus den frühen 80ern.

YOWIE  „Synchromysticism“ – SKIN GRAFT RECORDS – LP 22.00 – Neues Album des Instrumental-Trios aus St.Louis. Für die Einen ist das ein höchst beeindruckendes Stück progressiver Post-/Noise-Rock, mit technisch komplexen und enorm virtuosen Gitarren-Duellen und polyrhythmischem Schlagzeugspiel. Für Andere ist es über 30 Minuten langes Rumgewichse auf Gitarren und am Schlagzeug… Kommt auf den Standpunkt an, wie man Kunst betrachtet und was man davon erwartet.

NEW Releases on X-MIST in 2017

May 18, 2017

MOD VIGIL   self-titled LP    (XM-108)

A smasher from down under! The debut recordings by this band from Melbourne/Australia, featuring ex-members of KIDS OF ZOO, BAPTIZM OF UZI, and DAMN TERRAN.

Combining blistering and distorted frantic Garage-Rock with highly intense Noise-Punk. This slab could somehow be filed right in between TEN VOLT SHOCK and THEE OH SEES (…or any similarly sounding stuff like that).

Mastered by Mikey Young – Fans of AUSMUTEANTS, CUNTZ, EDDY CURRENT, UV RACE, etc… take note!!!

10 tracks on vinyl, with insert and download-code included!   

Tracklist: A1 – Cut Bag / A2 – Deaf Proof / A3 – Bad Day / A4 – Free Range / A5 – Rare Au Pair

B1 – Driving Is Easy / B2 – Fall Out Boi / B3 – K-Hole / B4 – Crime Dog / B5 – Trout Casualty

https://modvigil.bandcamp.com/releases

YASS “Night Wire” LP & YC-CY “Todestanz” LP

May 17, 2017

YASS   “Night Wire”  LP                  (XM-110)

Release-Date: July 07, 2017                                                         yass_nightwire

The sophomore album by Germany’s Noise-Punk sensation, featuring members of KURT and  TEN VOLT SHOCK

A perfectly symbiotic mix of Noise-Rock and Cyber-Punk with pulsating beats. Spectacular and furious! References? BATTLES, LIGHTNING BOLT, FRONT 242, VAZ, (early) DAF, TRANS AM, CHROME… Maybe all of this, yet a sound of its own!

“No other band has sounded like this before!” (OX Fanzine)

“Energetic Noise-Rock, that’s not only highly entertaining, but equally as danceable. Both thumbs up!” (polytox.org)

“The propulsive Teutons have history with one of our favorite German bands of the modern era, Ten Volt Shock, and this new Yass stuff is phenomenal too. Weird electronics permeate what is otherwise a tight, weirdly paranoid fast underground guitar rock album.” (Wäntage USA)

10 tracks on vinyl, with download-code included!

A joint effort from -273°C, SALON ALTER HAMMER and X-MIST

https://yassband.bandcamp.com/album/night-wire

PRE-ORDER here https://www.x-mist.de/band/6262/yass

All pre-orders will ship at date of release – and come with a FREE COPY of “Things That Might Have Been” CD-version included!

 

YC-CY   “Todestanz”  LP                  (XM-109)

Release-Date: June 20, 2017

Second full-length album by this band from Schaffhausen/Switzerland.

Described in reviews as a distorted dirty bastard conjuring a crazy tumor out of sounds reminding of KARP, BUTTHOLE SURFERS, RORSCHACH, BORN AGAINST, KILLDOZER, BIG BLACK, UNSANE (just to mention some of the heavyweights that come to mind…). Like a slap into the faces of all those claiming that there can’t be any new music coming anymore, and it’s all been heard before…

And now they have even further developped their sound, with an “Industrial” alike appeal on this new album. But don’t get it wrong: It’s not Industrial, or Noise-Rock. It’s Hardcore fused with Noise-Rock and Industrial into their own unique sound!

Any more refertences needed? Fans of THE LOWEST FORM, CULT RITUAL, SEX VID, PYGMY SHREWS or SHIT AND SHINE should check this out! It’s not exactly similar in sound or style, but in the vein of being equally as raging, over-the-top intense, and nihilistically brutal. Dystopia, desolation, despair… Dance of Death (what’s actually the translation of the  german album-title)

https://yc-cy.bandcamp.com/album/todestanz

 

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 14.-18.Woche 2017

May 6, 2017

BUZZ RODEO  “Combine” – ANTENA KRZYKU – LP+CD 14.00 – Das zweite Album des Stuttgarter Noise-Rock Trios. 11 neue Stücke, etwas heftiger, deftiger und härter als auf dem Vorgänger “Sports”, aber immer noch in dem von Bands wie SHELLAC, STNNNG, RYE COALITION und (wohl am meisten) JESUS LIZARD beinflussten Sound und Stil!

FUTURE ISLANDS  “The Far Field” – 4AD – LP 20.50 – Vinyl inkl. Download-Code, mit Textblatt und bedruckter Innenhülle. Nach dem Erfolgsalbum „Singles“ von 2014, hier nun der Nachfolger mit 12 neuen Stücken ihrer semi-symphonischen Balladen zwischen Synth-Pop und Indie-Rock.

GEWALT/OFEN 8  “Von Inseln/Zentaurus” Split – 7”  6.00 – Limitierte Pressung von 400 handnummerierten Exemplaren. Je ein Song von beiden Bands. GEWALT aus Berlin mit ihrem destruktiv intensiven und aggressiven „BIG BLACK meets GODFLESH” Sound – und auf der Rückseite, OFEN 8 aus Hamburg in einem ähnlich gewalttätigen Sound, allerdings mit Schlagzeuger statt Beat-Box.

GREXITS  s/t – GUTFEELING – LP 15.00 – Die GREXITS sind eine Band aus München um den Griechen Nikos Papadopoulos. Ihre Musik ist eine Kombination aus Rembetiko (der typisch griechischen Volksmusik) und Surf-/Post-Punk. Unter den 10 Songs der LP finden sich Rembetiko Klassiker, die sie mit Elementen des Surf- und Punk-Sounds erweitern, aber auch ihre eigenständigen Interpretationen von “A Hard Days Night” (BEATLES) und “Attitude” (MISFITS). Die LP kommt mit bedruckter Innenhülle (Texte & Linernotes), sowie Download-Code als Beilage.

KIESGROUP/BÜRGERMEISTER DER NACHT  Split – FIDEL BASTRO – 7“  6.00 – Eine TELEVISION PERSONALITIES Tribut-Single, zwei Cover-Versionen mit deutschen Texten! Bei Düsseldorfs KIESGROUP wird aus „Scream Quietly“ ein „Wenn Du Leise Schreist“, und die Hamburger von der BÜRGERMEISTER DER NACHT interpretieren „Salvador Dali’s Garden Party“ um zu „Daniel Richters Gartenparty“. Coole Idee in einer gelungenen Umsetzung!

KING AYISOBA  “1000 Can Die” – MAKKUM RECORDS – LP 19.50 – Neues Album von King Ayisoba und seiner Band, die Ghana’s traditionelle Kologo Musik mit modernen Sounds zu einem feurig kompromisslosen Mix vereinen. Die Platte enthält 9 Stücke, abgemischt und produziert von Arnold de Boer (ZEA, THE EX), inklusive Gastmusikern wie z.B. ZEA selbst, Lee “Scratch” Perry, der Afrobeat Legende Orlando Julius, u.v.m.! Die LP ist verpackt in einem chicen Klappcover, 180g-Vinyl Pressung, inklusive Download-Code!

LARDO  “Sinking” – ALLITERATIVE ACCORD RECORDINGS – LP 16.00 – LARDO aus Chicago mit ihrem zweiten Album! 11 Stücke die eine wahre Pracht und Freude für Fans von SHELLAC, JESUS LIZARD, SIX FINGER SATELLITE und anderen Noise-Rock Grössen sind! Aber das Beste daran ist, dass es ihnen gelingt etwas Neues und Eigenes diesem Sound und Stil beizufügen. Keine weiteren Epigonen, sondern es klingt nach LARDO!

NAKED IN ENGLISH CLASS  “Othering” – IKARUS RECORDS – LP 22.50 – Das zweite Album des Schweizer Duos Taranja Wu und Olifr M. Guz, mit 13 weiteren Stücken ihres super-coolen Minimalist-Mashup-Electro-Punk! Eigene Kompositionen unter Verwendung von Samples, oder neue Interpretationen von alten und teils obskuren Klassikern, denen sie einen ganz neuen Sound und ein neues Gesicht verleihen. Die Pop- und Rock-Geschichte als Selbstbedienungsladen, um daraus etwas Neues und Eigenes zu basteln. Erinnert in dem Sinn an die RESIDENTS oder auch an YELLO… Ganz grosse Kunst! Die LP beginnt mit „Baby, I Feel Good“ und das Versprechen löst sie auch über die gesamte Länge ein, u.A. auch mit dem Smash-Hit “Whoa Now!“ den man sich hier zu Gemüte führen kann: https://youtu.be/eBVaYbcUwZ8 – LP inklusive Download-Code.

NATURAL CAUSES  s/t – SORRY STATE RECORDS – LP 16.00 – Neues zweites Album der Band aus North Carolina. Furios mitreissender “Guitar versus Synth” Punk. Knackig, laut und aggressiv, wie eine Kombination aus LE SHOK mit DEVO oder den SCREAMERS… Auch vergleichbar mit Bands wie den LOST SOUNDS oder AUSMUTEANTS. 11 Songs (ohne Ausfall) auf Vinyl, inklusive Download-Code!

NON BAND  s/t – TAL RECORDS – 12”+MP3 17.50 – Die Sängerin Non (nicht zu verwechseln mit Boyd Rice, der auch das Pseudonym NON benutzte) zählte 1978 zur ersten Punk Generation in Japan und 1979 gründete sie ihre eigene BAND und wurde damit Tokyos Pendant zu New Yorks Lydia Lunch. Ihre erste Platte erschien 1982 auf dem japanischen Label TELEGRAPH RECORDS, jetzt erstmalig auf Vinyl wiederveröffentlicht! 6 Stücke eigenständiger und eigenwilliger No Wave (ansatzweise vergleichbar mit DNA) mit einem definitiv japanischen Einschlag. LP mit Beilage (Photos, Infos und Linernotes) sowie Download-Code!

NOSEHOLES  3Song-EP – IN A CAR/CHU CHU RECORDS – 7”  5.00 – Debut-EP der Hamburger Band (u.A. ehemals Das eNDe) mit ihrem No Wave Fake-Funk Post-Punk! Unprätentiös und frei von allen Regeln. Minimalistisch und unkompliziert erfindersich. Und in diesem Sinne erinnert ihre Herangehensweise an Bands wie die CONTORTIONS, RAINCOATS oder BUSH TETRAS… NOSEHOLES are alright if you like saxophones.

PERFORMING FERRETS  s/t 4Song-EP – INSOLITO – 7”  8.50 – Im Original erschienen 1980 als 3Song-7” auf dem englischen Label DEAD HIPPY RECORDS. Diese neue Auflage, limitiert auf 300 Stück, enthält einen Song mehr. Eine verschollene Post-Punk Underground Perle, mit einem Touch von The Fall und TV Personalities, Anklänge an  Gang Of 4/Delta 5, und zuguterletzt doch ganz eigen! John Peel und Mark E. Smith waren Fans der Band, falls das Jemandem was bedeuten sollte…

PERSONALITY CRISIS  s/t Doppel-CD – SOUNDS ESCAPING – 2xCD 18.00 – Die kompletten Aufnahmen der legendären frühen Hardcore-Punk Band aus Canada, die von 1979 bis 1984 existierte. 29 Stücke sind insgesamt auf den beiden CDs: Die ersten drei Demos (1981/1982), die “Creatures For Awhile” LP von 1983, sowie Compilation-Songs. Inklusive einem farbig gedruckten 28-Seiten Booklet, mit Linernotes, Band-Historie, Photos, Flyers, u.v.m.!

STRETCH MARKS  “Who & What – Complete Studio Recordings” – SOUNDS ESCAPING – CD 16.00 – Noch ein früher Hardcore-Klassiker aus Cananda! Die CD enthält die Stücke ihrer ersten EP “Who’s in Charge” (1983), der “What D’Ya See” LP (erschienen 1984 auf B.Y.O.), Compilation-Song und auch ein bisher unveröffentlichtes Stück! Komplettiert mit einem farbig gedruckten 24-Seiten Booklet, mit Linernotes, Band-Historie, Photos, Flyers, u.v.m.!

ZEA  „Moarn Gean Ik Dea“ – MAKKUM RECORDS – LP 14.00 – Neues Album (10 Songs) von ZEA alias Arnold De Boer, der auch als Sänger/Gitarist bei THE EX aktiv ist. Zwischen Singer/Songwriter, Alternative Folk und Punk, mit einem reduzierten Equipment (meist nur Gitarre und Elektronik) in einem minimalistischen Sound, gesungen wird auf Friesisch (mit englischen Übersetzungen auf dem Textblatt). Sehr intim, atmosphärisch, ruhig und emotional, aber auch abwechslungsreich und manchmal sogar hymnisch. Eine wunderbar spannende Platte. Wie ein „friesischer Elliott Smith“ (ein originellerer Vergleich will mir nicht einfallen, aber dafür mein ich den auch ganz ehrlich).

RESTOCKS:

HOCHZEITSKAPELLE  “The World Is Full Of Songs” – GUTFEELING – 2xLP 19.50

LARDO  “Gunmetal Eyes” – ALLITERATIVE ACCORD – LP 16.00

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 9.-13.Woche 2017

April 1, 2017

AND IT CREEPS IN  “The Story Of Mankinds Most Terrifying Epidemix” – TRANSIT RECORDS – 7”+MP3  9.00 – Limitierte Pressung von 500 handnummerierten Exemplaren auf mehrfarbigem „splattered” Vinyl, mit farbig bedruckter Innenhülle, farbig bedrucktem Hartkarton-Cover und Download-Code. Enthält 4 Songs der Band aus Siegen, die einen kraftvoll knallenden Post-Hardcore spielt, beeinflusst von AT THE DRIVE-IN wie auch von HOT WATER MUSIC…

BUILDINGS  “You Are Not One Of Us” – ANTENA KRZYKU – LP 14.00 – Neues Album der Noise-Rock Band aus Minneapolis. Ein dynamischer Kracher, massiv, aggressiv und mit enormer Eindringlichkeit! Das steckt irgendwo zwischen JESUS LIZARD, STNNNG, BIG’N und den YOUNG WIDOWS, und wirkt doch auf seine eigene Art. 11 Stücke auf Vinyl, inclusive Text-Beilage.

CANDELILLA  “Camping” – TROCADERO/ZICKZACK – LP+CD 19.00 – Neues Album (10 Songs) des Damen-Quartetts aus München. Vinyl inklusive der CD-Version! Kantig schroffer Post-Punk mit Referenzen an Bands wie X-MAL DEUTSCHLAND und MALARIA. Soundmässig spannend und schillernd, aber auch kühl und distanziert…

CAREER SUICIDE  “Machine Response” – STATIC SHOCK RECORDS – LP 14.50 – Das vierte Album, gut 10 Jahre nach “Attempted Suicide”, und es entspricht voll und ganz den Erwartungen. 11 neue Stücke rasanter und Adrenalin-befeuerter Old School Hardcore-Punk der Band aus Toronto/Canada. LP kommt mit farbig bedruckter Innenhülle und Download-Code als Beilage.

CHAOS UK  “One Hundred Percent Two Fingers In The Air Punk Rock” – HARBINGER SOUND – LP 17.50 – Erstmalig seit 1993 eine Vinyl-Neuauflage des UK Punk Klassikers. Die Platte enthält nicht nur die Stücke der Original-12“, sondern als Bonus noch 7 Stücke der Split-LP mit DEATH SIDE (erschienen auf SELFISH RECORDS). Verpackt in einem chicen Klappcover mit den Texten auf der Innenseite abgedruckt.

DRACHE  “Skeet Shooting”- REJUVENATION/TENDRESSE – LP 10.00 – Erstes Album (10 Songs) der Noise-Punk Band aus Brüssel, verpackt in einem dreifarbigen Siebdruck-Cover! Ihre laut und wild krachenden No Wave Attacken sind schwer beeinflusst von Bands woe ARAB ON RADAR, DOOMSDAY STUDENT, EX MODELS, YOWIE, etc.!

IDIOTA CIVILIZZATO  “La Vita Silenziosa” – STATIC SHOCK RECORDS – 7”+MP3  6.50 – Debüt-EP einer in Berlin ansässigen Band, u.A. mit Leuten DIÄT und ORDEN MUNDIAL. Der Sänger ist Italiener, gesungen wir auf italienisch und das Ganze klingt wie ein Bastard aus frühem Italo- und US-Hardcore! 7 Songs auf Vinyl, mit Download-Code.

KLEENEX/LILIPUT  “First Songs” – KILL ROCK STARS – 2xLP 26.00 – Enthält die frühen Aufnahmen der legendären Schweizerinnen. Die Stücke aller KLEENEX Singles von 1978/79, die beiden LiLiPUT Singles, sowie offizielle Live-Aufnahmen und Studio-Sessions von 1980/81. 24 Stücke insgesamt. Absolut essentielle Klassiker der Punk/New Wave Geschichte!!!

KRANK  “Die Verdammten” – THIS CHARMING MAN RECORDS – LP 12.50 – Das zweite Album der Hamburger Krankpunks, die sich im Rachut’schen Fahrwasser bewegen, wenn auch mit einem erhöht räudigen Baller-und-Knüppel Faktor. 12 Songs auf schwarzem Vinyl, Poster und Download-Code als Beilagen.

LOWEST FORM  “Personal Space” – HARBINGER SOUND – LP 17.50 – Das zweite Album der Hardcore Band aus London. 10 Stücke mit Feedback getränkter und Industrial-Noise versetzter, brutal nihilistischer Hardcore. Hätte sich sehr gut auf YOUTH ATTACK gemacht und könnt man als Mischung aus MAN IS THE BASTARD und VOID bezeichnen. LP mit bedruckter Innenhülle!

MARK WYNN  “Singles (Vol.1)” – HARBINGER SOUND – LP 17.50 – Wieder erhältlich! Nachpressung der grandios famosen LP, eine der absolut herausragendsten und defintiv besten Platten von 2016!!! Diese zweite Auflage enthält vier(!) A3-Poster als Beilagen!

MORDECAI  “Abstract Recipe” – RICHIE RECORDS – LP 22.50 – Neuestes viertes Album der Band aus Butte/Montana. 10 Songs ihres lasziv und lakonisch coolen Garage-Indie-Rock, vergleichbar mit GUIDED BY VOICES oder noch früheren Bands wie TELEVISION oder den ELECTRIC EELS. LP inclusive Download-Code.

NOSEHOLES  3Song-EP – IN A CAR/CHU CHU RECORDS – 7”  5.00 – Debut-EP der Hamburger Band (u.A. ehemals Das eNDe) mit ihrem No Wave Fake-Funk Post-Punk! Unprätentiös und frei von allen Regeln. Minimalistisch und unkompliziert erfindersich. Und in diesem Sinne erinnert ihre Herangehensweise an Bands wie die CONTORTIONS, RAINCOATS oder BUSH TETRAS… NOSEHOLES are alright if you like saxophones.

PRIESTS  “Nothing Feels Natural” – SISTER POLYGON RECORDS – LP 18.00 – Endlich auch hier auf Lager und lieferbar, das erste Album von Washington DC’s interessantester neuer Band. 10 neue Songs bei denen sie auch Einflüsse aus Pop, R&B und No Wave in ihren dringlichen Post-Punk Sound einfliessen lassen. LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

RAMLEH  “A Return To Slavery” – HARBINGER SOUND – LP 17.50 – Wiederveröffentlichung des Industrial Noise Klassikers von 1983! Die LP enthält die 4 Stücke der Split-LP mit LIBERTARIAN RECORDINGS (alias Philip Best) und auf der B-Seite die 4 Stücke der “Hand Of Glory” EP, beide im Original auf BROKEN FLAG erschienen.

RED RUMSEY/TEACH ME EQUALS  Split – EXOTIC FEVER RECORDS – LP 18.00 – RED RUMSEY alias Vern Rumsey (ex-UNWOUND) zusammen mit dem Cello und Violine Duo TEACH ME EQUALS. In den späten 90ern veröffentlichte er unter dem Namen LONG HIND LEGS grossartigen New Wave-beeinflussten Alternative-Pop auf KILL ROCK STARS – und die Songs hier sind eine Fortsetzung davon! Auf der Rückseite spielen sie dann zusammen Songs von den TEACH ME EQUALS, die etwas experimenteller sind und eine etwas düsterere Atmosphäre haben, aber genauso faszinierend und beeindruckend sind! LP inklusive Download-Code.

ROKKO’S ADVENTURES #18 – Mag  5.00 – Wieder mal eine umfangreiche Ausgabe der Wiener Zeitschrift, die sich um Abseitiges, Abgründiges und allerhand Subkulturelles kümmert… Inhaltsangabe und Lese-Kostproben finden sich hier: http://rokkosadventures.at/aktuelleausgabe.html

SLEAFORD MODS  “English Tapas” – ROUGH TRADE – LP/CD 19.50/13.50 – Here it is: The NEW full album!!! 12 tracks, actually with Jason Williamson more than ever singing instead of ranting… but just as cool, smart, and in full effect with its minimalistic sound and style. And still far from becoming a copy or parody of themselves! LP comes with printed innersleeve, separate lyric-sheet and download-code included. Limited edition on opaque-red vinyl available!

TOYLETTES  “Tape On Vinyl” – HARBINGER SOUND – 10” 13.50 – 10”Vinyl mit den 13 Songs der ersten Cassette der Berliner Band. Knackiger Punk und schräge “Neue Deutsche Welle“ im LoFi-Sound. Das erinnert an die frühen 80er, an HANS-A-PLAST und andere deutsche Punk/New Wave Bands mit Frauen am Gesang aus jener Zeit, manchmal sogar an KLEENEX… Eine schöne Ergänzung zu PISSE, PUFF und SCHWUND.

V/A  “HARBINGER SOUND SAMPLER” – 2xLP 11.00 – Endlich tatsächlich erschienen und erhältlich!!! Eine Auswahl an neuen, unveröffentlichten und raren Songs aus der HARBINGER SOUND Welt. Exklusive Stücke von den SLEAFORD MODS, CONSUMER ELECTRONICS, Steve Ignorant’s SLICE OF LIFE, Legenden wie die URINALS und CHAOS UK neben Newcomern wie LOWEST FORM, PISSE, MASSICOT, FRUSTRATION, KARIES, MARK WYNN, u.v.m.!

WIRE  “Silver/Lead” – PINK FLAG – LP 20.50 – Neues Album zum 40.Jahrestag ihres allerersten Konzertes! Es ist bewundernswert zu sehen/hören, wieviel Potential in der Band immer noch steckt nach 4 Jahrzehnten! Einer der extremst seltenen Fälle in denen sich eine Band ihren ursprünglichen Spirit bewahrt, ohne dabei in retromantische Nostalgie zu verfallen oder zu Kopie ihrer selbst zu werden. Immer mit dem Blick nach vorne. Respekt!!! 10 neue Songs auf Vinyl.

Y PANTS  s/t – WATER WING RECORDS – LP 20.00

Y PANTS  “Beat It Down” – WATER WING RECORDS – LP 20.00 – Klassiker! Legendär! Herausragend! Endlich hat mal ein Label die Platten dieser fantastischen New York No Wave Band wiederveröffentlicht, die für mich auf einer Stufe stehen mit KLEENEX/LiLiPUT, den SLITS, RAINCOATS oder BUSH TETRAS. Die drei Damen kreierten einen minimalistischen und absolut einzigartig originellen Sound, in erster Linie mit einer Ukulele, einem Spielzeug-Piano und Kinder-Schlagzeug. Das klang genauso exotisch und einfallsreich wie unterhaltsam und spannend! Die selbstbetitelte 12” enthält die Songs ihrer ersten EP, produziert von Glenn Branca und erschienen 1980 auf 99 RECORDS, dazu noch zwei weitere Songs die zuvor nie auf Viyl erhältlich waren! Auf der Platte ist auch ihre Version des STONES Klassikers “Off The Hook”, genauso cool und lustig wie DEVO’s “Satisfaction”. “Beat It Down” war ihr erstes und einziges Album, produziert von Wharton Tiers und erschienen 1982 auf Glenn Branca’s NEUTRAL Label. Alle Aufnahmen wurden neu gemastered für diese Wiederveröffentlichungen von Bob Weston.

RESTOCKS:

BAD BRAINS  “Pay To Cum/Stay Close To Me” Reissue – 7”  7.00

FLASHER  s/t – SISTER POLYGON RECORDS – LP 18.00

FUGAZI  “3 Songs” – DISCHORD RECORDS – 7”  6.00

LITHICS  “Borrowed Floors” – WATER WING RECORDS – LP 20.00

SOCCER TEAM  “3 Song EP” – LOVITT RECORDS – 7”+MP3  6.00

TITLE TRACKS  “Long Dream” – ERNEST JENNING RECORD Co. – LP 18.50

URANIUM CLUB  “All Of Them Naturals” – STATIC SHOCK – LP 14.50

URANIUM CLUB  “Human Exploration” – STATIC SHOCK – 12” 13.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 6.-8.Woche 2017

February 27, 2017

BASTARD DISCO  “Warsaw Wasted Youth” – ANTENA KRZYKU – LP 15.00 – Erstes Album der Band aus Warschau (offenstichtlich). Alternative Rock, dessen Sound gleichermassen beeinflusst scheint von der mittleren Dischord-Periode (Shudder To Think, Fugazi) und Sub Pop’s Grunge-Ära (Mitte der 90er). 8 Songs, dargeboten in einem beeindruckend energiegeladenen Sound und mit enormem Punch.

DYSCONTROL  “Living Without” – P.TRASH RECORDS – LP 12.50 – Erstes Album (12 Songs) eines Trios aus Halifax/Canada. Die Jungs spielen eine Post-Punk Mixtur aus WIPERS und MISSION OF BURMA Einflüssen, vermischt mit dem Stil von UK Bands wie CRISIS – und stellenweise erinnert ihr Sound sogar an die frühen MINUTEMEN…

HEAVY METAL  “Smash Criticism Smash Optimism Smash Arachnophobia” – STATIC AGE- LP 12.00 – Das zweite Album des Berliner Trios, dessen Debüt (“Anti-Music Anti-Sense Anti-You”) defintiv zu den Highlights des vergangenen Jahres zählte! Hier gibt’s 13 neue Songs und die Platte ist keinen Deut weniger spannend, unterhaltsam und erfrischend als die erste! Könnte man wieder jede Menge Referenzen aufzählen, von WIRE und ATV über die URINALS und WEIRDOS zu den frühen FLYING NUN Bands… und noch vieles mehr! Aber v.A. präsentieren HEAVY METAL ihren Sound mit Spass, Stil, einem eigenen Charakter und grossartigem Sinn für (Selbst-)Ironie.

HENRY FONDA  “Front Antinational” – NERDCORE RECORDS – LP 12.00 – Das zweite Album der Berliner Band, auf dem sie in knapp 15 Minuten durch 16 Songs pflügen. Brutaler Powerviolence trifft auf polternden Hardcore-Punk. Short, fast and extreme. Einseitig bespielte Platte, mit Siebdruck-Motiv auf der Rückseite, inklusive bedruckter Innenhülle, riesigem A1-Poster und Sticker als Beilagen.

KOMPLIKATIONS  „Humans“ – ROCKSTAR RECORDS –12”+MP3 11.50 – Neue Scheibe der Synth-Punk Band aus Lüttich/Belgium. Ein stark minimalistischer Sound, mit Synth, Bass-Linien, spärlichen Drums und Gesang. Als Einflüsse liessen sich Bands wie die SCREAMERS oder UNITS heranziehen, aber (nicht nur wegen dem Akzent des Sängers) klingen sie auch wie  “SPIZZ ENERGI ohne Gitarren”.

MEAT WAVE  “The Incessant” – BIG SCARY MONSTERS (UK) – LP 21.50 – Neues drittes Album der Band aus Chicago, 12 Songs aufgenommen mit Steve Albini. Ein etwas düstererer Ansatz als auf dem Vorgänger, aber immer noch in ihrem Markenzeichen-Sound à la HOT SNAKES/DRIVE LIKE JEHU-mässiger Post-Punk trifft auf Garage-Rock mit einem Gespür für hymnische Melodien. LP im Klappcover, inklusive Download-Code!

MILE ME DEAF  “Alien Age” – PHANTOM RECORDS – MC  5.50 – Limitierte Tape-Version des aktuellen Albums der österreichischen Experimental-Pop Band. 100 pink-farbene Cassetten, hübsch verpackt in einer bunten Karton-Faltschachtel.

MOD VIGIL  self-titled – X-MIST – LP 11.00 – A smasher from down under! Das Debüt der australischen Band aus Melbourne, mit ehemaligen Mitgliedern von KIDS OF ZOO, BAPTIZM OF UZI und DAMN TERRAN. Eine Kombination aus knackig sprühendem und frenetischem Garage-Rock mit kraftvoll intensivem Noise-Punk. Diesen Kracher könnte man quasi genau zwischen TEN VOLT SHOCK und THEE OH SEES einordnen (…oder so ähnlich). Abgemischt und für Vinyl gemastered wurden die Aufnahmen von Mikey Young – Fans of AUSMUTEANTS, CUNTZ, EDDY CURRENT, UV RACE, etc… take note! 10 Stücke auf Vinyl, mit Beilage und Download-Code!

MONSIEUR GUSTAVO BISCOTTI  “Rabid Dogs” – ANTENA KRZYKU – LP 15.00 – Limitierte Auflage von 300 Stück auf fettem rotem Vinyl! Trotz des Namens eine fünfköpfige Band, und zwar aus Mantua/Italien. Die LP enthält 7 Songs, eine energetische Mischung aus Post-Punk und Noise-Rock, die stilistisch irgendwo zwischen FUGAZI und DRIVE LIKE JEHU liegt…

NIGHTWATCHERS  “Good Kids Obey” – P.TRASH RECORDS –12” 12.50 – Limitierte Vinyl-Pressung, mit 7 Songs auf der A-Seite und einem chicen Siebdruck-Bild auf der Rückseite. Neue Band aus Toulouse/Frankreich, energisch rockend und melodisch, zwischen Pop-Punk und Garage-Rock, mit einem guten Schuss RAMONES…

PAST  “Czarno/Biala” – P.TRASH RECORDS – LP 12.50 – Erstes Album der Post-Punk Band aus Warschau/Polen. 12 Songs mit einem starken Cold bzw. New Wave Einschlag. Durchaus vergleichbar mit ihren Landsleuten von SIEKIERA, aber mit einer Frau am Gesang.

PIERRE & BASTIEN  “Musique Grecque” – SDZ RECORDS – LP 16.00 – Neues drittes Album der Band aus Paris. Fans von FRUSTRATION aufgemerkt, hier gibt’s einen weiteren französischen Post-Punk Hit! Trotz des Namens kein Duo, sondern ein Trio (und keiner von denen heisst Pierre oder Bastien…) mit 9 Songs ihres minimalistisch, etwas düsteren Garage-Punk. Der Sound der Band is ein Derivat aus Einflüssen von den WIPERS und WIRE, genauso wie von französischen Klassikern wie METAL URBAIN oder den DOGS.

PISSED JEANS  “Why Love Now” – SUB POP – LP 19.50 – Neues fünftes Album. 12 neue Stücke ihrer räudigen Mixtur aus schleppend dreckigem Noise-Rock und zerstörerisch nihilistischem Hardcore. Limitierte Auflage mit speziellem Cover-Artwork (eingeheftetes Photo und Prägedruck auf der Vorderseite), inklusive bedruckter Innenhülle und Download-Code.

PRETTY HURTS  s/t – ROCKSTAR RECORDS – LP 11.50 – Erstes Album (13 Songs) der Berliner Band. Tempo-geladener und krachig rockender Post-Punk. Etwas melodischer als auf ihren vorherigen Scheiben…

RUBY  s/t – ROCKSTAR RECORDS – 7”+MP3  6.00 – Neue 4Song-EP der Berliner Punk Band from Berlin, mit ehemaligen bzw. aktuellen Mitgliedern von IDLE HANDS, BLANK PAGES, OUT ON A LIMB, DULAC, etc… Siebdruck-Cover, Textblatt und Download-Code.

SIEDLERJUGEND  s/t 5Song-EP – 7”  6.00 – Das semi-legendäre 83er Kult-Demotape „Massaker“ der Deutsch-Punk Band LATRINOS aus Wörth am Rhein, von den Originalmitgliedern neu aufgenommen. Zudem auch “originalgetreu”, also keine technisch aufgemotzte Re-Interpretation, sondern genauso rotzig und dreckig wie schon damals. Quasi ein Deutschpunk-Klassiker endlich auf Vinyl… Erschienen in einer limitierten Auflage von NUR 100 Stück, auf mega-fettem 180g-Vinyl in kackbrauner Farbe und in einem chicen Hartkarton-Cover mit abstoßend hässlichem Artwork 😉

SVART KATT “Rosta Sönder” – P.TRASH RECORDS – 7”  5.50 – Klassischer Schweden Punk-Rock des Trios aus Stockholm. 5 Songs, nach vorne rockend und melodisch, wie man das von den schwedischen Punk-Bands der frühen 80er her kennt.

UKRYTE ZALETY SYSTEMU  s/t – ANTENA KRZYKU – LP+CD 15.00 – Rotes 180g-Vinyl, inklusive der CD-Version included. Erste LP der Band aus Breslau/Polen. Post-Punk mit einem Cold Wave Touch in ihrem Stil, scharfkantige Sounds und treibende rhythmische Strukturen. Beeinflusst von WIRE und GANG OF FOUR.

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 3.-5.Woche 2017

February 4, 2017

ARTEFACT  “Votive Offering” – ADAGIO 830 – LP 12.00 – Post-Punk mit einem “dark gothic” Einschlag aus Cardiff/Wales. Nicht nur wegen der Sängerin erinnert die Musik instinktiv an SIOUXSIE AND THE BANSHEES, aber eben auch an Bands wie THE SOUND, BAUHAUS, COMSAT ANGELS, bzw. neueren Datums an frühe EDITORS und ARCTIC FLOWERS. 10 Songs auf Vinyl, inclusive Download-Code.

DARK BLUE  “Start Of The World” – ADAGIO 830 – LP 12.00 – Euro-Pressung des neuen Albums der Band aus Philadelphia. Post-Punk trifft Indie-Rock, irgendwo zwischen JOY DIVISION und R.E.M.(?) 8 Songs auf Vinyl, inclusive Download-Code.

DAVIDIANS  “City Trends” – SORRY STATE RECORDS – LP 14.50 – Erste LP der Hardcore/Post-Punk Band aus Raleigh/North Carolina, mit drei ehemaligen Mitgliedern von DOUBLE NEGATIVE und einem Typ der auch bei VOIGHT-KAMPFF mitmischt. 8 Stücke fieser und sperriger Hardcore, mit Ähnlichkeiten zu BLACK FLAG, SACCHARINE TRUST, DEAD AND GONE oder PISSED JEANS. Nebenbei: Schlagzeuger ist der Szene-Veteran und bekannte Cartoonist Brian Walsby… LP inclusive Download-Code.

DEAD  “Untitle (Trilogy Vol.II)” – WE EMPTY ROOMS – LP 21.00 – Nach der “Collective Fictions” LP mit Mark Deutrom, ist dies nun Vol.II der “Trilogy” Serie. Die Platte enthält 5 extensiv lange Stücke, aufgenommen mit BJ Morriszonkle, der dem Bass-und-Schlagzeug Doom der beiden MELVINS/KARP-Verehrer noch elektronische Effekte und Keyboards hinzugefügt hat. Limitierte Auflage von 200 handnummerierten Exemplaren, Cover und Innenhülle mit zweifarbigem Siebdruck!

GULAG BEACH  “Apocalyptic Beats” – PHANTOM RECORDS – LP 12.00 – Das zweite komplette Album der Berliner Band, mit 9 neuen Stücken ihres temporeichen und melodischen Hardcore-Punks. Aufgenommen und abgemischt vom SPERMBIRDS Gitarristen Steve Wiles, was man durchaus als Indiz und Referenz für Sound und Stil von GULAG BEACH nehmen kann… LP kommt inklusive Poster-Beilage.

HOCHZEITSKAPELLE  „The World Is Full Of Songs“ – GUTFEELING – 2xLP 19.50 – Zweite Pressung mit leicht verändertem Cover-Artwork, in einer limitierten Auflage von 360 handnummerierten Exemplaren! „Folkloristisch elegischer Rumpel-Jazz“ nennt die 5-köpfige Kapelle (u.A. mit Micha und Markus Acher von THE NOTWIST) ihre Musik. Instrumental-Musik mit Bratsche, Banjo, Tuba, Trompete, Harmonium und Schlagzeug. Gespielt werden Stücke aus aller Welt und allen Epochen, von Sun Ra und Lee Scratch Perry, über Francoise Hardy bis zu Lali Puna… Insgesamt 20 Stücke, als Doppel-LP mit Download-Code, aufgenommen und abgemischt von Meister G.Rag im „Hotel Kovel“ (Kofelgschroa) in Oberammergau.

HOLLYWOODFUN DOWNSTAIRS  „Tetris“ – ANTENA KRZYKU – LP/CD 14.00/8.00 – Das zweite Album der Band aus Wellington, Neuseeland. 12 neue Stücke ihrer exzessiven und intensiven Hardcore/Post-Punk Mixtur, die sich an Bands wie AT THE DRIVE-IN, BLOOD BROTHERS oder RETOX anlehnt. Abgemischt und gemastered wurden die Aufnahmen von Chris Common (THESE ARMS ARE SNAKES). LP auf weissem Vinyl und verpackt in einem Klappcover.

IT IT ANITA  „Agaaiin“ – ANTENA KRZYKU – LP 15.00 – Limitierte Auflage auf ROTEM 180g-Vinyl, inklusive Download-Code! Das zweite Album der belgischen Noise-Rock Band, mit einem surrealen Industrial-Einschlag in ihrem Sound.

MOD VIGIL  s/t – X-MIST – LP 11.00 – A smasher from down under! Das Debüt der australischen Band aus Melbourne, mit ehemaligen Mitgliedern von KIDS OF ZOO, BAPTIZM OF UZI und DAMN TERRAN. Eine Kombination aus knackig sprühendem und frenetischem Garage-Rock mit kraftvoll intensivem Noise-Punk. Diesen Kracher könnte man quasi genau zwischen TEN VOLT SHOCK und THEE OH SEES einordnen (…oder so ähnlich. Abgemischt und für Vinyl gemastered wurden die Aufnahmen von Mikey Young – Fans of AUSMUTEANTS, CUNTZ, EDDY CURRENT, UV RACE, etc… take note!!! 10 Stücke auf Vinyl, mit Beilage und Download-Code!

NEW FRIES  “More” – TELEPHONE EXPLOSION – 10” 16.50 – Fantastischer No Wave Punk aus Toronto/Canada! Spannend und enorm einfallsreich, irgendwo zwischen den experimentierfreudigen New York No Wave Bands der frühen 80er (insbesondere ESG) und britischen Bands wie DELTA 5 oder AU PAIRS… Aber die NEW FRIES sind so kreativ, dass ihr Musik mehr ist als die Summe der Einflüsse. Man könnte sie in der Hinsicht in eine Linie mit London’s SHOPPING stellen. 8 Songs sind übrigens auf der 10“.

RANK/XEROX  “M.Y.T.H.” – ADAGIO 830 – 12”+MP3 12.00 – Fast 6 Jahre nach ihrer LP gibt’s nun diese EP mit 4 neuen Stücken der Band aus San Francisco. Klaustrophobischer Post-Punk mit einem experimentellen Synth-Pop Einschlag. Damit stehen sie quasi in der Tradition von Bands wie NERVOUS GENDER…

S.L.I.P.  “Slippy When Wet” – SORRY STATE RECORDS – LP 14.50 – Erstes Album der Hardcore Band aus Pennsylvania, mit ehemaligen Mitgliedern von GOVERNMENT WARNING, DIRECT CONTROL, R.A.M.B.O., etc.! Ihr Sound, v.A. das Gitarrenspiel, erinnert stark an BLACK FLAG oder BLAST, aber dargebracht (zumeist) mit dem Speed von Bands wie den ZERO BOYS oder ADOLESCENTS. 12 Songs auf Vinyl, mit Textblatt und Download-Code.

VEXX  “Wild Hunt” – UPSET THE RHYTHM/M’LADY’S RECORDS – 12” 14.00 – Die zweite 12” der Band aus Olympia/Washington, mit 6 neuen Songs. Einmalig limitierte Pressung von 500 Stück auf 180g-Vinyl. Klingt reichlich anders als auf der ersten 12“! Statt der furios wilden Thrash-Attacken, geht’s hier eher hard’n’heavy rockend zur Sache. Bubblegum-Pop trifft hart rockenden Punk (oder punkigen Hard-Rock).

RESTOCKS:

KARIES  “Seid Umschlungen, Millionen” (graues Vinyl) – THIS CHARMING MAN – LP 14.50

VIAGRA BOYS  “Consistency Of Energy” – THIS CHARMING MAN – 12” 12.50 

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 1.&2.Woche 2017

January 14, 2017

ALLES  “Culture” – ANTENA KRZYKU – LP 15.00 – Neues Album des Minimal Electro Post-Punk Duos aus Polen, mit einem stärkeren Dark-/Cold-Wave Einschlag, der aber sehr modern klingt mit den fetten Beats und vielfältigen Sounds. Dazu die politischen Texte, die zwar auf polnisch gesungen sind, aber englische Übersetzungen im LP-Klappcover abgedruckt sind.

ANA THREAT  “Cold Lve” – CUT SURFACE – LP 17.50 – Erstes komplettes Album (10 Songs) der One-Wonderwoman-Band aus Wien. Ein schamanistisches Pop-Album, das Sounds aus Lo-Fi Garage, Sci-Fi Trash und Tribal-Rhythms zitiert. Das mag sich auf den ersten Blick nach “Retro” anhören, ist aber genau das Gegenteil davon. Hier wird eine eigene Welt kreiert mit einer ganz individuellen Note. Der einzige Vergleich der mir einfallen würde, wäre die allererste JULIE RUIN (aka Kathleen Hanna) LP, oder die NOH MERCY LP, auch wenn sich ANA THREAT mit anderen musikalischen Mitteln ausdrückt.

ANIMAL LOVER  “Stay Alive” – FORWARD RECORDS – LP 19.00 – Nach diversen EPs, hier nun das erste komplette Album, 12 Stücke der Band aus dem Nordwesten der USA. Spannender und sperriger Post-Punk trifft auf krachenden Noise-Rock! So aggressiv wie einfallsreich. Eine grandiose over-the-top Scheibe und noch mal ein Schritt nach vorne für die bereits zuvor grossartige Band!

BLIND SHAKE  “Celebrate Your Worth” – GONER RECORDS – LP 21.50 – Neues Album (9 Stücke) der unkaputtbaren Rocker aus Minneapolis. Garage-Punk trifft auf Noise-Rock. Klingt vielleicht etwas altbacken, kommt aber mit überzeugendem Punch und Drive, und eingängigen Songs.

BRUCH  “The Lottery” – CUT SURFACE – LP 17.50 – Das heissersehnte 3.Album (13 Songs, LP inklusive Download-Code)! Es ist Synth-Pop, Post-Punk, Dark Wave, und doch weit mehr als das. Ein fantastisches Album, dunkel und abgründig, herausfordernd und dringlich, mitreissend und erstklassig unterhaltsam. Vergiss David Bowie! Vergiss Alan Vega! Hier ist Bruch!!!

CHRISTIE FRONT DRIVE  „4010/Away“ – MAGIC BULLET RECORDS – 7“+MP3  7.00 – Neue der Pressung der ersten Single, erstmals veröffentlicht 1994 auf FREEWILL RECORDS. Ein früher und rarer Emo/Indie Klassiker, neu gemastered und wiederveröffentlicht mit neuem Cover-Artwork, auf klarsichtigem Vinyl und mit Download-Code.

CUNTZ  „Here Come The Real Boys“ – CHUNKLET – LP 19.50 – Limitierte Pressung von 450 Stück. Enthält 12 Songs der australischen Band, die 2013 während ihrer USA-Tour aufgenommen wurden.

DACIOS  „Beyond The Bottom Hour“ – HOMELESS RECORDS – LP 17.50 – Das zweite Album (10 Songs) der exquisiten Garage-Rock’n’Roller aus Melbourne/Australien. Heavy und psychedelisch, auf eine Art wie seinerzeit MC5, angeführt von einer zornig jungen Patti Smith. Limtierte Pressung von 400 Stück auf schwarzem Vinyl und 100 Stück auf gold-farbenem Vinyl, jeweils inklusive Download-Code.

DAIKIRI  „Marcel Supra“ – RED WIG/WHOSBRAIN RECORDS – LP 12.00 – Limitierte Pressung auf milchig-pinkem Vinyl! DAIKIRI sind ein Duo (Schlagzeug und Bass) aus Metz/Frankreich. Kürzlich waren sie in Frankreich auf Tour mit MELT-BANANA und zuvor hatten sie auch schon eine Split-EP mit DON VITO veröffentlicht. Beides dient als Anhaltspunkte, wie der Psychedelic Noise und epileptische Speed-Funk von DAIKIRI klingt. Auch was für Fans von LIGHTNING BOLT und/oder ARAB ON RADAR, wenn man sich von dem merkwürdig quietschenden Micky-Maus-Gesang nicht abschrecken lässt…

DAMAGED GOODS – 150 Einträge in die Punk-Geschichte – Buch 20.00 – Erschienen im VENTIL VERLAG, A5-Format (Broschür mit Abbildungen), 392 Seiten. Das etwas andere Buch zur Historisierung von Punk. Eben keine soziologisch, (pop-)kulturkritische Abhandlung, also keine Definition von Punk oder Manifestation. Sondern 150 (bzw. sogar mehr) ganz persönliche Sichtweisen auf Punk anhand der Wirkungsmacht von bestimmten LPs der letzten 40 Jahre. Also nicht nur im Titel eine Anlehnung an Gang Of Four, sondern auch ganz im Sinne ihres Songs „Not Great Men“…

DANGUS TARKUS  “Binky Boy” – LUMPY RECORDS – 7”  7.00 – Allerbester “Mongo New Wave Bedroom-Punk” (Selbstbeschreibung) von einem durchgeknallten Typ aus den USA. Dreimal minimalistischer Trash, mitreissend schmissige Hits! Ein alberner, aber mordscooler Riesenspass!

DAS HOBOS  “Cash Only/Suzuki Motorcycle Club” – GUT FEELING – 7”  6.00 – Limitierte Auflage von 300 Stück. Die drei Herren von DAS HOBOS kommen aus Bayern und machen „contemporary railway soundtracks“. Die A-Seite ist lässig cooler Lounge-Pop, in dem Country und Blues auf Dub und Elektronik treffen. Die B-Seite hat einen flotteren Beat, genauso soulful, aber sogar ein Dancefloor-Hit.

EWA BRAUN  “Sea Sea” – ANTENA KRZYKU – LP 15.00 – Erstmalig auf (blauem) Vinyl, das Album von 1998 der polnischen Underground Institution. Ihr Post-Hardcore und Noise-Rock war beeinflusst von SONIC YOUTH, BIG BLACK und anderen Bands aus dem Touch&Go Umfeld… “Sea Sea” war das erste Album mit dem sie auch internationale Anerkennung ernteten und wurde damals im Blubox-Studio in Troisdorf augenommen (was man auch als ein weiteres Indiz für ihre Musik nehmen darf).

HAIRLONG N FREEKY  s/t 6Song-EP – LUMPY RECORDS – 7”  7.00 – Ein weiteres Projekt des umtriebigen Mark Winter (CCTV, CONEHEADS, NIGHT FEVER, etc.). Lustig verspielter Minimal-Synth Pop, wie bei den Kassettentätern der frühen 80er Jahre!

IT IT ANITA  „Agaaiin“ – ANTENA KRZYKU – LP 15.00 – Limitierte Auflage auf ROTEM 180g-Vinyl, inklusive Download-Code! Das zweite Album der belgischen Noise-Rock Band, mit einem surrealen Industrial-Einschlag in ihrem Sound.

LUNGFISH  „Rainbows From Atoms“ – DISCHORD RECORDS – LP 16.50 – Endlich auch mal wieder erhältlich auf Vinyl: Neue Pressung des zweiten Albums von 1993. Neu gemastered von den Original-Tapes und inklusive Download-Code!

MADE IN POLAND  “Martwy Kabaret” – ANTENA KRZYKU – LP 15.00 – Eine der ersten polnischen Cold Wave/New Wave Bands, die sich in den frühen 80er Jahren formierte. Die 10 Stücke dieser LP wurden 1985 beim legendären Jarocin Festival live (in erstklassiger Qualität) aufgenommen.

MEN WITH CHIPS  „Attention Spent“ – HOMELESS RECORDS – LP 17.50 – Erstes Album (12 Songs) des Trios aus Adelaide/Australien. Kantig scharfer und knackiger No Wave mit experimentellem Jazz-Einschlag. Als ob die MINUTEMEN auf Don Cherry treffen würden, oder etwas ähnlich schräges. Limtierte Pressung von 400 Stück auf schwarzem Vinyl und 100 Stück milchig-weissen Vinyl, inklusive Download-Code.

MOTHERCOUNTRY MOTHERFUCKERS  „Confidential Human Source“ – CLEAN PLATE – LP 22.50 – Das finale Testament von Sarah Kirsch (zuvor bekannt als Mike Kirsch, in Bands wie BAADER BRAINS, PLEASE INFORM THE CAPTAIN, TORCHES TO ROME, FUEL, u.v.m.)! Die 11 Songs wurden 2010 vor ihrem Tod aufgenommen und sollten eigentlich Teil eines “Zen Arcade-mässigen“ Doppel-Albums werden… Die verbliebenen Bandmitglieder hatten sich dann mit den Produzenten Crisco Thunder und Jack Shirley um die Aufnahmen zu vollenden – und der Welt nun dieses umwerfende Hardcore-Punk Meisterwerk zugänglich zu machen. Die LP erschien nun in Deluxe-Verpackung mit farbiger Innenhülle, farbigem Booklet und Download-Code!

NAKED IN ENGLISH CLASS  “Counterfactuals” – IKARUS RECORDS – LP 21.50 – Supercool und grandios! Das Schweizer Duo Taranja Wu and Olifr M. Guz reinterpretiert Klassiker in einem eigenen Minimalist-Punk Stil! Mit Gitarre, Beats, Loops und Samples, nehmen sie sich Songs vor den Stooges, Prince, Ian Dury, Wanda Jackson, T-Bone Burnett und mehr, basteln sich was Neues draus und geben den Stücken ein modernes Electro-Punk Gesicht. Herrlich!!! (LP inkl. Download-Code)

PISSE  “Praktikum In der Karibik” – PHANTOM RECORDS – 7“  5.00 – Nochmal eine Nachpressung der ersten 6Song-EP! 300 Stück mit neuem (und etwas verwirrenden) Cover-Artwork. Die „Mötörhead-Edition im Hammerhead-Design“. Die beiden „Kohlrübenwinter“ EPs wurden jetzt auch noch mal nachgepresst!!!

PROLETARIAT  „Soma Holiday“ – S-S RECORDS – LP 21.50 – Erstmalig offizielle Vinyl-Nachpressung des frühen Boston Hardcore/Post-Punk Klassikers von 1983. Im Gegensatz zu den meisten anderen Bands jener Zeit (und speziell aus Boston), griffen PROLETARIAT auch Einflüsse aus dem britischen New Wave/Post-Punk in ihrem Hardcore-Punk Sound auf und hatten auch explizit politische Texte. Deshalb wurden sie auch oft, musikalisch wie ideologisch, als „America’s GANG OF FOUR“ bezeichnet…

RAIN LIKE THE SOUND OF TRAINS  „Singles“ – ATOMIC ACTION – LP 18.50 – Eine Zusammenstellung der drei EPs (8 Songs)! Die Band formierte sich 1993 in Washington DC, mit Bobby Sullivan (SOULSIDE), Dug E. Bird (BEEFEATER), Pete Chramiec (VERBAL ASSAULT), und Josh Larue (u.A. THE SORTS), und spielte einen groovigen und tanzbar funky DC-Post-Hardcore Sound! LP kommt inklusive Download-Code.

SCHWUND  „Neue Grütze“ – 2xMC  7.00 – Doppel-Cassette (mit insgesamt 25 Songs), limitierte Auflage von 100 Stück im handgemachten Kartonschuber, mit Download-Code dazu! Zweieinhalb Stunden Minimal-Synth Wave-Punk der Berliner, oder wie sie es selbst nennen „German Xstatic Rave Goth Krypto Wave Punk”…

SOFT GANG  s/t – SOPHOMORE LOUNGE – LP 23.50 – Beeindruckend mächtiger Art-Rock aus NYC! Der Sound erinnert an 90er Jahre Bands wie JUNE OF 44 oder A MINOR FOREST, aber angereichert mit Elektronik, Loops und etlichen Percussions. Ein stark expressives Album, mit treibenden Rhythmen, und Sängerin Kaori wirkt wie eine junge Yoko Ono. Aufgenommen und abgemischt von Martin Bisi. LP inklusive Textblatt und Download-Code.

SOFT GRID  “Corolla” – ANTIME – LP 15.00 – Limitierte Auflage auf mehrfarbigem Vinyl, inkl. Download-Code! Berliner Trio mit aussergewöhnlicher und eigenständiger Musik mit einem enormen Facettenreichtum! Mit Elektronik, Schlagzeug, Bass und Viola, sowie mehrstimmigem Gesang, kreieren sie eine neue Form von experimentellem Post-Kraut-Rock. Das entwickelt und verändert sich ständig, hat aber stets eine ganz besondere Atmosphäre und treibende Rhythmen. Schwer mit Worten zu beschreiben und ist auch keinem Genre richtig zuzuordnen. Aber auf jeden Fall herausragend und ein echtes Erlebnis.

STEFAN GAFFORY  „Wehe, Du schreibst nichts über die Nits“ – Buch 13.00 – Buch mit 320 Seiten des Musik-Kolumnisten, Kritikers und Fanatikers Stefan Gaffory (alias King Bronkowitz) das grösstenteils auf seinen Texten basiert, die er im Laufe der letzten 10 Jahre auf seinem Blog, im OX Fanzine oder ME-Forum veröffentlicht hat. Eigenwillige und dezidiert meinungsstarke Auseinandersetzungen mit Musik, querbeet durch alle Genres, von Punk über Hip-Hop und Metal, bis hin zu Schlager…

THE WAD  “Atomic” – LUMPY RECORDS – 7”  7.00 – Herausragende New Wave Hit-Single aus Missouri. Die drei Sopngs der EP klingen wie eine irrwitzige Mixtur aus DEVO-Style und dem aggressiven Synth-Punk der SCREAMERS!

THEE OH SEES  “An Odd Entrances” – CASTLE FACE RECORDS – LP 21.50 – Kurz nach “A Weird Exits” erscheint dieses neue Album, das auch zur gleichen Zeit aufgenommen wurde und die Ergänzung zum Vorgänger darstellt. Auf den 6 Stücken dieser LP (mit  einer Gesamtspielzeit von 29 Minuten) zeigt sich die Band mehr von ihrer Psyche-Pop Krautrock Seite.

TITLE TRACKS  “Long Dream” – ERNEST JENNING RECORD Co. – LP 18.50 – Das dritte Album der Band aus DC, bei der ehemalige Mitglieder von Q AND NOT U und KID DYNAMITE zugange sind. 10 Songs, Powerpop mit einer melancholischen Note. Erinnert ein bißchen an Ted Leo… LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

TYVEK  “Origin Of What” – IN THE RED RECORDS – LP 21.50 – Das vierte Album der Band aus Detroit. 12 neue Stücke ihrer eigenwilligen und originellen Mixtur aus Garage-Rock und Post-Punk. Vergleichbar mit PROTOMARTYR oder den PARQUET COURTS, aber TYVEK gibt’s ja schon viel länger als diese beiden… Die LP kommt mit bedruckter Innenhülle und Download-Code.

URANIUM CLUB  “All Of Them Naturals” – STATIC SHOCK RECORDS – LP 14.50 – Erstes komplettes Album mit 8 Songs! Ein lauter und rasanter und rotziger New Wave Punk Knaller. Eine moderne Version von DEVO, mit erhöhtem Punk-Faktor!!!

VAZ  “Demonstrations In Micronesia” – WÄNTAGE USA/X-MIST – LP 12.00 – Der Noise-Rock Klassiker, das erste VAZ Album von 2001. Auf 130 handnummerierte Exemplare limitierte Nachpressung auf dunkelblauem Vinyl, mit dreifarbig bedruckter Siebdruck-Hülle.

VOODOO JÜRGENS  “Ansa Woar” – LOTTERLABEL – LP 23.50 – Anti-Folk, oder besser Anti-Austropop, voller Witz und Charme, bzw. diesem unvergleichlichen und unwiderstehlichen Schmäh! Poetische und zugleich tiefgründige Milieu-Studen, gesungen im Wiener Dialekt. Sowas wie ein Georg Kreisler der Post-Rock Generation. Die LP kommt mit Download-Code, einem Riesenposter, die Texte sind zum allgemeinen Verständnis auch abgedruckt – und der Titel hält was er verspricht (Ansa Woar = Einserware)!

YC-CY  s/t (Demo) – X-MIST – LP 12.00 – Die auf 50 Stück limitierte Zweitauflage, mit leicht verändertem Cover, kommt als Split-Release von der Band und X-Mist Records. Da das Jahr 2016 vorbei ist, steht auch zweifelsfrei fest: Definitiv eine der BESTEN Platten 2016 aus dem Bereich europäischer Hardcore/Post-Punk/Noise-Rock!!!

RESTOCKS:

BAADER BRAINS  “New Era Hope Colony” – CLEAN PLATE – LP 19.50

CLEVER  “Kewdi Udi” – HOMELESS RECORDS – LP 14.50

LITHICS  “Borrowed Floors” – WATER WING RECORDS – LP 21.50

METZ & SWAMI JOHN REIS  “Let It Rust/Caught Up” – SWAMI – 7”  8.50

PISSE  „Kohlrübenwinter #1“ – BEAU TRAVAIL/PHANTOM – 7“  5.00

PISSE  „Kohlrübenwinter #2“ – HARBINGER SOUND/IN A CAR – 7“  5.00

VAZ  “Chartreuse Bull” – SLEEPING GIANT GLOSSOLALIA – LP 18.00

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 38.-47.Woche 2016

November 25, 2016

BELLRINGER  „Jettison“ – ROCK IS HELL – LP 19.00 – Erstes Album von Mark Deutroms (ex-MELVINS, CLOWN ALLEY) neuer Band. Schwarz/rot-gemischtes Vinyl, limitiert auf 216 Exemplare, im Klappcover (Offsetdruck), inklusive Download-Code. File under Psychedelic Prog-Rock.

CIVIL CIVIC  “The Test” – GROSS DOMESTIC PRODUCT – LP 16.00 – Fünf Jahre nach der fantastisch genialen “Rules” LP gibt es nun endlich ein neues Album der Exil-Australier. Die Platte enthält 8 neue Stücke, immer noch instrumental mit Gitarre, Bass und der „Box“ (Electro-Beats und Keyboards). Soundmässig also unverkennbar CIVIL CIVIC, aber doch mit etwas ruhigeren bzw. sphärischen, also weniger explosiven Strukturen. Warum sie dann aber ausgerechnet das geradezu ätherisch-ambienteske Stück “The Mirror” (das mich fast schon an Jean Michel Jarre erinnert) als Vorab-Promo-Track ausgewählt hatten, bleibt mir trotzdem ein Rätsel… LP inklusive Download-Code!

DAZZLING KILLMEN  “Face Of Collapse” – SKIN GRAFT – 2xLP 36.50 – Wiederveröffentlichung des zweiten Albums von 1994 der einflussreichen Math-Rock/Noise-Prog-Rock Band. Jetzt als Doppel-Vinyl-Set, wobei auf Seite 3 die Songs der raren Single von 1993 (“Medicine Me” und das PIL-Cover “Poptones”) sowie eine Alternativ-Version des Stücks “My Lacerations” drauf sind. Alles komplett neu gemastered von den Original-Tapes! Die vierte Vinyl-Seite 4 ist mit einem Siebdruck verziert. Inklusive einem 16-seitigen Booklet im LP-Format. Verpackt in einem Klappcover mit Obi-Strip und Mini-Poster.

DOOMSDAY STUDENT  “A Self-Help Tragedy” – THREE ONE G – LP 18.50 – Das neue und dritte Album des Nachfolgers von ARAB ON RADAR, den CHINESE STARS und ATHLETIC AUTOMATON. Wem diese Bands was sagen, ahnt was einen erwartet: Ein verrückt manisches und aggressives, durchgeknallt dissonantes Monster. 8 Songs die wie ein wütender Exorzismus eines Nervenzusammenbruchs klingen. Oder am einfachsten und wohl auch treffendsten ausgedrückt: Das musikalische Bindeglied zwischen ARAB ON RADAR und CHINESE STARS! LP inklusive Textblatt und Download-Code.

DUESENJAEGER  „Leben Lieben Sterben“ – MY RUIN – 10“+MP3 10.00 – Nachpressung der 10“ von 2012. 7 Lieder auf transparentem Vinyl, magentafarbenes Cover mit Silberdruck, Textblatt und Download-Code.

FABRIK FABRIK  s/t – PHANTOM RECORDS – LP 12.50 – Erstes Album einer neuen Berliner Band, die mit den 9 Songs dieser LP ein ziemliches Brett abliefern. Mit heftiger Intensität bewegt sich ihre Mixtur zwischen Screamo-Hardcore, Dischord-style Emo und harschem Noise-Rock. Übrigens ist u.A. der Gitarrist von HENRY FONDA mit von der Partie.

FLYING CALVITTOS  “Goodbye You Spaghetti Punks” – INSOLITO – 7”  8.50 – Auf 300 Stück limitierte Nachpressung eines mega-raren und super-obskuren echten Klassikers des australischen Undergrounds aus dem Jahre 1980. Die 5 Songs dieser EP bewegen sich zwischen räudig krachendem Weirdo-Punk (à la ELECTRIC EELS) bis hin zu RESIDENTS-mässigen bizarren Spielereien. Zudem noch sehr chic verpackt in einem beidseitig bedruckten Karton-Faltcover und zwei hübschen Postkarten als Beilagen.

FRED RASPAIL  “Warngauer Strasse” – GUTFEELING – LP 14.50 – Neues Album des französischen Strassenmusikers und Wandervogel. 13 Songs die er in München mit Unterstützung von Freunden aus der GUTFEELING Familie aufgenommen hat. Wie ein französischer Johnny Cash oder Billy Childish, absorbiert er Einflüsse aus Blues, Folk, Country, Swing, und natürlich aus Chanson in seinen einzigartigen “French Rock’n’Roll” Sound. Gesungen wird auf französisch und englisch, sogar auch auf deutsch.

G.RAG Y LOS HERMANOS PATCHEKOS  “Wacky Tobacky” – GUTFEELING – LP 14.50 – Das siebte Album von Münchens “Caribbean Trash Orchestra” mit 8 neuen Stücken ihrer ureigenen Mixtur aus Cajun, Cumbia, Country und karibischen Klängen. Natürlich gibt’s auch dieser Platte der 11-köpfigen Combo wieder Cover-Versionen zu hören: Dieses mal haben sie u.A. Songs von CAPTAIN BEEFHEART, MOONDOG und SACCHARINE TRUST für ihrem markanten Sound adapiert.

HAAN  “Sing Praises” – KAOS KONTROL – 12”+MP3 12.00 – Ein Heavy-riffage Monster aus New York City! Brutal exzessiver Hardcore trifft auf zornigen Noise-Rock und Sludge-Metal. Die Band knüpft an Bands wie die frühen HELMET oder UNSANE an, aber erinnert dabei genauso an 16 oder DEADGUY, wie auch an die SWANS oder MELVINS. Limitierte Auflage von 350 Stück, 4 Stücke mit einer Gesamtspielzeit von 18:25 Minuten, inklusive Download-Code!

HAMMERHEAD  „Stay Where The Pepper Grows“ – HEADBERT/X-MIST – LP  9.50 – Auch mal wieder nachgepresst… der Klassiker von 1993. 100 Stück auf scharzem Vinyl, mit Beilagen!

KARIES  “Es Geht Sich Aus” – THIS CHARMING MAN RECORDS – LP 13.50 – Das neue zweite Album der Band aus Stuttgart, der selben Stadt aus der auch DIE NERVEN und HUMAN ABFALL kommen – und musikalisch kann man KARIES durchaus zwischen diesen beiden Bands einsortieren… 11 Stücke ihrer nervös angespannten Mischung aus frühem deutschen Post-Punk, Cold Wave und stoischem Noise-Rock.

KOFELGSCHROA  “Baaz” – TRIKONT – 2xLP+CD 24.00 – Mit „Baaz“ ist den Oberammergauern ein entspannt schönes und unaufdringlich charmantes drittes Album gelungen. Sie haben ihr Klanguniversum um elektronische Klänge erweitert und liefern eine Kombination aus traditionell bajuwarischer Haus- und Blasmusik mit psychedelisch anmutendem Electro- und Krautrock ab. 14 neue Stücke sind auf der Doppel-LP, die CD-Version gibt’s als Zugabe obendrein.

LEVITATIONS  “Dust” – ADAGIO 830 – LP 12.00 – Erstes Album des Trios aus Berlin. Fiebrig rauher Post-Punk, der nicht nur des weiblichen Gesangs wegen z.T. an SIOUXSIE AND THE BANSHEES erinnert. Wobei auch die VIVIAN GIRLS oder SLANT 6 als passende Vergleiche herhalten können. Die LP enthält 9 Songs, kommt mit Textblatt und Download-Code.

MARK WYNN  “A Tenner? – I’ll Do It Myself” – BEAU TRAVAIL/IN A CAR – 7”  6.00 – Beschreibung auf Englisch, denn ohne die Texte zu verstehen, ist das eh’ nur der halbe Spass… Contains 5 new songs as a follow-up to the fantastically great LP on HARBINGER SOUND! And this new EP is no less fantastically great!!! He’s like the “Patrik Fitzgerald version of the SLEAFORD MODS”. Like an English Jacques Dutronc, with the best british sense of humour and irony galore, or (as someone else has put it so aptly) the “King of Brit-Anti-Pop”!

MESSED.  s/t – META MATTER RECORDS – 12” 11.00 – Debüt-Scheibe einer neuen Band aus Karlsruhe/Landau, inklusive ehemaligen FRENCH NAILS Mitgliedern. 6 Songs punkig aggressiver Noise-Rock. Die Platte kommt mit 7 beidseitig bedruckten farbigen Beilagen im Postkartenformat.

MESSER  “Jalousie” – TROCADERO RECORDS – LP+CD 19.00 – Die MESSER Bande aus Münster meldet sich zurück mit einem neuen Album. Die 11 Songs zwischen spätem Post-Punk und Indie-Rock erinnern nur noch entfernt an die früheren Zeiten der Band. Die LP enthält die CD-Version des Albums, sowie ein 16seitiges Beiheft im LP-Format.

NECRONOMIDOL  “Nemesis” – SPECIFIC RECORDINGS – LP 12.00 – Eine weitere bizarre japanische Platte des Labels: Hier sind es 5 junge Damen die das J-Pop „Idol“ Ding mit Elementen aus Black Metal und Dark Wave Sounds vermischen! So seltsam wie faszinierend. Limitierte Auflage von 500 Stück auf schwergewichtigem Vinyl.

POP GROUP  “Honeymoon On Mars” – FREAKS R US – LP 24.50 – 180g-Vinyl inkl. Download-Code und Riesenposter (84x60cm)! Nach dem Reunion-Album “Citizen Zombie”, kommt schon Nachschlag: 10 Songs ihrer wild radikalen und einzigartigen Mixtur aus Post-Punk, Funk, Dub und Jazz. Immer noch so kreativ und exzentrisch wie früher, mit klaren politischen Statements. Produziert wurde die neue LP von Dennis Bovell, der auch schon für ihre frühen Platten verantwortlich war, und Hank Shocklee, am Besten bekannt für seine Arbeit mit PUBLIC ENEMY.

RACHEL’S  “Systems/Layers” – QUARTERSTICK – 2xLP 28.50 – Erstmalig auf Vinyl das Album von 2003! Die Doppel-LP enthält als Bonus noch die “Technology Is Killing Music” EP. Verpackt in einem Klappcover, mit zusätzlichem Artwork und Photos, und Download-Code als Beilage.

ROSI  “Grey City Life” – IN A BAD MOOD/KERNKRACH – LP 13.50 – Limitierte Auflage von 220 Stück in einer Siebdruck-Hülle und mit Download-Code. Cold Wave und düster klaustrophobischer Post-Punk des Duos aus Bielefeld. 11 Songs im Sound der frühen 80er, in dem Einflüsse von Bands wie BAUHAUS, JOY DIVISION, 39 CLOCKS und auch TUXEDOMOON zum Tragen kommen.

SLEAFORD MODS  “Live At SO36” – HARBINGER SOUND – LP 19.50 – Die LP enthält 14 Stücke, aufgenommen im Juni 2015 in Berlin – und die MODS in ihrer ganzen Grösse repräsentieren, in perfekter Sound-Qualität, mit einem enthusiastisch reagierenden Publikum. Natürlich inklusive ihrer grössten Hits, mit dem finalen Höhepunkt „Tweet Tweet Tweet”!

SLEAFORD MODS  “T.C.R.” – ROUGH TRADE – 12”+MP3 10.50 – Brandneue EP mit 5 Stücken, inclusive Download-Code, und ihre erste Veröffentlichung auf ROUGH TRADE. And yesss, it’s the mods again, the world’s greatest Punk band. Die Songs wirken nicht so “angry” wie früher, eher schon lakonisch locker – und mit einem phatteren Sound als jemals zuvor.

STICKS  “No Sustain” – MARKET SQUARE RECORDINGS – 7”  7.00 – Handnummerierte Auflage limitiert auf 300 Stück. Vier Songs einer Post-Punk Band aus Brighton/UK, inspiriert von Bands wie den FIRE ENGINES, JOSEF K, frühe SWELL MAPS, und ganz generell dem Sound den man aus der ”Messthetics” Serie kennt. Frisch, frenetisch und auf eine eigene Art umgesetzt. Hits from the Sticks.

SUBTERFÜGE  “A Beautiful Chaos 1981-2004” – SQUIDHAT RECORDS – LP 16.00 – Eine Retrospektive der frühen Punk/Hardcore Pioniere aus Las Vegas. Die enthält die Stücke ihrer einzigen Platte (“Who’s The Fool” EP von 984 auf MYSTIC RECORDS), sowie unveröffentlichte Demos und Live-Aufnahmen. 15 Songs als limitierte Pressung auf rotem Vinyl und der Download-Code enthält noch 6 Bonus-Stücke zusätzlich.

TOTAL VICTORY  “vs. Big Electric” – SPECIFIC – LP 12.50 – Absolut grossartiger Post-Punk/Alternative Rock aus Manchester/UK. Sehr wahrscheinlich eine der besten englischen Post-Punk Bands seit WIRE… und genau, vom Sound her sind hier Ähnlichkeiten zu WIRE auszumachen, aber nicht als eine weitere Kopie deren Stils, sondern eher was den Ansatz angeht und was dabei rauskommt. Ein passender Vergleich wären auch noch THE SOUND, gefühlsmässig scheint es mir da auch Affinitäten zu Bands wie THE EX und den MEKONS zu geben…  Die LP ist eine Zusammenstellung von zwei limitierten Tour-CDeps, sowei zwei unveröffentlichten Stücken, alles ersmtalig auf Vinyl, insgesamt 10 Songs. A TOTAL WINNER!

V/A  “PUNK 45: LES PUNKS! THE FRENCH CONNECTION 1977-80” – SOUL JAZZ – 2xLP 26.00 – Eine Zusammenstellung von 19 Stücken aus den frühen Tagen der radikalen und experimentellen Punk/New Wave-Szene Frankreichs. Mit METAL URBAIN, KAS PRODUCT, CHARLES DE GOAL, ASPHALT JUNGLE, MARIE ET LES GARCONS, LES OLIVENSTEINS, aber auch raren und eher obskuren Bands… Wie üblich bei diesen Compilations von SOUL JAZZ wurden etliche Songs schon einige Male wiederveröffentlicht (oder gebootlegt). Aber hier hat man’s in einer schönen und kompetenten Form: Als Doppel-LP im Klappcover, mit Linernotes, Photos, Interviews, Abbildungen der Original-Cover und einem Download-Code als Beilage.

VIAGRA BOYS  “Consistency Of Energy” – THIS CHARMING MAN – 12” 12.00 – Limitierte Pressung auf rotem Vinyl! Energetischer Post-Punk aus Schweden, mit einem enormen Punch, donnernden Killer-Bassläufen, treibenden Rhythmen! Sowas in der Art wie PISSED JEANS trifft REMA REMA trifft die CRAVATS…

VIDEODROME  s/t – P.TRASH/FDH RECORDS – LP 12.50 – Furioser, teilweise aggressiver Synth-Punk aus Bordeaux/Frankreich. 13 Songs auf Vinyl, in denen Einflüsse zum Tragen kommen die von den SCREAMERS über DIGITAL LEATHER und LOST SOUNDS bis hin zu FRUSTRATION und AUSMUTEANTS reichen.

RESTOCKS:

DIÄT  „Positive Energy“ – ADAGIO 830 – LP 12.00

DINOSAUR jr.  “Give A Glimpse Of What Yer Not” – JAGJAGUWAR – LP 19.50

DUESENJAEGER  “Treibsand” – MY RUIN – LP 11.50

HATSUNEKAIDAN  “Noisy Killer” – SPECIFIC RECORDINGS – LP 12.00

MARK WYNN  “The Singles” – HARBINGER SOUND – LP 19.50

SLEAFORD MODS  “Austerity Dogs” – HARBINGER SOUND – LP 18.00

SLEAFORD MODS  “Divide And Exit” – HARBINGER SOUND – LP 18.00

THROAT  “Short Circuit” – KAOS KONTROL – 12”+MP3 12.00

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 35.-37.Woche 2016

September 19, 2016

ARAB ON RADAR  “The Yahweh Or Highway Sessions” – SKIN GRAFT – 7” 30.50 – Limitierte handnummerierte Auflage von 550 Stück, bordeauxrotes Vinyl, farbige Kartonhülle, verpackt mit einer individuell siebbedruckten Metall-Platte! Beide Songs (“Three Meals Away From A Crack Whore” und “Piggin In The Pumpkin Patch”) erschienen schon auf der Split-EP mit LOCUST im Jahre 2000, wurden aber 2001 bei den Sessions zur “Yahweh Of Highway” 2001 nochmal neu aufgenommen – und nun 15 Jahre später auf dieser Single erstmals veröffentlicht.

CELLULAR CHAOS  “Diamond Teeth Clenched” – SKIN GRAFT – LP 19.50 – Das zweite Album der New Yorker, inkl. dem omnipräsenten Weasel Walter. Wie schon auf ihrer fantastischen (und inzw. ausverkauften) ersten LP, gibt’s hier 12 ungestüm wilde No Wave Art-Punk Attacken zu hören. Beeindruckend und faszinierend! Lila-marmoriertes Vinyl, mit Poster-Beilage.

FREISPIEL  „Dangerous Eiertanz“ – FIDEL BASTRO – CD  8.00 – Solo-Projekt des Berliner Musikers Stephan Mensger. Synthies, viel Elektronik, ein wahrlich bestechend grossartiger Bass und lakonischer Sprechgesang. Anklänge an KRAFTWERK und New Wave, ANDREAS DORAU, an TRANS AM oder auch THE FAINT – und doch nichts von alledem, weil zu eigenwillig. Progressiver Pop zwischen allen Stühlen und Schubladen (ein Eiertanz?). 11 Songs auf CD mit einer Gesamtspielzeit von 43 Minuten, produziert von PYROLATOR.

LITBARSKI  s/t Mini-LP – 12“+MP3 11.00 – Debüt-Scheibe der Berliner Band (u.A. ex-WELTRAUMSCHROTT), 6 Songs auf Vinyl, inklusive Download-Code! Kann man eindeutig der „DACKELBLUT/OMA HANS Schule“ zuordnen. Der Sänger klingt schon sehr nach einem jungen Rachut, aber dafür gibt’s musikalisch noch einen knackig rockenden Post-Hardcore Einschlag obendrauf. Trotz des blöden Namens (den Ex-Fussballer mit fast identischem Namen kann ich um’s verrecken nicht ab), eine runde Sache!

LITHICS  „Borrowed Flowers“ – WATER WING RECORDS – LP 21.50 – Grossartiger Post-Punk aus Portland, mit einem nervös minimalistischen Stil, trocken funkigen Rhythmen und einer coolen Sängerin. Das erinnert an Klassiker wie PYLON, LILIPUT, AU PARIS, BUSH TETRAS, die frühen MEKONS oder GANG OF FOUR… Aber ähnlich wie bei London’s SHOPPING, gelingt es auch den LITHICS diesem Sound eine zeitgemässe und zwingende Note zu verleihen. Zweite Auflage von 300 Stück mit gelbem Cover-Artwork.

LOVELY LITTLE GIRLS  “Glistening Vivid Splash” – SKIN GRAFT – LP 19.50 – Das zweite Album des neunköpfigen Progressive Art Ensemble, mit alten Bekannten der Chicago Avant-Rock Szene (u.A. CHEER-ACCIDENT). Theatralischer No Wave, Dadaistischer Jazz-Rock, grotesker Prog-Rock, irgendwo zwischen MAGMA, ZAPPA und den CARDIACS… Textblatt und Poster als Beilagen.

MASSICOT  “Suri Gruti” – HARBINGER SOUND/RED WIG – 10” 10.50 – Neue Scheibe der herausragenden und einzigartigen Tropical New Wave Kraut Post-Punk Band aus Genf/Schweiz. Die Platte enthält zwar nur zwei Stücke, die aber mit langen Spielzeiten von 12 bzw. 13 Minuten. Der beste Vergleich mit dem ich dienen kann: Erinnert mich an die funky spannungsgeladenen und experimentierfreudigen Bands der New York No Wave Zeiten.

MILEMARKER  “Overseas” – LOVITT RECORDS – LP 16.50 – Das erste Album der reformierten Band in neuer Besetzung. Mit den 9 Songs dieser LP knüpfen MILEMARKER nahtlos an die beiden Vorgänger “Frigid Forms Sell” und “Anaesthetic” vom Anfang dieses Jahrhunderts an.

MULTICULT/POWERTAKEOFF  Split-EP – LEARNING CURVE RECORDS – 7”+MP3  8.50 – Limitierte Auflage von 300 Stück, ROTES Vinyl, inclusive Download-Code! Ein neues Stück von MULTICULT, den Noise-Rockern aus Baltimore, sowie 3 Stücke von POWERTAKEOFF aus North-Carolina, die extrem krachig und bizarr zu Werke gehen, fast schon Industrial-mässig…

ON ON ON  “17 Spells” EP – 7”  5.00 – Erste Vinyl-Scheibe des Berliner Trios mit sagenhaften 17 Stücken auf einer 7“. Das Spektrum reicht von rotzigen Punk-Fetzern zu minimalistischen Post-Punk Spielereien, mit Spielzeiten von durchschnittlich 30 Sekunden. Frisch, frech, enthusiastisch, unprätentiös. Texte teils in deutsch, teils auf englisch.

OPILIONES  „Guilt“ – MUNICH PUNK SHOP – LP 11.00 – This is Aschau/Oberbayern, not Portland or San Diego. Nach der “Constant Doubt” EP und der Split mit FRANA, hier nun der erste Longplayer. 14 Songs die ganz enorm nach HOT SNAKES klingen!!! Die Nähe ist offensichtlich, bis an die Grenze zur Kopie, aber dafür eben auch mit einem frenetischen Drive, mitreissend, voller Energie und catchy obendrein! Limitierte Auflage von 300 handnummerierten Exemplaren inclusive Download-Code.

PLASTIC HARMONY BAND  “Voyage Of The Angernaut” – LP 19.00 – Solo-Projekt von Paul Haines (TRUMANS WATER, THE BUGS), unterstützt von diversen Freunden, u.A. Pall Jenkins (BLACK HEART PROCESSION). Die LP enthält 12 minimalistische Song-Perlen, Psychedelia-Pop im Garage-Rock Sound. Sowas wie Portlands Antwort auf Syd Barrett… Cool und charmant!

ROLL ON ROLL OFF  “Pussy Push” – LP  5.50 – Nachfolgeband der AHEADS aus Herford. Restexemplare ihrer ersten und einzigen LP von 1988. Obwohl der Gitarrist und Schlagzeuger von den AHEADS dabei waren, hatte es mit deren Sound sehr wenig gemein: Die 9 Stücke der Platte pendeln zwischen Free-Jazz beeinflussten Noise-Eskapaden und wild schrägem Hardcore Gebretter. Als Einflüsse zitierte die Band u.A. WIRE, NAPALM DEATH, SONIC YOUTH, FLIPPER und die EINSTÜRZENDEN NEUBAUTEN… und das kommt dann auch so hin bzw. raus.

RUBBER MATE  “Rub‘Em All” – SAUCEPAN RECORDS – 7”  7.00 – Räudig, dreckig, fieser Noise-Hardcore-Punk! Die Band kommt aus Cleveland/Ohio, also denkt man instinktiv sofort an OBNOX als Vergleich, mit einem rotzigen GERMS Touch. Aber sie sind auch perfekt für Leute die auf Bands wie PAMPERS, SOUPCANS oder URANIUM CLUB stehen. 5 songs die alles haben was einen coolen Punk-Kracher ausmacht!

THEE OH SEES  “A Weird Exits” – CASTLE FACE RECORDS – 2xLP 25.50 – Neues Album, erstmalig mit zwei Schlagzeugern. 8 Stücke, einige davon mit Spielzeiten von 5-7 Minuten, auf drei Vinyl-Seiten. Die D-Seite enthält eine Gravur von Robert Beatty. Inklusive  Download-Code.

VINCAS  “Deep In The Well” – LEARNING CURVE RECORDS – LP 19.00 – Neues Album der Blues-infiltrierten Noise-Rock Band aus Atlanta/Georgia! Ein düster bedrohlicher, schwer donnernder Sound, der an den desolaten Blues-Punk von Bands wie den LAUGHING HYENAS, BIRTHDAY PARTY oder VENOM P. STINGER erinnert. 11 Songs auf Vinyl, mit Download-Code!

YC-CY  s/t (incl. download-code) – LP 12.00 – Absolute Killer-Scheibe!!! Nihilistischer Hardcore trifft auf gewaltig donnernden Noise-Rock, rausgehauen mit einer exzessiven Energie bis zum Anschlag. Stellenweise erinnert mich das an BORN AGAINST… So angepisst, so radikal und so intensiv, dass es einem schwer fällt die Band mit irgendwas Anderem zu vergleichen (zumindest nicht mit aktuellen Bands der letzten Jahre). Kommen übrigens aus dem beschaulichen Schaffhausen in der Schweiz. PLATTE DES MONATS!

RESTOCKS:

FARAQUET  “The View From The Tower” – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

GRAY MATTER  “Take It Back” – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

HOOVER  “Lurid Traversa Of…” – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

JAWBOX  “For Your Own Special Sweetheart” – DE SOTO/DISCHORD – LP 16.00

MARGINAL MAN  “Identity” – DISCHORD RECORDS – 12”+MP3 14.50

MORDECAI  “Waste/Drag Down” – WÄNTAGE USA – 7”  6.50

MRS MAGICIAN  “Strange Heaven” – SWAMI RECORDS – LP 18.00

NIGHT MARCHERS  “Allez Allez” – SWAMI RECORDS – LP 18.00

THE WHIP  “Freelance Liaison” – WÄNTAGE USA – 7”  6.50 

VAZ  “Pink Confetti” – LEARNING CURVE RECORDS – LP 19.00

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 32.-34.Woche 2016

August 26, 2016

DEZERTER  “Ku Przyszlosci” – ANTENA KRZYKU – 7”  7.50 – Die erste 4Song-EP der polnischen Hardcore-Punk Legende von 1983, eine der ersten Punk-Platten aus Polen. Die Aufnahmen wurden neu gemastered für diese limitierte Nachpressung im (CRASS-style) Faltposter-Cover!

FERAL TREES  “The Animal/Greed” – ANTENA KRZYKU – 7”  7.50 – Single mit zwei neuen Songs der polnischen Band (u.A. Mitglieder der Punk-Band HIDDEN WORLD) um die amerikanische Sängerin Moriah Woods. Eine eindringlich düstere und atmosphärische melancholische Melange aus Alternative-Folk mit Elementen des psychedelischen Sludge-Rock.

HAMMERHEAD  „Weißes Album“ – HEADBERT – LP 11.00 – Endlich auch wieder auf Vinyl erhältlich. Das zweite Album von 1998, inklusive ihrem Hit „Ich Sauf Allein“! Limitierte Auflage von 300 handnummerierten Exemplaren auf rotem Vinyl, Cover mit Stanzdruck, Poster und Download-Code als Beilagen!

JAPANISCHE KAMPFHÖRSPIELE  “The Golden Anthropocene” – PHANTOM RECORDS – LP 15.00 – Neues Album der eigenwilligen und wohl auch einzigartigen Grind-Punk-Metal Band aus dem Ruhrpott. Der Titel des Albums ist zwar erstmalig ein englischer, gesungen und gegröhlt werden die ausnehmend intelligenten Texten (kritisch und ironisch) aber weiterhin auf deutsch. 20 Stücke in gut 41 Minuten werden auf der Platte verklappt und bei einem Stück betätigt sich Junge von EA80 als Gastsänger.

RATTLE  s/t – UPSET THE RHYTHM – LP 24.50 – Limitierte Pressung auf klarsichtigem Vinyl, bedruckte Innenhülle und Download-Code. RATTLE sind zwei Frauen aus England, die ausschliesslich Schlagzeug, Percussions und Gesang benutzen. Das MUSS einen zwangsläufig an die legendär genialen NOH MERCY erinnern! Natürlich sind hier viele Parallelen und Ähnlichkeiten auszumachen, auch wenn RATTLE etwas weniger exzessiv wütend als seinerzeit NOH MERCY zu Werke gehen. Aber dafür sie gehen genauso einfallsreich mit dem selben minimalistisch reduzierten Ansatz um!

SCHUBSEN  “Neue Blessuren” – SWING DELUXE – LP 17.50 – Nach etlichen Jahren kommt mal wieder eine Veröffentlichung des Nürnberger Labels SWING DELUXE, welches um die Jahrtausendwende Platten von Bands wie CYAN, MAGGAT, aber v.A. von ROBOCOP KRAUS rausbrachte. Bei dieser neuen Band ist nun auch ehemaliges Mitglied von ROBOCOP KRAUS dabei. Gesungen wird auf deutsch und musikalisch ist das Indie-Rock mit starkem Post-Punk Einschlag. Wer Bands wie DIE NERVEN oder HUMAN ABFALL mag, der könnte sich auch für diese Band erwärmen. Alte „Hamburger Schule“ kann man da auch raushören… 11 Songs auf Vinyl, inklusive Download-Code.

SCHWUND  „Gedankenüberfall“ – MC  4.00 – Nach „Der Schemen“ Cassette hier schon Nachschlag in Form eines weiteren Tapes. Die 5 Stücke präsentieren sich deutlich elektronischer als auf dem Vorgänger. Synthie-Avant-Punk der im besten Sinne an die Blütezeit der Kassettentäter in den frühen 80ern erinnert und Vergleiche zu Namen wie DER PLAN, PYROLATOR oder ANDREAS DORAU bzw. auch THE WIRTSCHAFTSWUNDER zulässt! Limitiert auf 100 Stück und als Zugabe gibt’s obendrauf auch noch einen Download-Code, nicht nur für die 5 Songs dieses Tapes, sondern auch für die 17 Stücke des Vorgängers!

STARZY SINGERS  „Rock-A-Bubu“ – ANTENA KRZYKU – 2xLP(+CD) 24.00 – Eine der populärsten und interessantesten polnischen Underground Bands! Als CD bereits 1999 erschienen, jetzt erstmalig als Vinyl. Zwei Scheiben auf fettem rotem Vinyl, inklusive der CD-Version des Albums, verpackt in einem sehr chicen Klappcover. Eigenwilliger und höchst origineller Alternative-Rock, spannend vielschichtig und mit einer guten Prise ironischem Humor versehen. Lässt sich stilistisch nicht festlegen, könnte man aber irgendwo zwischen den BUTTHOLE SURFERS und NOMEANSNO einordnen… Wem z.B. BULBUL oder die MOSQUITO EGO LP gefallen, dem könnte auch diese Doppel-LP zusagen.

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 27.-31.Woche 2016

August 7, 2016

BUCK GOOTER  “Stainless Steel Mirrors” – FEEDING TUBE RECORDS – LP 19.50 – Limitierte Auflage von nur 200 Stück, inclusive Download-Code! Neues Album des bizarrsten Duos der Welt. Die 10 neuen Songs auf dieser LP sind weniger krachig als auf früheren Platten, reduzierter und tempomässig runtergeschraubt. Sehr rhythmisch und intensiv auf eine direkte Art. Das klingt nach frühem Industrial und nach Punk. Sänger Billy schreit gar nicht mehr, sondern er singt… und so ist das vielleicht sogar die zugänglichste Platte der Beiden geworden. Während des Hörens musste ich mehr als einmal an SAVAGE REPUBLIC denken.

CULT VALUES  s/t – SABOTAGE/STATIC AGE – LP 12.00 – Erstes Album der multinationalen Band aus Berlin. 10 Stücke treibender, hochenergetischer und düsterer Hardcore. Inklusive einem 16-seitigen, grossformatigen Booklet.

DINOSAUR jr.  “Give A Glimpse Of What Yer Not” – JAGJAGUWAR – LP 20.50 – Neues Album (11 Songs) als auf 750 Stück limitierte Pressung auf purpur-farbenem Vinyl, inklusive Download-Code. Keine andere Band klingt so sehr nach DINOSAUR jr. wie DINOSAUR jr. selbst…

G.L.O.S.S.  “Trans Day Of Revenge” – SABOTAGE – 7”  5.00 – Nach der begeisternden “Demo” EP, gibt’s nun Nachschlag! 5 weitere Stücke umwerfender Hardcore-Punk, zornig wütend und rausgerotzt in knapp 7 Minuten.

KIESGROUP  „Eulen und Meerkatzen“ – FIDEL BASTRO – LP/CD 13.50/11.50 – Neues Album der eigentümlich eigenwilligen Band aus Düsseldorf! Ein Sammelsurium an Sounds und Klängen, von Avant-Pop über Lounge-Jazz und Minimal-Synth bis zu Chanson-haftem (und allerhand mehr), untermalt die verschroben anarchische Lyrik des Sängers Andreas van der Wingen. Die Platte enthält 14 Songs und ist letztlich stilistisch nicht zu fassen. Vielleicht irgendwo zwischen Andreas Dorau, MUTTER und den GOLDENEN ZITRONEN… Mit Sicherheit lässt sich nur sagen, dass die Platte so seltsam anziehend ist, wie das Cover-Artwork hässlich abstossend ist.

LUNGFISH  “Sound In Time” – DISCHORD RECORDS – LP 16.00 – Neue Vinyl-Pressung des seit vielen Jahren ausverkauften 4.Albums der Band aus dem Jahre 1996. Neues Mastering und inklusive einem Download-Code!

MIDWIVES  s/t – DIRECT CURRENT RECORDS – LP 16.00 – Grossartige Hardcore-Band aus Milwaukee/Wisconisn. Limitierte Auiflage in purpur-farbenem Vinyl, Cover und Insert im Siebdruck, inclusive Download-Code. Krachermässiger, räudig donnernder und fies rockender Hardcore-Punk. Erinnert stellenweise an die frühen BLACK FLAG oder sogar MINOR THREAT, zumindest atmosphärisch, und Midwest-Noise-Rock Einflüsse sind auch zu hören. Ein echter Knaller!

MILEMARKER  “Frigid Forms Sell” – LOVITT RECORDS – LP 16.50 – Nachpressung des besten MILEMARKER Albums aus dem Jahre 2000. Auf dieser LP gelang der Band eine herausragende Verknüpfung aus (Post-)Hardcore und Electronica. Inklusive Download-Code, mit dem man sich zusätzlich auch noch unveröffentlichte Demo-Aufnahmen runterladen kann.

NONES  „XOXOXO Sue“ – LP 16.00 – Neues zweites Album (das erste erschien auf HOZAC RECORDS) des Trios aus Chicago. 10 Songs of psychotischer Noise-Punk mit treibenden Rhythmen. Wie eine Mischung aus FLIPPER und HAWKWIND, mit jeder Menge Punk-Spirit und Energie. Die Bassistin und Schlagzeugerin treiben das Ganze mächtig nach vorne und die Stimme des Sängers (auch Gitarrist) ist allein schon eine Klasse für sich. Selbstveröffentlicht von der Band, mit Download-Code als Beilage.

ODONIS ODONIS  “Post Plague” – TELEPHONE EXPLOSION – LP 17.50 – Neue LP mit 10 Stücken der kanadischen Band. Ein episches Album das eine kraftvolle Mixtur aus Post-Punk, Industrial, Electronic und SciFi-Horror bietet, mit einer eindringlich düsteren und furios intensiven, post-apokalyptischen Atmosphäre. Vielleicht vergleichbar mit NINE INCH NAILS, aber mit einer wesentlich roheren Underground-Attitüde!

SPRAY PAINT  “Feel The Clamps” – GONER RECORDS – LP 20.50 – Das inzwischen 6.Album des Avant-Punk Trios aus Austin/Texas. Die Platte enthält 11 neue Stücke, aufgenommen und abgemischt von Chris Woodhouse. Ihr Sound lehnt sich eindeutig an Bands wie die frühen SWELL MAPS oder WIRE an, klingt aber doch wie eine moderne Re-Interpretation davon. Nicht unähnlich dem wie es einst auch die A FRAMES machten. Die LP kommt mit einer farbig bedruckten Innenhülle und Download-Code als Beilage.

SUICIDE  s/t – SUPERIOR VIADUCT – LP 26.00 – Vinyl-Wiederveröffentlichung des ersten Albums von 1977. Ein Klassiker! Inklusive Linernotes von Thurston Moore.

SUICIDE  “Alan Vega Martin Rev” – SUPERIOR VIADUCT – LP 26.00 – Vinyl-Wiederveröffentlichung des zweiten Albums. Im Original auf dem legendären ZE RECORDS Label im Jahre 1980 erschienen.

THE FALL  “Live At The Witch Trials” – SUPERIOR VIADUCT – LP 26.00 – Vinyl-Nachpressung des ersten Albums (inclusive Linernotes), das ursprünglich 1979 auf STEP FORWARD RECORDS erschien! Klassiker! (Trotz des irreführenden Titels, kein Live-, sondern ein Studio-Album)

THE FALL  “Dragnet” – SUPERIOR VIADUCT – LP 26.00 – Ebenfalls auf Vinyl nachgepresst und inclusive Linernotes. Das zweite Album von 1979, damals auch auf STEP FORWARD erschienen.

VISITORS  “Poet’s End” – TELEPHONE EXPLOSION – LP 18.50 – Post-Punk KLASSIKER aus Edinburgh/Schottland! Die LP die Stücke aller drei Singles/EPs, erschienen von 1978 bis 1981. Ihre erste Single avancierte zu einem Favorit in John Peel’s Radioshow! So wurde ihre dritte Single dann auch in den BBC-Studios bei einer Peel-Session aufgenommen. Insgesamt sind 12 Songs auf der LP, darunter auch 5 zuvor unveröffentlichte Stücke von zwei Peel-Sessions aus den Jahren 1979 und 1980.

RESTOCKS:

DIÄT  “Positive Energy” – ADAGIO 830 – LP 12.00

FAR CORNERS  s/t EP – LIMITED APPEAL RECORDS – LP 14.50

LIDS  “Sarsfest/Blank Flag” – TELEPHONE EXPLOSION – 7”+MP3  5.50

LOUD BOYZ  “Tough Love, Hard Feelings” – CRICKET CEMETERY – LP 18.00

METZ & SWAMI JOHN REIS  “Let It Rust/Caught Up” – SWAMI – 7”+MP3  8.50

MOSS LIME  “Zoo du Quebec” – TELEPHONE EXPLOSION – 10” 15.50

MRS MAGICIAN  “Bermuda” – SWAMI RECORDS – LP 20.50

NERVOSAS  s/t (2nd) – DIRTNAP RECORDS – LP 20.50

STICKMEN WITH RAYGUNS  “Grave City” – END OF AN EAR – LP 21.50

TEENANGER  “Frights” – TELEPHONE EXPLOSION – LP 15.50

TOTAL ABUSE  “Excluded” – DERANGED RECORDS – LP 20.50

TY SEGALL/BLACK TIME  Split – TELEPHONE EXPLOSION – LP 14.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 26.Woche 2016

July 9, 2016

BAD VISION  “Turn Out Your Sockets” – ADAGIO 830 – LP 12.00 – Das zweite Album der Band aus Melbourne/Australien. 13 weitere Stücke ihres Adrenalin-getriebenen Garage-Punk, irgendwo zwischen MISSION OF BURMA, den WIPERS und den DIRTBOMBS.

BIG BUSINESS  “Command Your Weather” – JOYFUL NOISE – LP 19.50 – Neues Album! 9 Stücke die in der ursprünglichen Original-Besetzung als Duo aufgenommen wurden, Jared Warren (Bass, Synth, Gesang) und Cody Willis (Schlagzeug, Gesang). LP inklusive bedruckter Innenhülle und Download-Code.

DARK BLUE  “Red White” – ADAGIO 830 – LP 12.00 – Eine Zusammenstellung der ausverkauften Singles der Post-Punk/Indie-Rock Band aus Philadelphia. 8 songs insgesamt, inklusive einem Compilation-Beitrag und einem zuvor unveröffentlichten Stück.

DUESENJAEGER  „Treibsand“ – MY RUIN – LP 11.50 – Neues Album der Emoll-Deutschpunk-Band. 10 Songs, die sich im Spannungsfeld zwischen EA80 und den WIPERS bewegen. Vergleiche mit Bands wie MUFF POTTER oder TURBOSTAAT sind auch nicht ganz falsch… LP inklusive grossformatigem Beiheft und Download-Code!

GOTOBEDS  “Blood Sugar Secs Traffic” – SUB POP – LP 18.50 – Zweites Album der US-Band, mit 11 neuen Songs ihrer enorm mitreissenden Mixtur aus Post-Punk und Indie-Rock. Erinnert stellenweise wieder an die frühen REPLACEMENTS, manchmal auch an LES SAVY FAV… LP mit Poster-Beilage und Download-Code!

JULIE RUIN  “Hit Reset” – HARDLY ART – LP 18.50 – Das zweite Album von Kathleen Hanna’s Band, bei der mit Kathi Wilcox noch ein zweites ehemaliges BIKINI KILL Mitglied mit von der Partie ist. 13 Songs auf Vinyl, bedruckte Innenhülle mit den Texten und inklusive Download-Code.

KILLJOYS  “Johnny Won’t Go To Heaven/Naive” – DAMAGED GOODS – 7” 12.00 – Limitierte Auflage von 300 Stück auf verschiedenen farbigen Vinyls! Offizielle Nachpressung des UK 1977 Punk Klassikers!!! Bei der Band war Kevin Rowland (DEXY’S MIDNIGHT RUNNERS) Sänger und Gil Weston am Bass, die sich nach der Auflösung GIRLSCHOOL anschloss.

MOSQUITO EGO  “Glomb” – TREIBENDER TEPPICH RECORDS – LP 16.00 – Das erste Album von den Stuttgarter Acid-Punk (mit einem wunderschönen schwäbischen Titel). Ein Kaleidoskop an bizarren Sounds, durchgeknallt und irrwitzig schräg, aber eben auch simpel rockend und teilweise sogar catchy. Crazy No Wave Kraut-Art-Punk, der stellenweise klingt als wären die B-52s auf einem BUTTHOLE SURFERS Trip. Supercoole Scheibe mit einem farbigen Riesenposter und Download-Code als Beilagen.

ROKKO’S ADVENTURES  #17 – Mag  5.00 – Neue Ausgabe des Wiener Magazins für Menschen, Tiere, Sensationen. Schwerpunkt-Thema: „250 Jahre Prater – Na und?!“, Interviews mit den Autorinnen des Buches „Männermanieren“, Philip Best von CONSUMER ELECTRONICS, Jango Edwards, BULBUL Tour-Tagebuch, u.v.m.! Komplette Inhaltsangabe und Kostproben gibt’s unter: http://www.rokkosadventures.at/aktuelleausgabe.html

TERRY  “HQ” – UPSET THE RHYTHM – LP 22.50 – Erstes Album (10 Songs) der Band aus Melbourne/Australien, mit Leuten von TOTAL CONTROL, UV RACE, DICK DIVER, etc… Spät-70er Post-Punk (à la frühe WIRE oder SWELL MAPS) trifft auf locker flockigen Underground-Pop mit Frau/Mann-Wechselgesang.

VHS  “Gift Of Life” – SUICIDE SQUEEZE – LP 19.50 – Erstes Album von VHS (alias VIOLENT HUMAN SYSTEM) aus Seattle. Eine Post-Punk Melange, die einerseits von WIRE und FUGAZI beeinflusst ist, aber auch mit Anleihen von CHRISTIAN DEATH oder den frühen CURE, zudem erinnert der Sound teilweise auch an BIG BLACK. LP inklusive Download-Code.

WIPERS  “Rarities” – BANG! RECORDS – 2xLP 27.50 – Eine Zusammenstellung der frühen Singles-Stücke, Compilation-Beiträge, Live-Aufnahmen und Radio-Shows. 19 Songs insgedamt. Gab’s schon mehrfach als Bootlegs, aber jetzt erstmalig als offizielle und von der Band lizensierte Vinyl-Pressung! Doppel-LP im Klappcover mit bedruckten Innenhüllen.

YASS  “Things That Might Have Been” – LP 10.00 – Endlich lieferbar, das heissersehnte und langerwartete erste Album der Schwarzwälder Noise-Post-Punk Sensation YASS! Markus (TEN VOLT SHOCK) und Frank (KURT, TEN VOLT SHOCK) kombinieren sägend scharfe Gitarren-Sounds und donnerndes Schlagzeug mit düster und brachial pulsierenden Synthesizer-Loops zu einem hochenergetischen, umwerfenden Stück modernem Noise-Rock/Post-Punk. Der Versuch eines Vergleichs: LIGHTNING BOLT trifft CHROME trifft SIX FINGER SATELLITE… oder wie BATTLES auf Speed! Aber auf jeden Fall, faszinierend und verdammt grossartig! Die LP ist eine Kollaboration dreier Labels (-273°C, SALON ALTER HAMMER und X-MIST), auf 180g-Vinyl gepresst, mit bedruckter Kartoninnenhülle, in einem ausgestanzten Cover. Gibt’s auch als LP inklusive der CD als Beilage (für 12,50€), oder eben auch nur als profane CD in einer Kartonstecktasche (für 7,50€).  http://yassband.bandcamp.com

RESTOCKS:

DIÄT  „Positive Energy“ – ADAGIO 830 – LP 12.00

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 22.-25.Woche 2016

June 26, 2016

ALLES  “Together We Are” – ANTENA KRZYKU – 7”+CD 10.00 – Digital Hardcore aus Polen! Auf der EP sind 4 Cover-Versionen im Electro-Breakcore Stil (remember ATARI TEENAGE RIOT…) von polnischen Hardcore/Punk Klassikern (von DEZERTER, GUERNICA Y LUNO, APATIA und POST REGIMENT). 7”Vinyl inklusive der CD-Version!

BUZZ RODEO  “Tour CDep 2016” – CD  5.00 – Selbstveröffentlicht von der Band in einer limitierten Auflage. Eine hübsche kleine CD mit den 6 Songs ihrer beiden aktuellen Vinyl-Scheiben, der „Victoria“ Single und von der Split-10“ mit PERU.

C4SERVICE  “un/stable” – POWER SHED RECORDS – 12”+MP3  9.50 – 180g-Vinyl, 6 Songs, inklusive Textblatt und Download-Code. Old School Hardcore-Punk aus Münster mit einem durchaus eigenständigen Sound. Energiegeladen und melodisch, und Sängerin Verena hat ein wahrlich markantes Organ. Die englischen Texte drehen sich um politische und gesellschaftskritische Themen.

DIKLOUD  “Seven Fleas” – PHANTOM RECORDS – MC  5.50 – Limitierte Auflage von 100 Stück im Kartonschuber, mit Obi-Strip und in einer Plastikschutzhülle verpackt. Das erste Album der Band, mit 7 Songs von 2012, damals als CDR veröffentlicht.

HAMMERHEAD  „Opa War In Ordnung“ – HEART FIRST – 7“+MP3  5.00 – Nach gut 16 Jahren gibt es wieder was Neues von der Hardcore-Punk Band aus dem Rheinland. Optisch, in Bezug auf die Cover-Gestaltung knüpft die Scheibe an ihre legendäre erste LP „Stay Where The Pepper  Grows“ an – und auch musikalisch sind sie sich mit den 7 neuen Stücken dieser EP treu geblieben… inklusive Download-Code.

HEAVY METAL  “LP” – STATIC AGE – LP 12.00 – Der Name ist schon der erste Gag, denn es handelt sich hier um absolut grossartigen Punk-as-fuck! Instinktiv fallen einem zu dem Sound erstmal britische Klassiker als Referenzen ein, wie z.B. ATV oder die ganz frühen Single von THE FALL… aber v.A. ist die Platte einfach ein grandioser Mordsspass! Dreckig und rotzig, primitiv und kreativ, ekstatisch und hysterisch, total unprätentiöser Punk gepaart mit elektronischen Einsprengseln. Dazu noch dieser sarkastische Humor, wie z.B. von den SLEAFORD MODS oder Mark Wynn. Soweit ich das verstanden hab, kommt die Band aus Berlin, aber (zumindest) der Sänger stammt aus Grossbritannien. Also in mancherlei Hinsicht quasi so was wie ein „britisches Gegenstück“ zu PISSE. Anti-Music, Anti-Sense, Anti-You – und total cool!

HENRY FONDA  “Deutschland, Du Täter!” – NERDCORE – MC  6.00 – Cassette in einer limitierte Auflage von 150 Stück im Kartonschuber, mit Obi-Strip und in einer Plastikschutzhülle verpackt. Neue Auflage des Albums (18 Stücke) von 2013.

JOHN, PAUL, GEORGE, RINGO & RICHARD  “Augen Zu, Malibu” – BEAU TRAVAIL – LP 12.00 – PISSE Sänger Richard, unterstützt von den Beatles (oder vielleicht doch nicht?), mit einem Sound im Geiste der „Genialen Dilletanten“ aus den frühen 80ern. Also der wirklich genialen Dilettanten, nicht dieses käsige Synthpop-Geschrammel à la „Depeche Mode für Arme“… Mehr oder minder hilfreiche Referenzen: Max Müller (Honkas, Campingsex, Mutter, v.A. aber seine Solo-Werke), Siegmund Freud Experience (Vorläufer von Stereo Total) oder Rocket Freudental, aber auch Stephan Eichers „Noise Boys“ oder der Plan. Aber trotz aller Zitate, eben doch ganz anders und eigen. Eben voll cool und Punk total. Am besten selber mal reinhören: http://johnpaulgeorgeringorichard.bandcamp.com/ Limitierte Auflage von 300 Stück, erschienen auf dem Qualitätslabel BEAU TRAVAIL, mit einem Schablonendruck-Poster als Beilage, versiegelt mit einer Banderole der Bundespunkprüfstelle und ein unverzichtbarer Bestandteil jeder PISSE Kollektion.

NIGHTCLUB FIRE  “Junkyard Planet” – ANTENA KRZYKU – 10”+CD 14.00 – Erste Veröffentlichung einer neuen Band aus Wroclaw/Polen, mit 7 Songs auf 10”Vinyl und der CD-Version als Beilage. Granatenmässiger Post-Hardcore bzw. Noise-Rock mit einer dreckig bluesigen Note. Erinnert mich stark an die LAUGHING HYENAS, aber auch an fiese Sludge Bands wie EYEHATEGOD oder BUZZOV-EN.

PISSE  “Mit Schinken Durch die Menopause” – BEAU TRAVAIL/PHANTOM – LP 12.00 – Die vierte und finale(!) Pressung von 500 weiteren LPs der Punk-Sensation aus Hoyerswerda! Dieses Mal in einer ganz speziellen Spezial-Sonderanfertigungs-Hülle, natürlich wieder inklusive dem 12-seitigem Beiheft!

QUEER RESOURCE CENTER  “Meeting New People” – ANTENA KRZYKU – CD  7.50 – Sehr cool rockender Post-Punk aus Polen, Gesang auf Englisch. Energie-geladen, kraftvoll, zugleich funky und groovy, und auch catchy. 10 Songs mit einer Gesamtspielzeit von 32 Minuten – und stellenweise erinnert es mich an die frühen STROKES…

TELEMARK  “input/out” – SALON ALTER HAMMER/X-MIST – LP+CD 12.00 – TELEMARK melden sich zurück, 7 Jahre nach „Informat“ (mit ihrer insgesamt 4.Scheibe), besser als je zuvor und genau zum richtigen Zeitpunkt. Die Platte besticht nicht nur durch einen fetten Sound und intelligent smarte Texte (die man nebenbei bemerkt auch ohne Kryptologie-Studium nachvollziehen kann…), sondern es gibt sogar „Songwriting“ mit Wiedererkennungswert und Hit-Faktor galore! Post-Punk mit ordentlich Hummeln im Hintern, ausgestattet mit spritzigem Verve und frischem Elan. Der Synthesizer nimmt etwas mehr Raum ein als früher, was dem Ganzen einen etwas grösseren „New Wave Disco“ Appeal verleiht. Wer noch Vergleiche braucht: TELEMARK besetzen den freien Stuhl zwischen TREND, TEN VOLT SHOCK und den WIPERS. 12 Songs auf 180g-Vinyl gepresst, farbig bedruckte Innenhülle und die CD-Version des Albums als Beilage!

V/A “THIS IS KOLOGO POWER!” – MAKKUM/RED WIG – LP 13.00 – Nach den KING AYISOBA und PRINCE BUJU LPs, gibt es nun diese Compilation mit Kologo-Musikern (ein Art minimalistische Gitarre oder Banjo mit nur zwei Saiten) aus Ghana. Insgesamt 10 Stücke, wieder mit KING AYISOBA und PRINCE BUJU, aber auch neuen Entdeckungen. Der Kologo-Sound ist eine originäre Musikform, quasi ein afrikanisches Pendant zum Delta-Blues à la Robert Johnson. Aber mit seinem treibenden Rhythmus, der reduzierten Direktheit und nicht zuletzt dem politischen Anliegen der Texte, ist es auch verwandt mit Punk. LP inklusive Beiblatt mit Linernotes, Photos und Infos.

YASS  “Things That Might Have Been” – LP/LP+CD 10.00/12.00 – Endlich lieferbar, das heissersehnte und langerwartete erste Album der Schwarzwälder Noise-Post-Punk Sensation YASS! Markus (TEN VOLT SHOCK) und Frank (KURT, TEN VOLT SHOCK) kombinieren sägend scharfe Gitarren-Sounds und donnerndes Schlagzeug mit düster und brachial pulsierenden Synthesizer-Loops zu einem hochenergetischen, umwerfenden Stück modernem Noise-Rock/Post-Punk. Der Versuch einers Vergleichs: LIGHTNING BOLT trifft CHROME trifft SIX FINGER SATELLITE… Aber auf jeden Fall, faszinierend grossartig! Die LP ist eine Kollaboration dreier Labels (-273°C, SALON ALTER HAMMER und X-MIST), auf 180g-Vinyl gepresst, mit bedruckter Karton-Innenhülle, in einem ausgestanzten Cover.

RESTOCKS:

BITS OF SHIT  „Cut Sleeves“ – HOMELESS RECORDS – LP 18.50

CUNTZ  “Aloha” – HOMELESS RECORDS – LP 18.50

CUNTZ  “Solic Mates” – HOMELESS RECORDS – LP 18.50

hMAS  “Fear God Honour The King” – HOMELESS RECORDS – LP 19.50

NIGHT TERRORS  “Spiral Vortex” – HOMELESS RECORDS – LP 18.50

SEWERS  “Weight” LP – HOMELESS RECORDS – LP 18.50

SPRAY PAINT  “Punters On A Barge” – HOMELESS RECORDS – LP 18.50

SUBTLE TURNHIPS  “Redhair With Some” – HOMELESS RECORDS – LP 16.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 18.-21.Woche 2016

May 30, 2016

BAD HISTORY MONTH/DUST FROM 1000 YEARS  “Famous Cigarettes” Split – LIMITED APPEAL RECORDS – LP 14.50 – Nicht wirklich neu (von 2014), aber es kamen noch ein paar Rest-Exemplare zusammen mit den FAR CORNERS 12“s. 4 Stücke wirklich faszinierender “Weirdo-Folk” von BAD HISTORY MONTH, die minimalistische LoFi-Folk Klänge mit einer inneren Spannung zu Krach-Detonationen aufbauen. Die 5 Songs von DUST FROM 100 YEARS gehen eindeutig mehr in Richtung Folk-Rock und erinnern frappierend an Neil Young, musikalisch wie stimmlich!

BELLS OF  “00/85” – THE MOVE SOUNDS – LP 18.50 – Erstmals offiziell veröffentlichte Aufnahmen (7 Songs) dieser DC-Band, aufgenommen im „revolution summer“ 1985. Beeinflusst von den Kollegen SWIZ, GRAY MATTER und den später folgenden SOULSIDE nicht unähnlich. Limitierte Auflage von 500 Stock auf klarsichtigem Vinyl, bedruckte Innenhülle, Booklet mit Linernotes, Bandgeschichte und Photos, sowie einem Download-Code!

CHERUBS  “Fist In The Air” – BRUTAL PANDA – 2×7” 22.50 – Nach dem Comeback-Album “2 Ynfynyty”, hier nun eine Doppel-EP mit drei brandneuen Songs der Texas Noise-Rock Band, sowie zwei Remix-Versionen des Titelstücks von Tim Harrinton (LES SAVY FAV) und Craig Clouse (SHIT&SHINE). Limitierte Auflage von 450 Stück auf klarsichtigem Vinyl!

DAG NASTY  „Cold Heart/Wanting Nothing“ – DISCHORD – 7”+MP3  6.00 – Zwei neue Songs der legendären DC-Band! Die ersten Aufnahmen der im Original Line-Up reformierten Band, mit Sänger Shawn Brown, fast exakt 30 Jahre nach ihren ersten Aufnahmen („Dag With Shawn“ von 1985).

FAR CORNERS  s/t – LIMITED APPEAL RECORDS – 12” 14.50 – Limitierte Auflage von 214 handnummerierten Exemplaren, schwarzes oder rotes Vinyl, 5 Songs auf der einen Seite, die Vinyl-Rückseite individuell mit Farben besprüht! Fetzender Proto-Punk, quasi genau zwischen den A FRAMES und ELECTRIC EELS. Ein echt cooler Kracher! Für diejenigen welche die Band schon kennen: Besser als je zuvor!

GLOOM SLEEPER  “A Void” – PER KORO RECORDS – LP 11.00 – Post-Punk/New Wave aus Bielefeld. Basierend auf Einflüssen die von THE SOUND und ECHO & THE BUNNYMEN bis zu den WIPERS reichen, gelingt es der Band durchaus ihren eigenen Sound und Stil zu kreieren. Fast durchgängig in einem forschen Tempo, jederzeit intensiv und mit druckvoll pumpenden Rhythmen. Definitiv was für Fans von DIÄT und ähnlichen Bands… 10 Songs auf LP, mit bedruckter Karton-Innenhülle und Download-Code.

HANS EHLERT HAMBURG  „Bizarre Farben“ – HAFENSCHLAMMREKORDS – LP 10.00 – Nachpressung der ersten LP mit einem neuen Cover in (bizarren) Farben, inkl. Textblatt und Download-Code als Beilage. Das erste Album des Duos, mit 12 Songs die nach frühem New Wave klingen, aber mit einem minimalistischen Trash-Punk Ansatz.

HOWIE REEVE  “Smaller, Now” – RED WIG – LP 14.50 – Neues Album (14 Songs) des aus Glasgow stammenden Musikers (ex-TATTIE TOES), der erst kürzlich im Duett mit Mike Watt eine Single veröffentlichte. Mit seiner Akustik-Bassgitarre, sparsamen Percussions und Gesang, klingen seine Songs denn auch irgendwie nach dem Bindeglied zwischen Elliott Smith und Mike Watt… Limitierte Auflage von 300 Stück im Siebdruck-Cover.

HYPERCULTE  s/t – RED WIG – LP 12.50 – Ein Duo aus Genf: Simone Aubert (auch in MASSICOT) am Schlagzeug, Gesang und stellenweise Guitarre, mit Vincent Bertholet (auch im ORCHESRTE T.P.M.D.) am Kontrabass und Gesang. Was sie selbst als “Minimalist Transpop pre-Kraut post-Disco” bezeichnen, ist ein herausragender und faszinierender Sound irgendwo zwischen LIQUID LIQUID, A CERTAIN RATIO und NEU!/CAN… 9 Songs, aufgenommen und produziert von Tobias Levin.

MRS MAGICIAN  “Bermuda” – SWAMI – LP 20.50 – Neues Album der Surf-Punk Band aus San Diego. Eine mitreissende Mixtur aus Punk, Rock’n’Roll und klassischem Sixties-Pop. Produziert von John Reis, auf SWAMI, aber nicht nur deshalb kann man dem Sound der Band gewisse Ähnlichkeiten zu ROCKET FROM THE CRYPT attestieren. Erstauflage auf gold-braunen Vinyl, inklusive Download-Code.

NAILHOUSE  s/t 3Song-EP – HOPE FOLLOWED BY DESPAIR – 7”  5.00 –  Limitierte Pressung von 300 handnummerierten Exemplaren! Die Band kommt aus Newcastle/Australien und man hört ihnen auf jeden Fall den Einfluss von Australiens bester Band aller Zeiten an. Aber sie imitieren nicht einfach BIRTHDAY PARTY, sondern verpacken das in einen fies kriechenden SWANS-mässigen Krach-Sound, zu dem sich noch No Wave und Art-Punk (à la NO TREND) Einflüsse gesellen. Wieder ein feines Stück Vinyl aus Down Under für Musik-Connaiseure! Die Platte enthält 3 Stücke der ausverkauften Cassette von 2015.

PHANTOM WORKS  “Stunrise” – ALLITERATIVE ACCORD RECORDS – LP 16.00 – Vom selben Label das auch die LARDO veröfffentlichte, kommt diese LP einer weiteren Band aus Chicago. 7 Songs, gemastered von Bob Weston, die den noisig rockenden Crunch von Bands wie JESUS LIZARD oder SHELLAC mit dem Punch und Power einer Hardcore-Punk Band kombinieren. Ein mitreissender Kick, der mich nicht nur des LP-Titels wegen an die (frühen) STNNNG erinnert, oder man stelle sich so was vor wie NAKED RAYGUN trifft auf RYE COALITION…

POP GROUP  “The Boys Whose Head Exploded” – FREAKS R US – Pic-LP 28.00 – Limitierte Picture-Disc LP mit Live-Mitschnitten aus den Jahren 1979/1980. 10 Stücke, darunter die beiden unveröffentlichten Songs “73 Shadow Street” und “Shake The Foundation”. Mit dem Download-Code zur LP kann man nicht nur alle Songs der LP als mp3 runterladen, sondern auch einen Film von den Festival im Alexandra Palace, London (Juni 1980), aufgenommen von Don Letts.

PUFF PIECES  “Bland In DC” – LOVITT RECORDS – LP 16.50 – Erstes Album des Trios mit Justin Moyer. Minimalistisch reduzierte Post-Punk Songs. Underground-Pop in einem nervös dissonanten Stil. Alle drei Mitglieder waren schon seit Jahren in diversen DC-Bands aktiv (ANTELOPE, VERTEBRATES, EL GUAPO, SUPERSYSTEM und EDIE SEDGWICK). Limitierte Auflage von 500 Stück auf gelbem Vinyl, inklusive Download-Code.

SCREAM  “Fumble” – DISCHORD RECORDS – LP 14.50 – Neu gemasterte Wiederauflage des fünften und letzten Albums von 1989, damals mit Dave Grohl am Schlagzeug. Erstpressung der LP auf klarsichtigem Vinyl, inklusive Download-Code. Hätte mir nur gewünscht, dass Dischord die „Banging The Drum“ LP neu auflegt, denn die war ähnlich wie „Fumble“, aber um Längen bessser…

SONIC YOUTH  “Sister” – GOOFIN RECORDS – LP 22.50 – Ein weiterer Klassiker wieder neu aufgelegt! „Sister“ erschien 1987 und gilt seither als eines ihres wichtigsten Alben. Die LP kommt mit Download-Code für das Album und einem Bonus-Track.

STICKMEN WITH RAYGUNS  “Grave City” – END OF AN EAR – LP 21.50 – Enthält alle Studio-Aufnahmen der legendären Texas Punk Band, insgesamt 8 Songs von 1981-84). Die Band um den charismatischen Sänger Bobby Soxx war berühmt berüchtigt für ihre wild konfrontativen und oftmals gewalttätigen Konzerte. Kein Wunder bei einem Sound der in eine ähnliche Richtung ging wie FLIPPER, oder wie eine Sludge-Dirge-Version der GERMS klingt… Die LP kommt Text-Beilage und Download-Code.

STORNO  “Wellness” – SALON ALTER HAMMER/X-MIST – LP+CD 12.00 – Bei STORNO handelt es sich um 4 Herren die auch in den Bands KURT und TELEMARK aktiv sind. Einer davon war früher auch mal bei den FLOWERPORNOES und aktuell zusammen mit Knarf Rellöm in dem Projekt SWEAT SHOP, aber das tut hier weniger zur Sache… Wer sich eine Kombination aus TELEMARK und KURT vorstellen mag, der liegt bei STORNO gar nicht so falsch. Auch wenn schon Vergleiche zu hören waren wie z.B. „irgendwo zwischen den FEHLFARBEN (zu ihren Glanzzeiten versteht sich) und den GOLDENEN ZITRONEN, ausgestattet mit dem treibenden Punch einer Noise-Rock Band.“ Na, wie auch immer, jedenfalls zeitgemässer deutscher Post-Punk mit einer ordentlichen Prise Adrenalin. Fans of DIE NERVEN, LOVE A, HUMAN ABFALL, etc., take this! LP kommt inklusive der CD-Version als Beilage.

SYNTHETIC ID  „Impulses“ – CASTLE FACE RECORDS – LP 20.50 – Das zweite Album der Post-Punk Band aus San Francisco. Trotz der soundmässigen Anklänge an Cold Wave, sind die Songs treibend und in eher schnellen Tempo gehalten. 13 Stücke sind auf der LP, mit Download-Code als Beilage.

WILD BILLY CHILDISH & CTMF  “SQ1” – DAMAGED GOODS – LP 17.00 – Neues Album vom Grossmeister des Garage-Punk und seiner Band! Hymnische Rock-Smasher, mit dem Spirit of Punk und einem brilliantem Sinn für Humor. 12 Songs auf grün-farbenes Vinyl gepresst.

RESTOCKS:

DAG NASTY  “Wig Out At Denkos” – DISCHORD – LP 14.50

DEATH  “For The Whole World To See” – DRAG CITY – LP 20.50

FAITH  “Subject To Change/First Demo” – DISCHORD – LP 14.50

FARAQUET  “Anthology 97-98” – DISCHORD – LP 14.50

FUGAZI  s/t 6Song-EP – DISCHORD – 12”+MP3 13.50

FUGAZI  “Margin Walker” – DISCHORD – 12”+MP3 13.50

GOVERNMENT ISSUE  “Boycott Stabb Complete Sessions” – DISCHORD – LP 14.50

GRAY MATTER  “Food For Thought” – DISCHORD – LP 14.50

HOT SNAKES  “Automatic Midnight” – SWAMI – LP 20.50

HOT SNAKES  “Audit In Progress” – SWAMI – LP 20.50

LARDO  “Gunmetal Eyes” – ALLLITERATIVE ACCORD RECORDS – LP 16.00

MELT-BANANA  “Teeny Shiny” – A-ZAP RECORDS – LP 19.50

MELT-BANANA  “Bambi’s Dilemma” – A-ZAP RECORDS – LP 19.50

ONE LAST WISH  “1986” – DISCHORD – LP 14.50

PAMPERS  s/t – IN THE RED RECORDS – LP 19.50

RED HARE  “Nites Of Midnite” – DISCHORD – LP 14.50

RUNNING  “Wake Up Applauding” – CASTLE FACE RECORDS – LP 20.50

S.O.A.  “First Demo 1980” – DISCHORD – 7”+MP3  5.50

SPRAY PAINT  “Dopers” – MONOFONOUS PRESS – LP 21.50

TENEMENT  „Blind Wink“ – DERANGED RECORDS – LP 20.50

TOTAL CONTROL  “Henge Beat” – IRON LUNGS – LP 22.00

TY SEGALL  s/t – CASTLE FACE RECORDS – LP 19.00

VOID  “Sessions 1981-83” – DISCHORD – LP 14.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 14.-17.Woche 2016

April 30, 2016

BUNKER CITY/BRACK  Split-LP inklusive Beiheft – LP 12.00 – Split-LP mit 6 neuen Songs des Oldenburger Ehepaares (Gesang, Bass, Gitarre und ein Drum-Computer) alias BUNKER CITY. Generell wirkt ihr Post-Punk hier wesentlich druckvoller und direkter nach vorne gehender als auf den beiden vorherigen Scheiben. BRACK, ebenfalls aus Oldenburg, liefern auch 6 Songs ab. Schnörkelloser Punk-Rock, geradeaus, schnell und hart und mit Mitgröhl-Refrains. Limitierte Auflage von 100 Stück, im handcolorierten Cover, inkl. Download-Code. Als weitere Beilage gibt’s noch ein Heftlein mit vier Kurzgeschichten. Also Musik und Literatur im Kombi-Pack.

COATHANGERS  “Nosebleed Weekend” – SUICIDE SQUEEZE – LP 23.00 – Erstpressung auf gemischt mehrfarbigem Vinyl, mit Download-Code, verpackt in enem Klappcover. 13 neue Songs, zwischen den DONNAS, BIKINI KILL und BLONDIE. Insgesamt ein eklektischeres, vielschichtigeres Album als der Vorgänger “Suck My Shirt”.

CRYSTAL SODA CREAM  “Work & Velocity” – TOTALLY WIRED RECORDS – LP 15.50 – Das zweite Album der Band aus Wien mit ihrer Mixtur aus Dark Wave, Synth-Pop und Post-Punk, Beeinflusst von Bands wie CURE, COMSAT ANGELS, SIOUXSIE, MAGAZINE und ähnlichen Sounds der frühen 80er Jahre. Die LP enthält 10 Songs, Texte teils englisch und teils deutsch, inklusive Download-Code.

DOG CHOCOLATE  “Snack Fans” – UPSET THE RHYTHM – LP 21.50 – Exquisit verpackte LP im Klappcover, mit Download-Code, Poster und einem 20seitigen Beiheft! Durchgeknallte Freaks aus London, mit 14 irrwitzigen Noise-Pop-Punk Songs. Vollgepackte Action, ein ungestüm naiver Spass. Irgendwo zwischen den ganz frühen SWELL MAPS, HALF JAPANESE, den STUPIDS und MELT-BANANA… oder etwas ähnlich Blödsinniges aber Smartes!

DYSNEA BOYS  “Forgot How To Read” – TAKE IT BACK RECORDS – LP 11.50 – Nach den beiden 7”s nun das erste Album (13 Songs) der Berliner Exil-Amerikaner/Kanadier um Sänger Jason Honea (ex-SOCIAL UNREST). Klassischer früh-80er Skate-Punk, wie zu Zeiten der ADOLESCENTS, CIRCLE JERKS, AGENT ORANGE und eben auch SOCIAL UNREST… LP inklusive Download-Code.

HATSUNEKAIDAN  “Noisy Killer” – SPECIFIC – LP 12.00 – Neben BISKAIDAN ein weireres Nebenprojekt der japanischen Noise-Legende HIJOKAIDAN. Hier zusammen mit der “Vocaloidin” Hatsune Miko. Das ist keine reale Person, sondern ein Avatar bzw. Anime Charakter, für die eine eigene synthetische Stimme mittels eines speziellen Computer-Programms entwickelt wurde. Ein neuartiges Phänomen, denn Hatsune Miko ist der erste und weltweit populärste rein virtuelle Popstar. In Japan pilgern bis zu 30000 Leute zu ihren Hologram-Auftritten! Für Auftritte von HATSUNEKAIDAN wird das Hologram allerdings leibhaftig dargestellt von dem Cosplay-Girl Le Chat.

HYSTERESE  s/t – SABOTAGE/TAKEN BY SURPRISE – LP 11.00 – Nachpressung der LP von 2014. 11 Songs auf Vinyl (inklusive einem Bonus-Stück nach einem “locked groove”), mit Download-Code! Melodischer Hardcore-Punk mit Frau/Mann-Wechselgesang. Nicht von ungefähr erinnert der Name der Tübinger Band an MASSHYSTERI… und für Fans von den OBSERVERS, GORILLA ANGREB oder NO HOPE FOR THE KIDS.

MOSQUITOES  s/t 3Song-EP – 7”  7.00 – Limitierte Auflage von nur 100 Stück, sehr hübsch und individuell verpackt in einem handgefertigten Cover, ausgestanzt, Einleger und bestempelt. Selbst veröffentlicht von dem Experimental-Post-Rock Trio aus Südengland. Gebrochen atonale Gitarren-Riffs, ein semi-jazziges Schlagzeugspiel und ein nervöser Bass. Mit ihrem unkonventionell dekonstruktivistischen Ansatz erinnern sie an Bands wie HENRY COW, RED CRAYOLA, die deutsche Band P.D. aus den frühen 80er Jahren (später bekannt als P16.D4), oder auch an Skin Graft Acts wie CHEER ACCIDENT und BRISE-GLACE.

MURENA MURENA  “Shame Over” – GUTFEELING/TOTALLY WIRED – LP 15.50 – Debut-Album der Münchner Band, die ihre Musik selbst als “Horror-Soul” bezeichnen. Indie-Rock Balladen, die stellenweise an Nick Cave erinnern, mit einer duster beklemmenden Atmosphäre. Aber auch mit Blues- und Country-Einflüssen. Songs die gut in einen Spaghetti-Western oder einen Tarantino Film passen würden. LP mit bedruckter Innenhülle und Download-Code als Beilage!

PISSE  “Praktikum In Der Karibik” – PHANTOM RECORDS – 7“  4.00 – „Due to popular demand“ (wie es so schön heisst), für alle Zuspätgekommenen und Nachzügler eine weitere Nachpressung der ersten 6Song-EP von der „hoffentlich bald weltbeherrschenden Punkband“ (taz). Limitiert auf 300 Stück als „white label“ Vinyl, mit einem bestempelten weissen Hülle. Also was für Malbegabte, die sich ihr Unikat daraus basteln können. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt…

SCHWUND  “Der Schemen” – PHANTOM RECORDS – MC  5.00 – Cassette in einer limitierten Auflage von 80 Stück im Kartonschuber. Der SCHWUND sind ein Duo aus Berlin und machen „No-Punk“. Mit Orgel, Schlagzeug und Gesang kommt dabei raus, das eben haargenau den unkonventionellen Geist von Punk hat, bevor Punk auf einen bestimmten Stil reduziert wurde. Minimalistisch, direkt und unprätentiös, wie zu den besten Zeiten der Früh-80er Kassettentäter und erinnert an diverse ZICK ZACK Platten aus jener Zeit. 17 Songs sind auf der Cassette, mit einer Gesamtspielzeit von satten 52 Minuten.

SPECTRES  “Utopia” – SABOTAGE RECORDS – LP 11.00 – Das dritte Album der Post-Punk Band aus Vancouver/Canada, mit 8 Songs, inklusive 20-seitigem Textheft und Download-Code! Stilistisch und vom Sound her könnte es sich hier genauso gut um eine britische New Wave Band aus den frühen 80er Jahren handeln…

WIRE  “Nocturnal Koreans” – PINK FLAG – LP 18.00 – Diese neue Platte enthält 8 Songs, die während den Studio-Sessions zu ihrer selbst-betitelten LP von 2015 entstanden. Da diese Songs einen etwas anderen Charakter haben als die jener LP, haben WIRE die Aufnahmen nachträglich bearbeitet und nun als separate LP veröffentlicht!

RESTOCKS:

VEXX  s/t – UPSET THE RHYTHM – LP 14.00

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 12./13. Woche 2016

April 3, 2016

AUDACITY  “Hyper Vessels” – SUICIDE SQUEEZE – LP 19.50 – Brandneues Album (12 Songs) der ungestümen Punk-Rock Jungs aus California. Non-stop Smasher, eine perfekte Kombination aus räudig rotzigem Punk-Rock und Bubblegum-Pop mit einer Überdosis Adrenalin! LP inklusive Download-Code.

BERNAYS PROPAGANDA  “Politika” – MOONLEE RECORDS – LP 10.00 – Neues Album der politisch engagierten Band aus Macedonien! Die 8 Songs der LP markieren eine Weiterentwicklung im Vergleich zu den Vorgängern. Zu dem grösstenteils von GANG OF FOUR und FUGAZI inspirierten Post-Punk, kommen nun auch vermehrt Elemente des elektronischen New Wave bzw. Indietronics zum Tragen. Im Stile von NEW ORDER, NOTWIST oder auch GOSSIP. Weniger nach vorne gehend, eher von melancholischer Natur, mit Sängerin Kristina mehr in den Mittelpunkt der Sounds gerückt. Gesungen wird übrigena ausschliesslich auf Mazedonisch.

BULBUL  “Hirn Fein Hacken” – ROCK IS HELL – 2xLP 22.50 – Zweite Pressung des aktuellen Albums der genial grossartigen Noise-Rock Band aus Österreich. Limitierte Auflage von 297 handnummerierten Exemplaren, mit verändertem Cover-Artwork (in gelb) und auf gelbes Vinyl gepresst, inklusive Download-Code.

BULBUL  “6” – ROCK IS HELL – LP 14.00 – Neue Pressung des Albums von 2008. Jetzt wieder erhältlich, mit neuem Cover-Artwork, in einer limitierten Auflage von 150 handnummerierten Exemplaren, inklusive Download-Code.

Dies ist ein EGON FOREVER! Cartoonbuch“ ANDRE LUX – VENTIL Verlag – Buch 14.00 – Keine „Best Of“ Sammlung, sondern exklusiv für dieses Buch angefertigte Zeichnungen von Andre Lux. Ausgestattet mit Bleistift und kariertem Schreibheft notiert und erklärt er flott und bündig popkulturelle Zusammenhänge, im persönlichen wie im politischen. (Hardcover-Umschlag, 112 Seiten)

Ein Tag Hagel und immer was zu essen da“ Ferdinand Führer & Roland van Oystern – VENTIL Verlag – Buch 15.00 – Ein Rumänien-Tagebuch der beiden Stuttgarter Ferdinand Führer und Roland van Oystern. Mit einer Schrottkarre fuhren die beiden nach Rumänien, um dort 80 Tage mitten im Winter in einem 200-Häuser-Dorf über den jeweils anderen Tagebuch zu führen. Das Ergebnis dieser ungewöhnlichen Grenzerfahrung ist dieses Buch. Neben den Tagebüchern der beiden enthält diese Chronik einer Freundschaft auch Kurzgeschichten, Gedichte, quasi ethnologische Skizzen über die Karpaten und weitere, teils gemeinsam verfasste Texte ohne näheren Gattungsbegriff, sowie einen gescheiterten Briefwechsel mit Prince Charles… (Broschur, 168 Seiten)

FRANA/OPILIONES  Split-EP – ANTENA KRZYKU/MUNICH PUNK SHOP – 7”+MP3  5.50 – Die Scheibe enthält je zwei neue Songs beider Bands aus Bayern. Die Italo-Münchner FRANA mit ihrem energetisch rockenden Post-Hardcore/Noise-Rock. Die OPILIONES aus Aschau mit ihrem kraftvoll intensiven DRIVE LIKE JEHU/HOT SNAKES-inspirierten Sound. Limitierte Auflage von 300 Stück, fettes Hartkarton-Cover, inklusive Download-Code!

FRED RASPAIL & G.RAG/ZELIG IMPLOSION  “Le Grappa Du Diable” – GUTFEELING – 10”+MP3 11.50 – Limitierte Auflage von 300 Stück, inkl. Download-Code. G.Rag und Zelig aus München haben zusammen mit dem französischen Sänger/Strassenmusikanten Fred Raspail, unterstützt von Micha Acher (NOTWIST) am Sousaphone bzw. Tompete, 4 Songs aufgenommen. Trash-Pop-Rock mit fränzösischem Charme. YéYé!

G.RAG/ZELIG IMPLOSION  “Tanz NoWave” – GUTFEELING – LP 14.00 – Limitierte Auflage von 300 Stück, inkl. Download-Code. Nach der Split-10“ mit den 4SHADES, hier nun das erste Album des Duos aus München, G.Rag an Gitarre & Gesang, Zelig am Schlagzeug. Schräger und minimalistisch reduzierter No Wave im Garage-Trash-Sound. 11 Songs, darunter zwei Cover-Versionen: „Muskeln“ von BÄRCHEN UND DIE MILCHBUBIS, sowie WIRE’s „Heartbeat“.

GEWALT  “Szene Einer Ehe/Pandora” – IN A CAR/SLOWBOY – 7“  6.00 – Erste Single der neuen Band um den ehemaligen SURROGAT Sänger/Gitarristen Patrick Wagner. Aggressiver Noise-Rock, mit extrem verzerrten Gitarren, krachendem Feedback, Shouter-Gesang und derben Electro-Beats.

HEARTPLAY  “Telephone” Maxisingle – 12”  9.50

HEARTPLAY  “002” (3 Stücke) – 12”  9.50 – Electronic DIY Psyche-House mit analog live-aufgenommenen Instrumenten. Kommt aus Frankfurt und wurde im legendären Londoner ALCHEMY MASTERING Studio gemastered. Leftfield, Noise und Techno/House zugleich, verweigert sich aber auch diesen einfachen Kategorisierungen, und bewegt sich auch im Geiste von Pionieren solcher elektronischen Klänge wie z.B. CABARET VOLTAIRE, THIS HEAT oder NURSE WITH WOUND.

INPALUMBIA  “Still Undone” – ANTENA KRZYKU/GUTFEELING – LP 14.00 – Erstmalig auf Vinyl, das zweite und finale Album der Münchner Post-Punk Band, das 1998 auf CD veröffentlicht wurde. 10 Songs, deren Einflüsse von JESUS LIZARD und STEEL POLE BATH TUB über ALICE DONUT zu GIRLS AGAINST BOYS reichen… Auf 180g-Vinyl, mit farbiger Hartkarton-Innenhülle und Download-Code.

KOENIGLEOPOLD feat. MC RHINE  12” – ROCK IS HELL – 12”+MP3 13.00 – Limitierte Auflage von 413 handnummerierten Exemplaren. Die Platte enthält pro Seite je 4 Versionen zweier Songs (jeweils das Original und 3 Remixe). Das bizarr schräge und genre-übergreifende Duo KOENIGLEOPOLD zusammen mit der Rapperin MC Rhine, Wien’s Antwort auf Missy Elliott. Vergleiche? Irgendwo zwischen Ol’Dirty Bastard und GRAVY TRAIN!!!!…

MAJA OSOJNIK  “Let Them Grow” – ROCK IS HELL – 2xLP 24.00 – Neues Album (16 Stücke) der Slowenischen Sängerin, Musikerin, Komponistin, Künstlerin, die in Wien lebt. Ihre Musik geht in Bereiche von Electronica, Abstract, Industrial oder zeitgenössischem Art-Pop – und weit darüber hinaus. Ein wirklich tiefschichtiges Werk von beeindruckender Grösse! Teilweise erinnert es mich an die Schweizerin Erika Stucky, aber Maja Osojnik ist noch experimentierfreudiger.

MIKE & THE MELVINS  “Three Men And A Baby” – SUB POP – LP 18.50 – Ein Projekt der MELVINS zusammen mit Mike Kunka, dem ehemaligen Sänger/Bassisten von GODHEAD SILO. Grösstenteils entstanden die Aufnahmen bereits 1999, wurden aber nun erst 2015 vollendet, abgemischt und gemastered. 12 Stücke insgesamt, LP inklusive Download.

NIKKI LOUDER  “Trout” – MOONLEE RECORDS – LP 10.00 – Neues Album (8 Songs) des slowenischen Trios. Musikalisch bewegt sich die Band im Spannungsfeld zwischen Noise-/Post-Rock und dem chaotischen Screamo-Hardcore (à la OFF MINOR). Vertrackt und mit häufigen Tempo- und Ryhthmuswechseln, aber jederzeit energisch und kraftvoll.

REGOLITH  “I” – ROCK IS HELL – 2xLP 22.50 – Limitierte Auflage von 270 Stück, im Klappcover und mit Download-Code. 4 extensiv lange Stücke verteilt auf 4 LP-Seiten. Improvisierte Soundscapes und tief düstere Drones, gestaltet mit modularen Analog-Synthesizern, Effekten und hausgemachtem Equipment des österreichischen Duos.

TACOCAT  “Lost Time” – HARDLY ART – LP 17.50 – Neues Album der feministischen Band aus Seattle. Die LP enthält 12 hymnisch eingängige Songs. Wie eine mehr am Pop orientierte Version von BIKINI KILL, mit Einflüssen von Bands wie TALULAH GOSH oder den MARINE GIRLS. Limitierte Auflage auf multicolored Vinyl, mit Textblatt und Download-Code.

TRANS LOVE ENERGY  “Gut Feeling/Feels Like Good” – GUTFEELING – 7”+MP3  7.00 – Limitierte Auflage von 300 Stück, mit Download-Code, verpackt in einem exquisit schönen Siebdruck-Cover. Die GUTFEELING “Hausband” feiert die Label-Katalog-Nr. 50 mit dieser speziellen Single. Einer ihrer eigenen Songs und eine Cover-Version des DEVO Klassikers.

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 9.-12. Woche 2016

March 21, 2016

BIG UPS  “Before A Million Universes” – TOUGH LOVE RECORDS – LP 22.50 – Das zweite Album (13 Songs) der Post-Hardcore/Punk Band aus Brooklyn, NY. Ein dynamischer und spannungsgeladener Sound, mit Referenzen die von FUGAZI und REFUSED über DRIVE LIKE JEHU bis zu SHELLAC oder auch SLINT reichen… Allerdings sollte ich wohl auch erwähnen, dass die Platte im Gesamten auf mich etwas blutarm und konstruiert wirkt. Das unschöne Wort „Rohrkrepierer“ fiel mir dabei ein. Gibt’s auf schwarzem oder auch purpur-farbenem Vinyl, jeweils inklusive Download-Code!

BUZZ RODEO  “Victora/Underground Luxury” – ANTENA KRZYKU – 7”  6.00 – Auf 300 Stück limitierte Single mit zwei brandneuen und exklusiven Stücken von Stuttgarts bester Art-Punk/Noise-Rock Band, mit ihrem exzellenten JESUS LIZARD / RAPEMAN / SHELLAC-beeinflussten Sound. Exquisit und stylish verpackt in einem fetten Hartkarton-Cover, farbiger Druck und noch einem Extra-Gimmick dazu…

BUZZ RODEO/PERU  Split – ANTENA KRZYKU – 10” 12.50 – Auf dieser 10“ gibt’s 4 weitere neue und exklusive Stücke von BUZZ RODEO – und auf der Rückseite sind 3 Songs von PERU, einer polnischen Band eines ähnlichen bzw. vergleichbaren Kalibers. Also eine perfekte Kombination.

CLEVER  “Kewdu Udi” – HOMELESS RECORDS – LP 14.50 – Debüt-Album einer neuen Band aus Brisbane/Australien, u.A. mit ehemaligen und aktuellen Mitgliedern der SEWERS und PSY ANTS! Musikalisch eher an Letztere erinnernd… Ein punk-as-fuck Noise-Rock Dämon! Wild, explosiv, heftig, grimmig, glühend, manisch. Wie ein Mix aus den CUNTZ und STEEL POLE BATH TUB!

DICKS  “The Dicks From Texas” – DVD 18.50 – Documentary film featuring mostly interviews (70 minutes) with ex-members, friends and fans. The statements perfectly describe the immense liberating power of Punk back then, and the incredible importance and impact of the DICKS. Illustrated with photos, and additional live-footage of about 30 minutes.

DON’T  “Fever Dreams” – ROCKSTAR RECORDS – LP 11.50 – Neues Album der Punk-Rock Band aus Portland, angeführt von Sängerin Jenny, mit diversen Veteranen der US-Punk Szene, u.A. dem WIPERS Schlagzeuger Sam Henry. 8 Songs auf Vinyl, inklusive Download-Code!

HANS EHLERT HAMBURG  “Zwei” – HAFENSCHLAMMREKORDS – LP 12.00 – Neues zweites Album des Duos. Minimal-Punk und Trash-Pop mit einem New Wave Appeal. Musikalisch klingt das sehr nach 80er Jahre, aber textlich auf der Höhe der Zeit. 11 Songs sind auf der Platte und fast jeder hat Ohrwurm-Qualitäten.

HOLLYWOODFUN DOWNSTAIRS  “Reactions” – ANTENA KRZYKU – CD  6.50 – Debüt-Album (10 Songs) der Band aus Wellington/New Zealand, jetzt erhältlich auf CD als Euro-Pressung (zu einem wirklich fairen Preis) auf dem polnischen Label ANTENA KZYKU. Ihren krachigen Sound könnte man als „Post-Hardcore Underground-Pop Crossover” bezeichnen, der einerseits an die BLOOD BROTHERS und andererseits an Bands wie FUTURE OF THE LEFT erinnert.

NEGATIVE SPACE  s/t 4Song-EP – BEAU TRAVAIL/GRAVE IMPRINT – 7”  6.00 – JETZT lieferbar!!! Erstes Vinyl der tollen neuen Post-Punk Band aus London! Die Platte enthält zwei brandneue und exklusive Smash-Hits, sowie zwei weitere von ihrem grandiosen Demo. Ihr genauso mitreissender wie eingängiger Sound hat offensichtliche Bezüge zu Klassikern wie GANG OF FOUR, WIRE oder CRISIS, aber auch Elemente die an nervösen, scharfkantigen Sound von Bands wie den CONTOORTIONS erinnern. Supercool und in limitierter Auflage von 300 Stück erschienen.

PERU  “Krew” – ANTENA KRZYKU – 7”  7.00 – Neben der Split-10” mit BUZZ RODEO, gibt’s auch noch diese neue Single Noise-Punk/Rock Band aus Lublin/Polen. Zwei Stücke mit rasiermesser-scharfen Gitarren und einem heftig pumpenden Bass. Noise-Rock der JESUS LIZARD-Schule. Limitierte Pressung auf rotem Vinyl!

PRETTY HURTS  “Make Graves” – ROCKSTAR RECORDS – 12”+MP3  9.50 – Nicht wirklich neu (bereits im April 2015 erschienen), aber erst jetzt bei uns gelandet. Die erste Scheibe der Berliner Band, mit 6 Stücken ihres nervös treibenden und krachigen Post-Punks. Hübsch verpackt in einem weissen Cover aus rauem Karton mit silberfarbenem Sioebdruck auf deinen Seiten, inklusive Download-Code.

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 4.-8. Woche 2016

February 29, 2016

AMIGO TROPICAL “Very” – 10” 11.00 – Nach einer LP und einer 7“, die dritte Vinyl-Scheibe des Berliner Schlagzeug-und-Bass Duos. Nicht nur des identischen Line-Ups wegen erinnern die Beiden an LIGHTNING BOLT, mit ihrem deftig donnernden Noise-Rock. Allerdings sind sie auch etwas experimenteller und changierender zugange. 4 Stücke, aufgenommen von Christian Mevs, von der Band selbst veröffentlicht in einer limitierten Auflage von 300 handnummerierten Exemplaren, mit Beilage und Sticker.

AVANT-GARDE FROM BELOW: TRANSGRESSIVE PERFORMANCE – Book 27.00 – Subtitled: From Iggy Pop to Joe Coleman and GG Allin. A book by Clemens Marschall, published by ROKKO’S ADVENTURES. 409 pages, including 44 photos and illustrations, hardcover, shrinkwrapped. For more informations/details about the content, check out this link: http://www.rokkosadventures.at/aktuelleausgabe.html

GULAG BEACH “Favela Blues” – 12” 10.00 – Zweite Scheibe der Punk-Rock Band aus Berlin. Auf der ersten LP gings thematisch nur um Nord-Korea, bei den 6 Songs dieser Platte kümmern sie sich nun auch um Guantanamo, Putins Russland, brasilianische Favelas… und musikalisch klingen sie wie eine früh-80er (Reagan-Ära) US-Hardcore-Punk Band. Limitierte Auflage von 500 handnummerierten Exemplaren auf braun-marmoriiertem Vinyl.

KARIES s/t 4Song-EP – HARBINGER SOUND/THIS CHARMING MAN – 12”+MP3 11.50 – Neue Scheibe der Stuttgarter Post-Punk Band, mit 4 brandneuen Songs ihres treibenden und aggressiven (und nebenbei bemerkt: immer besser und überzeugender werdenden) „WIPERS trifft auf ABWÄRTS“ Sounds und Stils. Aufgenommen und abgemischt von Max Rieger (DIE NERVEN). Die 12“ kommt inkl. bedruckter Innenhülle und einem Download-Code.

NEGATIVE SPACE s/t 4Song-EP – BEAU TRAVAIL/GRAVE IMPRINT – 7” 5.00 – Erstes Vinyl der tollen neuen Post-Punk Band aus London! Die Platte enthält zwei brandneue und exklusive Smash-Hits, sowie zwei weitere von ihrem grandiosen Demo. Ihr genauso mitreissender wie eingängiger Sound hat offensichtliche Bezüge zu Klassikern wie GANG OF FOUR, WIRE oder CRISIS, aber auch Elemente die an nervösen, scharfkantigen Sound von Bands wie den CONTOORTIONS erinnern. Supercool und in limitierter Auflage von 300 Stück erschienen.

NEOPIT PILSKI “Wir/Ihr” – FIDEL BASTRO – LP 14.50 – Ein Gitarre/Schlagzeug-Duo aus Hamburg. Wobei Gitarrist/Sänger Stefan Ivanov aus Bulgarien stammt, gesungen wird also auf bulgarisch. Roher und dissonanter, sehr dynamischer und kompakter Indie- bzw. Noise-Rock. “Gently dissonant guitar music” nennen sie es selbst, und Einflüsse von SONIC YOUTH sind deutlich hörbar. 10 songs, LP inclusive Download-Code.

NERVOSAS s/t 2.LP – DIRTNAP RECORDS – LP 20.50 – Das zweite Album des Powerhouse-Trios aus Columbus/Ohio. Im Prinzip ist es eine weitere “Dark-Punk” Band, beinflusst von den WIPERS und DEAD MOON, vergleichbar mit Bands wie ESTRANGED oder DIÄT… Aber was sie herausstechen lässt, ist ihr kompakt fokussierter Sound, das manisch furiose Tempo und die für’s Fäuste schwingen und Mitsingen prädestinierten Songs. Der Sänger einnert mich übrigens an Jack Terricloth (WORLD INFERNO)… LP inklusive Download-Code.

NO BALLS “Crutches” – 8mm RECORDS – MC 6.00 – Limitierte Auflage von 100 professionell kopierten Cassetten. 6 neue Stücke vom Solo-Projekts des BRAINBOMBS Mitglieds Anders Bryngelsson, von dem zuvor schon Veröffentlichungen auf Labels wie RELEASE THE BATS, PERMANENT, u.A., erschiene! Experimenteller Noise, mit Schlagzeug und diversen elektronischen Sounds. In der gleichen Machart wie der fantastische NAH (…für jene die diesen kennen).

POP GROUP “For How Much Longer Do We Tolerate Mass Murder?” – FREAKS R US – LP 25.00 – Offizielle Wiederveröffentlichung des epochalen Post-Punk Mega-Klassikers!!! Erstmals erschienen 1980, war dies die zweite LP von POP GROUP, und bleibt bis heute eine der einflussreichsten Platten aller Zeiten. Einer jener raren Momente in der Geschichte der Musik, wo eine Band auftaucht die etwas nie zuvor gehörtes liefert und einen in totales Staunen versetzt! Die Aufnahmen wurden von den Original-Tapes neu gemastered, mit dem Superhit „We Are All Prostitutes“ als Bonus, auf 180g-Vinyl gepresst, inklusdive Download-Code und Nachdrucken aller VIER gigantischen Poster-Beilagen, die auch dem Original beilagen.

PRETTIOTS “Funs Cool” – ROUGH TRADE – LP 22.50 – LP mit bedruckter Innenhülle und Download-Code! Hatte mir erhofft, diese Mädels aus New York wären viellleicht so was wie eine „moderne Reinkarnation“ der Y PANTS, weil sie auch eine Ukulele und Piano benutzen… Aber es sind zuckersüss harmonische Pop-Songs mit bitterbösen und zynischen Texten, die sich offenherzig um Beziehungen, Liebe und Selbstmord drehen, mit einem sarkastisch selbst-ironischen Humor. In der Hinsicht sind sie vergleichbar mit den deutschen SCHNIPO SCHRANKE…

RED HARE “Lexicon Mist” – DISCHORD RECORDS – 7”+MP3 6.00 – Neue 3Song-EP der DC-Band, früher als SWIZ bekannt, als Nachfolger zu ihrem “Nites Of Midnite” Album. Feuriger DC-Hardcore, mit der selben Intensität die SWIZ schon vor 3 Jahrzehnten auszeichnete. Erste Pressung auf grün-klarsichtigem Vinyl, mit Download-Code!

SEX CHURCH “Flowers” – LIMITED APPEAL RECORDS – LP 16.00 – Limitierte Pressung von 314 handnummerierten und handbestempelten Exemplaren, auf grün-milchigem Vinyl, in handgemachten Covers! 7 neue Stücke der Band aus Vancouver, mit diversen Veröffentlichungen auf Labels wie SWEET ROT, HOZAC und LOAD RECORDS. Die Platte ist ein hypnotischer Mix aus düsteren Death-Rock Balladen (à la GUN CLUB, BIRTHDAY PARTY oder den BAD SEEDS) und dem psychedelisch krachenden Neo-Garage Sound von Bands wie DESTRUCTION UNIT.

SO PITTED “Neo” – SUB POP – LP 18.00 – Debut-Album eines wahrhaft eigenwilligen und einzigartigen Trios aus Seattle. Man könnte der Band unterstellen, dass sie massenhaft Einflüsse aufgreift (von SPK und NINE INCH NAILS über MARS VOLTA zu den COCTEAU TWINS, oder was auch immer)… Aber ganz offensichtlich scheren sie sich einen Dreck darum, ob das Sinn macht und in eine Schublade passt. Neuer Wein in alten Schläuchen! So unprätentiös wie souverän, unkonventionell und ungezwungen. Mit überbordender Intensität und einer mitreissenden Wucht! Ein rarer Glücksfall – und ein wunderbares Beispiel, das einem vor Augen und Ohren führt, wo der Unterschied zwischen Kunst (also auch Musik) und Kunsthandwerk liegt: Alle unterliegen gleichermassen Einflüssen und entstehen nicht im luftleeren Raum. Aber die Einen reproduzieren nur was sie kennen und können, die Anderen machen daraus ihr eigenes Ding (und zwar unabhängig von Technik und Können)!

SUNN O))) “Kannon” – SOUTHERN LORD – LP 25.00 – Neues Opus der Ambient-Doom Band mit massiven Drones! Verpackt ist die LP in einem chicen old-school Stoughton tip-on Klappcover!

THIS HEAT s/t – MODERN CLASSICS RECORDINGS – LP 28.50 – Erstmalig offizielle LP-Wiederveröffentlichung! Deluxe-Version auf 180g-Vinyl, inclusive Booklet, im fetten “tip-on” Klappcover und mit Obi-Strip. Das epochale Debüt-Album von 1979 der legendären und stilbildenden (oder besser: stil-verneinenden) Post-Punk Band. Neu gemastered von den Original-Tapes.

THIS HEAT “Health And Efficiency” – MODERN CLASSICS RECORDINGS – LP 24.50 – Mini-LP, ihrer zweite Scheibe von 1980. Auf die selbe Machart und im gleichen Stil wiederveröffentlicht wie die erste LP…

THIS HEAT “Deceit” – MODERN CLASSICS RECORDINGS – LP 28.50 – Das zweite Album von 1981, ebenfalls ein zeitloser Klassiker und auf die gleiche Machart wie die beiden anderen Scheiben erstmalig offiziell auf Vinyl wiederveröffentlicht!!!

TOTAL ABUSE “Excluded” – DERANGED RECORDS – LP 20.50 – Neues Album der Band aus Texas, die Old-School Hardcore-Punk (á la frühe BLACK FLAG oder BLAST) mit einer Industrial/Noise Ästhetik vermischt. Enthält 10 Stücke ihres räudigen, Feedback-getränkten Sounds, mit einer höllisch fiesen Intensität. Fällt mir kaum eine andere Band ein, die das so überzeugend rüberbringt… Die LP kommt mit 4 poster-formatigen Beilagen und Download-Code.

V/A “SEX MIT BEKANNTEN” – SPASTIC FANTASTIC RECORDS – LP 11.50 – Schwarzes 180g-Vinyl inclusive Poster. Compilation mit 35 (mehr oder weniger) aktuellen deutschen Bands mit je einem exklusiven Beitrag zu hören. Punk, Hardcore und Powerpop. Von und mit S.N.B., SNIFFING GLUE, FRONT, HENRY FONDA, HIGH, MÜLHEIM ASOZIAL, MANN KACKT SICH IN DIE HOSE, NIHIL BAXTER, und natürlich noch vielen mehr…

YOUTH BRIGADE “First Demo Summer 81” – DISCHORD RECORDS – 7”+MP3 5.50 – Nicht zu verwechseln mit der Band aus LA! Es handelt sich um die frühe DCHC-Band, mit Nathan Strejcek (ex-TEEN IDLES), sowie den beiden ex-UNTOUCHABLES Bert Queiroz und Danny Ingram. 8 Songs, die sie mit Don Zientara und Skip Groff aufgenommen hatten. 2 davon landeten auf Compilations, der Rest blieb unveröffentlicht. Zweite Pressung auf orange-farbenem Vinyl, inkl. Download-Code.

RESTOCKS:

BOY DIVISION „Damaged Goods“ – GLITTERHOUSE – 7” 5.50

CHERUBS “2 Ynfynyty” (black vinyl) – BRUTAL PANDA RECORDS – LP 24.50

SOCCER TEAM “Real Lessons In Cynicism” – DISCHORD – LP 16.50

SUPERPUNK/BOY DIVISION  “Neue Zähne…“ Split – FIDEL BASTRO – 7“ 5.50

V/A “FIDEL BASTRO 20” 7”+CD Label-Jubiläums Compilations (Sonderangebot!) – 7“+CD 3.00

ZOMES “Near Unison” – NEAR UNISON/DISCHORD – LP 16.50

www.x-mist.de