X-MIST MAILORDER NEUHEITEN – Woche 49-52, 2021

December 31, 2021

Das X-Mist Mailorder “Mix-Tape” zum Jahresende 2021, mit der ALTEN SAU, ES WAR MORD, GEWALT, etc…

ALTE SAU “Öl im Bauch” – MAJOR LABEL – LP 19.50 – Neues Album der anderen aktuellen Band mit Jens Rachut am Gesang. Während es bei MAULGRUPPE eher im Stile des Noise-Rocks Schwarzwälder Prägung (KURT, TEN VOLT SHOCK, YASS) zugeht, bieten ALTE SAU eine Art von “Hamburger Schule” (wenn man so will) zwischen Freak-Wave und Beat-Pop. Geführt von einer Orgel, getrieben von einem Schlagzeug, Rebecca Oehms und Raoul Doré (ex-AMTRAK, DIE CHARTS). Neuerdings (auf dieser LP) auch mit Thomas Wenzel (ehemals DIE STERNE) an der Gitarre. Also genau so wenig geeignet für ANGESCHISSEN/DACKELBLUT/OMA HANS Nostalgiker wie die MAULGRUPPE. Natürlich inklusive Textblatt und Download-Code.

CLEAR HISTORY “Bad Advice Good People” – UPSET THE RHYTHM – 12″+mp3 19.00 – Debüt-Scheibe mit 6 Songs des Post-Punk Trios aus Berlin (mit dem ehemaligen DROPOUT PATROL Schlagzeuger). Erinnert an die Bands der Früh-80er Jahre “Twee Pop” Ära, mit Einflüssen von den SLITS und KLEENEX, zu SLEATER-KINNEY und FUGAZI. Minimalistisch reduzierte, aber energische Stücke, mit mehrstimmig harmonischem Gesang.

ES WAR MORD “In der Miesosuppe” – TOMATENPLATTEN – 7″+mp3 11.00 – “Four Track Mind Vol.4”: Limitierte 7″EP im handbestempelten Siebdruck-Cover inklusive Download-Code. Mit 6 exklusiv aufgenommenen Songs der Berliner Band um die beiden JINGO DE LUNCH/ZERSTÖRTE JUGEND Gitarristen, deren Stil sich am Düster-Deutsch-Punk der frühen 1980er Jahre orientiert, vergleichbar mit RAZZIA, BLUT+EISEN… Hart und derbe rockend – und ironischerweise mit “Papa Punk ist tot” ein Song der ziemlich treffend auf einen bestimmten Großteil der potentiellen Käuferschaft gemünzt ist.

 

GEWALT “Paradies” – CLOUDS HILL – LP 21.50Nach etlichen Singles, kommt nun doch noch eine komplette LP (mit 10 Stücken) der Berliner Noise-Rock Band. Mit einmonatiger Verspätung tatsächlich endlich lieferbar. Electro-Beats und Industrial Sounds, Staccato-Gitarren und Kommando-Gesang. Irgendwo zwischen BIG BLACK, SUICIDE, YOUNG GODS, LAIBACH und APHEX TWIN. Soundmässig perfekt in Szene gesetzt, aber ob das dem selbstformulierten Anspruch auch gerecht wird? Ist natürlich auch eine Frage des persönlichen Spektrums, aber aus meiner Sicht: Bei allen Qualitäten, ausufernd, unkontrollierbar oder gar überfordernd ist das nun nicht… Im Vergleich zu Bands wie TUNIC oder YC-CY wirkt das dann doch eher dem Mainstream-Geschmack angepasst.

 

 

NASTI “Life Is Nasti” – STATIC AGE/IRON LUNG RECORDS – LP 14.00 – Neue Platte mit 8 Stücken der Band aus Washington State/USA. Ein Brecher an überbordendem Hardcore, wie eine Fusion aus der Aggression von BLACK FLAG und der manischen Wildheit von VOID. Kommt mit Poster-Beilage und Textblatt.

 

SCREENSAVER “Expressions Of Interest” – UPSET THE RHYTHM – LP 19.50 – UK/Euro-Pressung des Albums der Australischen Band, dem ehemaligen SPRAY PAINT Gitarristen Chris Stephenson und der ex-BAD VISIONS Sängerin Krystal Maynard. Den Stil der Band könnte man als eine Homage an den New Wave und eher dunklen Post-Punk der späten 70er/frühen 80er Jahre bezeichnen, inspiriert von den BANSHEES, THE CURE und JOY DIVISION/NEW ORDER. Dringlicher Gesang, schneidende Gitarren, melodieführende Basslinien, Synthie-Wellen und motorische Schalgzeug-Beats, kombiniert zu einem dystopischen aber tanzbaren Sound. 10 Stücke sind auf der LP und jeder davvon hat einen mitreissenden Hit-Appeal, inklusive bedruckter Innenhülle und Download-Code.

 

TUNIC “Quitter” – ARTOFFACT RECORDS – LPcol. 22.00 / CD 13.50 – Neues Album der Band aus Winnipeg/Canada. Limitierte Erstauflage auf blauem Vinyl. Mit 11 neuen Stücken ihres umwerfend intensiven, unfassbar wütendenund dreckig punkigem Aggro-Noise-Rock. Brutalität und Komplexität zugleich.

Bestellungen hier: https://www.x-mist.de/

Die seit Oktober angekündigte Veröffentlichung der SKEEZICKS Diskographie Doppel-LP gibt’s nun tatsächlich und wirklich. Dürften dann hier bei uns spätestens in der zweiten Januar-Woche 2022 eingetroffen sein!

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN – Woche 48, 2021

December 5, 2021

ALIEN NOSEJOB “Paint It Clear” – FEEL IT RECORDS – LP 20.50 – Neues Album des Solo-Projekts des Australiers Jake Robertson (Mitglied der AUSMUTEANTS, u.v.m.). Während der Vorgänger (“Once Again The Present…”) ein Hardcore-Punk inspiriertes Album war, fröhnt er auf dieser LP dem New Wave. Als Referenzen können da Bands wie The CURE, B-52’s, DEVO und Mid-80er Brit-Wave-Pop herhalten. 11 Stücke auf schwarzem Vinyl, inklusive Textblatt und Download-Code.

COSEY MUELLER “Interior Escapes” – URTICARIA RECORDS – MC 6.00 – Zweite Auflage der Cassette, erschienen in Frankreich auf URTICARIA (und auch schon wieder ausverkauft bei dem Label!). Solo-Aufnahmen (8 Stücke) der Sängerin von DAS DAS. Knackiger Minimal-Synth Sound mit einer dystopisch eiskalten Atmosphäre. Das erinnert an Klassiker wie LIAISONS DANGEREUSES oder MALARIA! Aber auch vergleichbar mit aktuellen Sachen wie von ANA THREAT, THE BOILER, etc. Exzellente Qualität, sowohl was die Songs ansich als auch den Sound angeht!

DISPO / TELESATAN Split – PHANTOM RECORDS – LP 12.50 – Zwei frische und freche Punk Bands aus Leipzig auf einer LP. Die Platte enthält 8 Stücke von DISPO, wesentlich überzeugender als auf der vorherigen “Rauchen” Cassette. Gerade raus, räudig und krachig, volle Power! Bei TELESATAN scheint wohl ein Mitglied der famosen LASSIE mitzuwirken (soweit ich das verstanden hab). Die bezeichnen ihre Musik selbst (ironisch) als “Schweine-Rock”. Primitiv und unpoliert, dreckig und deftig.

ESCAPE-ISM “Rated Z” – RADICAL ELITE/MONO-TONE RECORDS – LP 23.50 – Das dritte Album von Ian Svenonius, vom Solo-Projekt zum Duo erweitert mit der Multi-Instrumentalistin Alexandra Cabral. Eine Deklaration, ein Manifest für einen neuen Underground, eine Revolte gegen die kulturelle Konformität und Kontrolle der digitalen Welt (und ich möchte anfügen: Scheiß auf eure Spotify Playlists!). Ein Plädoyer für Minimalismus und Obskurität.

GOOD LOOKING SON “Fantasy Weekend” – FEEL IT RECORDS – LP 19.50 – Debüt-Scheibe von Keith Harman, Sänger von THE COWBOYS und exzellenter Songschreiber (im Sinne von z.B. Ray Davies oder Brian Wilson)! Die Platte enthält 7 Stücke eingängigen, Spät-60er/Früh-70er Jahre inspirierten Garage-Pop-Rock, den er zusammen mit befreundeten Musikern aus Cincinatti/Ohio aufgenommen hat. Kommt mit Textblatt und Download-Code – und selten genug, daß mir heutzutage eine “Rock-Platte” noch so gut gefällt…

KLEENEX/LiLiPUT “First Songs” – KILL ROCK STARS – 2xLP 30.50 – 2021er Nachpressung zum 30jährigen KILL ROCK STARS Jubiläum. Die Doppel-LP enthält alle frühen Aufnahmen der legendären Schweizer Punk/New Wave Band! Die Stücke aller KLEENEX Singles von 1978/79, die ersten beiden LiLiPUT Singles, sowie offizielle Live-Aufnahmen und Studio-Sessions von 1980/81. Als Bonus gibt’s einen Download-Code mit komplett allen weiteren LiLiPUT Aufnahmen (insgesamt 46 Songs). Absolut essentieller Klassiker von einer der bedeutendsten “Feminist Punk” Bands aller Zeiten!

NOWAVES “Odd Secrets” – PHANTOM RECORDS – LP 13.50 – Neues Album der Band aus Dresden. 10 Stücke ihres eigenwilligen Post-Punk/Wave Sounds, minimalistisch angehauch mit einer Art von Surf-Pop Flair und einer kühl melancholischen (aber keineswegs depressiven) Atmosphäre.

RIDER/HORSE “Select Trial” – EVER/NEVER RECORDS – LP 27.50 – Das Album (11 Songs) des gemeinsamen Projekts von SPRAY PAINT Gitarrist/Sänger Cory Plump und dem Multi-Instrumentalisten Chris Turco (aktiv in etlichen Bands, von PINES OF NOWHERE und OSWEGO bis zuletzt bei YOUNG SKULLS). Kurz gefasst könnte man das als SPRAY PAINT in einem BIG BLACK artigen Sound, kombiniert mit Industrial Cold Wave (etwas wie CLOCK DVA) beschreiben. Leider sehr teuer! Wie überhaupt die Preise von EVER/NEVER RECORDS enorm und aussergewöhnlich hoch sind. Warum auch immer…? Aber so teuer die Platte ist, so beeindruckend gut ist sie auch!

https://evernever-records.bandcamp.com/album/select-trials

Bestellungen hier: https://www.x-mist.de/

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN – Woche 47, 2021

November 26, 2021

BALLOND’OR  s/t -– SPECIFIC RECORDINGS -– LPcol. 16.00 – Mitreissender Pop-Punk aus Japan! Die Band brettert auf ihrer blau-vinyligen LP 14 Pop-Punk-Perlen runter, daß es eine Freude ist – und da ich kein Experte in Sachen Pop-Punk bin, kam mir in den Sinn, daß sie wie eine japanisch modifizierte und beschleunigte Hardcore-Wirbelsturm Version der TOY DOLLS klingen. Könnte vielleicht passen, vielleicht auch nicht… Knallt jedenfalls gewaltig und macht Spass!

DOUBLE JOB  “Ohne Tanzen Planen” -– MANGEL RECORDS/RED WIG -– LP 12.00 – Leipziger Band aus dem Umfeld von MARAUDEUR. Die Platte enthält 10 Stücke, in denen knackig funky No Wave auf die dadaistische Experimentierfreude der 80er-Jahre Kassettentäter trifft. Das ist dann zugleich schräg dissonant und mit einem energetischen Groove. Gesungen wird auf deutsch und französisch (oder beides zugleich). Erinnert stellenweise an STEREO TOTAL, allerdings deutlich wilder und fetziger. Originell, eigenwillig, spannend und unterhaltsam.

J.G.G.  “Temps Mort” –- CUT SURFACE -– LPcol. 16.00 – Neues Album des Electronica Künstlers aus Barcelona (mit bereits etlichen Veröffentlichungen, darunter auch eine 7″ auf CUT SURFACE). Der Begriff “Künstler” ist bewusst gewählt, denn die 13 Stücke dieser LP sind wahrhaft kunstvoll arrangiert und ausgestaltet. Chillige Minimal Synth Perlen mit Latin und Tropical Einflüssen, garniert wie ein gutes Menü mit verspielten Sounds. Limitierte Pressung von 200 Stück auf transparentem Vinyl, inklusive Download-Code.

LE SINGE BLANC  “Gol-Goth Attack 3” -– RED WIG –- 2xLP 16.50 – Neues Album der Band aus Metz/Frankreich. Eine Doppel-LP mit 9 (teilweise extensiven) Stücken, die sie als Kollaborationen mit diversen befreundeten Musikern aufgenommen haben. Ihr Avant-DaDa-Noise-Rock ist charmant verspielt auf eine verspult bizarre Art, experimentierfreudig auf ein unangestrengte Weise. Sowas wie PRIMUS trifft auf die RESIDENTS (oder umgekehrt)…

MODECENTER  s/t  – A-LO/NUMAVI RECORDS -– LP 18.00 – Zweite Pressung auf schwarzem Vinyl ist jetzt lieferbar! DIE große Überraschung aus Wien! Es gibt ja hunderte bis tausende von Bands in diesen Zeiten die man unter „Post-Punk“ kategorisiert. Von banalen Kopisten bis zu wirklich kreativen. MODECENTER darf man getrost zu Letzteren zählen. Die Inspirationen für ihrenSound kann man von KILLING JOKE über die WIPERS bis sogar zu FLIPPER ziehen, aber es gelingt ihnen ganz eigen zu klingen. Mir kam dabei in den Sinn, dass man das (zu) kurzgefasst beschreiben könnte, als hätte man den Stil vonSOULSIDE/GvsB in das donnernde Gewand von KARP gesteckt. Respekt! Formidable!!!

TICS “Group Therapy Product” – TOMATENPLATTEN – LP 20.50 – Das dritte Album der TICS aus Köln ist zu einer Kollaboration mit etlichen Gästen geworden. Darunter finden sich illustre Namen wie Martin Kircher (EA80), Micha Acher (NOTWIST), Becci Oehms (ALTE SAU), Peta Devlin, Thomas Mahmoud, PISSE Richard, u.v.m., die Gesang, Texte und Ideen zu den Songs beigesteuert haben. Das resultiert in einer stilistischen Bandbreite, jener Art von Post-Punk wie sie einst von Bands wie den MINUTEMEN geprägt wurde und man hört auch den Einfluß der schottischen Postcard Bands aus den frühen 80ern raus (Meine ich jedenfalls zu hören…). Perfekt fürs Vinyl produziert (aka Mastering) von Daniel Husayn. Höchst bemerkenswert auch die Gestaltung: Mit handbedruckten Covers ist jede Platte ein Unikat und als Zugabe gibt’s auch noch ein farbig gedrucktes Info-/Textblatt im Riesenposter-Format. Limitierte Auflage von 200 Stück!

Im Laufe der kommenden Woche (also in der ersten Dezember-Woche) treffen auf jeden Fall die Lieferungen mit folgenden Platten ein:

ALIEN NOSEJOB  “Paint It Clear” –- FEEL IT RECORDS -– LP 20.50

GOOD LOOKING SON  “Fantasy Weekend” –- FEEL IT RECORDS – – LP 19.50

KLEENEX/LiLiPUT  “First Songs” –- KILL ROCK STARS –- 2xLP 30.50 (2021 Repress)

RIDER/HORSE  “Select Trials”  – EVER/NEVER RECORDS –- LP 27.50 (Nachschub)

THE COWBOY  “Riddles From The Universe” -– FEEL IT RECORDS -– LP 20.50 (Nachschub)

WHY BOTHER?  “A Year Of Mutations” -– FEEL IT RECORDS -– LP 19.50 (Nachschub)


A propos FEEL IT RECORDS: Die angekündigte neue Single der SWEEEPING PROMISES ist eine digital-only Veröffentlichung und wird es leider auch bleiben, also kein Vinyl!


Ansonsten: GEWALT “Paradies” LP ist nun verschoben auf (voraussichtlich!) den 03.12.2021 –

und die SKEEZICKS Diskographie Doppel-LP? Tja, das wüssten wir auch gern… 😉 Neueste Info lautet: Wahrscheinlich(?) in der zweiten Dezember-Woche lieferbar.  

Ebenso verzögert und verschoben auf Anfang oder sogar Mitte Dezember sind auch diese Platten:

ALTE SAU  “Öl Im Bauch” LP -– MAJOR LABEL

CLEAR HISTORY  “Bad Advice Good People” 12″ -– UPSET THE RHYTHM

ESCAPE-ISM  “Rated Z” LP –- MONO-TONE RECORDS

TUNIC  “Quitter” LP/CD -– ARTOFFACT RECORDS


In Zeiten der gnadenlosen Aus- und Überlastung von Presswerken und Druckereien, sind Liefertermine mit Vorsicht zu geniessen – und vielleicht sollte man dann als Label auch etwas vorsichtiger und weniger voreilig sein mit den Ankündigungen…  Aber warum heutzutage alle (sogenannten) Independent-Labels dieses von der Industrie vorgegebene “Release-Date” Spiel mitmachen, kapier ich sowieso nicht? Ein Release-Date ist dann, wenn die Platten fertig und lieferbar sind, nicht dann wenn es den Großvertrieben in den Kram passt. Oder wie war nochmal der Begriff “independent” zu verstehen?

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN – Selected Hits Fall 2021

November 16, 2021

BEIGE BANQUET  s/t – – MANGEL RECORDS -– CS  6.00 – – Cassette mit 4 Songs der Post-Punk Band aus London. Scharf, kantig und funky. Erinnert in Sound und Stil an Bands wie die AU PAIRS und GANG OF FOUR. https://youtu.be/YhFoEtjnIQE  

BUCK GOOTER  “”Head In A Bird Cage”” – RAMP LOCAL – LP 19.50 – Eine Art finales Testament mit einigen der letzten Aufnahmen von Terry Turtle, vor seinem Tod imNovember 2019. Die Platte enthält 14 Stücke ihres Primal Industrial Blues Punk. Arrangiert, finalisiert und produziert von Bandkollege Billy Brett, zusammen mit Andy Chugg von POP.1280, und Mastering von James Plotkin. Ein monumentales Album, als würdige Ergänzung zur bemerkenswerten Geschichte der Band in den 15 Jahren ihrer Existenz. https://youtu.be/RBSBV2DLS1Q

THE COWBOY  “Riddles From The Universe” -– FEEL IT RECORDS -– LP 19.50 -– Neues drittes Album der Band aus Cleveland/Ohio, die mit jeder Platte besser wird. 13 neue Stücke ihres mitreissenden und hoch energetischen Punk-Noise-Rock. Feurigscharf und knackig auf den Punkt gebracht (alle Songs mit einer Spielzeit um die 90 Sekunden). Kommt im Klappcover, inklusive Download-Code.https://youtu.be/D5RgX9qKjlA

FASHION PIMPS & THE GLAMAZONS  “”Jazz 4 Johnny”” -– FEEL IT RECORDS -– LP 20.50 – –Neue Band aus Cleveland mit Leuten von KNOW-SO, CLOUD NOTHINGS, NIGHT BURGER, PROFLIGATE, und und und… Die Platte hört sich genauso bizarr an wie der Bandname. Im Grunde ist das PUNK, aber speziell! Mit einem schräg irrwitzigenTouch, Mutant-Synth Elementen und Spastic-Noise-Rock Einschlag. Immer auf dem schmalen Grat zwischen atonaler Freakyness und mitreissend eingängigen Momenten.Verpackt in einem Klappcover und inclusive Download-Code.https://youtu.be/_VEC8Hq2510

GROW GROW  “”Lichterloh”” -– selfreleased -– LP – 18.00 -– Neues Album der Berliner Post-Hardcore Band. Der mächtige Sound dieser neuen LP zeugt von einer Weiterentwicklung, der Noise-Rock ist vielschichtiger geworden, weist mehr Einflüsse von 90er Jahre Dischord/Touch&Go Bands auf und hat auch gewisse Ähnlichkeiten zu MAULGRUPPE/YASS. Limitierte Pressung von 150 Stück auf schwarzem 180g-Vinyl, mit Textblatt und Download-Code.https://youtu.be/LIvYkM3mhJM  

HAMILTONES  “”Dracula Invitational 1791″” -– SWIMMING FAITH RECORDS -– LP 20.50 – –Surf-Rock trifft Horror-Ghoul Punk. Was für eine Kombination! Hört sich an als hätten Dick Dale oder die VENTURES sich mit den CRAMPS zusammen getan, um den Soundtrack für einen Dracula B-Movie aufzunehmen. Das Ganze ist dann auch noch stilecht verpackt, inklusive einem Poster im klassischen Kinoplakat-Stil, Aufklebern und einem mit Wachs-Stempel versiegelten Briefumschlag. Limitierte Pressung auf “ghoulish green” Vinyl.  https://youtu.be/qhAU6e9wtmw

HEAVY METAL  “”Live At The Gas Station”” -– TOTAL PUNK -– LP 16.50 -– Neues fünftes Album der Punk-Provokateure! Trotz des (ironischen) Titels, kein Live-Album, sondern 12 neue Studio-Aufnahmen. Krachig rockender, in Ohr und Beine gehenderGarage-Punk. Witzig, geistreich und originell. Ein großer Spaß des seriösen Unsinns und groben Unfugs. https://youtu.be/Jx3v3XBgwaI

JOHN, PAUL, GEORGE, RINGO & RICHARD  „”Das ist die Zukunft, aber nicht Deine!” -“ –PHANTOM RECORDS -– LP 12.50 -– Neues Album des fünften Beatles, auch bekannt als Richard von PISSE. Die LP enthält 11 neue Stücke seines mutierten Electro-Rocks und Weirdo-Noise-Pop Extravaganza. Ekstatisch, smart und intelligent, und sympathisch bizarr. PISSE trifft auf die RESIDENTS…https://youtu.be/OTnt6HO-Hlc

LYSOL  “”Soup For My Family”” – FEEL IT RECORDS -– LP 19.50 -– Neues Album der Band aus Seattle, mit bisherigen Veröffentlichungen auf TOTAL PUNK, DERANGED und NECKCHOP. Christine Lundberg (ex-BETA BOYS/STIFF LOVE) und ihre Gang liefern 11Stücke lauten, schnellen, ungezügelten Punk-Rock’n’Roll. Sieht aus wie Seattles Pendant zu AMYL & THE SNIFFERS, kommen aber etwas wilder und wütender daher –und erinnern an den Proto-Punk der STOOGES und MC5. Verpackt in einem Klappcover, mit Textblatt und Download-Code. https://youtu.be/C3Bojezvam0

ORCHESTRE TOUT PUISSANT MARCEL DUCHAMP  “”We’’re OK. But We’re Lost Anyway”” -– REDWIG -– LP 16.50 -– Neues Album des wahrlich faszinierenden Kollektivs aus Genf/Schweiz. Die Platte enthält 9 neue Stücke ihrer einzigartigen, organischen und enorm lebendigen Mischung aus experimentellem Art-Rock, Dancefloor Rhythmen, Post-Punk, World Music Einflüssen und Brass Band Sounds. Jenseits aller Vergleiche. Eine Platte deren hypnotischen Sog man sich kaum entziehen kann. Inklusive Textblatt und Download-Code. https://youtu.be/TZ5dBCYJ9Sk

S:BAHN  ““Queen of Diamonds”” -– POLAKS RECORDS –- LP 14.50 – Australische Post-Punk/Garage-Rock Band mit ihrer Rückkehr nach fast 25 Jahren. Die LPenthält 9 neue Stücke, die da anknüpfen wo sie vor mehr als zwei Jahrzehnten aufgehört hatten: Ein Sound und Stil, der gleichermassen von Bands wie WIRE und THE FALL beeinflusst ist, wie von PAVEMENT oder den ARCHERS OF LOAF. Die Platte macht sich gut als Kompagnon zu ihren Kollegen aus der gleichen Stadt (AMYL &THE SNIFFERS, EDDY CURRENT SUPPRESSION RING, TOTAL CONTROL)… https://youtu.be/D_909ZZ2EE4

SMOKE BELLOW  “”Open For Business”” -– TROUBLE IN MIND -– LP 19.50 / LPcol. 20.50 – –Exzellentes neues Album der  Band aus Baltimore/USA-via-Melbourne/Australien. Enthält 9 Songs, stimmig ausbalanciert und wunderschön arrangiert zwischen minimalistischem Post-Punk und experimenteller Psychedelia. Man könnte ihrem Sound etliche Einflüsse attestieren, von ESG, den RAINCOATS und LiLiPUT zu den FLYING LIZARDS und YOUNG MARBLE GIANTS, wie auch YO LA TENGO und Asa Osbourne (ex-LUNGFISH, ZOMES). Vom Ansatz her auch vergleichbar mit den SWEEPING PROMISES… Erhältlich als Standard-Pressung auf schwarzem Vinyl, oder als limitierte Pressung auf goldfarbenem Vinyl. https://youtu.be/XdanH0BLus  

SPIRITS HAVING FUN  “”Two”” -– BORN YESTERDAY RECORDS -– LP 18.50 -– Eine weitere exzellente Platte des Labels aus Chicago. Die LP enthält 12 komplex strukturierte Songs, Fusionen aus soft melancholischem und entspannten Dream-Pop mit jazzigem Math-Rock, kombiniert mit dem ätherischen Gesang von Sängerin Katie McShane. Teilweise erinnert mich das an den MINUTEMEN-Nachfolger fIREHOSE, abervor allem auch an DEERHOOF. Pressung auf fettem 180g-Vinyl, inclusiveDownload-Code. https://youtu.be/hDllookuZ7w  

SPLLIT  ““Sides”” -– FEEL IT RECORDS -– LP 18.50 -– Ein Duo aus Baton Rouge/Louisiana, bei dem man sich instinktiv an die SWEEPING PROMISES erinnert fühlt. Nicht nur wegen der Frau/Mann Besetzung, sondern auch wegen der musikalischen Verwandtschaft. Die LP ist ein spannendes Kaleidoskop und Panoptikum verschiedenster Einflüsse und Stilrichtungen in den jederzeit munteren, freaky funky und verspielten 15 Songs aufbereitet. Ein wahres Schatzkästchen und Hörvergnügen, gefüllt mit Effekten und Überraschungen. Die Beiden nennen das selbst “next level music” und das ist noch nicht mal übertrieben… Bisher eine der besten Platten des Jahres!https://youtu.be/YNzi7j-rlhs

WARM RED  ““Decades Of Breakfast””-– STATE LAUGHTER RECORDS -– LP 16.50 -– Erstes Album einer Knaller-Band aus Atlanta/Georgia. Intensiver und schräger Post-Punk trifft auf räudigen Noise-Rock, genauso krachend wie mitreissend. Ein Sound zwischen JESUS LIZARD und den aktuellen Post-Punk Bands wie METZ, etc. Die CHINESE STARS dürften auch eine sehr passende Rerefenz für WARM RED sein. Killer-Scheibe! https://youtu.be/PuAlKBoB468

YC-CY  ““Every Time I Close My Eyes”” – order05records/X-Mist -– LP 13.00 – Neues Album der Schweizer Noise-Avant-Rock Band – oder wie immer man das nennen will. Passt sowieso in keine Schublade! Wie schon bei den (drei) vorherigen LPs gibt’s auch hier nicht “more of the same”, sondern einen weiteren Schritt in einer kontinuierlichen Entwicklung. Diese neue LP mit ihren 8 Stücken kommt fast rüber wie ein “Konzept-Album”, das wie ein unfassbarer Trip in die finstersten Gefilde des (Unter-)Bewusstseins wirkt. Ein apokalyptischer Soundtrack, ein Monster in Perfektion, das einen umhaut und sprachlos macht.Limitierte Pressung von nur 200 Stück mit handbestempelten Covers mit Sticker!https://youtu.be/cLVA8fy2NzM