Posts Tagged ‘PISSE’

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 39.-43.Woche 2019

October 26, 2019

CUT CITY  “Exit Decades” – SPECIFIC – LP 16.00 – Offizielle Wiederveröffentlichung des ersten Albums der schwedischen Post-Punk und Cold Wave Band. Ursprünglich erschienen 2007 als Split-Release von GSL und DELETED ART. Jetzt nachgepresst in einer limitierten Auflage von 500 Stück auf grün-transparentem Vinyl, inklusive bedruckter Innenhülle.

EX-WHITE  “Disco” – PHANTOM RECORDS – CS  5.50 – Cassette des Solo-Projekts eines Mitgliedes der Punk Band RUSSE aus Halle/Saale. 9 Stücke krachiger Garage-Trash-Punk mit einem Sinn für schrägen Humor. Macht Spaß und hat Hit-Qualitäten.

FIX  s/t 7Song-EP – PHANTOM RECORDS – 7”  5.50 – Nicht zu verwechseln mit der frühen T&G US-Hardcore Band THE FIX. Hier handelt es sich wild krachigen Punk Shit aus dem Umfeld von EX-WHITE, RUSSE, SCHIACH, etc… Scharfe Garage-Punk Knaller mit einer guten Portion Industrial/Minimal Synth Durchgeknalltheit. Limitierte Auflage von 300 Stück in einem chicen Siebdruckcover!

FREISPIEL  “Die Goldene Mitte” – FIDEL BASTRO – 7”  6.00 – Nach drei famosen CD-Alben, jetzt endlich auch mal was auf Vinyl in Form von 5 neuen Stücken auf einer EP. Der Titelsong ist ein echter Underground-Pop Hit, irgendwo zwischen THE CURE und DER PLAN, mit großartigem Text. Die 4 anderen Stücke sind teilweise etwas „experimenteller“ angehaucht (im Sinne der Früh-80er Kassettentäter), aber nicht weniger unterhaltsam und spannend!

 

GIRL BAND  “The Talkies” – ROUGH TRADE – LP 19.50 – Vier Jahre nach dem Debüt (“Holding Hands With Jamie”) kommt jetzt das zweite Album von Dublins bester Band. 12 Stücke ihres einzigartig spannenden Post-Punks. Atemberaubend und alptraumhaft, mit seinen Industrial Anklängen, den düsteren Grooves und schneidenden Noise-Gitarren. Sieht ganz so aus als wären die Jungs in erster Linie von BIRTHDAY PARTY beeinflusst worden… LP im Klappcover, mit bedruckten Innenhülle und Download-Code.

GIRLS IN SYNTHESIS  “Arterial Movements” – IN A CAR/X-MIST – 7”  6.00 – Exklusive EP mit drei neuen und zuvor unveröffentlichten Songs von Englands neuer Riot-Punk Sensation! Limitierte Auflage von 500 Stück, inklusive Textblatt-Beilage. Killerstoff für Fans von den IDLES, BIG BLACK, CRASS, oder wie auch immer. Jedenfalls DER HAMMER!!!

GIRLS IN SYNTHESIS  “Pre/Post: A Collection 2016-2018” – HARBINGER SOUND – LP 16.00 – Zuvor schon in einer limitierten Auflage von 300 Stück auf LOUDER THAN WAR und sofort nach Erscheinen auch schon ausverkauft. Jetzt als neue Pressung (mit neuem Artwork) auf HARBINGER SOUND. Die LP ist eine Zusammenstellung der zuvor veröffentlichten limitierten Vinyl-Singles, inklusive der digital-only Debüt-Single “The Mound/Disappear” erstmalig auf Vinyl!

GONG GONG GONG  “Phantom Rhythm” – WHARF CAT RECORDS – LP 19.00 – Ein Duo aus dem Beijing Underground mit einem einzigartigen Sound! Die Beiden beziehen ihre Inspriationen von Bo Diddley bis zur chinesischen Kanton-Oper, aus Desert Blues, Drone, Krautrock und Afro-Beat. Ziemlich unvergleichlich.

JACK TORRANCE  “Flickering Lights” – LP 16.50 – Die Band aus Oberfranken nennt ihre Musik selbst “Heartcore” – und das passt perfekt. Die 9 Stücke sind so knackig krachend wie auch eingängig melodisch, irgendwo zwischen dem frühen Dischord Emo-Hardcore und Bands wie HOT WATER MUSIC, serviert mit Leidenschaft und Energie. Limitierte Pressung auf weissem Vinyl, mit bedruckter Innenhülle und Download-Code als Beilage.

KIM GORDON  “No Home Record” – MATADOR – LP 19.50 – Erstes Solo-Album der ehemaligen SONIC YOUTH Bassistin/Sängerin. Eine sehr eklektische Scheibe mit allerhand Referenzen. 9 Songs die zugleich sehr modern klingen, aber auch eine Rückkehr zu frühen Home-Taping Wurzeln sind. Vlelleicht näher an FREE KITTEN (ihrem Band-Projekt aus den 90er Jahren) als an SONIC YOUTH… LP kommt mit farbig bedruckter Innenhülle und Download-Code als Beilage.

 

KIZZA PING  “Först River Man Allt” – FÖRDÄMNING ARKIV – LP 18.00 – Schwedische New Wave Band, die von 1980 bis 1982 aktiv war. Zu jener Zeit wurde nur eine Single veröffentlicht (1981), deren Songs sich auch unter den 9 Stücken dieser LP finden. Die Band pflegte einen eher Pop-orientierteren Stil als ihre schwedischen Zeitgenossen und hatte auch einen eigenen Touch durch den harmonischen Duett-Gesang ihrer beiden Sängerinnen Annette und Helene. Da liegt es natürlich nahe ihren Sound als “EBBA GRÖN trifft auf ABBA” zu bezeichnen… Limitierte Auflage von 300 Stück, mit bedruckter Innenhülle.

LANDOWNER  “Blatant” – BORN YESTERDAY RECORDS – LP 18.00

 

LANDOWNER  “Illussion Of Success” Shirt (sand-grey with black print) – TS 10.00 – Eigentlich war das Zeug hier für ihre Europa-Tour gedacht… Aber das Paket kam zu spät an. Nun versuchen wir’s halt zu verkaufen. Es handelt sich übrigens um die allerletzten noch verfügbaren Exemplare dieser grandiosen LP! Weder die Band noch das Label selbst haben noch welche… Dazu noch ein paar Shirts, erhältlich in den Grössen S, M, L und XL.

LASSIE  “Collected Cassettes” – PHANTOM RECORDS – LP 12.50 – Beide Tapes der grandios famosen Band aus Leipzig jetzt auf einer Vinyl-Scheibe zusammengefasst. Weird Synth-Trash-Punk at its best, Bands wie URANIUM CLUB nicht unähnlich, an die TRONICS erinnernd, oder wie eine durchgeknallte und punkigere Version von DEVO… LP kommt mit einem Riesenposter als Beilage!

MALARIA!  “Compiled 2.0” – MOABIT – 2xLP 28.00 – Eine absolut herausragende deutsche Post-Punk/New Wave/No Wave Legende! Die Doppel-LP enthält 20 Stücke von 1981-84, damals veröffentlicht auf diversen Singles, EPs und ihre komplette erst LP “Emotion”. Diese Compilation wurde 1991 schonmal als CD veröffentlicht, jetzt nochmal neu gemastered, um 4 weitere Stücke ergänzt, und nun endlich auch erstmalig auf Vinyl erhältlich. Darunter finden sich zeitlose Klassiker “Kaltes Klares Wasser”, “How Do You Like My New Dog”, “Geh Duschen”, u.v.m.!

NOWAVES  “Good For Health Bad For Education” – PHANTOM RECORDS – LP 12.50 – Neues und zweites Album der Band aus Dresden. Nach ihrer “Immaculate Protection” LP (2017) und der Split-12” mit  DIE TUNNEL (2018), gibt’s hier 10 weitere Songs ihres 80er-Jahre Post-Punk/Wave Sounds mit einem eigenen (ostdeutschen?) Charakter. Treibend und zugleich relaxed, minimalistisch, aber effektiv und catchy. Melancholisch warm, zugleich mit einer atmosphärischen Kühle.

SAD NEUTRINO BITCHES  “Weltraumendspurt” – PHANTOM RECORDS – 7”  6.50 – Nach gut 4 Jahren melden sich die SAD NEUTRINO BITCHES aus Jena mit 4 neuen Songs zurück. Beeinflusst einerseits vom amerikanischen Garage-Punk à la GORIES, OBLIVIANS und dem ganzen CRYPT Kram, wie andererseits durchgeknalltem Deutsch-Punk à la NOVOTNY TV… und mit den SCHWULEN NUTTENBULLEN teilen sie sich auch nicht nur die Namensabkürzung SNB. Sarkastische Texte, gesungen von einem Mann mit Quietschorgan. Limitierte Auflage von nur 200 Stück!

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 25.-27.Woche 2019

July 3, 2019

BENCH PRESS  “Not The Past, Can’t Be The Future” – POISON CITY RECORDS – LP 16.00 – Auf ihrem zweiten Album präsentiert die australische Band ihren Stil verfeinert und verbessert. Da treffen Sounds die an Bands wie GANG OF FOUR und FUGAZI erinnern auf den klassischen Melbourne Garage-Punk. Definitiv ein Schritt nach vorne für die Band. 11 songs mit einer frenetischen Aggressivität, kompakten Strukturen, auf den Punkt mit eingängigen Hooks. Alle die Bands wie die IDLES mögen, sollten hier unbedingt mal reinhören!

CA DE BESTIAR  “Chicos Salvajes” – MAGIA ROJA – 12”+MP3 14.00 – Kommt aus Barcelona und klingt wie ein Bastard aus LIAISONS DANGEREUSES, ESPLENDOR GEOMETRICO, PARALISIS PERMANTE, SUICIDE und KILLING JOKE. Synth-Punk mit pumpenden Bässen und krachigen Rhythmen. Perfekte Scheibe für die Underground Disco. 6 Songs auf Vinyl, limitierte Auflage von 320 Stück mit Siebdruck-Cover, inklusive Download-Code.

GROTTO TERRAZZA  “Stumpfer Gegenstand” – CUT SURFACE – CS  7.00 – Blaue Cassette in spezieller Karton-Verpackung mit Risograph-Druck in limitierter Auflage, inklusive Download-Code. GROTTO TERRAZZA ist das Projekt des Künstlers, Poeten, DJ und Musiker (u.A. Mitglied bei BLEIB MODERN) Thomas Schamann aus München. Das Tape enthält 10 Stücke, ein eklektische Mischung, die von Soundscapes mit Samples über düsteren New Wave und wieder zu CABARET VOLTAIRE mässigem Post-industrialism reicht. Avantgarde Folk Noir trifft auf Musique Concrete.

JUST FRIENDS AND LOVERS  “Her Most Criminal Crimes” – CUT SURFACE – LP 17.00 – Zweite LP der drei Österreicherinnen. Die Platte enthält 12 neue Songs, in denen Jangle-Pop Simplizität mit Post-Punk Verquertheit kombiniert werden. Ungeschliffen und gleichzeitig unwiderstehlich charmant. Im Sinne und Stile von Bands wie den RAINCOATS, LILIPUT und/oder SLEATER-KINNEY… LP inklusive Download-Code.

NOVOTNY TV  “Tod, Pest, Verwesung” – PHANTOM RECORDS – LP 13.00

NOVOTNY TV  “Das Volk Sind Wirr” – PHANTOM RECORDS – LP 13.00 – Die beiden LPs von 1996 bzw. 1998 als Wiederveröffentlichung – und die erste („Tod, Pest…) erstmalig überhaupt auf Vinyl! Die Münsterländischen NOVOTNY TV waren mit Sicherheit eine der originellsten und erfrischendsten Punk-Bands jener Zeit. Mit Songs wie „Kitzbühel“, „Deutschland Braucht Deutschpunk“  oder „Nieder Mit Der Popkultur“ hatten sie in der kurzen Zeit ihres Bestehens sogar so was wie Klassiker erschaffen, herausragend aber v.A. auch die ganz famose HERMANNS ORGIE Coverversion („Moderne Musik“). Beide Platten neu gemastered von Daniel Husayn (North London Bomb Factory) und daß für diese Reiusses nun PHANTOM RECORDS verantwortlich ist, passt eigentlich ganz gut, denn NOVOTNY TV könnten durchaus als Vorbild für  PISSE gedient haben…

ROKKO’S ADVENTURES #20 – Mag  7.00 – Neueste Ausgabe des Wiener Magazins. Wie immer sehr speziell und mit ordentlichem Schmäh. Hier geht’s zum Inhaltsverzeichnis, inclusive Lesekostproben: http://www.rokkosadventures.at/heftp20.html

UNIVERSUM  “Heavy Metal Gefahr” – PHANTOM RECORDS – LP 13.00 – Noch ein Projekt mit Leuten von PISSE und aus deren Umfeld. Dieses Mal bedienen sie sich an der Musik ihrer Eltern und wie schon bei SCHIACH, wird nicht klar ob es sich um eine Parodie oder eine Hommage handelt… Aber der LP-Titel ist Programm: Die Musik, die hier als Vorlage dient, stammt tatsächlich aus jener Zeit als die Gefahr heraufzog, dass aus diesem Hard Rock das nicht totzukriegende Monstrum Heavy Metal erwachsen könnte. Texte teils deutsch, teils englisch.

WRONG BODY  “Benzo Edits” – CUT SURFACE – CS  6.00 – Gelbe C30-cassette (mit 7 Songs) in einer limitierten Auflage von 100 Stück, inklusive Download-Code. WRONG BODY ist das neueste Pseudonym des umtriebigen Dino Spiluttini. Orchestrierte Balladen, tieftrauriger und melancholischer R’n’B mit Crooner Gesang.

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 43.-47. Woche 2018

November 24, 2018

BAHNHOF SCHWARZBURG  „Bahnhofsjugend“ – CHUCHU RECORDS/ANKER SCHALLPLATTEN – 7“+MP3  8.00 – Die Platte erscheint nur auf den ersten Blick “teuer”: Super-exquisitive und handgemachte Verpackung! Sehr chic! Limitierte Auflage von nur 150 Exemplaren, auf mega-fettem Vinyl, mit Schablone besprühte Cover aus schwarzem Karton, dazu noch Textbeilage und Download-Code. Aber nicht nur optisch und haptisch ist die Platte ihr Geld wert: BHFSWBG ist Ein-Mann Noise Punk Homerecording Madness mit Haltestellen zwischen LE SHOK, SCREAMERS, INTELLIGENCE und MEN‘S RECOVERY PROJECT. Der Minimal Synth Punk der KASSETTENTÄTER winkt im Vorbeifahren. Kommt aus Berlin und lebt dort auch schon seit etlichen Jahren, aber stammen tut der gute Mann aus dem selben Umfeld wie KURT, TEN VOLT SHOCK und YASS… und war damals in früheren Zeiten auch selbst aktiv in den „Kult-Bands“  BOHRHOLM und DRECK (…von denen wiederum ein Anderer inzw. bei den auch nicht ganz unbekannten NOSEHOLES ist). Also Referenzen galore, die die Platte aber gar nicht nötig hat, weil sie ganz hervor- und herausragend für sich selbst spricht.

THE BOILER  “Body=Death” LP – CUT SURFACE – LP 17.50 – LP aus Wien, mit 6 Stück hypnotische und hypnotisierende Electronica, Experimenten zwischen Ambient und Techno, zum Teil weiblichem Gesang… und wenn ich nicht ganz falsch liege, dann ist dieser BOILER das “electronic alter ego” von ANA THREAT. Faszinierende Sounds gibt’s hier zu hören! LP kommt mit Download-Code.

BSI  s/t 3Song-EP – TOMATENPLATTEN – 7”  6.50 – Ein Duo aus Reykjavik/Island, dem es gelingt mit sehr reduziertem Sound, ohne Effekte, einen enorm charmanten und eindrücklichen Underground Pop zu produzieren. Mit Synthie, Bass, Schlagzeug und einer exzellent ausdrucksstarken Sängerin. Wer würde da nicht sofort an die SUGARCUBES denken… aber es handelt sich um Sigurlaug Thorarensen, die auch in der Band SILLUS aktiv und in Island recht populär und bekannt ist.

EASTIE RO!S  “Achtung Stress!” – TOMATENPLATTEN – LP 16.00 – Neue dritte LP, limitierte Auflage auf türkisgrünem Vinyl, mit Textbeilage und Riesenposter! Was diese Berliner selbstironisch als „alte Scheisse in neuem Gewand“ bezeichnen, kann man auch als Deutsch-Punk mit Pep und Sinn für Humor bezeichnen. In diesem Sinne ist die Platte mehr als gelungen, sogar einfallsreich und mit Hit-Potential.

HUBESKYLA  “Fly On The Wings Of Love” – FIDEL BASTRO – LP 12.50 – Neues Album der Band aus Fribourg/Schweiz, die seit der Veröffentlichung ihrer Debut-LP (“Spencer’s Return” von 2012) zum Quintett angewachsen ist (nun auch mit einem Sänger). Da werden Sounds und Stile vermischt, Proto-Heavy-Rock mit Grunge und Stoner, Psychedelic und Kraut-Rock… und das Ganze erinnert einen schwer an die späten 60er Jahre, an Bands wie die ELECTRIC  PRUNES, PROCOL HARUM, auch an die frühen DEEP PURPLE, oder eben auch an SOUNDGARDEN. LP inclusive Download-Code.

IAN SWEET  „Crush Crusher“ – HARDLY ART – LP 18.50 – IAN SWEET ist das Pseudonym der Sängerin/Gitarristin Jilian Medford, unterstützt von diversen Musikern für die Aufnahmen ihrer zweiten LP. Die 10 Songs dieser Platte ergeben eine sehr expansive und experimentierfreudige Art von Indie-Rock, die auf unkonventionelle Art verschiedenste Einflüsse, von Psyche-Rock über Shoegaze bis Trip-Hop, zusammenbringen. Das bewegt sich irgendwo im Spannungsfeld zwischen BJÖRK, DIRTY PROJECTORS und sogar DEERHUNTER.

INTERROBANG?  s/t – ALL THE MADMEN RECORDS – LP 22.00 – Erstes Album (14 Songs) des britischen Trios, mit den beiden ehemaligen CHUMBAWAMBA Mitgliedern Dunstan Bruce und Harry Hamer. Limitierte Deluxe-Pressung von 500 Stück auf orange-farbenem Vinyl im Klappcover, mit bedruckter Innenhülle und Download-Code. Hatte CHUMBAWAMBA seit ihrem Charts-Hit “Tubthumping” (1997) nicht mehr weiterverfolgt… Aber INTERROBANG? klingen erstaunlich frisch, dringlich und pulsierend. Mitreissend nach vorne treibender Agit-Punk-Funk, der eher an GANG OF FOUR erinnert als an CHUMBAWAMBA, und auch definitiv interessanter ist als diese Cover-Band die aktuell unter dem Namen GANG OF FOUR firmiert…

J.G.G.  “Irrlichter” – CUT SURFACE – 7”  6.00 – No.2 der CUT SURFACE MINIATURES Singles-Serie in limitierten Auflagen. J.G.G. ist eine Ein-Mann-Show aus Barcelona, mit Synthie/Orgel und Rhythmusmaschine. Elegant swingender Synth-Pop, rein instrumental, der fast wie eine “Electro-Surf-Sound“ Version von Mr.Quintron klingt…

JARADA  s/t – NO SPIRIT – LP 10.00 – JARADA sind aus Tel Aviv/Haifa und spielen rohen politischen Hardcore-Punk mit Texten auf Hebräisch. Erinnernd an frühere Israeli Punk Bands wie NEKHEI NAATZA oder DIR YASSIN, reichen die Einflüsse bei den 13 Songs ihrer Debut-LP von NEGATIVE APPROACH bis zu den REPOS.

JOHN, PAUL, GEORGE, RINGO & RICHARD  “Easy Listening” – PHANTOM RECORDS – MC  5.50 – Nach der “Augen Zu, Malibu” LP nun eine Cassette mit 11 weiteren Stücken des Solo-Projekts von PISSE Sänger Richard. Experimental Punk Audio Collagen at its best. Limitierte Auflage von 150 Stück mit Booklet und Obi-Strip.

LADY LYNCH  s/t – CUT SURFACE – LP 17.50 – LADY LYNCH sind eine Band (zwei Frauen und zwei Männer) aus Wien. Auf ihrer ersten LP offerieren sie 10 Stücke eines Post-Punk Stils mit einer düster distanzierten Atmosphäre, aber in einem scharfkantig, teilweise fast dis-harmonischen Sound. LYDIA LUNCH und DAVID LYNCH (offesichtlich) sowie MALARIA fallen einem als Referenzen ein.

MORGENSTERN  s/t – TOMATENPLATTEN – 12” 14.50 – Limitierte Auflage von 150 Stück, farbiges Vinyl im aufwendigen (4-farbigen) Siebdruckcover. Eine Vertonung der “Galgenlieder” des Dichters Christian Morgenstern aus der Wende des 19. und 20.Jahrhunderts. Umgesetzt von Mila Morgenstern (keine Ahnung, ob da eine Verwandtschaft besteht?) und Thomas Götz (auch bekannt als EINERBANDE), mit Flöten, Tablas, Loops, Keyboards, Gitarre, Sprechgesang und mehr… DaDa-Nonsens-Blues.

PISSE  “Hornhaut Ist Der Beste Handschuh“ – PHANTOM RECORDS – 7“  5.50 – Neue EP mit 4 Songs, die ordentlich brettern! Generell hochgeschwindig mit Schreigesang, scharfer Schrammelgitarre und viel schrägem Orgel-Einsatz.

RATTLE  “Sequence” – UPSET THE RHYTHM – LP 20.50 – Limitierte Pressung auf fettem 180g-Vinyl, mit bedruckter Innenhülle und Download-Code. Das zweite Album des Duos aus Nottingham. Sehr beeindruckend was die beiden Damen mit einem derart minimalistischen Line-Up (zwei Schlagzeug-Sets und gelegentlichem Gesang) fabrizieren. Die LP enthält 4 extensiv lange Stücke, mit variierenden perkussiven Lagen und und wechselnden Spannungsbögen. Vielleicht erinnert das in gewisser Weise an CAN, aber es gibt wohl nichts und niemanden den man mit RATTLE vergleichen könnte…

SAVAK  “Beg Your Pardon” – ERNEST JENNING RECORD Co. – LP 15.00 – Limitierte Pressung auf klarsichtigem Vinyl, inclusive Textblatt und Download-Code. Das dritte Album der Band mit ehemaligen Mitgliedern von den OBITS, HOLY FUCK, ENON, etc. Die Einflüsse ihrer Songs reichen von 60s Psychedelia, über Post-Punk zu Indie-Rock und simplem Gitarren-Pop.

TERRY  “I’m Terry” – UPSET THE RHYTHM – LP 19.50 – Neues drittes Album der Band aus Melbourne/Australia, als limitierte Pressung auf neongelbem 180g-Vinyl, inklusive Download-Code. Enthält 10 Songs, bei denen die Band wieder mühelos wechselt zwischen charmant minimalistischem Art-Pop und mitreissend hymnischen Post-Punk Rockern. Melodien, Harmonien, Mitsing-Chöre und Spaß dabei.

VALUE VOID  „Sentimental“ – TOUGH LOVE RECORDS – LP 19.50 – Limitierte Auflage von 500 Exemplaren in milchig-grünem Vinyl. Erstes Album des in London ansässigen Trios, wobei zwei der Mitglieder (Sängerin/Gitarristin Paz und Schlagzeugerin Marta) aus Argentinien stammen. Minimalistisch schöner Indie-Pop mit Post-Punk Wurzeln, kristallklar und sentimental… Da kommen Vergleich in den Sinn mit Bands wie den MARINE GIRLS, RAINCOATS, oder auch GUIDED BY VOICES. Die LP kommt mit bedruckter Innenhülle und Download-Code.

VINTAGE CROP  „New Age“ – POLAKS RECORDS – LP 14.50 – Das zweite Album der Australier, also europäische Pressung, limitiert auf 300 Stück in blauem Vinyl. 12 Stücke Garage-Punk, die mit einer erfrischenden Vitalität rocken, kantig klingen und trotzdem eine lässige Nonchalance besitzen. Ein Volltreffer für Fans von EDDY CURRENT SUPPRESSION und ähnlichen. LP inclusive Textblatt und Download-Code.

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 29.-33. Woche 2018

August 20, 2018

ALPHA STRATEGY  “The Gurgler” – ANTENA KRZYKU – LP+CD 16.00 – Neues Album der Band aus Toronto/Canada. 7 Stücke, aufgenommen, abgemischt und gemastered von Steve Albini und Bob Weston. Sperriger Noise-Art-Rock, der mit seinem bluesigen Ansatz entfernt(!) an Bands wie KILLDOZER oder MULE erinnert, vielleicht auch ein bißchen an die BUTTHOLE SURFERS… und der Sänger klingt etwas nach David Thomas/PERE UBU. Limitierte Auflage auf multi-colored splattered Vinyl, mit der CD-Version als Beilage.

DAYLIGHT ROBBERY  “Signal Bleed” – TAKEN BY SURPRISE – 7”+MP3  5.00 – Neue EP des Trios aus Chicago mit 4 hymnischen Post-Punk Songs… Obwohl, eigentlich kann man die beiden Songs der A-Seite eher schon als New Wave bezeichnen und nicht zuletzt Dank der dominierenden Frauenstimme mit den X aus Los Angeles vergleichen. Die beiden Songs der B-Seite sind dann wesentlich treibender und schneller und fallen eher in die Kategorie „WIPERS/DEAD MOON beeinflusst“. Kommt mit Textblatt und Download-Code als Beilagen.

DEAF WISH  “Lithium Zion” – SUB POP – LP 18.50 – Das fünfte Album (und das zweite auf SUB POP) der Band aus Melbourne. Mit den 11 neuen Stücken dieser LP beweisen sie erneut, daß sie in der Tradition australischer Bands wie X oder den SCIENTISTS stehen, aber ihr Sound hat auch viel SONIC YOUTH der Sister/Daydream Nation Periode, und eine gewisse Verwandtschaft zu ihren Labelmates HOT SNAKES lässt sich auch nicht leugnen…

DRUX  s/t – STATIC AGE RECORDS – 12” 12.00 – 10 Stücke straighter 80er Jahre Hardcore. Aggressiv, roh und energetisch. Die Jungs kommen aus Leipzig im Jahre 2018, könnten aber vom Sound her genausogut aus Boston im Jahre 1982 sein… Fun fact: Die Aufnahmen wurden von der Bostoner Hardcore-Ikone Will Killingsworth für diese LP gemastered.

GAD WHIP  “Post Internet Blues” – X-MIST RECORDS – LP 16.00 – Erstes Vinyl-Album der britischen Band (genau gesagt aus Yorkshire und Lincolnshire), die zuvor schon (2017) eine beeindruckende 12″ auf dem New Yorker Label EVER/NEVER RECORDS (u.A. auch OBNOX, DAN MELCHIOR, MOSQUITO EGO) veröffentlichte. hr Art-Noise-Rock und Post-Punk Sound ist wie eine Kollision der SLEAFORD MODS’schen “lyrical rants” (auch im inhaltlichen Sinne gemeint!) mit dem Erbe britischer Bands wie den SWELL MAPS und THE FALL, post-industriellen No Wave Gewand… oder so in der Art!

GLOOM SLEEPER  “Luminous Galaxies” – PER KORO RECORDS – LP+CD 13.00 – Das zweite Album der Post-Punk Band aus Bielefeld. 10 Stücke die sich nach epischen und hymnischen Kombinationen aus Einflüssen anhören, die von frühen JOY DIVISION zum melancholischen Pop von ECHO & THE BUNNYMEN und dem flirrenden Gitarren-Sound der POSTCARD RECORDS Bands reichen… LP inklusive bedruckter Innenhülle und der CD-Version als Beilage!

HUFFDUFF  s/tCHUCHU RECORDS – LP 16.00 – Limitierte Auflage von 200 handnummerierten Exemplaren! Gelbfarbenes Vinyl, ein Risographdruck Einleger, Textheft und mit Download-Code! Neue Band aus Hamburg die sich aus alten Bekannten zusammensetzt, u.A. ehemalige (und aktuelle) Mitglieder von ENIAC, HONIGBOMBER, KURHAUS, VENUS VEGAS… 10 Stücke zwischen energischem uptempo Post-Punk und Noise-Rock der JESUS LIZARD/SHELLAC Schule – und ja, die erwähnten Namen der Vorläuferbands dienen durchaus gut als Referenzen für den Sound von HUFFDUFF.

KRISTY & THE KRAKS  “Snakes On The Phone” – FETTKAKAO – 7”+MP3  6.00 – Neue EP (inclusive Download-Code) des Wiener Femmes Fatale Duos Ana Threat und Kate Kristal. 4 Stücke ihrer extremst reduzierten, total trashigen und absichtlich dilletantisch klingenden Cave-Girl Garage-Trash Hymnen.

LIME CRUSH  “Sub Divide” – FETTKAKAO – LP 18.00 – Erstes Album der charmanten Band aus Wien. Limitierte Auflage von nur 150 Stück auf milchig-pinkfarbenem Vinyl! Die Platte enthält 12 Songs, die sich zwischen psychedelischem Garage-Pop à la Sixties-Beat und poppigen Punk-Rock Liedchen bewegen. Unter den Gastmusikern die zu diesen Aufnahmen beigetragen haben, finden sich Adrienne Berry (DOWNTOWN BOYS) und Calvin Johnson – und diese LP hätte sich auch sehr gut auf K RECORDS gemacht… oder wie ein Kritiker so schön schrieb „Like the B-52’s met Daniel Johnston and they all became anarchists together“.

LÖTFETT/(…)  Split – PHANTOM RECORDS – 7”  6.00 – Split-EP mit je 3 Songs beider Bands. LÖTFETT aus der Lausitz erinnern auf eine höchst angenehme und mitreissende Art an den ganz ganz frühen Deutsch-Punk, als der noch unkonventionell und nicht standardisiert war. (…) oder die Band ohne Namen, bzw. „die Klammer“ oder „Punkt Punkt Punkt“, kommen aus Halle/Saale und bieten nicht minder originellen Deutsch-Punk der eigenwilligen Art. Limitierte Auflage von 300 Stück im chicen Holzschnittdruck-Cover!

MUSCLE BARBIE  s/t – HARBINGER SOUND – LP 16.00 – Die Band kommt wohl aus Wien, wurde aber bei den Aufnahmen hier unterstützt von PISSE und HEAVY METAL Mitgliedern, was ein guter Indikator für ihren Sound ist: Superschmissige, räudig fetzende Art-Punk Knaller. Schnell, laut, furios und eingängig!

NAKED IN ENGLISH CLASS  “Selfing” – IKARUS RECORDS – LP 23.00 – Neues drittes Album des Schweizer Duos Taranja Wu und Olifr M. Guz. Erstaunlich wie es ihnen gelingt auf drei Alben innerhalb von nur zwei Jahren so einen hohen Level zu halten und sogar immer noch besser zu werden. Jedenfalls haben sie wieder mal obskure und vergessene Perlen ausgegraben, um sie auf ihre Weise zu präsentieren. Unter den 12 Stücken der LP finden sich Songs von der 50er Jahre Country Legende Leon Payne, den B-52s, Vince Taylor’s Klassiker “Brand New Cadillac”, Billy Childish, den SONICS, Chris Spedding, den STOOGES und mehr… Aber wohlgemerkt: Die Beiden „covern“ keine Songs, sondern interpretieren sie auf ihre eigene Art im knallig mitreissenden Electro-Beat/Trash-Pop Sound. Retrospektiv, aber keine Spur nostalgisch! Auf den ersten Blick mag die LP sehr teuer erscheinen, aber sie kommt halt aus der Schweiz, da gilt ein anderes Preisniveau… und man bekommt ja auch „Zwei in Einem“: Eine Lektion in Pop-Musikgeschichte und auch noch grandiose Unterhaltung mit Stilbewusstsein und Klasse!

NEGATIVE SCANNER  “Nose Picker” – TROUBLE IN MIND – LP 17.00 – Das zweite Album der Art-Punk Band aus Chicago und ganz anders die erste LP. Die 12 Songs dieser LP erinnern eher an Bands wie die URINALS, die SECONDS auf ihrer „Y“ LP, oder man könnte es auch als Bindeglied zwischen den LITHICS und DOWNTOWN BOYS beschreiben. Jedenfalls wird hier ohne Unterlass nach vorne gerockt, räudig und krachig, vergnügt und putzmunter! Endlich mal so was wie „Pop-Punk“ der nicht nach 70er/80er Jahre riecht…

NO PROBLEM  “Let God Sort Them Out”  – TAKEN BY SURPRISE RECORDS – LP 12.00 – Europäische Pressung des dritten Albums der Band aus Edmonton (US-Pressung auf DERANGED RECORDS). Das Photo auf dem Rückcover lässt einen instinktiv an POISON IDEA denken… und das nicht zu Unrecht: Die Jungs bieten eine ähnlich komprimisslose und „Kill´em all“ Gangart! Aggressiv attackierend, „fast, loud and hard“. Musikalisch klingt das wie eine perfekte Symbiose aus klassisch kanadischem (man denke an die frühen D.O.A. oder SNFU) und US-amerikanischem Hardcore. Beeindruckend und mitreissend! LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

PREENING  “Nice Dice” – FINE CONCEPTS – 7”  8.00 – Brandneue und dritte 7” des fantastischen Trios aus Oakland/California. Bassistin/Sängerin Alejandra Alcala, Saxophonist/Sänger Max Nordile und Schlagzeuger Sam Lefebvre liefern wieder eine No Wave Abrissparty! 4 lebendig frische und energetisch funkige Songs, die soundmässig an Bands wie die CONTORTIONS, TEENAGE JESUS & THE JERKS und BLURT erinnern. Furios!

QUI  “Snuh” – ANTENA KRZYKU – LP+CD 16.00 – Limitierte Pressung auf milchig-pink farbenem Vinyl, inclusive der CD-Version! Das neueste Album des in Los Angeles ansässigen Alternative Rock Duos. Die Platte enthält 14 Stücke, bei denen sie z.T. von Justin Pearson, Dale Crover, Toshi Kasai und Trevor Dunn unterstützt wurden.

SCHIACH  s/t  – PHANTOM RECORDS – LP 12.50 – Angeblich stecken hinter SCHIACH Leute von PISSE, HEAVY METAL, SICK HORSE, MUSCLE BARBIE, etc… und musikalisch passt das: Rasiermesserscharfe und räudig kratzige Punk-Attacken, die nach ganz frühem UK-Punk (SWELL MAPS und so) auf kurz und bündig klingen. Gesungen wird aber erstaunlicherweise, bzw. wie es der Name (schiach = hässlich, unschön) schon vermuten lässt, auf bairisch. In dem hübschen kleinen Booklet zur LP gibt’s aber englische Übersetzungen dazu.

SIKSA  “Strabat Mater Dolorosa” – ANTENA KRZYKU – LP+CD 16.00 – Erstes komplettes Album des aussergewöhnlichen Punk Performance Duos aus Polen! Begleitet von den Klängen und Effekten des Bassisten Buri, liefert Sängerin Aleksandra einen unermüdlichen Flow an Worten. Sie singt, schreit, jault und jammert voller Inbrunst und Wut gegen die gesellschaftlichen Zustände, die Politik, Religion, etc. – alles auf polnisch, aber zum Glück gibt’s englische Übersetzungen auf der Beilage zur LP (und die CD-Version des Albums als Zugabe obendrein). Die Platte ist wie ein „stream of consciousness”, eine monodramatische Achterbahnfahrt. Am beeindruckendsten ist das natürlich live, aber auch auf Platte eine herausragende Erscheinung.

TUSCOMA  “Arkhitecturenominus” – ANTENA KRZYKU – LP 16.00 – Bisher bekannt als HOLLYWOODFUN DOWNSTAIRS, aber da sie jetzt nur noch zu zweit sind, haben sie den Namen in TUSCOMA geändert. Obwohl vom Trio auf ein Duo reduziert, gelingt es ihnen mit den 10 Stücken dieser LP kompakter und heavier als jemals zuvor zu klingen. Das erinnert in mehrfacher Hinsicht an VAZ… LP inclusive Download-Code.

ZOOANZOO  “Neck Out”  – BEAU TRAVAIL – LP+CD 16.00 – Erste Vinyl-Veröffentlichung (komplettes Album mit 10 Stücken) dieses jungen Sound-Künstlers und Tüftlers aus Harrisonburg, Virginia. Ein wahres Kaleidoskop an Stilen und Verweisen: Trip-Hop, Post-Punk, Lounge-Pop, Electronica… Hier wird alles verschmolzen. Das entzieht sich jeder Kategorisierung und kommt doch als homogenes Ganzes. Schräge Samples werden zusammengefrickelt, um dann wieder in bestechende Song-Perlen zu münden. Könnte der junge Mann etwa der Brian Wilson des Digital-Zeitalters sein und “Neck Out” sein Pet Sounds? Superbes Package auch noch: Die LP kommt im Cover mit erstklassigem Artwork, farbig bedruckter Beilage und der CD-Version als Zugabe! Eine wahre Pracht und Explosion an Sounds und Kunst!

RESTOCKS:

CERAMIC HOBS  “Blackpool” – HARBINGER SOUND – 2LP 24.50

DIÄT  “Positive Energy” repress on ADAGIO 830 – LP 12.00

HYSTERESE  s/t (“2” album from 2014, repress) – TAKEN BY SURPRISE RECORDS – LP 11.00

MAXIMUM JOY  “I Can’t Stand It Here On Quiet Nights” – SILENT STREET – 2×12” 21.00

PISSE/PERKY TITS  Split – PHANTOM RECORDS – 10” 11.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 15.-18. Woche 2018

May 5, 2018

CASUAL NUN / BRUXA MARIA  Split – HOMINID SOUNDS – LP 16.50 – Auf 250 Stück limitierte Pressung auf schwarzem 140g-Vinyl, inklusive Beiblatt. Zwei von Englands spannendsten und besten Noise Underground Bands auf einer Platte. Eine wütende Kombination aus Hardcore und heftigem Noise-Rock von BRUXA MARIA, mit einer grimmigen Sängerin. Brutal und donnernd, vielleicht vergleichbar mit LOWEST FORM (oder YC-CY, hehe), aber schneller und wilder. CASUAL NUN steuern 4 Songs bei, genauso wild und wütend, aber mehr auf der psychotischen Freak-Punk Seite, rhythmisch angetrieben von zwei Schlagzeugern. Ihr Song „Easy Now, Cowboy” ist ein absoluter Hammer und das Highlight der Platte für mich.

CERAMIC HOBS  “Black Pool Legacy” – HARBINGER SOUND – 2xLP 24.50 – Eine Doppel-LP Retrospektive der Avant-Punk Band aus Blackpool, mit 25 sorgfältig ausgewählten Stücken aus ihren zahlreichen Veröffentlichungen, zusammengestellt von Philip Best (CONSUMER ELECTRONICS).  Die Band existierte von 1985 bis 2015 und zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich von ihnen nie zuvor etwas gehört hatte. Was für ein Versäumnis, denn die CERAMIC HOBS lieferten echt eigenwillige und herausragende Sachen ab. Als Vergleichpunkte könnte man vielleicht Namen wie die BUTTHOLE SURFERS, POP GROUP, KILLDOZER anführen, oder sie als „extreme Hardcore Version von THE FALL“, oder FLIPPER-meets-YOUNG GODS beschreiben… Aber alle Referenzen dienen nur als vage Anhaltspunkte für die eigenartige Welt der CERAMIC HOBS. Zwei LPs im exquisiten Klappcover, inclusive einem 12seitigen Booklet.

DAZED PITOTS  “K.T.F.T.” – CUT SURFACE – LP 17.50 – Überraschende zweite LP des österreichischen Duos. 9 Stücke die von zornigem Punk über trashigem Garage Blues Rock und KBD Proto-Punk bis zu kratzigem Glam-Pop reichen. Imemr mit dem richtigen Gespür fürs Notwendige und Essentielle. Rotzig, grantig und kantig. Referenzen? DOO RAG, WHITE STRIPES, oder andere einfach aber effektiv und exzellent rockende Duos. Kalle Stille hat die Platte im OX schon über den grünen Klee gelobt und dem ist nicht zu widersprechen.

DIE TUNNEL / NO WAVES  Split – MAMMA LEONE RECORDS – 12”  8.00 – Limiterte Auflage mit Siebdruck-Hüllen (bronzene Farbe auf schwarzem Karton) und bedruckter Innenhülle. Neue Stücke von Dresdens NO WAVES, die letztes Jahr schon mit ihrer bemerkenswerten LP (“Immaculate Protection”) überraschten, einer der herausragendsten deutschen Post-Punk/Wave Platten in 2017. Hier mit etwas mehr Punch in ihrem Sound (was aber auch schlicht daran liegen könnte, dass die Platte auf 45 läuft). Auf der anderen Seite DIE TUNNEL aus Berlin  (u.A. Leute von DULAC und RUBY), die einen ähnlichen Stil wie die NO WAVES pflegen, wobei es vielleicht an der Orgen liegt, dass sie auch einen starken psychedelischen Einschlag in ihrem Sound haben.

EN ATTENDANT ANA  “Lost And Found” – BUDDY RECORDS – LP 19.50 – Nach der famosen Debüt-EP “Songs From The Cave”, hier nun das grandiose Debüt-Album des Quartetts aus Paris. 10 Songs ihres wunderschönen und perfekt inszenierten Indie-/Twee-Pops. Die LP beginnt mit einem mitreissenden Intro und bietet dann non-stop herrliche Pop-Perlen. Wunderbar! Könnte mich in die Band genauso verlieben wie vor 20 Jahren in MARINE RESEARCH…

GOAT GIRL  s/t – ROUGH TRADE – LP 20.50 – “Inspiriert durch die Liebe zu GUN CLUB und den SLITS” steht im Info und das machte mich neugierig. Das Debüt-Album der 4 Damen aus Süd-London enhält 19 Stücke (!) und um das Info zu bemühen: Weitaus mehr GUN CLUB, vielleicht auch X, eher weniger SLITS… dafür aber auch etwas BANSHEES oder auch BAD SEEDS in ihrem Sound… und Bands wie die LIBERTINES dürften bei den jungen Damen auch ihre Spuren hinterlassen haben. LP verpackt in einem farbenfrohen Klappcover, inklusive Download-Code.

LA VASE  s/t – PHANTOM RECORDS – LP 11.00 – Die Band kommt aus Leipzig, hat aber wohl einen französischen (oder belgischen) Sänger, denn gesungen wird eben auf französisch. Ein kompakter Mix aus 77er Punk und Garage-Rock mit eingestreuten Post-Punk Einflüssen. 10 Songs in 23 Minuten. Mid-tempo aber stets treibend und energiegeladen, und voller Hooks. Das klingt nach den späten 70er Jahren, hat aber eine enorme Frische und spannende Intensität.

LONESOME HOT DUDES  “Obey/Books” – CUT SURFACE – 7”  7.00 – Wunderbare Single der “feministisch-und-Spass-dabei” Band aus Graz/Österreich. Ja genau, die lonesome hot dudes sind fünf Frauen, u.A. sogar mit Eva Ursprung und Reni Hofmüller, die beide schon in den 1980er Jahren bei der Avantgarde-Band “rosi lebt” aktiv waren! Ein Vergleich mit Frauenbands der frühen 80er wie LiLiPUT ist nicht nur naheliegend, sondern gar nicht falsch, weder musikalisch noch inhaltlich. Der Single liegt ein Textblatt bei, sowie ein farbiges Band-Photo (ausgewählt aus verschiedenen Motiven).

ORCHESTRE TOUT PUISSANT MARCEL DUCHAMP  „Sauvage Formes“ – RED WIG – LP 15.00 – Das vierte Album des Kollektivs aus Genf/Schweiz, wieder aufgenommen und proudziert von John Parish. 8 Songs und besser denn je! Als Einflüsse liessen sich  Afro-Beat, Euro-Folk, Französischer YéYé-Pop, Tropical Trance, und vieles mehr anführen… Aber egal, welche Stile oder Genres man zitieren mag, auf jeden Fall ist es faszinierende, spannende Musik, immer mit einem unwiderstehlichen Groove! Orchestraler Post-Punk, Avantgarde trifft auf Punk Wurzeln, nur vergleichbar mit der Grösse von Legenden wie THE EX oder den MEKONS. Ein phänomenales Stück moderner subversiver Kunst!

PISSE  “Mit Schinken Durch Die Menopause” – BEAU TRAVAIL/PHANTOM – LP 11.00 – Inzwischen ist die Platte nun schon in der 7.Pressung angelangt. Weitere 500 Exemplare und geändert hat sich auch wieder was beim Cover: Das Original-Motiv als grobkörniger Schwarz-Weiss-Druck auf rauem Karton (Inside-Out Cover).

Ebenfalls noch und wieder erhältlich:

PISSE  „Kohlrübenwinter #1“ – BEAU TRAVAIL/PHANTOM RECORDS – 7“  5.50

PISSE  „Kohlrübenwinter #2“ – IN A CAR/HARBINGER SOUND – 7“  5.50

RULETA RUSA  “Viviendo Una Maldicion” – SORRY  STATE RECORDS – LP 14.00 – Hispanic Hardcore Punk aus San Francisco. Ihr zweites Album mit 12 feurigen Krachern, im Highspeed Tempo runtergeballert, aber mit Gespür für Melodien ausgestattet. Darunter zwei Cover-Versionen von Songs der spanischen Post-Punk Legende PARALISIS PERMANENTE aus den frühen 80ern. LP kommt Textblatt und Download-Code!

V/A  “NO PUBERTY” – RUSH RECORDS – LP 18.00 – Eine Compilation mit “Teen Punk” Musikern/Bands aus den späten 70ern und frühen 80er Jahren. Kids im Alter von 8 bis 16 Jahren, aus den USA (UNIT 3 with VENUS, EARTH DIES BURNING, VAST MAJORITY, SHEER SMEGMA, SKULLBUSTERS, CHANDRA DIMENSION, MAD SOCIETY, THE COLORS), Schweden (ARSENIK , SHAS, NOISE), Frankreich (LES SPURTS, BLOODSUCKER, TOMMY ROCK JUNIOR), England (FATAL MICROBES und DARREN BURN), DIE EGOZENTRISCHEN ZWEI aus Deutschland und HITLER SS aus Italien.

YASS  “Finch/Zeroes” – CHUCHU RECORDS – 7”  5.00 – Neue Single des Black Forest Future Punk Duos, erschienen in einer limitierten Auflage von 300 Exemplaren (100 auf blauem, 200 auf schwarzem Vinyl). “Finch” ist ein intensiv treibendes, nach vorne preschendes Stück, das entfernt an KURT Klassiker wie “Car Drive” oder “Schesaplana” erinnert, natürlich im YASS-Arrangement… “Zeroes” hat einen stärkeren Electronica-Einschlag, ein Electro-Punk Smasher perfekt geeignet für jede Underground-Disco. Fazit: Eine ZWEI-HITS-Single!

RESTOCKS:

NACHTHEXEN  “Disco Creep” 4Song-EP – HARBINGER SOUND – 7”  7.00

NACHTHEXEN  s/t 8Song-EP – HARBINGER SOUND – 10” 13.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 48.Woche 2017 – 3.Woche 2018

January 13, 2018

100BLUMEN  “Oktober/Fences” – PLASTIC BOMB – 7“+MP3  6.50 – Neue Single der Düsseldorfer Drum-And-Bass Electro-Punk Band. Vergleichbar mit EGOTRONIC, allerdings nicht ganz so vordergründig „plakativ“ und mit erhöhtem Punk-Smasher Faktor! Inklusive Download-Code, mit dem man noch 3 weitere Stücke als Bonus runterladen kann. Zu den 100 FLOWERS (aka URINALS) gibt es keine Verbindung…

CELETOIDS  “Pupal Stage” – DRUNKEN SAILOR RECORDS – LP 14.00 – Debüt einer kroatischen Band auf dem britischen Label. Frenetisch schneller und furioser Punk-Rock, inspiriert von der ersten Welle des britischen Punk und von KBD Bands…

CIRCUIT BREAKER  “Hands Return To Shake” – HARBINGER SOUND – LP 16.00 – Das zweite Album (9 Stücke) des Duos aus London. CIRCUIT BREAKER sind sowohl ein Rock- als auch ein Electronic-Act: Einerseits die Gitarre und der larmoyante Gesang, was in einer Linie steht mit dem Gothic-Punk von Bands wie KILLING JOKE, BAUHAUS, WIRE, etc. Andererseits die Synth-Sounds und die Produktion mit gelegentlich harschen Elektro-Ausbrüchen, die einen an AUTECHRE und PAN SONIC erinnern… Also für Fans von Industrial bis Cold Wave und allem dazwischen, so lange es düster, synthetisch und kantig sein darf.

FIRST BASE  “Not That Bad” – DRUNKEN SAILOR RECORDS – LP 14.00 – Bubblegum-Powerpop total aus Toronto/Kanada! 11 hymnische Songs im Uptempo, bei denen einem Vergleiche in den Sinn kommen wie die BARRACUDAS, OHIO EXPRESS, die VAPORS oder TEENAGE FANCLUB, u.s.w.

MELT DOWNER  s/t – PHANTOM RECORDS – CS  7.00 – Das grossartige Debüt-Album der österreichischen Band (erschienen als Doppel-12” auf CUT SURFACE), jetzt auch erhältlich auf farbig-marmorierten Cassetten im Jewelcase mit Kartonschuber, inklusive einem 14 Minuten langen Bonus-Track. Limitiert auf 50 Exemplare!

NEGATIVE SPACE  “Gestalt” – DRUNKEN SAILOR RECORDS – LP 14.00 – Erste LP der Post-Punk Band aus London, die zuvor schon eine großartige (und nachwievor erhältliche) 7“EP auf BEAU TRAVAIL veröffentlichte. Hier gibt’s nun 10 weitere und neue Songs ihres nervös groovenden, dringlich pulsierenden Sounds, der die Geister von WIRE, den frühen GANG OF FOUR oder CRISIS beschwört, aber dem Ganzen ein Gefühl und eine Attitüde des Hier und Jetzt verleiht!

NOSEHOLES  “Danger Dance” – CHUCHU RECORDS/HARBINGER SOUND – LP 12.50 – Das erste Album der Hamburger Band. Nach ihrer ersten 7“EP von 2017 nochmal ein Schritt nach vorne! Die LP enthält 7 neue Stücke ihres Post-Punk, knackiger No Wave mit funky tanzbaren Rhythmen. Mit ihrem Minimalismus und musikalischen Ansatz erinnern die NOSEHOLES an Bands wie die BUSH TETRAS, CONTORTIONS, AU PAIRS, oder auch LiLiPUT – und liegen damit auf einer Wellenlänge mit aktuellen Bands wie SHOPPING, NACHTHEXEN oder THE WORLD.

PARAMOUNT STYLES  “Distant Karma” – SILVER ROCKET – LP 16.50 – 7 Jahre nach “Heaven’s Alright” wieder eine neues Album von den PARAMOUNT STYLES. Die beiden ehemaligen GIRLS AGAINS BOYS Mitglieder Scott McCloud und Alexis Fleisig (zusammen mit dem tschechischen Multi-Instrumentalisten Ondrey Jezek) führen hier das GvsB-Erbe weiter. Die LP enthält 11 neue Songs und kommt mit Download-Code!

PISSE  “Mit Schinken Durch Die Menopause” – BEAU TRAVAIL/PHANTOM – LP 11.00 – Wieder erhältlich, die inzwischen zum deutschen Neo-Punk Klassiker gewordene LP! 6.Auflage, 500 weitere Exemplare – und dieses Mal ganz ohne Gimmick, im schlichten Standard-LP-Cover inclusive dem Textheft als Beilage. Also quasi identisch mit der Erstpressung…

PISSE  “Kohlrübenwinter #1” – BEAU TRAVAIL/PHANTOM RECORDS – 7”  5.50

PISSE  “Kohlrübenwinter #2” – IN A CAR/HARBINGER SOUND – 7”  5.50 – Beide 4Song-EPs der neuen deutschen Punk Helden, erschienen 2016 und Nachfolger der inzw. zum Klassiker gereiften “Mit Schinken Durch Die Menopause” LP, sind jetzt auch wieder erhältlich! In ihrer dritten Auflage, limitiert auf jeweils 500 Stück.

ROKKO’S ADVENTURES #19 – MAG  7.00 – Neue Ausgabe des Magazins aus Wien, u.A. mit King Poet Flatis amerikanischer Ghettoblaster Poesie, ein Besuch bei Thomas Brezina, ein G20-Gipfel Erlebnisbericht, Geburtstagfeiern mit den Hells Angels, auf ein Getränk mit den Death Row Groupies, Interview mit Tom Hazelmyer/Amphetamine Reptile Records, Feature von Shannon Selberg (Cows), Slim Cessna’s Auto Club, u.v.m.!

UT  “UT & Confidential” – OUT RECORDS – 2×12”+MP3 21.50 – UT formierten sich 1978 und entstammen der New Yorker No Wave Szene. Die drei Frauen verfolgten musikalisch ähnlichen Ansatz wie die Bands ESG, LIQUID LIQUID, BUSH TETRAS oder Y PANTS. Im Jahre 1981 übersiedelten sie gemeinsam nach London und wurden mit ihrer unkonventionellen Kollision aus radikalem Rock, Free Jazz und Avantgarde Einflüssen zu einer von John Peel’s Lieblingsbands. Wenig überraschend dass die 7 Stücke hier mit der Unterstützung von Charles Bullen (THIS HEAT) und Tim Hodgkinson (HENRY COW, bzw. THE WORK) aufgenommen wurden. Ursprünglich erschienen 1984/85 als Split-Releases ihres eigenen Labels OUT RECORDS und ROUGH TRADE, jetzt neu gemastered und Doppel-12” Package inkl. Download-Code wieder erhältlich!

RESTOCKS:

HEAVY METAL  “Smash Criticism…” – STATIC AGE – LP 12.00

HEAVY METAL  “III” – HARBINGER SOUND – LP 16.50

USA NAILS  “Shame Spiral” – BIGOUT RECORDS – LP 13.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 32.-34.Woche 2016

August 26, 2016

DEZERTER  “Ku Przyszlosci” – ANTENA KRZYKU – 7”  7.50 – Die erste 4Song-EP der polnischen Hardcore-Punk Legende von 1983, eine der ersten Punk-Platten aus Polen. Die Aufnahmen wurden neu gemastered für diese limitierte Nachpressung im (CRASS-style) Faltposter-Cover!

FERAL TREES  “The Animal/Greed” – ANTENA KRZYKU – 7”  7.50 – Single mit zwei neuen Songs der polnischen Band (u.A. Mitglieder der Punk-Band HIDDEN WORLD) um die amerikanische Sängerin Moriah Woods. Eine eindringlich düstere und atmosphärische melancholische Melange aus Alternative-Folk mit Elementen des psychedelischen Sludge-Rock.

HAMMERHEAD  „Weißes Album“ – HEADBERT – LP 11.00 – Endlich auch wieder auf Vinyl erhältlich. Das zweite Album von 1998, inklusive ihrem Hit „Ich Sauf Allein“! Limitierte Auflage von 300 handnummerierten Exemplaren auf rotem Vinyl, Cover mit Stanzdruck, Poster und Download-Code als Beilagen!

JAPANISCHE KAMPFHÖRSPIELE  “The Golden Anthropocene” – PHANTOM RECORDS – LP 15.00 – Neues Album der eigenwilligen und wohl auch einzigartigen Grind-Punk-Metal Band aus dem Ruhrpott. Der Titel des Albums ist zwar erstmalig ein englischer, gesungen und gegröhlt werden die ausnehmend intelligenten Texten (kritisch und ironisch) aber weiterhin auf deutsch. 20 Stücke in gut 41 Minuten werden auf der Platte verklappt und bei einem Stück betätigt sich Junge von EA80 als Gastsänger.

RATTLE  s/t – UPSET THE RHYTHM – LP 24.50 – Limitierte Pressung auf klarsichtigem Vinyl, bedruckte Innenhülle und Download-Code. RATTLE sind zwei Frauen aus England, die ausschliesslich Schlagzeug, Percussions und Gesang benutzen. Das MUSS einen zwangsläufig an die legendär genialen NOH MERCY erinnern! Natürlich sind hier viele Parallelen und Ähnlichkeiten auszumachen, auch wenn RATTLE etwas weniger exzessiv wütend als seinerzeit NOH MERCY zu Werke gehen. Aber dafür sie gehen genauso einfallsreich mit dem selben minimalistisch reduzierten Ansatz um!

SCHUBSEN  “Neue Blessuren” – SWING DELUXE – LP 17.50 – Nach etlichen Jahren kommt mal wieder eine Veröffentlichung des Nürnberger Labels SWING DELUXE, welches um die Jahrtausendwende Platten von Bands wie CYAN, MAGGAT, aber v.A. von ROBOCOP KRAUS rausbrachte. Bei dieser neuen Band ist nun auch ehemaliges Mitglied von ROBOCOP KRAUS dabei. Gesungen wird auf deutsch und musikalisch ist das Indie-Rock mit starkem Post-Punk Einschlag. Wer Bands wie DIE NERVEN oder HUMAN ABFALL mag, der könnte sich auch für diese Band erwärmen. Alte „Hamburger Schule“ kann man da auch raushören… 11 Songs auf Vinyl, inklusive Download-Code.

SCHWUND  „Gedankenüberfall“ – MC  4.00 – Nach „Der Schemen“ Cassette hier schon Nachschlag in Form eines weiteren Tapes. Die 5 Stücke präsentieren sich deutlich elektronischer als auf dem Vorgänger. Synthie-Avant-Punk der im besten Sinne an die Blütezeit der Kassettentäter in den frühen 80ern erinnert und Vergleiche zu Namen wie DER PLAN, PYROLATOR oder ANDREAS DORAU bzw. auch THE WIRTSCHAFTSWUNDER zulässt! Limitiert auf 100 Stück und als Zugabe gibt’s obendrauf auch noch einen Download-Code, nicht nur für die 5 Songs dieses Tapes, sondern auch für die 17 Stücke des Vorgängers!

STARZY SINGERS  „Rock-A-Bubu“ – ANTENA KRZYKU – 2xLP(+CD) 24.00 – Eine der populärsten und interessantesten polnischen Underground Bands! Als CD bereits 1999 erschienen, jetzt erstmalig als Vinyl. Zwei Scheiben auf fettem rotem Vinyl, inklusive der CD-Version des Albums, verpackt in einem sehr chicen Klappcover. Eigenwilliger und höchst origineller Alternative-Rock, spannend vielschichtig und mit einer guten Prise ironischem Humor versehen. Lässt sich stilistisch nicht festlegen, könnte man aber irgendwo zwischen den BUTTHOLE SURFERS und NOMEANSNO einordnen… Wem z.B. BULBUL oder die MOSQUITO EGO LP gefallen, dem könnte auch diese Doppel-LP zusagen.

www.x-mist.de