Posts Tagged ‘SLEAFORD MODS’

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 07.-13.Woche 2019

April 2, 2019

ALTERNATIVE TV  “Dark Places” – FOURTH DIMENSION RECORDS – 12” 14.00 – Die letzten Restexemplare der EP, die 2018 für den Record Store Day in einer limitierten Auflage von 500 Stück auf graufarbenem Vinyl veröffentlicht wurde. “Dark Places” ist die neueste Veröffentlichung der legendären Gruppe um Songschreiber und Agitator Mark Perry (1977 Gründer des SNIFFIN GLUE Fanzines). Vier Songs die zwischen düster treibendem Post-Punk und abstrakten Minimalist Electronic Drones changieren. Als Gast ist noch eine weitere legendäre Figur, Gitarrist Vic Godard bei einem Song beteiligt.

BLANK STATEMENTS  “Signs Are Rampant” – TOUGH LOVE RECORDS – LP 22.00 – Limitierte Auflage von nur 200 Stück! Zuvor von der Band als Cassette veröffentlicht, jetzt als Vinyl (inkl. einem Song mehr) und mit Download-Code. Die BLANK STATEMENTS sind vier Damen aus Melbourne/Australien, deren locker lässig und verspielter No Wave LoFi-Sound an experimentierfreudige Bands wie die RAINCOATS erinnert.

BRAINIAC  “Electro-Shock For President” – TOUCH&GO RECORDS – LP 18.00 – Limitierte Auflage von 1000 Stück auf weissem Vinyl, inclusive Download-Code. Die letzte Veröffentlichung der Electro-Noise-Rock Band aus Dayton/Ohio, vor dem tragischen Tod ihres Sängers Tim Taylor. 6 Songs von 1997, aufgenommen und produziert von Jim O’Rourke.

BUNKER CITY/CARSTEN VOLLMER  “Antarctica” – Picture-Disc Split-LP 13.50 – Limitierte Auflage von 100 handnummerierten Exemplaren, Hülle mit Sticker, inklusive Beiblatt und Download-Code. Die Platte enthält 6 neue Stücke von BUNKER CITY, dem Ehepaar aus Oldenburg, das Variationen des Post-Punk Sounds und Stils offeriert. Auf der Rücksetie ein 10-minütiges Krach-Opus von Carsten Vollmer. Erinnert mich daran, wie es klang, als man an alten Radios auf Kurzwelle den Sendersuchlauf in schnellem Tempo von vorne bis hinten durchzog.

CHROME JACKSON  „Invertebrate Waltz“ – CHROME FOREST RECORDS – LP 19.00 – CHROME JACKSON ist Stephen Mattos (Gitarrist bei DOOMSDAY STUDENT, ARAB ON RADAR und ATHLETIC AUTOMATON) und dies ist das neue, zweite und selbstveröffentlichte Album seines Solo-Projekts. Instrumentale Klangspielereien und Gebilde, die soundmässig an seine Bands erinnern, aber versetzt und garniert mit etlichen experimentell und avangardistisch anmutenden Elemeten. Limitierte Auflage von 250 Stück!

COLLATE  “Communcation/Selective Memory” – MARKET SQUARE RECORDS – 7”+MP3  7.50 – Neue Single der Band aus Portland/Oregon, in einer limitierten Auflage von 300 Stück Risograph-Druck Cover, mit Einleger und Download-Code! Ihr zackig kantiger und aggressiver Sound ist genau das Richtige für Fans von klassischem Post-Punk, No Wave und Mutant Funk. Ihren Kollegen von den LITHICS nicht unähnlich, aber stilistisch eher irgendwo zwischen DELTA 5, PYLON und den ganz frühen THE FALL, THE PRATS oder JOSEF K, mit einer harten ungeschliffenen Kante.

GAD WHIP  “Post Internet Blues” – FOURTH DIMENSION RECORDS – CD  9.50 – Jetzt auch als CD erhältlich, inklusive den Stücken der “In A Room” 12” als Bonus-Tracks!

GROW GROW  “Am Kalten Markt”  – selfreleased – LP 18.00 – Das zweite Album des Berliner Trios, das sich im Spannungsfeld zwischen Post-Hardcore und Indie-Roc k bewegt. Das erinnert einerseits an die Dischord Bands der 90er (FUGAZI, GIRLS vs. BOYS, etc.), wie auch andererseits an deutsche Bands wie z.B. TELEMARK, OMA HANS oder die BOXHAMSTERS… Limitierte Auflage von 200 Stück, im Klappcover mit Textblatt, Aufkleber und Download-Code als Beilagen.

 

HARNRÖHRER  s/t 4Song-EP – STATIC AGE – 7”  8.00

HONKAS  “Lied für Fritz” 5Song-EP – STATIC AGE – 7“  8.00 – Originalgetreue Nachpressungen der beiden deutschen Punk-Klassiker! Die beiden ersten Veröffentlichungen von 1982 auf POGAR, dem Label des Berliner VINYL BOOGIE Ladens und Mailorders. Weshalb damals viele (und manche bis heute) glaubten, die beiden Bands kämen auch aus Berlin… obwohl die HONKAS (um Sänger Max Müller, später CAMPINGSEX und MUTTER) aus dem öden Wolfsburg kamen und die HARNRÖHRER aus dem beschaulichen Freiburg.

HIGH QUALITY GIRLS  “HQG” – HAFENSCHLAMMREKORDS – LP 11.00 – Das dritte Album der Hamburger Post-Punk Band (die beiden Vorgänger erschienen bei FIDEL BASTRO) als limitierte Pressung von 200 Exemplaren. Gitarre, Bass, Gesang und Drum-Computer lassen auf eine BIG BLACK Prägung oder einen GEWALT Vergleich schliessen (gesungen wird bei den HIGH QUALITY GIRLS auch auf deutsch). Bis zu einem gewissen Grad passt das auch. Aber bei den HQG kommt auch noch ein Schuß „Hamburger Schule“ mit ins Spiel… und teilweise hat das einen FLIPPER oder KILLDOZER trifft auf die GOLDENEN ZITRONEN Charakter.

HOUSEWIVES  „Twilight Splendour“ – BLANK EDITIONS – LP 25.50 – Neues Album der Experimental-Post-Punk Band aus London. In den 5 Jahren ihres Bestehens haben sich die HOUSEWIVES als eine anarchisch abenteuerlustige, Genregrenzen überschreitende Band gezeigt, die verschiedenste Einflüsse aus Post-Punk, Jazz, Drone und Avantgarde vermischt. Auf diesem neuen Album erforschen sie nun die Möglichkeiten der elektronischen Sounds. 180g-Vinyl Pressung, mit bedruckter Innenhülle und Download-Code als Beilage.

JENNY PULSE  “Marmalade” – DROP MEDIUM – LP 16.00 – Neues Album der Musikerin aus Chicago, die zuvor unter dem Namen SPA MOANS firmierte. Der Wechsel des Pseudonyms ist auch gleichbedeutend mit einer Änderung ihrer musikalischen Ausrichtung: Da kommen nun viel mehr Einflüsse aus Synth-Pop, Techno und Chicago House zum tragen, die sie zu träumerisch Trance-artigem Dance-Pop mit zart gehauchten Gesang zusammenfügt.

KOMPLIKATIONS  “No Good News” – ROCKSTAR RECORDS – 12”+MP3 12.50 – Neue Platte des belgischen Trios mit 5 Stücken ihres Synth-Punk. Keine Gitarre, kein Bass, nur Synthesizer, Schlagzeug und Gesang. Das ist zwar das selbe Line-Up wie z.B. bei den YOUNG GODS, geht aber eindeutig und ganz klar in Richtung Punk-Rock, vielleicht vergleichbar mit Bands wie den SCREAMERS oder UNITS… Knackig und catchy, und klingt perfekt wie eine lang verschollene Perle aus den frühen 80ern.

LANDOWNER  “Impressive Almanac” – GOOD PERSON RECORDINGS – MC  6.00 – Die “Blatant” LP war definitive einer der besten Post-Punk Platten des Jahres 2018! Jetzt haben wir auch noch ein paar Exemplare der zuvor veröffentlichten Cassette bekommen. 15 Songs, die genau das ergeben was der Titel verspricht: Ein beeindruckendes Almanach an exzellent modernem Post-Punk! Ein Download-Code kommt auch noch mit der Cassette!

LE SINGE BLANC  “Arrebato” – RED WIG – LP 12.00 – Neues Album des krachig experimentellen Trios (zwei Bassisten, ein Schlagzeuger/Sänger) aus Metz/Frankreich.  10 Stücke ihres avantgardistischen Weirdo-DaDa-Prog-Rock. Psychotisch und knallig. Fast schon unmöglich den Sound in Worte zu fassen…

MAULGRUPPE  „Tiere In Tschernobyl“ – MAJOR LABEL – LP 16.50 – YASS featuring Jens Rachut = MAULGRUPPE. Punk-Ikone Jens Rachut hat seiner ellenlangen Liste an Bands und Projekten (von ANGESCHISSEN und BLUMEN AM ARSCH DER HÖLLE über DACKELBLUT und OMA HANS bis hin zu KOMMANDO SONNE-NMILCH und ALTE SAU) ein weiteres Kapitel hinzugefügt. Texte und Gesang Rachut’scher Prägung treffen auf den Electro-Punk von YASS. 11 Songs, Vinyl mit Einleger und allen Texten, inklusive Download-Code. Wäre zu wünschen, dass sich die riesige Aufmerksamkeit und die Lobeshymnen die nun MAULGRUPPE zuteil werden, nicht nur Jens Rachut einheimst, sondern sich  auch auf YASS selbst (und ihre Plattenverkäufe) auswirken würden…

MEKONS  „Deserted“ – GLITTERBEAT – LP 20.50 – Die legendären MEKONS sind zurück und präsentieren ihre Version eines “Desert Rock” Albums. Eine der bedeutendsten Bands die aus der Punk-Ära hervorgegangen sind und eine der ganz seltenen Ausnahmen, denen es gelingt sich ständig weiter zu entwickeln, ohne dabei ihre ursprüngliche Intention, Motivation und Integrität zu verlieren. Das nennt man dann wohl „in Würde altern“. Obwohl das auch nicht stimmt, denn alt ist nur, wer mehr Interesse an der Vergangneheit hat als an der Gegenwart… und wie schon die Musikjournalismus-Ikone Greil Marcus zum 40jährigen Bestehen der MEKONS sagte: “The group is more contemporary than bands that formed last week, more focused on the present moment”.

MUTTER  “Ich schäme mich Gedanken zu haben die andere Menschen in ihrer Würde verletzen“ – DEG – LP 23.50 – Nachpressung des ersten Albums der unvergleichlich großartigen Band aus Berlin, die seinerzeit (in den späten 80ern) aus CAMPINGSEX hervorging. Erstmals veröffentlicht 1990 auf DIE TÖDLICHE DORIS SCHALLPLATTEN, jetzt endlich wieder als Vinyl neu aufgelegt und erstmalig auch mit einem Download-Code als Beilage.

NIGHT BURGER  “Burnin’ Fast” – DROP MEDIUM – LP 16.00 – Als Cassette bereits 2012 auf NOT NOT FUN erschienen, jetzt als remastered limited edition Vinyl.  NIGHT BURGER ist Noah Anthony (auch bekannt als PROFLIGATE), eine der führenden Figuren der modernen amerikanischen  Post-Industrial Szene. Die 8 Stücke dieses sind abstrakte Industrial Soundscapes, verflochten mit Post-Punk Dub Grooves (im Stile von PIL oder Mark Stewart).

REMA REMA  “Fond Reflections” – 4AD – 2xLP/2xCD 22.50/15.00 – Die Band aus London existierte nur kurz 1978-79 und veröffentlichte auch nur eine offizielle Platte (die “Wheel In The Roses” 4Song-EP auf 4AD/1980). Aber hinterliessen einen nachhaltigen Eindruck, nicht zuletzt weil sie eine der ersten Bands waren, die Industrial- und Tribal-Noise mit ihrem Post-Punk Sound kombinierten.  Gitarrist Marco Pirroni schloss sich später ADAM AND THE ANTS an, während Schlagzeugerin Dorothy “Max” Prior u.A. mit Genesis P.Orridge zusammen arbeitete und Mitglied von PSYCHIC TV wurde. Dieses Album ist eine Zusammenstellung von Demos und Live-Aufnahmen. Die Doppel-LP enthält 10 Stücke, verpackt in einem Klappcover, inklusive Linernotes und Download-Code. Das Doppel-CD Set kommt mit einem Booklet und enthält 7 weitere Stücke: Die Orignal-Aufnahmen der “Wheel In The Roses” EP, sowie 3 weitere Live-Songs.

SCHWUND  “Technik & Gefühl” – PHANTOM/HARBINGER SOUND – LP 16.00 – Zuvor als Cassette veröffentlicht, jetzt auch in einer auf 200 Stück limitierten Vinyl-Auflage! Zumindest teilweise: Das Tape hatte eine Gesamtspielzeit von 81 Minuten, die LP ist auf 12 Stücke in 49 Minuten reduziert worden. Experimenteller Electro-Post-Punk, avantgardistischer Krypto-Synth-Wave, oder Static-Dada-Synthgore-Shockabilly-Hard-Tech-Boogie… wie auch immer, jedenfalls aus Berlin, das ist mal sicher – und um zwei ebenfalls kürzlich erschienene Platten als Referenzpunkte zu nehmen: Zwischen SUGALO und MUTTER.

SLEAFORD MODS  “Eton Alive” – EXTREME EATING – LP 20.00 – Die SLEAFORD MODS haben sich von ROUGH TRADE getrennt und ihr fünftes Studio-Album (mit 12 neuen Stücken) erscheint nun auf dem neu gegründeten (eigenen) EXTREME EATING Label. In zwei verschiedenen Varianten: Als englische und deutsche Version (auf pink-farbenem Vinyl). Wobei die sich nur dadurch unterscheiden, daß die deutsche Version ein anderes Rückcover hat mit Titel-Angaben in deutscher Übersetzung. Es wird natürlich nicht auf deutsch gesungen… und beide Versionen kommen mit Download-Code als Beilage.

SPRAY PAINT AND THE REBEL  “Charles And Roy’s Purple Wang” – EVER/NEVER RECORDS – LP 19.50 – Während ihrer gemeinsamen Europa-Tour kam den experimentierfreudigen Noise-Punks SPRAY PAINT aus Austin/Texas und Englands Weirdo-Folk/Garage-Blues Ikone THE REBEL (alias Ben Waller, ex COUNTRY TEASERS) die Idee gemeinsam ein paar Songs aufzunehmen. Perfekte Kombination. Hier ist das Resultat, 7 Songs auf Vinyl, inklusive Download-Code.

STRIGGLES  „Low Level Life“ – ROCK IS HELL – 2xLP 22.00 – Neues Album der experimentellen Rock Band aus Graz/Österreich. Limitierte Pressung auf zwei klarsichtigen Vinyl-Scheiben, superbe Verpackung in einem chicen Klappcover, inklusive Download-Code und zwei Bastelbögen. 18 Stücke bei denen viel zu viel passiert, um es in eine kurze Beschreibung mit schnöden Worten zu packen… aber die Platte ist so eigenwillig und einzigartig wie bisher alles von der Band. Unvergleichbar, nonchalant, und Spaß dabei.

TICS  “Agnostic Funk” – TOMATENPLATTEN – LP 13.00 – Das neue zweite Album der Kölner TICS und der instinktiv erste Eindruck ist “Wow!”. Das kommt mitreissend, kompakt und funky daher. In einer exzellenten Produktion, mit vielseitigen Arrangements, perfektem Sound und diesem unverkennbaren  MINUTEMEN/FIREHOSE Einschlag (…man könnte fast glauben, es wäre D.Boon an der Gitarre). Was könnte man da noch sagen/schreiben? Wer die erste LP mochte, wird diese neue LP lieben – und jene, die die Band noch nicht kennen (oder bisher unentschlossen waren), sollten in diese Platte jetzt mal reinhören.

URANIUM CLUB  “Cosmo Cleaners” – STATIC SHOCK RECORDS – LP 16.50 – Neues Album der Minneapolis Art-Punks, welches sie von einer experimentierfreudigeren Seite zeigt. Weniger von dem DEVO-Punk, der sie für ihre bisherigen Veröffentlichungen auszeichnete, dafür mehr mit der Attitüde der unangepassten Art-Rock Aussenseiter der späten 70er Jahre (man denke dabei an Bands wie  MX-80 SOUND, PERE UBU und/oder DOW JONES & THE INDUSTRIALS).

V/A  “SALAD DAYS” – NEW ROSE FILMS – LP 24.50 – Der Soundtrack des DC Punk Documentary Films, inklusive Stücken die schon seit Jahrzehnten nicht mehr als Vinyl erhähltlich sind. Je ein Song von BLACK MARKET BABY, DOUBLE-O, FIREPARTY, GOVERNMENT ISSUE, GRAY MATTER, HOLY ROLLERS, IRON CROSS, JAWBOX, KINGFACE, MARGINAL MAN, MISSION IMPOSSIBLE, SHUDDER TO THINK, SOULSIDE, SWIZ, UNITED MUTATION, VOID und YOUTH BRIGADE. Könnte also eine wirklich tolle Compilation sein, wenn da nicht ein paar kritische Mängel wären: Keine Beilage, keine Linernotes, kein Download-Code, gar nichts! Nur die Tracklist auf dem Rückcover. Da fragt man sich schon, wodurch eigentlich der reichlich hohe Preis gerechtfertigt sein soll…

www.x-mist.de

Advertisements

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 38.-42. Woche 2018

October 20, 2018

BIKINI KILL  “The Singles” – BIKINI KILL RECORDS – 12”+MP3 16.00 – Erstmalig auf VINYL! Erschienen 1998 als CD-Compilation aller BIKINI KILL 7”s, “New Radio” (von 1993), “Anti Pleasure Dissertation” (1995), und “I Like Fucking” (1995). 9 Stücke insgesamt, inclusive Download-Code!

DUDS  “Immediate” – RED WIG – LP 12.00 – Gerade als ich dachte, die LANDOWNER “Blatant” LP wäre die beste Post-Punk Platte des Jahres, kommt Konkurrenz in Form der zweiten LP der DUDS (aka D.U.D.S.) aus Manchester. Schon die erste LP (“Of A Nature Or Degree” auf CASTLE FACE RECORDS) war aboslut umwerfend. Hier gibt’s 12 neue Song zu hören und die Band hat ihren Sound definitiv verfeinert und weiterentwickelt. Der knochentrocken scharfe Post-Punk (à la FIRE ENGINES) ist immer noch die Basis, aber vermehrt erinnert die Platte an das No Wave Funk-Punk Hybrid von Bands wie LIQUID LIQUID und/oder den BUSH TETRAS. Die Platte erinnert an die legendäre englische Band THE HIGSONS aus den frühen 80ern, bzw. auch an Bristol’s SOEZA aus den 90ern… Jedenfalls ein sehr eigenständiger Post-Punk-Ansatz, mit Dancefloor Potential! Und nicht zuletzt eine perfekte Ergänzung des RED WIG Label-Programms mit ähnlich gearteten Bands wie  MASSICOT und O.T.P.M.D.

FREISPIEL  „Nonsens Konsens“ – FIDEL BASTRO – CD  8.00 – Wieder nur eine CD und kein Vinyl, und wer braucht schon CDs heutzutage…. Einerseits. Aber andererseits: Wo hat man so was schon mal gehört??? Musikalisch wird das Rad zwar nicht neu erfunden, dafür gibt’s aber BLUMFELD oder TOCOTRONIC Verwandtes ohne Klugscheisserei und Wichtigtuerei, mit einer enorm souveränen Eleganz. Inhaltlich und textlich Politkunst und Sozialkritik, ohne jegliche Griesgrämigkeit, sondern mit einer lässigen Coolness. Wer noch Geld für CDs ausgibt, sollte sich den selbst Gefallen tun und eine FREISPIEL CD kaufen. Entweder diese neue, oder genausogut den Vorgänger „Degeneration Deluxe“. Wenn’s um kritischen deutschen Pop/Indie-Rock/Post-Punk geht, würde mir nichts und niemand einfallen der aktuell Besseres als FREISPIEL zu bieten hat.

FUCKED UP  “Dose Your Dreams” – MERGE RECORDS – 2xLP/2xCD  23.50/14.50 – FUCKED UP liefern mit diesem Album den Nachfolger ihres “David Comes To Life” Albums von 2011. Ein ambitioniertes Opus in 18 Stücken, die die 18 Kapitel von James Joyce’ „Ulysses“ wiederspiegeln sollen… Ein vielleicht etwas zu ambitionierter und fast schon anmassender Vergleich? Jdenfalls handelt es sich hier um ein Hardcore Rock-Oper, massivst produziert mit etlichen Overdubs, Elemente aus allen möglichen Genres, mit Streichern, Bläsern, elektronischen Beats, u.v.m.! Eine unkonventionelle Revue, die sich einer einfachen Kategorisierung entzieht.

GUERILLA TOSS  “Twisted Crystal” – DFA RECORDS – LP 18.00 – Neuestes Album. Ein Funk-Punk-NoWave-Art-Rock-Disco Hit. Ein freudvoll frohgemuter Dancefloor-Smasher, der einen an die SLITS und ESG, wie auch an MADONNA oder GRACE JONES denken lässt. Klingt wie LIZZY MERCIER DESCLOUX meets GANG GANG DANCE, hehe… Pop bizarre galore! Und endlich mal eine Synth-Wave-Pop Platte ohne die immer gleichen Klischees. LP mit farbig bedruckter Innenhülle und Download-Code.

HEPA-TITUS  “Champagne Of Incest” – ROCK IS HELL – LP 18.00 – Limitierte Pressung auf klarsichtig-farbigem Vinyl, mit mehrfarbigem Siebdruck-Cover, Insert und Download-Code. Das neueste Album des Trios aus Los Angeles, angeführt vom ehemaligen COWS Mitglied Kevin Rutmanis. 15 Stücke ihres experimentellen Noise-Rock, der nicht nur an die COWS erinnert, sondern bei dem auch die MELVINS Spuren hinterlassen haben… (Kein Wunder, schliesslich war Kevin Rutmanis zeitweilig auch bei denen zugange).

HYÄNE  “Demontage und Zerfall” – STATIC AGE RECORDS – 12” 12.00 – Neue Scheibe mit 8 Songs der Berliner Wave-Punks. Wobei das eindeutig mehr Punk als Wave ist, mit ordentlichemWumms! Den KILLING JOKE Vergleich kann man gelten lassen, nur eben dass diese Hyänen wesentlich härter und direkt treibender zur Sache gehen.

JOHN PAUL  “No Filter” – HARBINGER SOUND – LP 19.50 – Jason Williamson says this LP is “the rightful extension of the SLEAFORD MODS idea, but don’t let that drive you into thinking this is some rehash”. Parallelen sind bei diesen beiden Duos vorhanden: John Paul Heggerty’s textliche Tiraden, seine in Slam-Poetry Wortspiele verpackten zynischen Beobachtungen, erinnern an Jason Williamson. Die Sounds und Samples, die von einem gewissen Ratman beigesteuert werden (der schon in den 90ern ein paar Platten auf dem Trip-Hop Label CUP OF TEA RECORDS veröffentlicht hatte), liegen aber näher an den Styles der britischen Grime oder Two Step Szene, als bei den SLEAFORD MODS… 9 Stücke sind auf der LP, darunter mit “This Is England” eine Replik auf den Mega-Hit von CHILDISH GAMBINO.

KARIES  “Alice” – THIS CHARMING MAN RECORDS – LP 14.00 – Neue LP auf babyblauem Vinyl, inklusive Riesenposter, bedruckter Innenhülle und Download-Code. Mit dem dritten Album sind die Stuttgarter im bunten Pop-Wunderland angelangt. Weg vom eher schwermütig wütenden Post-Punk, hin zum verspielten Wave-Pop. Teilweise jedenfalls, nicht immer, und textlich schon mal gar nicht.

LANDOWNER  “Blatant” – BORN YESTERDAY RECORDS – LP 19.00 – Überraschende Entdeckung aus Massachusetts:  LANDOWNER spielen ihre ganz eigene Art von Post-Punk! Eher reduziert, aber enorm pumpend und eindringlich. Irgendwie erinnert es an die ganz frühen MINUTEMEN, mit gewissen Referenzen an JESUS LIZARD, oder auch THE EX, die BIG BOYS… und vielleicht so was wie die moderne Wiedergeburt von THE PROLETARIAT (die ja aus der selben Gegend stammten)? Wer weiß. Jedenfalls sie nur schwer mit Anderen zu vergleichen. Einfach mal reinhören, denn die Platte ist toll! Limitierte Pressung von 300 Stück, mit bedruckter Innenhülle, Download-Code und nebenbei bemerkt sind die Texte auch noch großartig. Eine der besten (Post-Punk) Platten des Jahres und ein Instant Classic!

POGENDROBLEM  “Erziehung Zur Müdigkeit” – IN A CAR – LP 11.50 – Erste LP der Bergisch-Gladbacher und obwohl mich das Cover-Artwork an die Mönchengladbacher EA80 denken lässt, klingen sie doch etwas anders und erinnern mich eher an eine ganz andere alte Deutsch-Punk Band, nämlich an NOVOTNY TV…  Vom Ox bereits als „neuer Stern am Asipunkhimmel“ gefeiert, bieten die jungen Herren ratzfatz und holterdipolter rasante Punk-Kracher, mit Spurenelementen der Hamburger Schule und einem Quäntchen Garage-Rock. Alles sehr schnoddrig und recht zappelig und textlich mit zynischem Humor (auch wenn der Bandname aus der Wortspielhölle kommt). LP kommt mit Poster, Beiheft und Aufkleber!

RAUMSCHIFF ENGELMAYR  “Am Schüttel” – ROCK IS HELL – LP 16.50 – Erstes Solo-Album der österreichischen Noise-Rock Ikone, v.A. bekannt durch das Trio BULBUL, aber auch durch sein Mitwirken in Bands wie BROKEN HEART COLLECTOR, MUSCLE TOMCAT MACHINE, u.v.m.! Die Stücke sind ein eigentümlich originelles Gebräu aus Rock-Versatzstücken, Noise, Electronica, Austro-Pop Bizarre und HipHop. Kurz g’sagt: Zwischen BULBUL und ATTWENGER. Mega abgefahren und scheißcool. LP inklusive Download-Code.

SAUNA YOUTH  “Deaths” – UPSET THE RHYTHM – LP 19.50 – Das neue dritte Album der Punk-Band aus London. 12 Stücke die non-stop wie ein Wirbelsturm über einen kommen. Die chaotisch hektische Intensität von Bands wie ARAB ON RADAR kombiniert mit dem typisch britischen Post-Punk Gespür für Pop-Sensibilität. LP auf fettem 180g-Vinyl, inclusive Textblatt und Download-Code.

SLEAFORD MODS  s/t 5Song-EP – ROUGH TRADE – 12”+MP3 10.00 – Nach dem “English Tapas” Album von 2017, gibt’s hier nun Nachschlag in Form dieser EP mit 5 neuen Stücken. Unverkennbar typisch SLEAFORD MODS, mit Andrew Fearns simplen aber effektiven Beats und Basslines, und Jason Williamsons Gesang. Ja genau, er singt inzwischen und schreit nicht mehr. Weit weniger aggressiv und wütend, aber immer noch genauso scharfzüngig. Inklusive Download-Code.

SNOB CLUB/TERRA FLOP  Split – selfreleased – LP 16.50 – SNOB CLUB waren/sind einer der direkten Nachfolger der legendären Noise-Core Band PARTY DIKTATOR, gegründet von deren Bassist Matthias, dem zweiten PARTY DIKTATOR Gitarristen Jochen, sowie PARTY DIKTATOR „Aushilfs-Schlagzeuger“ Gregor. Die Aufnahmen dieser LP entstanden bereits 1998 und ein Teil der 6 Songs war ursprünglich auch für PARTY DIKTATOR gedacht, bevor sich selbige dann eben 1997 auflösten. Kein Wunder also, dass es einen an den Sound von PARTY DIKTATOR erinnert, die wie keine andere Band Vielfalt und Raffinesse mit einer umwerfenden Intensität und aggressiven Lärmgewalt kombinieren konnten. TERRA FLOP sind ebenfalls ein Trio aus Bremen, bei denen ex-PARTY DIKTATOR/SNOB CLUBber Matthias für Gitarre und Gesang zuständig ist. Ein absolut ähnliches und vergleichbares Kaliber, aber TERRA FLOP nehmen während der 8 Songs auf ihrer Seite auch mal den Fuß vom Gaspedal und wechseln öfter das Tempo.

TILLAMANDA & KNARF RELLÖM  Single – IN A CAR/SALON ALTER HAMMER – 7”  6.00 – Knarf Rellöm und Tillamanda (aka Till Steinebach von STORNO, ex-FLOWERPORNOES) liefern eine groovy Hit-Single ab! “Mister Motherfucker” ist eine spaciger Dub, mit explizit klarer Message – und “The Rockinest Rocksteady Beat” ein funky Disco Rocker. File under “No Deutschland No Wave”. Sexy, cool und politisch.

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 9.-13.Woche 2017

April 1, 2017

AND IT CREEPS IN  “The Story Of Mankinds Most Terrifying Epidemix” – TRANSIT RECORDS – 7”+MP3  9.00 – Limitierte Pressung von 500 handnummerierten Exemplaren auf mehrfarbigem „splattered” Vinyl, mit farbig bedruckter Innenhülle, farbig bedrucktem Hartkarton-Cover und Download-Code. Enthält 4 Songs der Band aus Siegen, die einen kraftvoll knallenden Post-Hardcore spielt, beeinflusst von AT THE DRIVE-IN wie auch von HOT WATER MUSIC…

BUILDINGS  “You Are Not One Of Us” – ANTENA KRZYKU – LP 14.00 – Neues Album der Noise-Rock Band aus Minneapolis. Ein dynamischer Kracher, massiv, aggressiv und mit enormer Eindringlichkeit! Das steckt irgendwo zwischen JESUS LIZARD, STNNNG, BIG’N und den YOUNG WIDOWS, und wirkt doch auf seine eigene Art. 11 Stücke auf Vinyl, inclusive Text-Beilage.

CANDELILLA  “Camping” – TROCADERO/ZICKZACK – LP+CD 19.00 – Neues Album (10 Songs) des Damen-Quartetts aus München. Vinyl inklusive der CD-Version! Kantig schroffer Post-Punk mit Referenzen an Bands wie X-MAL DEUTSCHLAND und MALARIA. Soundmässig spannend und schillernd, aber auch kühl und distanziert…

CAREER SUICIDE  “Machine Response” – STATIC SHOCK RECORDS – LP 14.50 – Das vierte Album, gut 10 Jahre nach “Attempted Suicide”, und es entspricht voll und ganz den Erwartungen. 11 neue Stücke rasanter und Adrenalin-befeuerter Old School Hardcore-Punk der Band aus Toronto/Canada. LP kommt mit farbig bedruckter Innenhülle und Download-Code als Beilage.

CHAOS UK  “One Hundred Percent Two Fingers In The Air Punk Rock” – HARBINGER SOUND – LP 17.50 – Erstmalig seit 1993 eine Vinyl-Neuauflage des UK Punk Klassikers. Die Platte enthält nicht nur die Stücke der Original-12“, sondern als Bonus noch 7 Stücke der Split-LP mit DEATH SIDE (erschienen auf SELFISH RECORDS). Verpackt in einem chicen Klappcover mit den Texten auf der Innenseite abgedruckt.

DRACHE  “Skeet Shooting”- REJUVENATION/TENDRESSE – LP 10.00 – Erstes Album (10 Songs) der Noise-Punk Band aus Brüssel, verpackt in einem dreifarbigen Siebdruck-Cover! Ihre laut und wild krachenden No Wave Attacken sind schwer beeinflusst von Bands woe ARAB ON RADAR, DOOMSDAY STUDENT, EX MODELS, YOWIE, etc.!

IDIOTA CIVILIZZATO  “La Vita Silenziosa” – STATIC SHOCK RECORDS – 7”+MP3  6.50 – Debüt-EP einer in Berlin ansässigen Band, u.A. mit Leuten DIÄT und ORDEN MUNDIAL. Der Sänger ist Italiener, gesungen wir auf italienisch und das Ganze klingt wie ein Bastard aus frühem Italo- und US-Hardcore! 7 Songs auf Vinyl, mit Download-Code.

KLEENEX/LILIPUT  “First Songs” – KILL ROCK STARS – 2xLP 26.00 – Enthält die frühen Aufnahmen der legendären Schweizerinnen. Die Stücke aller KLEENEX Singles von 1978/79, die beiden LiLiPUT Singles, sowie offizielle Live-Aufnahmen und Studio-Sessions von 1980/81. 24 Stücke insgesamt. Absolut essentielle Klassiker der Punk/New Wave Geschichte!!!

KRANK  “Die Verdammten” – THIS CHARMING MAN RECORDS – LP 12.50 – Das zweite Album der Hamburger Krankpunks, die sich im Rachut’schen Fahrwasser bewegen, wenn auch mit einem erhöht räudigen Baller-und-Knüppel Faktor. 12 Songs auf schwarzem Vinyl, Poster und Download-Code als Beilagen.

LOWEST FORM  “Personal Space” – HARBINGER SOUND – LP 17.50 – Das zweite Album der Hardcore Band aus London. 10 Stücke mit Feedback getränkter und Industrial-Noise versetzter, brutal nihilistischer Hardcore. Hätte sich sehr gut auf YOUTH ATTACK gemacht und könnt man als Mischung aus MAN IS THE BASTARD und VOID bezeichnen. LP mit bedruckter Innenhülle!

MARK WYNN  “Singles (Vol.1)” – HARBINGER SOUND – LP 17.50 – Wieder erhältlich! Nachpressung der grandios famosen LP, eine der absolut herausragendsten und defintiv besten Platten von 2016!!! Diese zweite Auflage enthält vier(!) A3-Poster als Beilagen!

MORDECAI  “Abstract Recipe” – RICHIE RECORDS – LP 22.50 – Neuestes viertes Album der Band aus Butte/Montana. 10 Songs ihres lasziv und lakonisch coolen Garage-Indie-Rock, vergleichbar mit GUIDED BY VOICES oder noch früheren Bands wie TELEVISION oder den ELECTRIC EELS. LP inclusive Download-Code.

NOSEHOLES  3Song-EP – IN A CAR/CHU CHU RECORDS – 7”  5.00 – Debut-EP der Hamburger Band (u.A. ehemals Das eNDe) mit ihrem No Wave Fake-Funk Post-Punk! Unprätentiös und frei von allen Regeln. Minimalistisch und unkompliziert erfindersich. Und in diesem Sinne erinnert ihre Herangehensweise an Bands wie die CONTORTIONS, RAINCOATS oder BUSH TETRAS… NOSEHOLES are alright if you like saxophones.

PRIESTS  “Nothing Feels Natural” – SISTER POLYGON RECORDS – LP 18.00 – Endlich auch hier auf Lager und lieferbar, das erste Album von Washington DC’s interessantester neuer Band. 10 neue Songs bei denen sie auch Einflüsse aus Pop, R&B und No Wave in ihren dringlichen Post-Punk Sound einfliessen lassen. LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

RAMLEH  “A Return To Slavery” – HARBINGER SOUND – LP 17.50 – Wiederveröffentlichung des Industrial Noise Klassikers von 1983! Die LP enthält die 4 Stücke der Split-LP mit LIBERTARIAN RECORDINGS (alias Philip Best) und auf der B-Seite die 4 Stücke der “Hand Of Glory” EP, beide im Original auf BROKEN FLAG erschienen.

RED RUMSEY/TEACH ME EQUALS  Split – EXOTIC FEVER RECORDS – LP 18.00 – RED RUMSEY alias Vern Rumsey (ex-UNWOUND) zusammen mit dem Cello und Violine Duo TEACH ME EQUALS. In den späten 90ern veröffentlichte er unter dem Namen LONG HIND LEGS grossartigen New Wave-beeinflussten Alternative-Pop auf KILL ROCK STARS – und die Songs hier sind eine Fortsetzung davon! Auf der Rückseite spielen sie dann zusammen Songs von den TEACH ME EQUALS, die etwas experimenteller sind und eine etwas düsterere Atmosphäre haben, aber genauso faszinierend und beeindruckend sind! LP inklusive Download-Code.

ROKKO’S ADVENTURES #18 – Mag  5.00 – Wieder mal eine umfangreiche Ausgabe der Wiener Zeitschrift, die sich um Abseitiges, Abgründiges und allerhand Subkulturelles kümmert… Inhaltsangabe und Lese-Kostproben finden sich hier: http://rokkosadventures.at/aktuelleausgabe.html

SLEAFORD MODS  “English Tapas” – ROUGH TRADE – LP/CD 19.50/13.50 – Here it is: The NEW full album!!! 12 tracks, actually with Jason Williamson more than ever singing instead of ranting… but just as cool, smart, and in full effect with its minimalistic sound and style. And still far from becoming a copy or parody of themselves! LP comes with printed innersleeve, separate lyric-sheet and download-code included. Limited edition on opaque-red vinyl available!

TOYLETTES  “Tape On Vinyl” – HARBINGER SOUND – 10” 13.50 – 10”Vinyl mit den 13 Songs der ersten Cassette der Berliner Band. Knackiger Punk und schräge “Neue Deutsche Welle“ im LoFi-Sound. Das erinnert an die frühen 80er, an HANS-A-PLAST und andere deutsche Punk/New Wave Bands mit Frauen am Gesang aus jener Zeit, manchmal sogar an KLEENEX… Eine schöne Ergänzung zu PISSE, PUFF und SCHWUND.

V/A  “HARBINGER SOUND SAMPLER” – 2xLP 11.00 – Endlich tatsächlich erschienen und erhältlich!!! Eine Auswahl an neuen, unveröffentlichten und raren Songs aus der HARBINGER SOUND Welt. Exklusive Stücke von den SLEAFORD MODS, CONSUMER ELECTRONICS, Steve Ignorant’s SLICE OF LIFE, Legenden wie die URINALS und CHAOS UK neben Newcomern wie LOWEST FORM, PISSE, MASSICOT, FRUSTRATION, KARIES, MARK WYNN, u.v.m.!

WIRE  “Silver/Lead” – PINK FLAG – LP 20.50 – Neues Album zum 40.Jahrestag ihres allerersten Konzertes! Es ist bewundernswert zu sehen/hören, wieviel Potential in der Band immer noch steckt nach 4 Jahrzehnten! Einer der extremst seltenen Fälle in denen sich eine Band ihren ursprünglichen Spirit bewahrt, ohne dabei in retromantische Nostalgie zu verfallen oder zu Kopie ihrer selbst zu werden. Immer mit dem Blick nach vorne. Respekt!!! 10 neue Songs auf Vinyl.

Y PANTS  s/t – WATER WING RECORDS – LP 20.00

Y PANTS  “Beat It Down” – WATER WING RECORDS – LP 20.00 – Klassiker! Legendär! Herausragend! Endlich hat mal ein Label die Platten dieser fantastischen New York No Wave Band wiederveröffentlicht, die für mich auf einer Stufe stehen mit KLEENEX/LiLiPUT, den SLITS, RAINCOATS oder BUSH TETRAS. Die drei Damen kreierten einen minimalistischen und absolut einzigartig originellen Sound, in erster Linie mit einer Ukulele, einem Spielzeug-Piano und Kinder-Schlagzeug. Das klang genauso exotisch und einfallsreich wie unterhaltsam und spannend! Die selbstbetitelte 12” enthält die Songs ihrer ersten EP, produziert von Glenn Branca und erschienen 1980 auf 99 RECORDS, dazu noch zwei weitere Songs die zuvor nie auf Viyl erhältlich waren! Auf der Platte ist auch ihre Version des STONES Klassikers “Off The Hook”, genauso cool und lustig wie DEVO’s “Satisfaction”. “Beat It Down” war ihr erstes und einziges Album, produziert von Wharton Tiers und erschienen 1982 auf Glenn Branca’s NEUTRAL Label. Alle Aufnahmen wurden neu gemastered für diese Wiederveröffentlichungen von Bob Weston.

RESTOCKS:

BAD BRAINS  “Pay To Cum/Stay Close To Me” Reissue – 7”  7.00

FLASHER  s/t – SISTER POLYGON RECORDS – LP 18.00

FUGAZI  “3 Songs” – DISCHORD RECORDS – 7”  6.00

LITHICS  “Borrowed Floors” – WATER WING RECORDS – LP 20.00

SOCCER TEAM  “3 Song EP” – LOVITT RECORDS – 7”+MP3  6.00

TITLE TRACKS  “Long Dream” – ERNEST JENNING RECORD Co. – LP 18.50

URANIUM CLUB  “All Of Them Naturals” – STATIC SHOCK – LP 14.50

URANIUM CLUB  “Human Exploration” – STATIC SHOCK – 12” 13.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 38.-47.Woche 2016

November 25, 2016

BELLRINGER  „Jettison“ – ROCK IS HELL – LP 19.00 – Erstes Album von Mark Deutroms (ex-MELVINS, CLOWN ALLEY) neuer Band. Schwarz/rot-gemischtes Vinyl, limitiert auf 216 Exemplare, im Klappcover (Offsetdruck), inklusive Download-Code. File under Psychedelic Prog-Rock.

CIVIL CIVIC  “The Test” – GROSS DOMESTIC PRODUCT – LP 16.00 – Fünf Jahre nach der fantastisch genialen “Rules” LP gibt es nun endlich ein neues Album der Exil-Australier. Die Platte enthält 8 neue Stücke, immer noch instrumental mit Gitarre, Bass und der „Box“ (Electro-Beats und Keyboards). Soundmässig also unverkennbar CIVIL CIVIC, aber doch mit etwas ruhigeren bzw. sphärischen, also weniger explosiven Strukturen. Warum sie dann aber ausgerechnet das geradezu ätherisch-ambienteske Stück “The Mirror” (das mich fast schon an Jean Michel Jarre erinnert) als Vorab-Promo-Track ausgewählt hatten, bleibt mir trotzdem ein Rätsel… LP inklusive Download-Code!

DAZZLING KILLMEN  “Face Of Collapse” – SKIN GRAFT – 2xLP 36.50 – Wiederveröffentlichung des zweiten Albums von 1994 der einflussreichen Math-Rock/Noise-Prog-Rock Band. Jetzt als Doppel-Vinyl-Set, wobei auf Seite 3 die Songs der raren Single von 1993 (“Medicine Me” und das PIL-Cover “Poptones”) sowie eine Alternativ-Version des Stücks “My Lacerations” drauf sind. Alles komplett neu gemastered von den Original-Tapes! Die vierte Vinyl-Seite 4 ist mit einem Siebdruck verziert. Inklusive einem 16-seitigen Booklet im LP-Format. Verpackt in einem Klappcover mit Obi-Strip und Mini-Poster.

DOOMSDAY STUDENT  “A Self-Help Tragedy” – THREE ONE G – LP 18.50 – Das neue und dritte Album des Nachfolgers von ARAB ON RADAR, den CHINESE STARS und ATHLETIC AUTOMATON. Wem diese Bands was sagen, ahnt was einen erwartet: Ein verrückt manisches und aggressives, durchgeknallt dissonantes Monster. 8 Songs die wie ein wütender Exorzismus eines Nervenzusammenbruchs klingen. Oder am einfachsten und wohl auch treffendsten ausgedrückt: Das musikalische Bindeglied zwischen ARAB ON RADAR und CHINESE STARS! LP inklusive Textblatt und Download-Code.

DUESENJAEGER  „Leben Lieben Sterben“ – MY RUIN – 10“+MP3 10.00 – Nachpressung der 10“ von 2012. 7 Lieder auf transparentem Vinyl, magentafarbenes Cover mit Silberdruck, Textblatt und Download-Code.

FABRIK FABRIK  s/t – PHANTOM RECORDS – LP 12.50 – Erstes Album einer neuen Berliner Band, die mit den 9 Songs dieser LP ein ziemliches Brett abliefern. Mit heftiger Intensität bewegt sich ihre Mixtur zwischen Screamo-Hardcore, Dischord-style Emo und harschem Noise-Rock. Übrigens ist u.A. der Gitarrist von HENRY FONDA mit von der Partie.

FLYING CALVITTOS  “Goodbye You Spaghetti Punks” – INSOLITO – 7”  8.50 – Auf 300 Stück limitierte Nachpressung eines mega-raren und super-obskuren echten Klassikers des australischen Undergrounds aus dem Jahre 1980. Die 5 Songs dieser EP bewegen sich zwischen räudig krachendem Weirdo-Punk (à la ELECTRIC EELS) bis hin zu RESIDENTS-mässigen bizarren Spielereien. Zudem noch sehr chic verpackt in einem beidseitig bedruckten Karton-Faltcover und zwei hübschen Postkarten als Beilagen.

FRED RASPAIL  “Warngauer Strasse” – GUTFEELING – LP 14.50 – Neues Album des französischen Strassenmusikers und Wandervogel. 13 Songs die er in München mit Unterstützung von Freunden aus der GUTFEELING Familie aufgenommen hat. Wie ein französischer Johnny Cash oder Billy Childish, absorbiert er Einflüsse aus Blues, Folk, Country, Swing, und natürlich aus Chanson in seinen einzigartigen “French Rock’n’Roll” Sound. Gesungen wird auf französisch und englisch, sogar auch auf deutsch.

G.RAG Y LOS HERMANOS PATCHEKOS  “Wacky Tobacky” – GUTFEELING – LP 14.50 – Das siebte Album von Münchens “Caribbean Trash Orchestra” mit 8 neuen Stücken ihrer ureigenen Mixtur aus Cajun, Cumbia, Country und karibischen Klängen. Natürlich gibt’s auch dieser Platte der 11-köpfigen Combo wieder Cover-Versionen zu hören: Dieses mal haben sie u.A. Songs von CAPTAIN BEEFHEART, MOONDOG und SACCHARINE TRUST für ihrem markanten Sound adapiert.

HAAN  “Sing Praises” – KAOS KONTROL – 12”+MP3 12.00 – Ein Heavy-riffage Monster aus New York City! Brutal exzessiver Hardcore trifft auf zornigen Noise-Rock und Sludge-Metal. Die Band knüpft an Bands wie die frühen HELMET oder UNSANE an, aber erinnert dabei genauso an 16 oder DEADGUY, wie auch an die SWANS oder MELVINS. Limitierte Auflage von 350 Stück, 4 Stücke mit einer Gesamtspielzeit von 18:25 Minuten, inklusive Download-Code!

HAMMERHEAD  „Stay Where The Pepper Grows“ – HEADBERT/X-MIST – LP  9.50 – Auch mal wieder nachgepresst… der Klassiker von 1993. 100 Stück auf scharzem Vinyl, mit Beilagen!

KARIES  “Es Geht Sich Aus” – THIS CHARMING MAN RECORDS – LP 13.50 – Das neue zweite Album der Band aus Stuttgart, der selben Stadt aus der auch DIE NERVEN und HUMAN ABFALL kommen – und musikalisch kann man KARIES durchaus zwischen diesen beiden Bands einsortieren… 11 Stücke ihrer nervös angespannten Mischung aus frühem deutschen Post-Punk, Cold Wave und stoischem Noise-Rock.

KOFELGSCHROA  “Baaz” – TRIKONT – 2xLP+CD 24.00 – Mit „Baaz“ ist den Oberammergauern ein entspannt schönes und unaufdringlich charmantes drittes Album gelungen. Sie haben ihr Klanguniversum um elektronische Klänge erweitert und liefern eine Kombination aus traditionell bajuwarischer Haus- und Blasmusik mit psychedelisch anmutendem Electro- und Krautrock ab. 14 neue Stücke sind auf der Doppel-LP, die CD-Version gibt’s als Zugabe obendrein.

LEVITATIONS  “Dust” – ADAGIO 830 – LP 12.00 – Erstes Album des Trios aus Berlin. Fiebrig rauher Post-Punk, der nicht nur des weiblichen Gesangs wegen z.T. an SIOUXSIE AND THE BANSHEES erinnert. Wobei auch die VIVIAN GIRLS oder SLANT 6 als passende Vergleiche herhalten können. Die LP enthält 9 Songs, kommt mit Textblatt und Download-Code.

MARK WYNN  “A Tenner? – I’ll Do It Myself” – BEAU TRAVAIL/IN A CAR – 7”  6.00 – Beschreibung auf Englisch, denn ohne die Texte zu verstehen, ist das eh’ nur der halbe Spass… Contains 5 new songs as a follow-up to the fantastically great LP on HARBINGER SOUND! And this new EP is no less fantastically great!!! He’s like the “Patrik Fitzgerald version of the SLEAFORD MODS”. Like an English Jacques Dutronc, with the best british sense of humour and irony galore, or (as someone else has put it so aptly) the “King of Brit-Anti-Pop”!

MESSED.  s/t – META MATTER RECORDS – 12” 11.00 – Debüt-Scheibe einer neuen Band aus Karlsruhe/Landau, inklusive ehemaligen FRENCH NAILS Mitgliedern. 6 Songs punkig aggressiver Noise-Rock. Die Platte kommt mit 7 beidseitig bedruckten farbigen Beilagen im Postkartenformat.

MESSER  “Jalousie” – TROCADERO RECORDS – LP+CD 19.00 – Die MESSER Bande aus Münster meldet sich zurück mit einem neuen Album. Die 11 Songs zwischen spätem Post-Punk und Indie-Rock erinnern nur noch entfernt an die früheren Zeiten der Band. Die LP enthält die CD-Version des Albums, sowie ein 16seitiges Beiheft im LP-Format.

NECRONOMIDOL  “Nemesis” – SPECIFIC RECORDINGS – LP 12.00 – Eine weitere bizarre japanische Platte des Labels: Hier sind es 5 junge Damen die das J-Pop „Idol“ Ding mit Elementen aus Black Metal und Dark Wave Sounds vermischen! So seltsam wie faszinierend. Limitierte Auflage von 500 Stück auf schwergewichtigem Vinyl.

POP GROUP  “Honeymoon On Mars” – FREAKS R US – LP 24.50 – 180g-Vinyl inkl. Download-Code und Riesenposter (84x60cm)! Nach dem Reunion-Album “Citizen Zombie”, kommt schon Nachschlag: 10 Songs ihrer wild radikalen und einzigartigen Mixtur aus Post-Punk, Funk, Dub und Jazz. Immer noch so kreativ und exzentrisch wie früher, mit klaren politischen Statements. Produziert wurde die neue LP von Dennis Bovell, der auch schon für ihre frühen Platten verantwortlich war, und Hank Shocklee, am Besten bekannt für seine Arbeit mit PUBLIC ENEMY.

RACHEL’S  “Systems/Layers” – QUARTERSTICK – 2xLP 28.50 – Erstmalig auf Vinyl das Album von 2003! Die Doppel-LP enthält als Bonus noch die “Technology Is Killing Music” EP. Verpackt in einem Klappcover, mit zusätzlichem Artwork und Photos, und Download-Code als Beilage.

ROSI  “Grey City Life” – IN A BAD MOOD/KERNKRACH – LP 13.50 – Limitierte Auflage von 220 Stück in einer Siebdruck-Hülle und mit Download-Code. Cold Wave und düster klaustrophobischer Post-Punk des Duos aus Bielefeld. 11 Songs im Sound der frühen 80er, in dem Einflüsse von Bands wie BAUHAUS, JOY DIVISION, 39 CLOCKS und auch TUXEDOMOON zum Tragen kommen.

SLEAFORD MODS  “Live At SO36” – HARBINGER SOUND – LP 19.50 – Die LP enthält 14 Stücke, aufgenommen im Juni 2015 in Berlin – und die MODS in ihrer ganzen Grösse repräsentieren, in perfekter Sound-Qualität, mit einem enthusiastisch reagierenden Publikum. Natürlich inklusive ihrer grössten Hits, mit dem finalen Höhepunkt „Tweet Tweet Tweet”!

SLEAFORD MODS  “T.C.R.” – ROUGH TRADE – 12”+MP3 10.50 – Brandneue EP mit 5 Stücken, inclusive Download-Code, und ihre erste Veröffentlichung auf ROUGH TRADE. And yesss, it’s the mods again, the world’s greatest Punk band. Die Songs wirken nicht so “angry” wie früher, eher schon lakonisch locker – und mit einem phatteren Sound als jemals zuvor.

STICKS  “No Sustain” – MARKET SQUARE RECORDINGS – 7”  7.00 – Handnummerierte Auflage limitiert auf 300 Stück. Vier Songs einer Post-Punk Band aus Brighton/UK, inspiriert von Bands wie den FIRE ENGINES, JOSEF K, frühe SWELL MAPS, und ganz generell dem Sound den man aus der ”Messthetics” Serie kennt. Frisch, frenetisch und auf eine eigene Art umgesetzt. Hits from the Sticks.

SUBTERFÜGE  “A Beautiful Chaos 1981-2004” – SQUIDHAT RECORDS – LP 16.00 – Eine Retrospektive der frühen Punk/Hardcore Pioniere aus Las Vegas. Die enthält die Stücke ihrer einzigen Platte (“Who’s The Fool” EP von 984 auf MYSTIC RECORDS), sowie unveröffentlichte Demos und Live-Aufnahmen. 15 Songs als limitierte Pressung auf rotem Vinyl und der Download-Code enthält noch 6 Bonus-Stücke zusätzlich.

TOTAL VICTORY  “vs. Big Electric” – SPECIFIC – LP 12.50 – Absolut grossartiger Post-Punk/Alternative Rock aus Manchester/UK. Sehr wahrscheinlich eine der besten englischen Post-Punk Bands seit WIRE… und genau, vom Sound her sind hier Ähnlichkeiten zu WIRE auszumachen, aber nicht als eine weitere Kopie deren Stils, sondern eher was den Ansatz angeht und was dabei rauskommt. Ein passender Vergleich wären auch noch THE SOUND, gefühlsmässig scheint es mir da auch Affinitäten zu Bands wie THE EX und den MEKONS zu geben…  Die LP ist eine Zusammenstellung von zwei limitierten Tour-CDeps, sowei zwei unveröffentlichten Stücken, alles ersmtalig auf Vinyl, insgesamt 10 Songs. A TOTAL WINNER!

V/A  “PUNK 45: LES PUNKS! THE FRENCH CONNECTION 1977-80” – SOUL JAZZ – 2xLP 26.00 – Eine Zusammenstellung von 19 Stücken aus den frühen Tagen der radikalen und experimentellen Punk/New Wave-Szene Frankreichs. Mit METAL URBAIN, KAS PRODUCT, CHARLES DE GOAL, ASPHALT JUNGLE, MARIE ET LES GARCONS, LES OLIVENSTEINS, aber auch raren und eher obskuren Bands… Wie üblich bei diesen Compilations von SOUL JAZZ wurden etliche Songs schon einige Male wiederveröffentlicht (oder gebootlegt). Aber hier hat man’s in einer schönen und kompetenten Form: Als Doppel-LP im Klappcover, mit Linernotes, Photos, Interviews, Abbildungen der Original-Cover und einem Download-Code als Beilage.

VIAGRA BOYS  “Consistency Of Energy” – THIS CHARMING MAN – 12” 12.00 – Limitierte Pressung auf rotem Vinyl! Energetischer Post-Punk aus Schweden, mit einem enormen Punch, donnernden Killer-Bassläufen, treibenden Rhythmen! Sowas in der Art wie PISSED JEANS trifft REMA REMA trifft die CRAVATS…

VIDEODROME  s/t – P.TRASH/FDH RECORDS – LP 12.50 – Furioser, teilweise aggressiver Synth-Punk aus Bordeaux/Frankreich. 13 Songs auf Vinyl, in denen Einflüsse zum Tragen kommen die von den SCREAMERS über DIGITAL LEATHER und LOST SOUNDS bis hin zu FRUSTRATION und AUSMUTEANTS reichen.

RESTOCKS:

DIÄT  „Positive Energy“ – ADAGIO 830 – LP 12.00

DINOSAUR jr.  “Give A Glimpse Of What Yer Not” – JAGJAGUWAR – LP 19.50

DUESENJAEGER  “Treibsand” – MY RUIN – LP 11.50

HATSUNEKAIDAN  “Noisy Killer” – SPECIFIC RECORDINGS – LP 12.00

MARK WYNN  “The Singles” – HARBINGER SOUND – LP 19.50

SLEAFORD MODS  “Austerity Dogs” – HARBINGER SOUND – LP 18.00

SLEAFORD MODS  “Divide And Exit” – HARBINGER SOUND – LP 18.00

THROAT  “Short Circuit” – KAOS KONTROL – 12”+MP3 12.00

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 1.-3. Woche 2016

January 23, 2016

CIRCUIT BREAKER “My Descent Into Capital” – HARBINGER SOUND – LP 19.00 – Erstes Album des Duos aus London, das scharf kühle Electro-Beats mit fast psychedelischen Minimal-Synth Sounds und mutiertem Post-Punk vermischt. Trotz der Einflüsse (die man von SUICIDE und NEU! bis hin zur POP GROUP zitieren kann), klingt ihre Musik keinesfalls nostalgisch. Sondern wie eine Transformation in etwas Neues und Modernes, kreativ und zeitgemäss.

CONSUMER ELECTRONICS “Dollhouse Songs” – HARBINGER SOUND – LP 19.50 – Neues Album der Electro-Noise-Punk Provokateure, die schon seit 1982 aktiv sind, inklusive dem ex-WHITEHOUSE/RAMLEH/SKULLFLOWER Mitglied Philip Best. Derbste Industrial-Sounds treffen auf aggressive Beats und teilweise bösartig rausgerotzte Vocals. Eine mächtiges Brett aus Krach und Zorn. Gewaltig und kompromisslos. Das ist nicht nur “state-of-the-art” Noise, sondern bezieht auch textlich eine klar politische Stellung. Insofern sind sie denn auch die perfekte Electro-Noise Erganzung zu den SLEAFORD MODS.

DEADVERSE “Musth” – TAKE IT BACK RECORDS – LP 11.50 – Drittes Album (mit 10 Songs) der Schweizer Band. Ihrem energisch rockenden Hardcore kann man gleichermassen Einflüsse von Bands wie GRAY MATTER oder FUEL attestieren, wie auch von WIPERS. LP mit Download-Code und einem Geschirrtuch(!) mit Siebdruck als Zugabe…

EASTIE RO!S “Scheisse Kalt Serviert” – VERBOTEN IN DEUTSCHLAND – LP 11.00 – Limitierte Pressung in verschiedenen(!) Vinylfarben! Die zweite LP des Berliner Trios. 17 räudige Punk-Rock Hits, gewürzt mit einer ordentlichen Portion Humor & Selbstironie. Ein grosser Spass, ohne dass man dafür den bescheuerten Begriff „Fun-Punk“ verwenden müsste. Mitverantwortlich für diese Scheisse ist auch wieder Brezel Göring (Aufnahme & Label)…

Dazu auch ein paar der noch verfügbaren Restbestände von Brezel Göring’s VERBOTEN IN DEUTSCHLAND Label:

FETZEN „Alles in Fetzen“ 4Song-EP, 2010, rotes Vinyl – 7“ 5.00

DREIPUNKTBANDE „Berühmt“ 4Song-EP, 2009 – 7“ 5.00

G.L.O.S.S. “Demo 2015” – SABOTAGE RECORDS – 7” 5.50 – Das fantastische Debut der Girls Living Outside Society’s Shit aus Olympia/Washington auf Vinyl! Die absolute Granate, 5 beeindruckende Hardcore Ripper, mit einer Intensität und Energie wie in den Anfangszeiten des US-Hardcore! Ein ähnliches Kaliber wie VEXX, und das nicht nur weil bei beiden Bands die gleiche (grandiose) Schlagzeugerin das Ganze vorantreibt…

MARK WYNN “The Singles” – HARBINGER SOUND – LP 19.50 – The DIY Punk aesthetic is ALIVE, right here and now in 2016! And at its best, when comparisons fall short (here maybe to the FALL, Patrik Fitzgerald, Wreckles Eric, etc.) and turn out be irrelevant! A compilation of 18 tracks, awkward but smart lo-fi songs, with first-class british sense of humor. If you’re into the SLEAFORD MODS or CONSUMER ELECTRONICS, not (only) for the music, but for what it means and is all about, then this one’s for you as well! Limited edition of 500 copies, with 20-page A4-booklet featuring texts, flyer and artwork. (Übersetzung macht keinen Sinn, denn wer kein Englisch versteht, dem bringt die Platte wenig…)

POP. 1280 “Paradise” – SACRED BONES RECORDS – LP 21.00 – Drittes Album der Band aus NYC. Ihr bis dato düsterstes, tiefstes und ausgereiftestes Werk. Dark-Wave mit Druck und einer ungemütlichen Atmosphäre. Irgendwo im Spannungsfeld zwischen KILLING JOKE und COP SHOOT COP. LP kommt mit Poster-Beilage, inklusive Texten und Photos, sowie einem Download-Code.

RABE “Mein Kippenberger Poster” – TOTALLY WIRED RECORDS – 7“ 9.00 – Nochmals und (wohl auch) letztmalig ein paar Exemplare dieser ganz famosen 4Song-EP! Erschienen in einer limitierten Auflage von 300 handnummerierten Exemplaren, mit Siebdruckhülle, Aufkleber und fünf farbigen Postkarten als Beilagen! Ein Juwel aus prä-TOTALLY WIRED Zeiten (die meisten Mitglieder sind nun in diversen Bands des Label aktiv): RABE aus Linz veröffentlichten 2007 eine inzwischen legendäre LP, auf der u.A. der Underground-Hit „Mein Kippenberger Poster“ drauf war. Krach-Punk at its best!!! Wenn’s aktuell wär, würden Bands wie PISSE oder SCHWULE NUTTENBULLEN als Vergleiche passen… Nun gibt es diesen Smash-Hit nochmals auf dieser 7“, zusammen mit drei bisher unveröffentlichten Songs!

SAVAGES “Adore Life” – MATADOR – LP/CD 22.50/15.00 – Das zweite Album der vier Damen aus London. Wie schon ihr Debüt (“Silence Yourself”) wird auch diese LP von einem Manifest begleitet, das die Intentionen ihrer Texte umschreibt. Das Album enthält 10 Songs ihrer stilistischen Mixtur aus Post-Punk, New Wave, Psyche- und Post-Rock Einflüssen, gepaart mit einem Gesang der an Siouxsie erinnert. In einem beeindruckend perfekten Sound und etwas rockiger als auf der ersten Platte. Die LP kommt im fetten Klappcover, inklusive Download-Code.

SHOPPING “Why Coose” – FAT CAT RECORDS – LP 21.50 – Limitierte Pressung auf klarsichtigem Vinyl, verpackt in einer gigantischen (91×61 cm) und beidseitig bedruckten Posterhülle! Das zweite Album (12 Songs) dieser fantastischen Post-Punk Band aus London. Frenetisch und groovy, mitreissend und eingängig. Das erinnert an Bands wie die AU PAIRS, DELTA 5 oder auch die SLITS, aber umgesetzt auf eine zeitgemässe Art! SHOPPING basteln daraus ihren eigenen und super-smarten Sound! Sowohl musikalisch wie auch optisch ist die LP eine Zierde für jede Plattensammlung!

SOUPCANS “Soft Party” – TELEPHONE EXPLOSION RECORDS – LP 19.00 – Die „Good Feelings“ LP der SOUPCANS von 2012 war und ist eine der BESTEN Punk Scheiben der letzten Jahrzehnte. Fakt! Jetzt endlich gibt’s Nachschlag in Form der „Soft Party“ LP, mit 13 neuen Stücken ihrer Post-Punk/Noise-Rock Detonationen! Killerstoff aus Kanada!

URANIUM CLUB “Human Exploration” – STATIC SHOCK RECORDS – LP 16.50 – Debüt-Album mit 7 Songs der Band aus Minneapolis. Knackig lauter, zackig minimalistischer und mitreissend rotziger Punk-Rock. Das erinnert an die ganz frühen WIRE, mit erhöhtem Tempo, aber auch an frühe US-Bands wie DILS und WEIRDOS. Vergleichbar auch mit LE SHOK oder den PHEROMOANS, mit deutlich stärkerem WIRE-Einfluss.

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 30.-32. Woche 2015

August 8, 2015

BICHKRAFT “Mascot” – WHARF CAT RECORDS – LP 15.00 – Erschienen in den USA, aber die Band kommt aus Kiew in der Ukraine und bietet herausragend, bestechend guten Electronic Indie-Rock, der diverse Post-Punk Einflüsse in sich vereint. Wie FLIPPER und SPACEMEN 3 vermischt mit JESUS AND MARY CHAIN, oder BIG BLACK und SONIC YOUTH. Ein paranoider Sound, verpackt in frenetisch intensive Jams aus krachigen Gitarren-Wellen und verzerrten elektronischen Beats.

BROKEN WATER “Wrought, 45s, and Seaside 2009-2015” – ADAGIO830 – 2xLP 18.00 – Zusammenstellung des aktuellen Albums “Wrought” (in den USA auf NIGHT PEOPLE erschienen), zwei frühen Singles (von 2009/2010) und dem Stück “Seaside” (von 2012) als limitierte Doppel-LP. Noisy Indie-Pop/Grunge-Rock aus Olympia/Washington, irgendwo zwischen SONIC YOUTH, COCTEAU TWINS oder MODEST MOUSE und MY BLOODY VALENTINE…

BUGS AND RATS s/t – FEEDING TUBE/SURVEILLANCE INVESTMENTS – LP 14.00 – Neue LP des Trios aus Massachusettes. Die Band kommt aus dem selben Umfeld wie GUERILLA TOSS und beitet einen ähnlich verrückten Noise-Punk! Gewürzt mit überdrehtem Sludge-Rock à la KILSLUG oder fEEDTIME, gerät das Ganze zu einem donnernden Gebräu aus schweren Riffs, durchgeknalltem Gesang und brachialem Krach. Limitierte Pressung von 400 Stück inklusive Download-Code.

CORNA KRUSWA 4Song-EP – PHANTOM RECORDS – 7” 5.00 – Die “sorbischen WIPERS”… Gesungen wird aber trotzdem auf deutsch. Dadurch klingt’s dann auch wie „WIPERS treffen auf frühen deutschen Punk-Rock“. Überzeugend und empfehlenswert – und das nicht nur weil hier Leute von PISSE mitmischen!

DEAF WISH “Pain” – SUB POP – LP 17.50 – Neues Album der Australischen Band! Die Platte vermittelt fast schon den Eindruck einer Compilation mit ihrem Variantenreichtum. Das geht von SONIC YOUTH mässigen Songs über derb rockende Hardcore Brecher zurück zu MY BLOODY VALENTINE Ähnlichkeiten… und trotzdem gelingt es der Band einen eigenen Sound zu kreieren. Eine perfekte Ergänzung zum aktuellen SUB POP Label-Roster mit METZ und STRANGE WILDS. 10 Songs auf schwarzem Vinyl, inclusive Download-Code.

GUERRE FROIDE s/t – BORN BAD RECORDS – 12” 12.50 – Neue Vinyl-Pressung des französischen Cold-Wave bzw. Minimal-Synth Klassikers, der im Original 1981 in limitierter Auflage auf dem Indie-Label STECHAK veröffentlicht wurde.

PETER KERNEL “Thrill Addict” – ON THE CAMPER RECORDS – 2xLP 22.50 – Kein einzelner Typ, sondern ein Frau-Mann-Duo, das in der Schweiz lebt und sich aus mir nicht bekannten Gründen so benannt hat… Das ist bereits ihr 4.Album und enthält 12 wirklich herausragend schöne Songs, die sich im Spannungsfeld zwichen Shoegazer und Indie-Rock der SONIC YOUTH’schen Prägung bewegen. Bemerkenswert!

PISSE “Mit Schinken Durch Die Menopause“ – BEAU TRAVAUL/PHANTOM – LP 11.00 – Zweite Pressung, jetzt endlich lieferbar! Die neue Auflage unterscheidet sich von der ersten dadurch, dass die Cover-Öffnung auf der linken Seite ist… und zusätzlich noch ein Poster beiliegt!

POWER MASTERS „Home Of The Grave“ – SURVEILLANCE INVESTMENTS – LP 14.00 – Erste LP einer neuen Band aus Providence/Rhode Island. 11 Stücke “bluesiger” Proto-Punk der auf Noise-Underground-Rock trifft. Ein durchgeknallter Freak-Rock Kracher, der sich in etwa so anhört als würden die BRAINBOMBS den Metal/Hard-Rock zerstören wollen…

PREPOSTEROUS “Pears To Be” – FIDEL BASTRO – LP 13.50 – Erste LP der Bremer Band (u.A. ex-ILSE LAU, DIAMETRICS). 6 Stücke Post-Progressive-Instrumental-Noise-Rock (wie es die Band selbst nennt). Sehr komplexe Kompositionen, mit etlichen Wendungen und Variantenreichtum, aber stets auch dynamisch und energisch.

REGAL “Two Cycles & A Little More” – BORN BAD RECORDS – LP 14.50 – Neues 3.Album. Indie-Pop trifft Garage-Rock auf der sonnig melodischen Seite. Dass die Band aus Lyon/Frankreich ist, hört man ihnen in keinster Weise an, die könnten genauso gut aus den USA oder England kommen…

SEDIMENT CLUB “Psychosymplastic” – CHU CHU/WHARF CAT RECORDS – LP 17.50 – Das zweite Album mit 12 neuen Krachern der Band. Wie eine schwer intensive, heftigst rhythmische und frenetische Detonation des New York No Wave. Da kommen Vergleiche in den Sinn zu TEENAGE JESUS AND THE JERKS, CONTORTIONS oder MARS, aber auch zu den frühen HALF JAPANESE, sogar zu POP GROUP oder den MINUTEMEN… Das Beste ist aber dass sie gar nicht genau wie eine der genannten Bands klingen, sondern ihr eigenes abgefahrenes Ding machen! Extremst und cool! Was wir hier haben sind Exemplare der CHU CHU Edition, limitiert auf 111 handnummerierte Stück im Cover mit Extra-Siebdruck!

SLEAFORD MODS “Key Markets” – HARBINGER SOUND – LP/CD 20.50/15.00 – Das neue Album! Jetzt auf Lager und endlich lieferbar!!! Was kann man jetzt noch über die Beiden sagen, was nicht schon hundertmal gesagt wurde und wo sie nun eh’ schon in aller Munde sind? Vielleicht dass sie immer noch das Erfrischendste und Spannendste sind, was die gegenwärtige Pop-Kultur zu bieten hat… Vielleicht auch das Kontroverseste, da sie inzw. allgegenwärtig sind. Aber wer es bisher nicht verstanden hat, den wird auch dieses Album nicht überzeugen. Für die Anderen ist es ein weiterer Beleg der Ausnahmestellung dieses Duos. Oder wie es Steve Underwood von HARBINGER SOUND so kurz und treffend formuliert hat: “You don’t like it? Don’t care. Busting more doors open for weirdos and shit than you’ll ever dream of doing. Simple as that.” Und wer wirklich über die Qualität und Status dieser Band bzw. Platte debattieren oder streiten möchte, der sollte einfach dieses Review lesen, in dem perfekt alles zusammengefasst wird was ich auch zum Ausruck zu bringen versuchen würde: http://idwalfisher.blogspot.co.uk/2015/07/sleaford-mods-key-markets.html?m=1

GRAMMAR WANKER – Jason Williamson – BRACKETPRESS – Book 26.50 – Reprint! Back in stock again: The 208-pages book collecting the SLEAFORD MODS lyrics from 2007-2014

SNAKE “Sea Of Love/Haunted” – SOUNDS OF SUBTERRANIA – 7”+MP3 5.50 – Erste Vinyl-Scheibe des schwedischen Frauen-Trios u.A. mit Mia Johannsson, der ehemaligen Sängerin von MEIN KLEINE DEUTSCHE. Ordentlicher Punk-Rock mit einem passablen Power-Pop Einschlag. Schön, hübsch, schmissig. Nichts herausragendes, aber ok.

STRANGE WILDS “Subjective Concepts” – SUB POP – LP 17.50 – Erstes Album (11 Songs) der Neo-Grunge Band aus Olympia/Washington. Schwarzes Vinyl, bedruckte Innenhülle, Download-Code und Riesenposter als Beilage! Als Referenzen kann man TAD, ein bißchen JESUS LIZARD und natürlich NIRVANA anführen… Eine gute Ergänzung zu ihren Labelkollegen METZ, wobei die STRANGE WILDS etwas mehr zur heavy hardcorigen Seite tendieren.

V/A “DES JEUNES GENS MODERNES Volume 2” – BORN BAD RECORDS – LP/CD 17.50/15.00 – Zweite Compilation mit französischem Post-Punk und New Wave von 1978 bis 1983. Enthält 13 Stücke, u.A. von ADN’CKRYSTALL, X RAY POP, ELLI & JACNO, KAS PRODUCT.

V/A “FIDEL BASTRO 20” 7”+CD Package SONDERANGEBOT – 7”+CD 3.00 – Die Label-Compilations zum 20jährigen Jubiläum jetzt zum Ramsch-Preis! Auf der 7“ ist je ein exklusiver Songs von SPORT (covern HÜSKER DÜ), ALAN METZGER (erste Aufnahme seit 1996), KIESGROUP und POTATO FRITZ (covern SUPERCHUNK). Die enthält CD 21 Stücke und eine Gesamtspielzeit von 79 Minuten. Altes, Rares und Neueres aus den 20 Jahren Labelgeschichte, von STAU, OSTZONENSUPPENWÜRFELMACHENKREBS, SUPERPUNK, SPORT, BAGIO, HAPPY GRINDCORE, BOY DIVISION, LESSAPPEAL, JOE 4 und vielen mehr!!!

RESTOCKS:

LAIR s/t – SURVEILLANCE INVESTMENTS – LP 14.00 – Nochmal ein paar Exemplare! Nummerierte Auflage limitiert auf 240 Stück, Siebdruck-Cover, mit Textbeilage und Sticker. Laut Label “Devo-informierter Kraut-Rock, der dich in den Arsch kickt“ – aber auch MAHJONGG kann man auch als guten und passenden Vergleich nehmen!

Zum ONLINE-SHOP www.x-mist.de