Posts Tagged ‘NOISE ROCK’

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 14.-31.Woche 2020

July 31, 2020

ATLANTIKSCHWIMMER  s/t – STATIC AGE MUSIK – LP 16.00 – Vinylveröffentlichung der Cassette von 1983. Die ATLANTIKSCHWIMMER kamen aus Kulmbach, betrieben das KASSETTO FIX Label und produzierten das legendäre „Band-It“ Tape-Zine. Die LP enthält 9 Songs melancholischen New Wave mit tanzbaren funky Rhythmen. Im Jahre 1985 folgte dann noch eine LP auf ZICK ZACK – und zu ihrer Zeit zählten sie neben der FAMILIE HESSELBACH, heute und ZIMT, sicher zu den interessantesten Bands der damaligen Kassettentäter-Szene in Süddeutschland.

BRONCO JEDSON  No Shirt-No Service” – ROCK IS HELL – 2×7” 14.50 – Weirdo Garage Rock aus Graz/Steiermark. Laut und rumpelig, stilsicher und fesch. 7 Songs verteilt auf 4 Seiten, rotes und grünes Vinyl, verpackt in einem Siebdruck-Klappcover. Limitiert auf 150 Stück.

BUG  “Nunc Finis” – ROCK IS HELL – LP 18.00 – Neues Album der Tiroler Bug-Buam, die nun auch schon seit mehr als zwei Jahrzehnten ihr Unwesen treiben. Die LP enthält 9 Stücke ihrer brutalen, düsteren, destruktiven und harschen Melange aus  Sludge, Doom, Black Metal und Noise Rock. Für Fans des Kaputten und Zerstörerischen. Limitierte Pressung von 295 Stück in Siebdruck-Hüllen.

CLANG!  “Whac-A-Mole” – self-released – LP 18.00 – Super Überraschung und Entdeckung! So wie vor Kurzem eben auch ALPHA HOPPER… CLANG aus Tampa/Florida liefern eine enorm krachende und wilde No Wave/Noise-Punk Mixtur, schwer rhythmisch und gewürzt mit Saxophon und Synthesizer Sounds. Stilistisch zwischen ARAB ON RADAR und NOMEANSNO, infiziert mit einer Dosis PREENING (bzw. BLURT). Wirklich etwas ganz Spezielles und Aussergewöhnliches. Hell yeah!

COLD FEET  „Punk Entity“ – FEEL IT RECORDS – LP 19.50 – Erstes Album der Band aus Baltimore. Ganz und gar im Stile des Früh-80er American Hardcore-Punk. Erinnert an die Power der frühen SSD, an die Unbändigkeit von N.O.T.A. und den Humor von ADRENALIN O.D. oder ROACH MOTEL – LP mit Beilage und Download-Code.

CORIKY  s/t – DISCHORD RECORDS – LP 16.00 / CD 10.50 – Die Erstauflage dieser LP war schon zum Erscheinungsdatum ausverkauft. Jetzt ist sie nachgepresst und wieder lieferbar! Zur Erinnerung: CORIKY sind Amy Farina (EVENS) am Schlagzeug, Ian Mac Kaye (EVENS/FUGAZI) an der Gitarre, Joe Lally (FUGAZI) am Bass, und alle drei singen.

THE COWBOYS  “Room Of Clons” – FEEL IT RECORDS – LP 19.50 – Das neueste Album der COWBOYS aus Bloomington/Indiana. Ein ambitionierter und exzentrischer Trip mit 12 Songs durch Garage-, Power-Pop und satirischem Rock, mit dem die Band noch weiter in die Gefilde der KINKS, SPARKS und GUIDED BY VOICES vordringt. Sänger/Multi-Instrumentalist Keith Harman könnte man glatt als einen neuzeitlichen Ray Davies bezeichnen… LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

DATENIGHT (US)  “Is This Also It” – DROP MEDIUM – LP 16.00 – Neues Album der umwerfenden Band aus Nashville/Tennessee. Der Vorgänger “Comin Atcha’ 100 mph” (von 2018) zählte definitiv zu den besten Punk Platten seit vielen Jahren – und diese neue LP enttäuscht nicht. Man nehme die besten Elemente rotzig-frechen britischen Post-Punks, dazu eine Prise ANGRY SAMOANS und präsentiere das in einem mitreissend knackigen Garage-Rock Sound. Die LP enthält 12 Stücke und die Antwort auf den Albumtitel lautet: Yes, it is!

DEERHOOF  “Future Teenage Cave Artists” – JOYFUL NOISE RECORDINGS – LPcol. 24.00 / CD 15.00 – Neues Album der sich ständig entwickelndem und stets faszinierenden Band. Das Aklbum enthält 11 Songs, in denen Fragmente aus diversen Genres  (z.B. Blues, Funk, R&B) in den ureigenen und eigenwilligen DEERHOOF Kosmos integriert werden. Experimentierfreudig und spannend, vielschichtig und vital, inspirierend und lustvoll. Limitierte LP-Pressung auf „blutrotem“ Vinyl (eher schon lila), in einem Klappcover und mit Download-Code. Oder eben als günstigere CD…

DISPO  “Rauchen Macht Heroinabhängig” – PHANTOM RECORDS – MC  5.50 – Erste Veröffentlichung einer neuen Punk Band aus Leipzig. 12 Stücke schrottiger und schräger Trash-Punk. Einfach gestrickt und recht ordinär. Aber vielleicht liegt ja auch für Manche der Reiz…

E  “Complications” – SILVER ROCKET – LP 16.50 – Das neue Album der „Band called E“, jetzt endlich auf Vinyl erhältlich! Das Trio aus Boston setzt sich zusammen aus Thalia Zedek (UZI, LIVE SKULL, COME, etc.), Jason Sanford (NEPTUNE) und dem ehemaligen KARATE Schlagzeuger Gavin McCarthy. Ihre spezielle Art von Alternative Rock/Post-Punk bietet Songwriter Qualitäten in einem explosiv energetischen Sound. Da dürfen durchaus Vergleiche zu Bands wie POLVO, SLINT, KARATE, FUGAZI und Bob Mould/HÜSKER DÜ herhalten… LP inclusive Textblatt und Download-Code.

EN ATTENDANT ANA  “Juillet” – TROUBLE IN MIND – LP 18.50 – Das zweite Album der herrlich wunderbaren Twee-Pop Band aus Paris. Die Platte erschien ja schon Ende Januar, aber war auch bereits zum Veröffentlichungs-Termin ausverkauft… Jetzt hat das Label die Platte nochmals nachpressen lassen uind nun sind auch wir in den Genuß gekommen, die damals bestellten Exemplare endlich bekommen zu haben.

FLUID TO GAS  “Handle With Care” – F-SPIN RECORDS – 7”  6.00 – Neue 4Song-EP der Band aus Bonn. Musik zwischen Post-Hardcore und Früh-90er Jahre Emo-Core, in der Tradition von Bands wie FUGAZI, GIRLS vs. BOYS, LUNGFISH und DRIVE LIKE JEHU. Ausgesprochen hübsches Artwork, handnummeriert, mit Einleger (inklusive den Texten).

FLUID TO GAS / POTATO FRITZ  “Silberhochzeit” – F-SPIN/FIDEL BASTRO – 7”  6.00 / CD  4.00 – War bisher nur als Mini-CD erhältlich, jetzt Monate später auch auf Vinyl. Hamburgs Noise-Pop Rocker POTATO FRITZ und die DC-Fans FLUID TO GAS aus Bonn feiern ihre jeweils 25jährigen Band-Jubiläen und ihre Freundschaft mit dieser Split-Single, mit je einem exklusiven Song von beiden Bands.

FLUID TO GAS  “…Is Love” – F-SPIN RECORDS – CD  9.50 – Eine Zusammenstellung mit 20 Songs von 1994 bis 2019, mit einer Gesamtspielzeit von über 73 Minuten. Eine Art von “Best of”, mit größtenteils zuvor veröffentlichten Songs, aber auch etlichen bisher unveröffentlichten.

GESTURE  “II Tape” – STATIC AGE MUSIK – CS  6.50 – Das zweite Tape (6 Songs) der Band aus dem Berliner ALLEE DER KOSMONAUTEN Umfeld. Die Band besteht aus Mitgliedern von den CULT VALUES und IMPOSITION MAN, und mit Sängerin Eva könnte man ihre räudig dreckige Hardcore-Version von Death Rock als eine fiese Mutation von 45 GRAVE bezeichnen…

INCISURAT  “Drifting” – VERSTAND RECS. – 12” 13.00 – Limitierte Auflage von 250 Stück eines Projekt von Maul (EA80) und Dirk (GEHIRN.IMPLOSION). Auf dieser einseitig bespielten 12” befindet sich ein episches Stück von über 18 Minuten Länge. Da sind definitiv Einflüsse von JOY DIVISION zu hören (sogar der Gesang erinnert an Ian Curtis), allerdings verpackt in einer dröhnenden Schwere (à la JESU) und angereichert mit extremen Noise-Klängen (à la MERZBOW).

LAS KELLIES  “Suck This Tangerine” – FIRE RECORDS – LP 22.50 – Neues Album der beiden Damen aus Buenos Aires/Argentinien. 12 Stücke ihres fuzzy Garage-Pop, inspiriert von Post-Punk und New Wave, mit Dub- und Dance-Anleihen. In erster Linie erinnert das an Bands wie die SLITS und ESG…

LASSIE / EX-WHITE  Split Cassette – PHANTOM RECORDS – MC  6.00 – Neues der beiden Bands bzw. Projekte, die schon zuvor mit großartigen Veröffentlichungen auf PHANTOM glänzten. LASSIE liefern 3 neue Weirdo-Synth-Trash-Punk Smasher ab. EX WHITE mit 4 humorvollen Garage-Trash-Punk Hits. Alles mitreissend und ein großer Spaß.

LITHICS  “Tower Of Age” – TROUBLE IN MIND – LPcol. 20.50 – Ihr drittes Album enthält 13 neue Stücke ihres verquer sperrigen Weirdo-Funk Post-Punk. Inzwischen hat sich die Band von den klassischen Vorbildern freigeschwommen und spielt in ihrer eigenen Liga. LP kommt mit Textblatt als Beilage.

MIDNIGHT VEIN  “Till It Explodes/Run From The Light” – SWIMMING FAITH – 7”  6.50 – Ein weiteres Projekt des umtriebigen John Toohill (ALPHA HOPPER, etc.). “Till It Explodes“ ist eine lässige, verträumte und düstere Ballade, in Etwa als würde Rowland S. Howard zu einem SPIRITUALIZED Demo singen … „Run From The Light“ ist ein episch hypnotisches Stück, mit über 6 Minuten Spielzeit. Spooky Neo-Psychedelic Trance, der an PRIMAL SCREAM erinnert.

NEON LIES  “Loveless Adventures” – CUT SURFACE – LP 16.00 – Neues und inzw. drittes Album des Dark-Electro Projekts aus Kroatien. Eindringliche Minimal-Synth Wave Melodien kombiniert mit stetigen Dance-Beats. Könnte man zwischen DAF und DEPECHE MODE einordnen… Die LP enthält 9 Stücke, kommt mit Beilage im Posterformat und einem Download-Code.

P22  “Human Snake” – POST PRESENT MEDIUM – 12”+mp3 18.50 – Minimal-Art-Punk Quartett aus Los Angeles. Ihre Musik ist auf jeden Fall „Punk“, aber eben in einer freien und nicht restriktiven Art. Eher dekonstruktiv, aber auch spannend. Experimentell und trotzdem kompakt. P22 stehen also in der nonkonformistischen “Punk-Tradition” geprägt von Bands/Musikern wie SACCHARINE TRUST, PLEBS, Arto Lindsay’s DNA und James Chance, oder NOH MERCY. Limitierte Auflage von 500 Exemplaren, 9 Songs auf Vinyl, inclusive Download-Code.

PUBLIC PRACTICE  “Gentle Grip” – WHARF CAT RECORDS – LP 20.50 – Erstes Album der New Yorker Band, die sich zu gleichen Teilen aus ehemaligen Mitgliedern der Pop-Band BEVERLY und der Punk-Band WALL zusammensetzt, angeführt von der Sängerin/Songschreiberin Samatha York. Pop-Punk trifft auf düstere Disco und funkige No Wave Elemente. Referenzen reichen von SUICIDE über die BUSH TETRAS oder DELTA 5 bis hin zu den PRIESTS… So experimentier- wie spielfreudig. Die LP enthält 12 Songs, inklusive Textbeilage und Download-Code.

RADIERER  “Radierer 80” – BLITZKRIEG POP – 7”col. 11.00 – Limitierte Auflage von 200 handnummerierten Exemplaren auf milchig-blauem Vinyl. Inklusive einem 8seitgen farbig gedruckten Booklet, mit Photos und Infos. Drei Klassiker zum 40jährigen Band-Jubiläum: Der Mega-Superhit „Angriff Aufs Schlaraffenland“ von der Zick Zack EP (meiner all-time favorite 7“ aus Deutschland…), „Probleme“ in der Version von der legendären Non Dom Tape-Compilation und „Inzucht“ live im Ratinger Hof, Düsseldorf 1980.

RADIERER  „Model.Autobahn” – BLITZKRIEG POP – 7”col. 11.00 – Limitierte Auflage von 200 handnummerierten Exemplaren auf weissem Vinyl. Mit einer super-zackigen Cover-Version von „Das Model“, aufgenommen 1980, sowei zwei Versionen ihrer KRAFTWERK Hommage  „Autobahn“: Live 1980 im Berliner Exzess, sowie die Studio-Aufnahme von der „Eisbären & Zitronen“ LP (ZickZack 1981).

RADIERER  „Tennisplätze Auf Dem Mars/Dummes Gör“ – BLITZKRIEG POP – 7“col. 11.00 – Limitierte Auflage von 300 handnummerierten Exemplaren auf Tennis-Sandplatz farbenem Vinyl, inklusivem einem speziellen Gimmick als Beilage. Zwei neue Songs der Band, die im „direct communications“ Verfahren via Internet aufgenommen wurden. Ihren subversiven Witz haben sie sich bewahrt und musikalisch ist das auch immer noch zackiger Pop-Punk mit Ohrwurm-Qualitäten. Mir persönlich gehen aber doch etwas wie genialen Ideen von Tom Dokoupil ab (der ja leider nicht mehr dabei ist)…

SNIFFANY AND THE NITS  “The Greatest Nits” – THRILLING LIVING – 7”  9.00 – Erschienen in den USA, aber die Band kommt aus England, u.A. ehemalige Mitglieder von JOANNA GRUESOME, angeführt von der unheimlichen Sniffany… Das erinnert also in mehrfacher Hinsicht an AMYL & THE SNIFFERS. Wobei die 4 Songs ihrer Debüt-EP ohne Hard-Rock Einflüsse auskommen, dafür aber knattrig scheppernden und puren Pogo-Punk Spaß bieten.  Limitierte Auflage von 400 Stück auf schwarzem Vinyl, im farbigen Risograph-Druck Cover und mit beidseitig bedruckter Textbeilage.

THE WOW?  “Alter Ego” – selfreleased – 10” 13.50 – Vinyl-Debüt einer “New Wave” Band aus Siegen. Die 4 Songs werden dominiert vom Synthie (könnte man also fast auch unter „Minimal Synth“ einsortieren), spartanisch begleitet von Bass oder Gitarre und Schlagzeug und angeführt von einer Sängerin. Das Ganze klingt dann so als würde es aus den frühen 80er Jahren stammen…

TOO MUCH  “Club Emotion” – RADICAL ELITE – LP 20.50 – Erstes Album des Dancefloor Duos, bestehend aus Ian Svenonius und dem Multi-Instrumentalisten/Produzenten Rich Morel. Die Platte enthält 9 Songs ihres „Tech Noir“, in denen die Grandezza von Ian Svenonius im vollen Cinemascope Sound präsentiert wird. Perfekt für den Club, oder jeden anderen Ort, an dem man seinen Arsch bewegt. Jedenfalls die erste Techno bzw. Disco Scheibe die auch mich anspricht (weil sie was zu sagen hat) 😉  LP inklusive Download-Code.

TRAINER  “Athletic Statics” – FIDEL BASTRO – LP 13.50 – Erstes Album der Noise-Rock Band aus Saarbrücken, bei denen ehemalige Mitglieder der EX-NERVEN (die schon zuvor zwei LPs auf FIDEL BASTRO veröffentlicht hatten) und 2BAD mitmischen… Repetitiv hämmernde Beats, sägende und kreischende Gitarren, mit noisigen Ausbrüchen, dazu stoischer Gesang, addieren sich zu einem gut durchtrainierten Noise-Rock, dessen Einflüsse von SHELLAC und diversen frühen SKIN GRAFT Bands geprägt sind. Passt gut im Regal neben TRIGGER CUT 😉 Die LP enthält 13 Songs und kommt mit Download-Code als Beilage.

VIGIL  s/t – WSDP – 12“ 21.50 – Limitierte Pressung von 220 Stück im super-chicen Siebdruck-Cover! Die Platte enthält 5 unveröffentlichte Songs, aufgenommen 1985 von Matthias Schuster (GEISTERFAHRER), mit der ehemaligen X-MAL DEUTSCHLAND Schlagzeugerin Caro May als Sängerin. Musikalisch ein Sound zwischen dem White Funk von Bands wie A CERTAIN RATIO oder LIQUID LIQUID und dem Goth-Appeal von SIOUXSIE/BUDGIE. Eine spätere Version dieses Projekts nannte sich VIGIL KISSES, hatte einen Song auf der ABSTRACT SOUNDS Compilation „Song And Legend“ von 1988 und verschwand dann in der Versenkung…

WALKING KORPSES  “All Safe And Dead” – STATIC AGE/FUCK YOGA – LP 13.50 – Erste Vinyl-Scheibe des Ablegers der Bands TEENAGE PANZERKORPS und HORRID RED aus Berlin, mit Sänger Jason Honea (SOCIAL UNREST, HAPPY EVER AFTER, DYSNEA BOYS, etc.), DIÄT Schlagzeuger Iffi und ein paar Herren die üblicherweise in der Industrial/Non-Music/Electronic Szene aktiv sind. Limitierte Auflage von 300 Stück mit 7 Songs die sich sound- und stilmäßig an Bands wie den BUTTHOLE SURFERS, DEAD KENNEDYS, SCRATCH ACID, CHROME, FLIPPER and BRAINBOMBS orientieren.

WIRE  “10:20” – PINK FLAG – LP/CD 23.50/14.50 – Enthält 8 bisher unveröffentlichte Studio-Aufnahmen aus der letzten Dekade (daher der Titel 10:20). Eigentlich geplant als RSD Veröffentlichung, aber nun halt offiziell erhältlich.

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 11.-13.Woche 2020

March 25, 2020

ALPHA HOPPER  “Aloha Hopper” – SWIMMING FAITH RECORDS – LP 18.50 – Wahnsinn!!! Man stelle sich sowas wie ARAB ON RADAR (oder besser noch CHINESE STARS) mit einer Sängerin vor. Rasiermesserscharfe Gitarren-Attacken, ein hämmernder Schlagzeuger, dazu der an Lydia Lunch erinnernde Gesang. Feurig wild wie Hölle und zugleich absolut mitreissend eingängig. Eine fantastische Platte. Limitierte Auflage von 300 Stück auf “coke-bottle clear” Vinyl, inklusive Textblatt und Download-Code.

 

BEAUTY PILL  “Sorry You’re Here” – TAFFETY PUNK – LP 23.50 – Neue LP der Band aus Washington/DC um die beiden ehemaligen SMART WENT CRAZY Mitglieder Chad Clark und Devin Ocampo. Die Stücke wurde komponiert und aufgenommen als Soundtrack zu dem Stück „Suicide Chatroom“ der Taffety Punk Theatre Company. Limitierte Pressung auf „coke-bottle clear“ Vinyl.

 

CABLE TIES  “Far Enough” – MERGE RECORDS – LP 19.00 / LPcol. 21.50 – Neues Album des Trios aus Melbourne/Australien, Aktivisten und Mitglieder der Non-Profit Organisation “Girls Rock!”, die sich für feministische, transsexuelle und nichtbinäre Künstler*innen einsetzt. Die Musik von CABLE TIES ist eindringlicher und intensiver Alternative-Rock mit Punk-Spirit. Für Fans von den COATHANGERS, SLEATER-KINNEY und BIKINI KILL. Limitierte Pressung auf mehrfarbigem Vinyl, oder Standardpressung auf schwarzem Vinyl, beide mit Download-Code.

 

DOWNCAST  “Tell Me I’m Alive” – EBULLITION – LP 21.50 – Die Rückkehr von DOWNCAST, jener einflussreichen kalifornischen Hardcore Band aus den frühen 90ern. Damals zählten sie zu den Pionieren jener „new school of American Harcore/Punk“ mit jungen Bands, die mit politischen und sozialen Idealen und einem starken DIY-Ethos der Szene einen frischen Auftrieb gaben. Jetzt gut 25 Jahre später sind sie zurück. Manche von den 10 Songs sind unveröffentlichte Stücke, die noch vor ihrer Auflösung entstanden. Andere sind ganz neu, knüpfen an ihre Vergangenheit an, pushen die Band aber musikalisch und politisch in die Gegenwart.

 

GIRLS IN SYNTHESIS  “Pressure” – OWN IT MUSIC – 7”  9.50 – Zweite Pressung ihrer aktuellsten 3Song-EP. Wiederum als limitierte Auflage von 200 handnummerierten Exemplaren. Dieses Mal in einer weißen Hülle, handbestempelt mit kupfermetallischer Farbe und inklusive einer Bandphoto-Postkarte.

 

GOLDENE ZITRONEN  “Dead School Hamburg” – BUBACK TONTRÄGER – 2xLP 29.50 – Wiederveröffentlichung des 1998er Albums, damals erschienen auf dem britischen Label COOKING VINYL. Remastered und inklusive einer Bonus-12“ mit 4 Remixen, u.A. von DJ Koze aka Adolf Noise.

 

MERGER  s/t – IMPETUS – 12”+mp3  11.00 – Erste Veröffentlichung (6 Songs) einer jungen Hardcore-Punk Band aus Wilmington/Delaware, deren Sound sich sehr stark an FUGAZI anlehnt. Ihre leise-laut-leise-laut alternierenden Songs mit den doppelten Gesangsstimmen wirken wie eine rohe Version von FUGAZI mit jugendlicher Dynamik. Einer der Songs heisst sogar  “Buzzer #1” und es dürfte klar sein wo da die Referenzen liegen… Genauso wie ihr Label IMPETUS, mit dem sie die DIY-Szene in Delaware unterstützen, sich stark an den Idealen und der Motivation von DISCHORD orientiert. Die Platte kommt mit etlichen Beilagen und einem Download-Code.

 

MOANING  “Uneasy Laughter” – SUB POP – LP 17.50 – Das neue zweite Album der Band aus Angeles, auf dem sie ihre Gitarren (grösstenteils) für Synthesizer eingetauscht haben. Im Endeffekt erinnern die 13 Songs dieses Albums (wiederum produziert von Alex Newport) im Sound daher auch an Bands wie THE CURE, OMD, NEW ORDER und/oder die PIXIES…

 

NEON  s/t – SQUARE ONE AGAIN RECORDS – LP 19.50 – Kann Hardcore-Punk heutzutage immer noch wild und frei klingen? Selten genug, aber hier wär mal wieder die Antwort: Aber hallo, klar doch! NEON nennen sich diese vier Frauen aus der kalifornischen Bay Area, u.A. mit Sängerin Grace, die das THRILLING LIVING Label betreibt, und Gitarristin Marissa, die auch bei GIRLSPERM ist. Auf ihrer ersten Vinyl-Scheibe gibt’s 10 extatisch wüste Punk Kracher im ganz eigenen Sound und Stil. Limitierte Auflage von 400 Stück, mit Siebdruck-Obi-Strip und einer vierfarbigen Beilage im Risograph-Druck.

 

PORRIDGE RADIO  “Every Bad” – SECRETLY CANADIAN – LPcol. 20.50 – Limitierte Pressung auf transparent-blauem Vinyl, inklusive Download-Code. Das zweite Album der Band aus Brighton/England um die charismatische Sängerin und Songschreiberin Dan Margolin. 11 Stücke existentialistischer Alternative/Indie Sound, dessen Einflüsse von Jangle-Pop über Noise-Punk bis PJ Harvey reichen.

 

RIVER  s/t – CUT SURFACE – LP 16.00 – Erstes Album der Münchner Band, angeführt (Gitarren und Gesang) von den Schwestern Rosalie und Hedwig Eberle, zusammen mit Bassist Pico B und am Schlagzeug Salewski alias Christian Brachtel, beide mit einer prominenten Vergangenheit in der Münchner Musik-Szene und Beteiligungen an Veröffentlichungen auf Labels wie SUB-UP, DISKO B, ECHOKAMMER und mehr. Zudem scheint die Band nicht nur aus dem selben Umfeld wie die FRIENDS OF GAS zu entstammen, sondern dürfte auch für deren Fans interessant sein, mit den 8 Stücken progressiv eklektischem und hypnotischem Art-/Alternative-Rock dieser LP. In gewisser Weise haben sie auch einen vergleichbaren Ansatz wie MASSICOT, auch wenn das Resultat dann anders klingt.  Die LP kommt mit einem Download-Code als Beilage.

 

SAVAK  “Rotting Teeth In The Horse’s Mouth” – ERNEST JENNING/GEENGER RECORDS – LP 14.00 – Das vierte Album der Band aus Brooklyn/NY, mit ehemaligen Mitgliedern von den OBITS, PUBERTY, HOLY FUCK und ENON. Auf dieser neuen LP haben u.A. auch Anthony Roman (ex-RADIO 4) und Michael Hampton (FAITH, EMBRACE, ONE LAST WISH, etc.) mitgewirkt. 10 neue Stücke ihres “post-everything” Indie-Rock Amalgams. Limitierte Auflage von 600 Stück auf weissem Vinyl, inklusive Textblatt, zwei Photo-Karten und einem Download-Code.

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 30.-34.Woche 2019

August 26, 2019

BASIC SHAPES  “Vertical Being” – POLAKS RECORDS – 10” 11.50 – Erste Scheibe der Band aus Montreuil/Frankreich mit 6 Songs knackig fetzigem und hymnischem Punk-Rock. Erinnert mich an englische Punk Bands der späten 70er Jahre, wie z.B. die CORTINAS, CHELSEA, GENERATION X, u.s.w… Obwohl die Band aus den Pariser Suburbs kommt, klingt das alles sehr britisch.

BOY DIVISION  “The CD Years” – FIDEL BASTRO – LP 11.00 – Limitierte Auflage von 333 handnummerierten Exemplaren auf milchig-gelbemVinyl, inklusive Linernotes. Die LP enthält 16 Stücke ihrer stilvoll unstylishen Trash-Smash Cover-Versionen, zuvor nur auf diversen CDs und Compilations veröffentlicht, hier erstmalig auf Vinyl! Von “Love Will Tear Us Apart” über “Teenage Kicks” zu “Message In A Bottle”, u.v.m.!

 

HAMMERHEAD  “Stay Where The Pepper Grows” – HOLY GOAT RECORDS – CS  6.50 – Limitierte Auflage von 300 Stück. Der deutsche Hardcore-Punk Klassiker erstmals auf dem neumodischen und bei Insidern bereits geschätzten Format der sogenannten „Audio-Cassette“. Davon hätte man damals 1993 bei Erscheinen der LP wohl kaum zu träumen gewagt, dass es so was mal geben würde… Veröffentlicht von HOLY GOAT RECORDS. All hail to the goat tape.

HEPA.TITUS  “Blue Fat Pussy” – ROCK IS HELL – LP 20.00 – Neues Album des Noise-Rock Trios aus Los Angeles um Kevin Rutmanis (ehemals COWS und MELVINS). Die Platte enthält 8 Stücke, ist auf türkis-blaues Vinyl gepresst und verpackt in einem Siebdruck-Cover, inklusive Siebdruck-Beilage. Limitierte Auflage von 295 Exemplaren!

JAVVA  “Balance Of Decay” – ANTENA KRZYKU – LP 16.00 – Afrobeat Psyche-Rock Post-Punk Dance Band aus Polen! 8 Songs, limitierte Auflage auf splatter-colored 180g-Vinyl, mit bedruckter Innenhülle und Download-Code. Für Fans von THE EX, O.T.P.M.D. und ähnlich abenteuerlustigen und spielfreudigen Bands… Check it out, sehr cool!

JOHN, PAUL, GEORGE, RINGO & RICHARD/VICTOR  Split – QUALITY MUSIC – LP 13.50 – Auf 275 Stück limitierte Split-LP zweier Solo-Projekte die perfekt zusammenpassen. Auf der einen Seite Richard aka Ricaletto, der Sänger von PISSE, mit Songs von „Easy Listening“, welche zuvor schon als Cassette auf PHANTOM RECORDS veörffentlicht wurden. Auf der anderen Seite 8 neue Songs von VICTOR aus Israel. Durchgeknallter Homerecording-Noise-Synth-Punk! Die erste Cassette von VICTOR erschien auf LUMPY RECORDS und ist hier bei X-Mist auch noch erhältlich… Im Übrigen ist diese Platte ein Must-Have für Fans von Labels wie LUMPY oder TOTAL PUNK. Sogar besser als jene…

MÄUSE  “Knietief in Kobras/Batteriesäuregirl” – ROCK IS HELL – 7”  9.00 – Neue Single von Wiens bekanntester unbekannter Band. Die MÄUSE waren in den 90er Jahren ein Projekt des Musikers Gerhard Potuznik mit Illustrator, Cartoonist und Autor Tex Rubinowitz als Sänger! Reformiert haben sie sich als Quartett, mit Philipp Quehenberger an den Keyboards und Schlagzeuger Didi Kern (BULBUL, u.v.m.). Die Scheibe enthält zwei Punk-Rock inspirierte Kracher, auf farbiges Vinyl gepresst und verpackt in einem handnummerierten Siebdruck-Faltcover. Limitierte Auflage von 311 Exemplaren.

PROLETARIAT  “Move” – BOSS TUNEAGE – LP 22.00 – Neues Album der legendären Boston Hardcore-Punk Band. “Move” ist ihre dritte LP und die erste seit über 30 Jahren. Die Band war etwas untypisch für die Bostoner Hardcore Szene jener Zeit, mit Einflüssen aus dem britischen Post-Punk (WIRE, GANG OF FOUR, etc.) in ihrem Stil. Diese neue LP enthält 13 Stücke mit denen sie nahtlos an die damaligen Zeiten anknüpfen, vielleicht sogar näher an den “Boston Not LA” Songs und der “Soma Holiday” LP, als an ihrer zweiten LP “Indifference”…

 

SOULSIDE  “Live in Rome 1989” – ANTENA KRZYKU – LP 16.00 – Live aufgenommen im Forte Prenestino in Rom, 1989. 11 Songs in exzellenter Soundqualität, die die Intensität ihrer Konzerte vemittelt. Nach jener ausgedehnten Europa-Tour un den Aufnahmen für ihre finale LP “Hot Bodi-Gram”, löste sich die Band auf und 3 der 4 Mitglieder gründeten GIRLS AGAINST BOYS. Genau 30 Jahre später sind SOULSIDE zurück und werden diesen Herbst auch wieder in Europa touren.

SPECIAL INTEREST  “Spiraling” – ANXIOUS MUSIC – LP 16.00 – Nach der PUBLIC SERVICE 7“ und COMFORT LP der dritte Streich und ein weiteres Highlight des famosen ANXIOUS MUSIC Labels aus Glasgow: Erstes Album eines höchst spannenden Quartetts aus New Orleans, angeführt von der beeindruckenden Sängerin Alli Logout (und inclusive einem Mitglied von MYSTIC INANE). Mit treibenden Basslinien, schrägen Gitarren, dissonanten Synth-Sounds und knackig pulsierenden elektronischen Beats, kreiert die Band eine frenetische Vision von Punk und Electronica. Ein aggressiver und intensiver Sound, kombiniert mit Elementen aus No Wave, Glam, Noise-Punk und Industrial. FLIPPER trifft auf CHICKS ON SPEED? GRAVY TRAIN trifft auf G.L.O.S.S.? So oder so ähnlich, aber auf jeden Fall ein ganz eigenes Ding. LP kommt mit Textblatt und Poster als Beilagen!

 

TROPICAL FUCK STORM  “Braindrops” – JOYFUL NOISE – LP 22.00 – Das zweite Album der herausragenden Band aus Melbourne/Australia. Limitierte Auflage auf magenta-farbenem Vinyl. Die ganze Platte (9 Stücke) strotzt vor schrägen Beats, seltsamen Sounds und unkonvetionellen Einfällen. Vergleichbar mit einer modernen Variante von CAPTAIN BEEFHEART’s “Trout Mask Replica”, mit Einflüssen aus Post-Punk, Psych-Funk, Noise-Rock und Afro-Beat, kanalisiert in ihren eigenwillig originellen Stil. Sicher kein Easy-Listerning, aber definitiv auch keine unnötig überambitioniert schwierige Platte.

UKRYTE ZALETY SYSTEMU  “Sposob Uzycia” – ANTENA KRZYKU – LP 16.00 – Zweites Album der Band aus Wroclaw/Polen.  9 Stücke mit offensichtlichen Referenzen an den Stil der frühen GANG OF FOUR und Einsprengseln des experimentellen New York No Wave Funk. Perfekt dargebracht mit stets energisch treibenden Beats. LP kommt mit Textblatt (inklusive englischen Übersetzungen der polnischen Texte) und Download-Code.

WILD BILLY CHILDISH & CTMF  “Last Punk Standing” – DAMAGED GOODS – LP 17.00 – Wieder mal eine neue LP des notorischen Garage-Punkers aus Großbritannien. Wie gewohnt, nichts „Neues“, aber eben auch wie immer auf höchst unterhaltsamen Niveau! Die neue LP enthält 14 Songs und ist mittlerweile schon das 6. Album seiner aktuellen Band CTMF. Erhältich auf rotem oder grauem Vinyl, limtiert auf jeweils 600 Stück.

 

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 28./29.Woche 2019

July 18, 2019

ABSTRACT NYMPHO  “The Static EP” – STATIC AGE RECORDS – 12” 12.00 – Limitierte Auflage von 300 Stück auf grün-marmoriertem Vinyl. Ziemlich ungewöhnliche Platte für das Label, aber auch sonst in jeder Hinsicht: Abstrakter Dream-Noise-Pop, eine Mixtur aus experimentellen Klängen und Sprechgesang. Ein Duo (benannt nach einem CHROME Klassiker) mit Rahel Preisser (Gesang, Trompete, Noise-Effekte) und Ghazi Barakat (auch bekannt als PHAROAH CHROMIUM, bzw. vor Jahren als BOY FROM BRAZIL, ehemaliges Mitglied von BURST APPENDIX, u.v.m.), der die “Rauschpfeif” spielt, eine Art Flöte die einfach gesagt wie ein Dudelsack funktioniert, bzw. dessen moderne elektronische Version (nennt sich EWI). Als Referenzen darf man nehmen: Hawkwind, Nico, Jane Birkin, Chrome, Krautrock…

BIKINI KILL  “Pussy Whipped” – BIKINI KILL RECORDS – LP 16.50

BIKINI KILL  “Reject All American” – BIKINI KILL RECORDS – LP 16.50 – Nachpressungen beider LPs, von 1993 bzw. 1996. Jeweils mit Download-Code als Zugabe.

BLU ANXXIETY  “Baptized In Space/I Haunt Myself” – TOXIC STATE RECORDS – 7”  9.00 – Limitierte Auflage im Siebdruck-Cover und mit handbestempelten Labels. Erste Single der US-amerikanischen Post-Punk Band, mit einem düsteren Goth-Touch im Sound und elektronischen Beats, irgendwo zwischen Bands wie COLD CAVE, DIÄT und BOY HARSHER…

CEMENT SHOES  “Too” – FEEL IT RECORDS – LP 19.50 – Debüt-LP der Band aus Richmond/Virginia, nach der 7”EP auf dem selben Label. 8 Kracher in denen der frühe US Hardcore-Punk auf Stooges/MC5 mässige Hard-Rock Einflüsse trifft.

GAUCHE  “A People’s History” – MERGE RECORDS – LP 20.50 – Debüt-LP der Band aus Washington DC, mit ehemaligen und aktuellen Mitgliedern von den DOWNTOWN BOYS und PRIESTS. Die Platte enthält 11 Songs, kommt mit Download-Code, politisch motivierte Texte und musikalisch ist’s Pop-Punk zwischen LE TIGRE, X-RAY SPEX und den B-52’s…

HARAM  “Where Were You On 9/11?” – TOXIC STATE RECORDS – 7”  9.50 – Dritte EP dieser wohl einzigartigen Band aus New York City. Enthält 4 kurze und scharfe Kracher, aggressiver Hardcore mit arabischen Texten (englische Übersetzungen sind beigefügt). Thematisch reagiert der Agit-Punk (soweit ich das nachvollziehen kann) auf die anti-arabischen Stimmungen in der US-amerikanischen Gesellschaft nach 9/11.

IMPERIAL TEEN  “Now We Are Timeless” – MERGE RECORDS – LP 20.50 – Amerikanische Indie-Pop Band um FAITH NO MORE Mitglied Roddy Bottom, hier als Sänger und Gitarrist… Aber was mich persönlich viel mehr interessiert: Da spielen Lynn Perko (grandiose Schlagzeugerin, früher bei den DICKS und SISTER DOUBLE HAPPINESS) und Bassistin Jone Stebbins mit, welche in ihrer Jugendzeit gemeinsam in der einzigartig grossartigen Punk-Band THE WRECKS aus Reno/Nevada waren… Musikalisch ist das hier natürlich nun ganz was Anderes.

J. ROBBINS “Un-Becoming” – DISCHORD RECORDS – LP 16.50 – Erstes Solo-Album von J. Robbins, u.A. bekannt aus der Zeit von JAWBOX und zuletzt bei OFFICE OF FUTURE PLANS. Die LP enthält 12 Songs, die er mit der Untersätzung von fast den selben Musikern wie bei O.O.F.P. aufgenomme hat: Bassist Brooks Harlan und Cellist/Gitarrist Gordon Withers, sowie Schlagzeuger Peter Moffett, mit dem er schon bei GOVERNMENT ISSUE und BURNING AIRLINES zusammenspielte. LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

KALEIDOSCOPE  “After The Futures” – TOXIC STATE RECORDS – LP 18.00 – Limitierte Auflage mit Siebdruck-Cover, 16seitigem A4-Beiheft und Riesenposter als Beilagen! Neues Album dieser umwerfenden Band aus New York City. 15 Stücke, wild und wütend rasender Hardcore. Paranoid und durchgeknallt.

MARRIAGE+CANCER  “Bro/Triggered” – SELF SABOTAGE RECORDS – 7”  6.50 – Neue Single der Band Portland, Oregon. Eigenwilliger Noise-Rock, mit atonaler Instrumentation und schwer hämmernden Rhyhtmen. In Etwa wie eine Kombination aus den frühen SONIC YOUTH und den klassischen AMREP Bands. Wie schon ihre Labelmates TUNIC, sind auch diese Jungs was Spezielles.

METZ  “Automat” – SUB POP – LP+7” 19.00 – Eine Zusammenstellung rarer Aufnahmen von 2009 bis 2015, urspünglich erschienen auf limitierten Singles bzw. als Demos. Die LP enthält 12 Stücke und als Beilage gibt’s noch eine Bonus-7” mit drei Cover-Songs, die zuvor unveröffentlicht waren bzw. von der RSD 2012 Split-Single.

MURDERER “I Did it All For You” – TOXIC STATE RECORDS – LP 18.00 – Erstes Album des Trios aus New York City mit Hank Wood (von den HAMMERHEADS) an Gesang und Gitarre. Punk in seiner pursten Form, der stellenweise wie die frühen WIRE mit der Atmosphäre der WIPERS klingt. Voller Hooks und Mitsing-Refrains, was einen fast schon wieder an frühe  Oi! Street-Punk Bands denken lässt. Die LP enthält 15 Stücke und ist exquisit verpackt in einem Siebdruck-Cover, die Innenhülle ebenfalls mit Siebdruck und noch mit Poster als Beilage.

NATHAN ROCHE  “Smoke The Boat” – DO THE MATH RECORDS – 7”+MP3  7.50 – Ein Australier der in Frankreich lebt und u.A. als Sänger/Gitarrist bei VILLEJUIF UNDERGROUND mitwirkt. Sehr coole und charmante Songs, im originalgetreuen Sixties-Psyche-Garage-Rock Stil! Die hübsche Scheibe enthält 3 Stücke und ist in einer auf 300 Stück limitierten Auflage erschienen mit einem 6-farbigen Cover im Risograph-Druck.

PIGEON  “Bug” – THIS CHARMING MAN RECORDS – 12” 11.50 – Nach der LP auf ANTENA KRZYKU, gibt’s heir 5 weitere Songs der Band aus Berlin. Ein herausragender und eklektischer Mix, der von Cold Wave/4AD-inspiriertem No Wave über energisch getriebenem Noise-Rock zu sperrigen Post-Punk Sounds reicht. Rot-schwarz-gemischtes Vinyl, limitierte Auflage von 300 Stück!

PINOCCHIO  s/t 8Song-EP – TOXIC STATE RECORDS – 7”  9.50 – Erste EP der Band aus New York City. Minimalistisch scharfe Songs mit maximaler einfallsreichen Strukturen, im selben Sinne wie damals WIRE’s Pink Flag, angeführt von einer Sängerin, deren exaltierter Gesang an Kate Bush erinnert… und wie’s scheint ist das Mary Jane Danphe, früher bei VEXX, CCFX, GENPOP, etc., zusammen mit ehemaligen Mitgliedern von CRAZY SPIRIT, DAWN OF HUMANS und ANASAZI.

PLEASURE LEFTISTS  “The Gate” – FEEL IT RECORDS – LP 19.50 – Das zweite Album der Post-Punk Band aus Cleveland, Ohio. Energetischer Indie-Rock mit einem Pop-Appeal. Als Einflüsse und Referenzen kann man hier zu gleichen Teilen den frühen  britischen New Wave (von Labels wie 4AD und FACTORY RECORDS) wie auch die WIPERS heranziehen. Die LP enthält 10 Songs, kommt mit bedruckter Innenhülle und Download-Code.

PROTRUDERS  “Poison Future” – FEEL IT RECORDS – LP 19.50 – Vinyl-Debüt der Art-Punk/Neo-Proto-Punk Band aus Montreal, Canada. Hier kommen Einflüsse von Bands wie ROCKET FROM THE TOMB, PERE UBU, SWELL MAPS, DEAD MOON, WIPERS, u.s.w. zum tragen… Aber das Beste daran ist, daß es der Band gelingt, diesen Stil richtig gut zu verarbeiten und in einen perfekt coolen Sound umzusetzen. Für Fans der genannten Bands ein sicherer Volltreffer. Vinyl kommt mit Poster und Download-Code als Beilagen.

STEREO TOTAL  “Ah! Quel Cinema!” –  TAPETE RECORDS – LP 19.50 – Neues Album des unnachahmlichen Duos mit seinem minimalistisch, anti-professionellen Dilettanten-Art-Pop. Enthält 14 Songs ihrer LoFi-Garage-Rock, Chanson, Disco-Pop Perlen. Gesungen wird auf Deutsch, Englisch und Französisch. Ausgestattet mit subversivem Humor und einer Punk-Attitüde.

TOO MUCH  „Patent Leather/Dyslexia“ – MERGE RECORDS – 7”+MP3 10.00 – Erste Single des neuen Projekts von Ian Svenonius (CHAIN AND THE GANG, ESCAPE-ISM) mit Rich Morel, einem prominenten Produzenten, Remixer und Musiker. Die Beiden präsentieren ihr neues Dance-Genre “Tech Noir”. Man stelle sich dabei sowas wie ESCAPE-ISM vor, mit einem eindeutig höheren Disco-Appeal und wesentlich professionelleren Sound…

TRASH KIT  “Horizon” – UPSET THE RHYTHM – LP 22.00 – Das dritte Album der drei Damen aus London, von denen zwei auch bei SHOPPING sind. Angefangen hat das Trio mit einem von Bands wie den RAINCOATS, SLITS oder LiLiPUT beeinflussten Sound. Inzwischen haben sie ihr Spektrum aber erweitert. Nicht nur mit dem Einsatz von Instrumenten wie Saxophon, Cello, Harfe und Percussions, sondern auch mit einer Entwicklung vergleichbar mit Bands wie THE EX oder MEKONS. Auf diesem neuen Album kombinieren sie ihren Post-Punk Sound mit Westafrikanischen Rhythmen, karibischen Vibes und v.A. dem typischen Afro-Beat Gitarrensound. LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

UZEDA  “Quocumque Jeceris Stabit” – TEMPORARY RESIDENCE – LP 20.50 – Letztes Jahr feierte Italiens Alternative Noise-Rock Legende UZEDA ihr 30jähriges Bestehen mit einem Festival in Catania. Nun kommt 13 Jahre nach „Stella“ auf TOUCH&GO RECORDS auch ein neues Album. Die Platte enthält 8 Stücke mit denen sie da anknüpfen wo sie damals aufgehört hatten… Aufgenommen wurde auch diese Platte wieder mit ihrem Freund und Kompagnon Steve Albini.

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 17.-21.Woche 2019

May 23, 2019

EUROMILLIARD  “Elève Modèle/Indolore”  – POLLYMAGGOO RECORDS – 7”  7.50 – Erste Single einer neuen französischen Band mit ehemaligen Mitgliedern von CHEVEU und VOLT! Lässig eingängige Songs, die sich anhören wie verschollene Perlen aus den frühen Tagen des französischen Punk-Rocks. Vergleichbar mit Chairs Missing-Ära WIRE, frühen FLYING NUN Bands, aber in allererster Linie mit LES OLIVENSTEINS… Limitierte Auflage von 400 Stück!

FUN  “Death Star” – KAOS KONTROL – 12”+MP3 14.00 – Neue Scheibe der finnischen Noise-Rocker! Ihr Sound ist schwer beeinflusst von SHELLAC/JESUS LIZARD, mit einem Hauch von Bleach-Ära NIRVANA infiziert… Ein donnernd schweres Kaliber und wem Bands wie TRIGGER CUT/BUZZ RODEO gefallen, der liegt hier genau richtig! Die Platte enthält 6 Songs, kommt mit bedruckter Innenhülle und Download-Code.

GAD WHIP  “Ward 24/Trademark” – FOURTH DIMENSION/X-MIST RECORDS – 7”+MP3  7.00 – Neue limitierte Single in einer einmaligen Auflage von 150 Stück auf fettem 180g-Vinyl. Mit zwei Beilagen: Photo, Texte, Download-Code und einer individuell handgefertigten Collage zu jeder Platte! “Ward 24” kombiniert melodische Elemente zu dem halbgesprochenen Text von Pete Davies auf einem minimalistischen Dub-Rock Fundament. “Trademark” ist dann ein purer Post-Punk Knaller, den man geradezu als sowas wie “THE FALL meets FUGAZI“ beschreiben könnte… Die experimentellen Ausflüge in ihren anderen Werken haben sie hier so gut wie weggelassen und nutzen das Potential des Single-Formats zum Besten.https://gadwhip.bandcamp.com/album/ward-24

HANBA!  “1939” – ANTENA KRZYKU – 12”+MP3 13.50 – Neue dritte Scheibe der Band aus Krakau/Polen, die traditionelle osteuropäische Folkore (vornehmlich Klezmer) aus den 1930er Jahren in einem Punk-Kontext und Stil reinterpretiert. Die Platte enthält 5 neue Songs und ist nicht nur wegen der sehr aufwendigen Cover-Gestaltung ihre bisher wohl beste Veröffentlichung!

IMPOSITION MAN  s/t – CUT SURFACE – LP 17.00 – Das erste Album des Berlin-via-Graz Killer-Synth-Punk Projekts. Die Platte enthält 9 Stücke mit stets hämmernd treibenden Electro-Beats, harsch scharfen Bass- bzw. Gitarrenriffs, düsteren Synth-Klängen und Gesang. Eine Cold Wave inspirierte Atmosphäre, die jederzeit energisch nach vorne geht und mitreissend ist. Die LP kommt mit zwei Beilagen und einem Download-Code.

LASSIE  “Just A Couple Of Dudes” – BUMMER TAPES – CS 7.00 – Zweite Cassette der Synth-Trash-Punk Weirdos aus Leipzig, die schon mit ihrem ersten Tape “Yes! Like The Dawg” entzückten und begeisterten! 5 neue Songs gibt’s hier zu hören, die sich wie eine wahnwitzige und punkigere Version von DEVO anhören… Ein Mordsspaß, maximale Unterhaltung und einen Download-Code gibt’s auch dazu! (Übrigens ex-members von ZENTRALHEIZUNG OF DEATH)

MONPLAISIR  “The Agreement” – ADAGIO 830 – LP 12.00 – Erstes Album der Band aus Lyon. Variantenreicher und manchmal melancholisch anmutender Indie-Rock, im Stile von Bands wie SONIC YOUTH, UNWOUND, SLINT, RODAN und ähnlichen… Wie man sieht (oder nachhören mag): Obwohl sie aus Frankreich kommt, klingt die Band sehr amerikanisch. Die LP enthält 8 Stücke, inklusive Textheftchen.

NEGATIVE SPACE  “Cruelty” – DRUNKEN SAILOR RECORDS – 12”+MP3 15.50 – Nach der grossartigen (und leider ausverkauften) “Gestalt” LP, gibt’s hier Nachschlag in Form von 7 neuen Songs der Art Brut Post-Punk Band aus London. Ein zorniger und düster treibender Bastard aus Einflüssen die von THE FALL und GANG OF FOUR über BLACK FLAG zu SONIC YOUTH reichen… Platte kommt mit Beialge im Posterformat und Download-Code.

NOSEHOLES  “Ant And End” – CHUCHU RECORDS – LP 16.50 – Nach der “Danger Dance” Mini-LP, jetzt das erste komplette Album von Hamburgs Punk-Funksters. Die 9 Stücke der LP markieren einen definitiven Schritt nach vorne für die Band: Noch kompakter, noch groovender, noch furioser! Weniger experimentell, umso fokussierter auf Songwriting. Dynamisch tanzbarer No Wave/Post-Punk in der Tradition grossartiger Bands wie PYLON, BUSH TETRAS oder den AU PAIRS, neu aufbereitet fürs 21.Jahrhundert.

SCRAP BRAIN  “A Journey Into Madness” – THRILLING LIVING/DRUNKEN SAILOR RECORDS – LP 16.50 – Das erste Album (10 Stücke) der Band aus London, die zuvor schon eine beeindruckende 7” auf THRILLING LIVING veröffentlicht hatte. Auf der LP haben sie den Sound jener EP noch mal ausgeweitet und verbessert: Ihr dreckig noisiger Hardcore-Punk klingt wie eine furios wütende Variante des FLIPPER Stils, angeführt von der zornigen Sängerin Camille. Limitierte Auflage von 500 Stück, mit Beiblatt und Download-Code.

SLEAFORD MODS  “Discourse/Eton Alive” – EXTREME EATING – 7” 10.00 – Limitierte Single auf weissem Vinyl! “Discourse” ist eine Auskopplung aus dem aktuellen Album, während “Eton Alive” bisher unveröffentlicht war und ironischerweise gar nicht auf dem Album mit dem selben Titel…

TACOCAT  “This Mess Is A Place” – SUB POP – LP 19.00 – Neues Album der Power-Pop Band aus Seattle. Ihr viertes und das erste auf SUB POP. Enthält 10 neue Songs ihres feministischen, politischen und perfekt eingängigen und mitreissenden Hymnen. Erinnert stark an Twee-Pop Bands wie TALULAH GOSH, HEAVENLY, MARINE RESEARCH, TENDER TRAP, etc., mit einem Touch von BIKINI KILL…

TRIGGER CUT  “Buster” – LP/CD 18.00/12.00 – Nach der Auflösung von BUZZ RODEO hat Sänger/Gitarrist Ralf gleich zwei neue Mitstreiter gefunden um den Noise-Rock Sound von BUZZ RODEO auf eine aggressive energetische Weise mit TRIGGER CUT voranzutreiben. Das klingt schwer beeinflusst von JESUS LIZARD, aber auch nach UNSANE, BIG BLACK, RAPEMAN, SHELLAC, DISTORTED PONY und anderen spät-80er/früh-90er Jahre Nosie-Roc k Helden… Auch vergleichbar mit Bands wie TEN VOLT SHOCK und METZ. Selbstveröffentlicht, erhältlich als 180-Vinyl LP mit der CD-Version als Beilage, oder auch als Digipak-CD.

USA NAILS  “Life Cinema” – HEX RECORDS – LP 13.50 – Limitierte Auflage von 200 Stück auf clear-brown swirled Vinyl, mit bedruckter Innenhülle und Download-Code. Nach der brillianten “Shame Spiral” LP von 2017, hier der neueste Vinyl-Knaller der Noise-Rock/Post-Punk Band aus London. In Sachen energetisch rockend mit monsterfettem Sound erinnert mich die Band an die legendären SUPERCONDUCTOR. Die Platte enthält 12 neue Songs, erschienen in den USA auf HEX RECORDS. Check it out!!!

YC-CY  “Beton Brut” – order05records/X-MIST – LP 12.00 – Das  dritte Album der Schweizer YC-CY, mit dem sie noch einen Schritt weiter und tiefer in grimmigste Noise-Rock Gefilde gehen. Ein aussergewöhnliches und unfassbar heftiges Monster, bei dem düsterer Post-Industrial Donner auf Hardcore Roots treffen, infiziert mit infernalischen Sounds wie man sie selten zuvor auf Vinyl gehört hat. Ohrenbetäubend und furchterregend. Beeindruckend!

Restock – wieder auf Lager:

SOFY MAJOR  “Total Dump” – ANTENA KRZYKU – LP 16.00

order at https://www.x-mist.de/

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 48.-51. Woche 2018

December 23, 2018

BRIEFS  “Kids Laugh At You/She’s The Rat” – TAKEN BY SURPRISE – 7”+MP3  6.00 – Das erste neue Material der 77er-Style Punk-Rock Band aus Seattle seit mehr als einem Jahrzehnt. Zwei neue HiSpeed-Nummern auf Vinyl, inklusive Download-Code.

CEMENT SHOES  “A Peace Product of the USA” – FEEL IT RECORDS – 7″+MP3  8.00 – Überhaupt nicht “peaceful”, sondern “fucking raging”! Die Debut-Single von Richmond’s CEMENT SHOES klingt grad so als käme sie aus der ersten Ära des US-Hardcore-Punk, mit Originalität und einem Sinn für Humor. Jedes Cover ist ein von Hand coloriertes Einzelstück, Beilage und Download-Code inklusive.

DEWAERE  “Slot Logic” – BIGOUT/PHANTOM RECORDS – LP 12.00 – Noise-Punk Band aus Saint-Brieuc/Frankreich (offensichtlich benannt nach dem Schauspieler Patrick Dewaere, der aus der selben Stadt stammte). Eine perfekte Kombination aus atmosphärischen Post-Punk Sound und furios wütendem Noise-Rock. Überhaupt nicht depressiv suizidal (wie es der Name vermuten liesse…), sondern allzeit mächtig abgehend und mitreissend rockend. Vielleicht vergleichbar mit Bands wie  TYVEK und PROTOMARTYR, oder eine Kombination aus den HOT SNAKES und BIG’N die überzeugender wirkt als deren aktuelle (enttäuschende?) LPs… In jedem Fall eine umwerfend gute Platte zum Ende des Jahres 2018.

EXHALANTS  s/t – SELF SABOTAGE RECORDS – LP 24.00 – Debut-LP des Power-Trios aus Austin/Texas. Die LP enthält 10 Stücke, deftig und mitreissend, bei denen Einflüsse von SHELLAC, UNWOUND, UNSANE und den Texas-Kollegen CHERUBS in einem eigenen und mächtig attackierenden Sound verschmelzen. Noise-Rock auf eine erfrischend dynamische und durchschlagende Art! Limitierte Auflage von nur 250 Stück!

GEWALT  “Kein Mensch/Pawlow” – UNTER SCHAFEN RECORDS – 7”  8.00 – Limitierte Auflage von 500 Stück auf klarsichtigem Vinyl. Zwei neue Stücke ihres Post-Industrial New Wave im BIG BLACK-mässigen Gewand. „Kein Mensch“ ist übrigens keine Cover-Version des NDW Klassikers von 1981, aber jetzt fällt’s mir auf: Da sind tatsächlich enorme Parallelen und Ähnlichkeiten zum Sound und Stil jener Band vorhanden.

HANK WOOD AND THE HAMMERHEADS  s/t (2018) – TOXIC STATE RECORDS – LP 18.00 – Endlich ist der Nachschub eingetroffen! Das dritte und zweifelsfrei(?) auch beste Album der Band aus New York City. 10 Songs, aggressiv, wütend, vor Energie berstend, mitreissend. Hit auf Hit! Für mein Dafürhalten, endlich Aufnahmen die auch ihren umwerfenden Live-Auftritten gerecht werden. Die LP kommt in einem Siebdruck-Cover, mit bedruckter Innenhülle und einem Riesenposter als Beilage!

JARADA  s/t – NO SPIRIT – LP 10.00 – JARADA sind aus Tel Aviv/Haifa und spielen rohen politischen Hardcore-Punk mit Texten auf Hebräisch. Erinnernd an frühere Israeli Punk Bands wie NEKHEI NAATZA oder DIR YASSIN, reichen die Einflüsse bei den 13 Songs ihrer Debut-LP von NEGATIVE APPROACH bis zu den REPOS.

JON SPENCER  “Sings The Hits” – IN THE RED RECORDS – LP 20.50 – The BLUES EXPLOSION man is back! Der Mann der Teil von BOSS HOG, PUSSY GALORE und mehr war, ist wieder da. Und wie! Begleitet von einem Bassisten und Schlagzeuger schlägt er wieder zu und liefert auf dieser Platte 12 Stücke seines unnachahmlichen Blues-Punk/Garage-Rock ab. Nein, keine Zusammenstellung alter Hits, aber durchaus zutreffender Titel. Wenn man in dem Zusammenhang dann auch noch an Ian Svenonius denkt, dann scheint es so, dass die alten Veteranen der Szene immer noch am Besten wissen, wie das richtig geht. Hübsch verpackte LP in einem „Tip-On Style“ Cover, inklusive Download-Code.

LA MISMA  “Negociacoes” – TOXIC STATE RECORDS – 7”  8.00 – Neue EP mit 5 Songs der all-female Punk-Band aus New York City. Gesungen wird auf Portugiesisch und klingen tut’s wie die spanischen ULTIMO RESORTE, allerdings mit etwas mehr Speed und Drive! EP kommt mit einem kleinen 8-seitigen Booklet und Obi-Strip.

LA SABOTAGE  “Fest” – FETTKAKAO – LP 16.00 – Erstes Album (9 Songs) des Damen-Trios aus Wien. Limitierte Auflage von 300 Stück auf graufarbenem Vinyl, inklusive Download-Code. Ihre Musik entzieht sich einer einfachen Kategorisierung, bewegt sich zwischen Pop, Punk, Indie, Noise, Experimental und Electronica, aber immer rhythmusbetont und mit eingängigen Songstrukturen. Inspiration trifft auf Spielfreude. Post-Riot Grrl und Post-No Wave, delikat und direkt. Die Platte ist mir ein Fest.

MERCURY PROGRAM  “A Data Learn The Language” – LOVITT RECORDS – 2xLP 34.00 – Erstmalig als CD im Jahr 2002 erschienen auf TIGER STYLE, jetzt offiziell wiederveröffentlicht als limitierte high-quality Doppel-LP Pressung auf 180g-Vinyls im Klappcover, alle Stücke neu geschnitten und gemastered von Bob Weston. Das Meisterwerk der Band aus Gainesville/Florida, die damals neben Bands wie TORTOISE und GODSPEED YOU BLACK EMPEROR, das Genre „Post-Rock“ definierte.

NEO NEOS  “Kill Someone You Hate” – NECKCHOP RECORDS – LP 16.50 – Limitierte Auflage mit Obi-Strip, farbig gedruckter Beilage und Download-Code. NEO NEOS ist das alter ego von Connie Voltaire aus Michigan/USA, Kollege und partner in crime von ERIK NERVOUS. Die LP enthält 22 Stücke minimalistischer, derb und roh krachender Homerecording-Punk. Das klingt erstmal „primitiv”, aber auf eine sehr sehr coole Art und absolut herausragend! Total bizarr wilder Shit hier und v.A. auch noch ein großer Spaß! Lässt sich kaum in Worte fassen, aber wenn die Welt „gerecht“ wäre (bzw. wenn es denn um die Musik ginge), dann müssten all die WSDP-Aficionados hier zugreifen und sich vor Begeisterung gar nicht mehr einkriegen…

PIOUS FAULTS  “Old Thread” – FEEL IT RECORDS – LP 18.00 – Don’t judge a record by its cover, this is KILLER stuff! Die PIOUS FAULTS aus Brisbane/Australien kommen daher wie ein Wirbelsturm. Ein dekonstruktivistischer und enorm energetischer “Hardcore-Punk meets Noise-Punk” Kracher, der klingt als wäre eine Band wie SACCHARINE TRUST (oder Ähnliches) wild und gewalttätig geworden. Die Spannung lässt sich geradezu physisch spüren beim Hören. Platte kommt mit einem 12-seitigen Booklet und Download-Code.

TABLE SUGAR  “Introductory Material” – WATER WING RECORDS – LP 22.00 – Debut-LP der Art-Punk Band aus Olympia/Washington. Vergleichbar mit den LITHICS, aber etwas verspielter, schräger, konfrontativer und experimentierfreudiger (im besten Sinne). Eine Freude für Fans von den  SLITS, RAINCOATS, LiLiPUT oder UT. Als Cassette selbstveröffentlicht im Jahre 2016 und jetzt endlich auch auf Vinyl!

U-NIX  “Nuke Portland” – FEEL IT RECORDS – LP 18.00 – Nach der 7” auf LUMPY bzw. Cassette auf DROP MEDIUM, hier nun der erste Longplayer (8 Stücke) der furiosen Band aus Portland, mit John Cardwell von NASA SPACE UNIVERSE. Ein manisch psychotisches Hardcore Brett, rasant und wütend. LP inclusive Beilage und Download-Code.

RESTOCKS:

DAG NASTY  “Can I Say” Reissue – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

DAG NASTY  “Cold Heart/Wanting Nothing” – DISCHORD RECORDS – 7”+MP3  6.00

FARAQUET  “View From This Tower” – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

GRAY MATTER  “Take It Back” – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

HYSTERESE  s/t (2) – TAKEN BY SURPRISE RECORDS – LP 11.00

NEIGHBORHOOD BRATS  “Total Dementia” – TAKEN BY SURPRISE RECORDS – 7”  5.00

ONE LAST WISH  “1986” – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

RITES OF SPRING  “Six Song Demo” – DISCHORD RECORDS – 10”+MP3 14.50

SUPERPUNK/BOY DIVISION  Split-Single – FIDEL BASTRO – 7”   5.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 19.-22.Woche 2017

June 4, 2017

2:13PM  “Matkormano” – SPECIFIC RECORDS – LP 14.00 – Ein Projekt von Eric Durier (PS´O`M, etc.) und Julien Louvet (GOUFFRE, AUSTRASIAN GOAT, etc.) mit dem Soundtrack zu ihrem Dokumentarfilm “Matkormano”. Alptraumhafte düstere Sounds und experimentelle Ambient Drones. Für Fans von DARK AGES, COIL oder auch POPOL VUH. Limited Auflage von 500 Stück auf grau-schwarz splattered Vinyl, inklusive einem Download-Code für den Film (in HD, französisch mit englischen Untertiteln).

ANDALUCIA  “Stuck” – SICLIFE RECORDS – LP 12.00 – Das zweite Album (8 Songs) des Münsteraner Duos, deren Noise-Pop/Alternative-Rock an (mid-period) HÜSKER DÜ und DINOSAUR jr., bzw. auch an aktuellere Bands wei z.B. die CLOUD NOTHINGS erinnert. Sehr elegant und überzeugend, und obwohl es nur zwei Leute sind hat ihre Musik einen beeindruckend fülligen Sound. LP inklusive bedruckter Innenhülle und Download-Code!

BOY DIVISION  “Ill” – FIDEL BASTRO – CD  6.00 – Neue Auflage (nur CD, kein Vinyl) zum Jubiläums-Sonderpreis! Das erste Album von 2001 der Hamburger Kult-Band mit ihren aberwitzigen LoFi-Trash Cover-Versionen von Klassikern der Pop- & Rock-Geschichte! 14 Stücke, u.A. werden hier Hits von THE JAM, UNDERTONES, DEVO, BLUR, PIXIES, OASIS, EURYTHMICS und MÖTÖRHEAD durch den Noise-Wolf gedreht.

DEAD  “We Won’t Let You Sleep” – WE EMPTY ROOMS – LP 21.00 – Limitierte Auflage von 200 handnummerierten Exemplaren, 180g Vinyl in handbedruckten Cover und Innenhüllen, inklusive Download-Code! Volume 3 in der “The Trilogy” Serie von 4 LPs des australischen Duos mit seinem mächtigen Sludge-Sound, beeinflusst von den MELVINS, KARP, BLACK SABBATH und VAZ. 9 Stücke die in Los Angeles aufgenommen wurden, mit der Unterstützung von Kevin Rutmanis (Bass) und Toshi Kasai (zweite Gitarre, Keyboards, Gesang).

DEAD/WICKED CITY  “Unpopularity Contest” – WE EMPTY ROOMS – LP 21.00 – Volume 4 in der “The Trilogy” Serie. Limitierte Auflage von 200 handnummerierten Exemplaren, 180g Vinyl, handbedruckte Cover und Innenhüllen, inklusive Download-Code! Enthält zwei Stücke (16 Minuten) des Heavy-Sludge Monster-Duos DEAD, und drei Punk-Rock Kracher von WICKED CITY aus Melbourne/Australien.

DINO SPILUTTINI  „To Be A Beast“ – CUT SURFACE – LP 17.50 – Neueste Veröffentlichung des Wiener Labels CUT SURFACE (BRUCH und ANA THREAT) in einer limiterten Pressung von 300 Stück auf grünem Vinyl, inklusive Download-Code! 12 Stücke, aber keine Songs, sondern Klangskulpturen. Melancholische Drones und vibrierende Ambient Sounds, in etwa vergleichbar mit seinem Landsmann FENNESZ…

FAMILY 5  „50/50“ – FORMOSA PUNK RECORDS – 2×7“ 14.00 – Exklusive Doppel-Single der legendären Band um Xao Seffcheque, Peter Hein (FEHLFARBEN) und ehemaligen KFC Mitgliedern. Erschienen in einer limitierten Auflage von 350 Stück im chicen Klappcover, mit Artwork von Franz Bielmeier. Zwei eigene (grossartige!) Stücke, sowie zwei Covers: Zum Einen PROCOL HARUM’s „Homburg“ von 1967, zum Anderen der Surf-Klassiker „Miserlou“, beide als mitreissend fetzige Knaller-Versionen!

FLYING LUTTENBACHERS  “Revenge – Remastered” – SKIN GRAFT – LP 20.50 – Neu gemasterte Wiederveröffentlichung des Albums von 1996. Die LP enthält 10 Stücke ihrer aussergewöhnlichen Hardcore-Mixtur aus „Free Jazz trifft auf Death Metal”.

MAP 71  “Gloriosa” – FOURTH DIMENSION RECORDS – MC  7.50 – Auf 60 Stück limitierte Cassette des Duos aus Brighton/England. MAP 71 ist eine Kollaboration der Künstlerin/Autorin Lisa Jayne mit dem Schlagzeuger Andy Pyne. Ein minimalistischer, aber enorm einfallsreicher und tiefgründiger Sound. Grossartig! Als Vergleich käme da definitiv das legendäre Frauen-Duo NOH MERCY aus San Francisco der Sache am Nächsten. Vielleicht auch die CREATURES (Siouxsie und Budgie), oder wenn man so will, eine poetische Abstract-Industrial-Avantgarde Version der TING TINGS, hehe! 7 Stücke, 29 Minuten Gesamtspielzeit.

MARK WYNN  “More Singles Vol.2” – HARBINGER SOUND – LP 17.50 – Das zweite Vinyl-Album des fantastisch famosen Mark Wynn! Genauso verwirrend wie unterhaltsam. Einfach nur genial! Fakt. 18 Songs und vieles mehr (LP kommt mit 20-seitigem Booklet im A4-Format) zur Erbauung und Erleuchtung. Oder wie es weniger pathetisch im offiziellen Info lautet: York singer-songwriter, lo-fi acoustic punk, poetic nonsense, noisy-pop, humour, spoken word, etc… Typically perfect for fans of The Fall, Patrik Fitzgerald, Jacques Dutronc, Iggy Pop, Donna Summer.

MASSICOT/HOUSEWIVES  Split-Single – RED WIG/HARBINGER SOUND – 7”  6.50 – Neue Single mit je einem Song des Genfer Frauen-Trios MASSICOT und den HOUSEWIVES aus London, zwei der aktuell interessantesten und eigenständig klingendsten Post-Punk Bands in Europa! Hatte mich ja schon immer gefragt, was eigentlich “Tropical Punk” oder “Tropical Wave” bedeuten sollen… MASSICOT’s “Kokteilis” klingt für mich wie eine perfekte Antwort auf diese Frage. Die HOUSEWIVES klingen etwas schräger und verquerer, aber liefern mit “Exc.2281016” eine hervorragend passende Ergänzung für diese gelungene Split-Single.

MOLARS  “Hypnic Jerk” – GRIP CHIMP TAPES – MC  7.00 – Brillianter Post-Punk aus Leeds/England. Treibend und catchy, mit einem hypnotischen Psyche-Pop Touch, soundmässig irgendwo zwischen JOSEF K, The SOUND und JOY DIVISION. Limitierte Auflage von 50 Cassetten mit Farbdruck-Cover, 9 Stücke mit einer Gesamtspielzeit von über 30 Minuten.

NERF  “Bespensterung” – Cassette inkl. mp3-Download Code – MC  6.00 –  Heilige Scheisse! Was geht hier ab??? Mega-scharfes, umwerfendes Geknüppel, aber kein bißchen stumpf, sondern enorm facettenreich – und das obwohl die 16 Stücke des Tapes Spielzeiten von (mehr oder weniger) nur einer Minute haben. Da fällt mir nix mehr ein, das sucht seines Gleichen. Die Band selbst nennt es selbstironisch Krach mit Orgel und Kunstdozentenhardcore. Dagegen wirken Bands wie HENRY FONDA (sorry, kamen mir jetzt halt als Erstes in den Sinn) wie lauwarmer Heavy-Metal…

SICK HORSE  “Good Body Feeling” – STATIC AGE RECORDS – LP 13.00 – Debüt-LP (8 Songs) einer weiteren obskuren Band aus Berlin. Soviel ich weiss, ist mindestens Einer von HEAVY METAL mit von der Partie… Aber scheissegal wer dahinter steckt, die Platte ist grandioser Punk-Rock Knaller! Laut, schnell, hart, groovy, kompakt, eingängig, mitreissend. Genauso wie das sein muss!!!

TOTAL VICTORY  “English Martyrs” – SPECIFIC RECORDS – LP 14.00 – Neues Album (9 Songs) der herausragenden Post-Punk Band aus Manchester. Mittlerweile ihr viertes Album und bis dato ihr gefühlvollstes, in einem sanfteren und weicheren Gewand als die Vorgänger. Aber trotzdem so spannend und anregend wie zuvor! Komm mir immer seltsam vor, wenn ich so ein brilliantes Album mit der Musik von anderen Bands vergleichen soll, aber sei’s drum: Für Fans von WIRE, THE EX, MEKONS, THE SOUND oder auch PULP…

VICTOR  s/t – SICLIFE RECORDS – MC  6.50 – Sperrig schräger Synth-Punk Minimalismus aus Israel! Zuerst von LUMPY RECORDS veröffentlicht, jetzt auch als auf 50 Stück limitiertes Tape aus Deutschland, mit Siebdruck-Cover und Download-Code! Soundmässig erinnern die 9 Stücke zwar stellenweise an Bands wie die SCREAMERS, aber generell wirkt das weniger Song-orientiert, eher wie die abstrakten Noise-Experimente der Kassettentäter aus den frühen 80ern.

YOWIE  „Synchromysticism“ – SKIN GRAFT RECORDS – LP 22.00 – Neues Album des Instrumental-Trios aus St.Louis. Für die Einen ist das ein höchst beeindruckendes Stück progressiver Post-/Noise-Rock, mit technisch komplexen und enorm virtuosen Gitarren-Duellen und polyrhythmischem Schlagzeugspiel. Für Andere ist es über 30 Minuten langes Rumgewichse auf Gitarren und am Schlagzeug… Kommt auf den Standpunkt an, wie man Kunst betrachtet und was man davon erwartet.

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 14.-18.Woche 2017

May 6, 2017

BUZZ RODEO  “Combine” – ANTENA KRZYKU – LP+CD 14.00 – Das zweite Album des Stuttgarter Noise-Rock Trios. 11 neue Stücke, etwas heftiger, deftiger und härter als auf dem Vorgänger “Sports”, aber immer noch in dem von Bands wie SHELLAC, STNNNG, RYE COALITION und (wohl am meisten) JESUS LIZARD beinflussten Sound und Stil!

FUTURE ISLANDS  “The Far Field” – 4AD – LP 20.50 – Vinyl inkl. Download-Code, mit Textblatt und bedruckter Innenhülle. Nach dem Erfolgsalbum „Singles“ von 2014, hier nun der Nachfolger mit 12 neuen Stücken ihrer semi-symphonischen Balladen zwischen Synth-Pop und Indie-Rock.

GEWALT/OFEN 8  “Von Inseln/Zentaurus” Split – 7”  6.00 – Limitierte Pressung von 400 handnummerierten Exemplaren. Je ein Song von beiden Bands. GEWALT aus Berlin mit ihrem destruktiv intensiven und aggressiven „BIG BLACK meets GODFLESH” Sound – und auf der Rückseite, OFEN 8 aus Hamburg in einem ähnlich gewalttätigen Sound, allerdings mit Schlagzeuger statt Beat-Box.

GREXITS  s/t – GUTFEELING – LP 15.00 – Die GREXITS sind eine Band aus München um den Griechen Nikos Papadopoulos. Ihre Musik ist eine Kombination aus Rembetiko (der typisch griechischen Volksmusik) und Surf-/Post-Punk. Unter den 10 Songs der LP finden sich Rembetiko Klassiker, die sie mit Elementen des Surf- und Punk-Sounds erweitern, aber auch ihre eigenständigen Interpretationen von “A Hard Days Night” (BEATLES) und “Attitude” (MISFITS). Die LP kommt mit bedruckter Innenhülle (Texte & Linernotes), sowie Download-Code als Beilage.

KIESGROUP/BÜRGERMEISTER DER NACHT  Split – FIDEL BASTRO – 7“  6.00 – Eine TELEVISION PERSONALITIES Tribut-Single, zwei Cover-Versionen mit deutschen Texten! Bei Düsseldorfs KIESGROUP wird aus „Scream Quietly“ ein „Wenn Du Leise Schreist“, und die Hamburger von der BÜRGERMEISTER DER NACHT interpretieren „Salvador Dali’s Garden Party“ um zu „Daniel Richters Gartenparty“. Coole Idee in einer gelungenen Umsetzung!

KING AYISOBA  “1000 Can Die” – MAKKUM RECORDS – LP 19.50 – Neues Album von King Ayisoba und seiner Band, die Ghana’s traditionelle Kologo Musik mit modernen Sounds zu einem feurig kompromisslosen Mix vereinen. Die Platte enthält 9 Stücke, abgemischt und produziert von Arnold de Boer (ZEA, THE EX), inklusive Gastmusikern wie z.B. ZEA selbst, Lee “Scratch” Perry, der Afrobeat Legende Orlando Julius, u.v.m.! Die LP ist verpackt in einem chicen Klappcover, 180g-Vinyl Pressung, inklusive Download-Code!

LARDO  “Sinking” – ALLITERATIVE ACCORD RECORDINGS – LP 16.00 – LARDO aus Chicago mit ihrem zweiten Album! 11 Stücke die eine wahre Pracht und Freude für Fans von SHELLAC, JESUS LIZARD, SIX FINGER SATELLITE und anderen Noise-Rock Grössen sind! Aber das Beste daran ist, dass es ihnen gelingt etwas Neues und Eigenes diesem Sound und Stil beizufügen. Keine weiteren Epigonen, sondern es klingt nach LARDO!

NAKED IN ENGLISH CLASS  “Othering” – IKARUS RECORDS – LP 22.50 – Das zweite Album des Schweizer Duos Taranja Wu und Olifr M. Guz, mit 13 weiteren Stücken ihres super-coolen Minimalist-Mashup-Electro-Punk! Eigene Kompositionen unter Verwendung von Samples, oder neue Interpretationen von alten und teils obskuren Klassikern, denen sie einen ganz neuen Sound und ein neues Gesicht verleihen. Die Pop- und Rock-Geschichte als Selbstbedienungsladen, um daraus etwas Neues und Eigenes zu basteln. Erinnert in dem Sinn an die RESIDENTS oder auch an YELLO… Ganz grosse Kunst! Die LP beginnt mit „Baby, I Feel Good“ und das Versprechen löst sie auch über die gesamte Länge ein, u.A. auch mit dem Smash-Hit “Whoa Now!“ den man sich hier zu Gemüte führen kann: https://youtu.be/eBVaYbcUwZ8 – LP inklusive Download-Code.

NATURAL CAUSES  s/t – SORRY STATE RECORDS – LP 16.00 – Neues zweites Album der Band aus North Carolina. Furios mitreissender “Guitar versus Synth” Punk. Knackig, laut und aggressiv, wie eine Kombination aus LE SHOK mit DEVO oder den SCREAMERS… Auch vergleichbar mit Bands wie den LOST SOUNDS oder AUSMUTEANTS. 11 Songs (ohne Ausfall) auf Vinyl, inklusive Download-Code!

NON BAND  s/t – TAL RECORDS – 12”+MP3 17.50 – Die Sängerin Non (nicht zu verwechseln mit Boyd Rice, der auch das Pseudonym NON benutzte) zählte 1978 zur ersten Punk Generation in Japan und 1979 gründete sie ihre eigene BAND und wurde damit Tokyos Pendant zu New Yorks Lydia Lunch. Ihre erste Platte erschien 1982 auf dem japanischen Label TELEGRAPH RECORDS, jetzt erstmalig auf Vinyl wiederveröffentlicht! 6 Stücke eigenständiger und eigenwilliger No Wave (ansatzweise vergleichbar mit DNA) mit einem definitiv japanischen Einschlag. LP mit Beilage (Photos, Infos und Linernotes) sowie Download-Code!

NOSEHOLES  3Song-EP – IN A CAR/CHU CHU RECORDS – 7”  5.00 – Debut-EP der Hamburger Band (u.A. ehemals Das eNDe) mit ihrem No Wave Fake-Funk Post-Punk! Unprätentiös und frei von allen Regeln. Minimalistisch und unkompliziert erfindersich. Und in diesem Sinne erinnert ihre Herangehensweise an Bands wie die CONTORTIONS, RAINCOATS oder BUSH TETRAS… NOSEHOLES are alright if you like saxophones.

PERFORMING FERRETS  s/t 4Song-EP – INSOLITO – 7”  8.50 – Im Original erschienen 1980 als 3Song-7” auf dem englischen Label DEAD HIPPY RECORDS. Diese neue Auflage, limitiert auf 300 Stück, enthält einen Song mehr. Eine verschollene Post-Punk Underground Perle, mit einem Touch von The Fall und TV Personalities, Anklänge an  Gang Of 4/Delta 5, und zuguterletzt doch ganz eigen! John Peel und Mark E. Smith waren Fans der Band, falls das Jemandem was bedeuten sollte…

PERSONALITY CRISIS  s/t Doppel-CD – SOUNDS ESCAPING – 2xCD 18.00 – Die kompletten Aufnahmen der legendären frühen Hardcore-Punk Band aus Canada, die von 1979 bis 1984 existierte. 29 Stücke sind insgesamt auf den beiden CDs: Die ersten drei Demos (1981/1982), die “Creatures For Awhile” LP von 1983, sowie Compilation-Songs. Inklusive einem farbig gedruckten 28-Seiten Booklet, mit Linernotes, Band-Historie, Photos, Flyers, u.v.m.!

STRETCH MARKS  “Who & What – Complete Studio Recordings” – SOUNDS ESCAPING – CD 16.00 – Noch ein früher Hardcore-Klassiker aus Cananda! Die CD enthält die Stücke ihrer ersten EP “Who’s in Charge” (1983), der “What D’Ya See” LP (erschienen 1984 auf B.Y.O.), Compilation-Song und auch ein bisher unveröffentlichtes Stück! Komplettiert mit einem farbig gedruckten 24-Seiten Booklet, mit Linernotes, Band-Historie, Photos, Flyers, u.v.m.!

ZEA  „Moarn Gean Ik Dea“ – MAKKUM RECORDS – LP 14.00 – Neues Album (10 Songs) von ZEA alias Arnold De Boer, der auch als Sänger/Gitarist bei THE EX aktiv ist. Zwischen Singer/Songwriter, Alternative Folk und Punk, mit einem reduzierten Equipment (meist nur Gitarre und Elektronik) in einem minimalistischen Sound, gesungen wird auf Friesisch (mit englischen Übersetzungen auf dem Textblatt). Sehr intim, atmosphärisch, ruhig und emotional, aber auch abwechslungsreich und manchmal sogar hymnisch. Eine wunderbar spannende Platte. Wie ein „friesischer Elliott Smith“ (ein originellerer Vergleich will mir nicht einfallen, aber dafür mein ich den auch ganz ehrlich).

RESTOCKS:

HOCHZEITSKAPELLE  “The World Is Full Of Songs” – GUTFEELING – 2xLP 19.50

LARDO  “Gunmetal Eyes” – ALLITERATIVE ACCORD – LP 16.00

www.x-mist.de

BUCK GOOTER “Witch Molecules” LP – OUT NOW!!!

December 14, 2012

Primal Industrial Blues, nihilist Punk, minimalist Noise-Rock duo from Harrisonburg/Virginia. Recorded by Don Zientara at Inner Ear Studio, DC. Cover-artwork by Asa Osbourne (LUNGFISH, ZOMES). Full album vinyl (9 tracks), glossy full-color cover, insert with lyrics.

Brandnew LP by this furious duo, and it’s another challenging masterpiece! Minimal and nightmarish sounds, mixed up with alienated references of Blues and Rock patterns. In these times of well-designed eclecticism, BUCK GOOTER seem to bring this idea to an end. Indeed: They rest on diverse influences and sounds. BUT: They have NOTHING to do with anything else before! It is a duo in its most radical and contrary sense!! Be prepared for an intense musical experience! From their point of view you can get a perfect panorama on cultural life in its whole wastedness. Whatever. It is nothing less than outstanding!

Highly recommended if you are the kind of person that can appreciate the music of BLACK HUMOR, FLIPPER, LIGHTNING BOLT, MENS RECOVERY PROJECT, NO TREND, RESIDENTS, URINALS, WOLF EYES, and more unusually individualistic stuff…

Check out www.buckgooter.com

Order at www.x-mist.de

And btw., BUCK GOOTER will come on a european tour in April 2013. If you can help with a show, then please send an email to armin@x-mist.de

Buck Gooter Shop2

 

BUCK GOOTER Witch Molecules LP

October 30, 2012

BEAU TRAVAIL und X-MIST RECORDS präsentieren eine neue LP-Veröffentlichung:

BUCK GOOTER  Witch Molecules

Popkulturhandbuch 2012 zum Bewerben von neuen Tonträgern:

Wähle mindestens drei Gegensatzpärchen und spreche sie im gleichen Atemzug aus. Beispiel: Flipper und Neu!, Cabaret Voltaire und Robert Johnson, Industrial und Swamp Blues, Pink Floyd und Throbbing Gristle… – die einzelnen Namen einer solchen Liste sind nicht von größerer Bedeutung. Wichtig ist, dass die Punkte auf der musikalischen Landkarte denkbar weit voneinander entfernt liegen. Schafft man glaubhaft die Vermittlung einer solchen Referenzmaschine, dann klappt es auch mit den Printmagazinen und Internetforen da draußen. Alles wird beschrieben, friedlich nebeneinander aufgestellt, das sich cooles Wissen attestierende Gefühl wird zu gleichen Hälften auf den Kompilierenden und
denjenigen verteilt, der eine solche Liste entschlüsseln kann. So lässt es sich eine zeitlang leben.
Das Duo BUCK GOOTER aus Harrisonburg, Virginia ist nichts weniger als ein furioser Schlusspunkt zu diesem Verständnis. Ein Duo im eigensten und widersprüchlichsten Sinne zugleich, das allein biographisch an die Grenzen der bunt angestrichenen Pitchforkwelt stößt:
Zwei sichtlich unterschiedliche Generationen von Musikern, die hier zu  etwas generationslosem zusammenfinden. Drumcomputer, kaputte Elektronik und Theremin auf der einen Seite, eine entfremdet-verzerrte Akustikgitarre auf der anderen. Zwischen Emergenz und Zerstörung musikalischer Zeitbezüge.
Der gute Witz besteht dabei, dass all die oben genannten Referenzen auch auf BUCK GOOTER zutreffen könnten ( Proto-Punk und Hillbilly, Noise- und Indutrialsounds blablabla… )
DOCH: Das hier ist kein koketter Ritt durch 30 Jahre Popkultur.
BUCK GOOTER haben rein gar nichts mit einem postmodernen “sowohl / als auch” zu tun. Hier geht nicht alles Denkbare zusammen. Hier kommt es zu seinem Ende. Da hilft es als Hörer auch nicht, sich Black Metal, Dubstep, Free Jazz und Grime vereint ins eigene Profil zu schreiben: Er oder sie wird sich dagegen sträuben müssen. Das kann man unerträglich finden. Wer jedoch eher die gesellschaftlichen Verhältnisse unerträglich findet, der
kann in BUCK GOOTER und ihrem Album “Witch Molecules” ein geniales Vehikel zum  Ausdruck dessen entdecken.
BUCK GOOTER hauen dem Hörenden das entgegen, was Otto Dix beim Portraitieren des politisch zwielichtigen Kollegen Franz Radziwill meinte, als er sagte: “Schön wirst du bei mir nicht werden.” In eben diesem Sinne produzieren Buck Gooter Musik: Ein intensiver Ausguck, von dem das kulturelle Panorama in all seiner Kaputtheit erlebt werden kann.

BUCK GOOTER  “Witch Molecules” erhältlich ab dem 30.11.2012 – aufgenommen von Don Zientara im Inner Ear Studio in Washington DC, Covert-Artwork von Asa Osbourne (LUNGFISH, ZOMES), gepresst auf schwarzes Vinyl, verpackt im Hochglanz-Vierfarbcover mit Textbeilage.

Vorbestellungen sind jetzt schon möglich – als “offfizielle LP” für €uro 10,00 zzgl. Versandkosten – oder als limitierte “Mailorder-Only” Spezial-Version mit CD-Beilage, auf der nicht nur die Tracks der neuen LP sind, sondern auch die 10 Stücke des inzwischen vergriffenen Vorgängers “Consider The Grackles”, für €uro 12,00 zzgl. Versandkosten.  Einfach per email an armin@x-mist.de

Zur Band: www.buckgooter.com

Zum Angucken (Videos zu 2 Stücken der LP):  http://youtu.be/xuHgQ9-ztOU und http://youtu.be/rSKkx-_VeQQ