Posts Tagged ‘GEWALT’

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 4.-7 Woche 2018

February 17, 2018

19 WIOSEN  “Cesarstwo Zwierzat” – ANTENA KRZYKU – LP+CD 16.00 – Neues Album (12 Songs) der Band aus Lodz/Polen, die bereits seit 1989 existiert und einen Sound zwischen Indie-Rock und Synth-Wave pflegt. Gesungen wird auf polnisch, aber der LP liegt ein Poster mit englischen Übersetzungen bei, wie auch die CD-Version des Albums.

AUSMUTEANTS/PUFF  Split – STATIC AGE/AARGTH! RECORDS – 7”  5.50 – Je zwei exklusive neue Songs von beiden Bands. Die australischen AUSMUTEANTS und Berlins PUFF, beide mit Synthie-getriebenem New Wave Punk, im Stile von DEVO, SCREAMERS & Konsorten… Letztere etwas mehr als Erstere.

BONNE APARTE  “Scalps” – ANTENA KRZYKU/LUIK RECORDS – LP 15.00 – Erstes Vinyl-Album einer holländischen Noise Rock Band, in einer limitierten Auflage als Split-Release des belgischen Labels LUIK RECORDS and Polens ANTENA KRZYKU. 11 Stücke, inclusive Download-Code, die soundmässig und stilistiSch beeinflusst sind von SKIN GRAFT Bands wie ARAB ON RADAR, DOOMSDAY STUDENT und ähnlichen Noise Weirdos…

CHAIN AND THE GANG  “Live At Third Man Records” – LP 16.50 – LP mit 11 Songs, die im Juli 2016 live und direkt auf Vinyl in Nashville, Tennessee mitgeschnitten wurden. Veröffentlicht auf Jack White’s Label THIRD MAN RECORDS.

DATENIGHT/SPODEE BOY  Split-EP – DROP MEDIUM – 7”  6.00 – Limitierte Auflage von nur 100 Exemplaren! SPODEE BOY ist das Solo-Projekt von Connor Cummins, mit 3 Stücken irrwitzigem und ideenreichem Homerecording-LoFi-Punk, ganz im Sound und Stil der Früh-80er Kassettentäter! Die zwei krachig knallenden Punk-Rock Songs der Band DATENIGHT klingen tatsächlich wie lange verschollene Perlen des UK-Punk Undergrounds der späten 70er Jahre! Kein Witz, wirklich! Sind aber tatsächlich Amis und kommen wie auch der SPODEE BOY aus Nashville, Tennessee.

DEAD ENDING  “Shoot The Messenger” – ALTERNATIVE TENTACLES – LP 19.50 – Erstes komplettes Album der Band um Vic Bondi, zusammen mit Leuten von THE BOMB, ALKALINE TRIO, ENSIGN, etc. – Die Platte enthält 14 Stücke, die sich am Sound des politisch motivierten US-Hardcore der frühen 80er Jahre orientieren, wie eben auch Bondi’s damalige Band ARTICLES OF FAITH. LP inklusive Download-Code.

DREAM NAILS  “Vagina Police” – EVERYTHING SUCKS MUSIC – 7”+Zine  7.50 – Rasanter Riot Grrrl Punk aus London! Man denke musikalisch an “BIKINI KILL meets X-RAY SPEX”… Killer! Limitierte Pressung auf  dunkelrotem Vinyl, inklusive Download-Code. “Vagina Police” ist ein Song über das Recht auf Abtreibung/Verhütung, “Fascism Is Coming“ auf der B-Seite erklärt sich von selbst… Comes with a 40-page A5-size fanzine included, featuring articles, pamphlets and informations about women’s lib., LBGT issues, similar political and socio-critical themes!

EWA BRAUN  “Electromovement” – ANTENA KRZYKU – 2xLP 24.00 – Wiederveröffentlichung des Albums der polnischen Noise-Post-Rock Band aus dem Jahre 2000, das damals nur als CD (bzw. Cassette) erschienen war. Jetzt erstmalig auf Vinyl, als Doppel-LP im fetten Klappcover.

GEWALT  “Wir Sind Sicher/Guter Junge Böser Junge” – THIS CHARMING MAN – 7“+MP3  5.50 – Eine weitere Single von Berlins GEWALT mit zwei neuen Stücken ihrer Wagnerianisch teutonischen Version des post-Industrial Noise-Rock. Der Song auf der B-Seite hat übrigens schwer was von BIG BLACK’s „Kerosene“… Limitierte Auflage von 300 Stück auf schwarzem Vinyl, inklusive Download-Code.

GIRLSPERM  “GSP” – THRILLING LIVING RECORDS – LP 16.50 – girlSperm aka GSP sind Tobi Vail, Layla Gibbon und Marissa Magic. Alle drei haben eine Vergangenheit in bemerkenswerten Bands wie BIKINI KILL, FRUMPIES, STILLSUIT, PETTY CRIME und mehr. Da kann man etwas Besonderes erwarten – und die LP erfüllt zweifellos die hohen Erwartungen! Man könnte sagen es klingt, als ob die Y-PANTS FLIPPER Songs spielen würden (oder umgekehrt)… Aber in jedem Fall ist das umwerfend energetische und mitreissende Riot Grrl No Wave Punk Power!!! LP inklusive Download-Code.

GRÜNER STAR  „Durch Die Zukunft Richtung Nacht“ – DIAN – LP+CD 16.50 – Neue Hamburger Band mit alten Bekannten. Der Grüne Star setzt sich zusammen aus Mitgliedern von SCHNELLER AUTOS ORG., DIE CHARTS, GRAF ZAHL, GRÄTENKINDER (um nur ein paar der Namen zu nennen). Folgerichtig bewegt sich ihre Musik auch zwischen flottem Indie-Rock, schrägem Punk und alter Hamburger Schule, mit deutschen Texten. 11 Songs auf fettem 180g-Vinyl, mit der CD-Version und Textblatt als Beilagen. Produziert wurde die Platte passenderweise von Rick McPhail (TOCOTRONIC).

JACK & THE RIPPERS  “No Desire/I Feel Like A Tram” – STATIC AGE – 7”  5.00 – Originalgetreue Wiederveröffentlichung (inklusive Linernotes) eines Swiss Punk Klassikers, erschienen 1979 auf ANOTHER SWISS LABEL. Eine der ersten Punk Bands aus der französischen Schweiz (aus Genf) und im Vergleich zu ihren deutschschweizer Zeitgenossen klangen sie wesentlich mehr beeinflusst vom Punk à la RAMONES und SEX PISTOLS.

JUST BLANKETS  “Like Velcro” – EVERYTHING SUCKS MUSIC – 7”+MP3  6.50 – Zusammen mit dem Nachschub der grandiosen CRUMBS LPs, kam nun auch diese tolle EP (…und noch ein paar weitere ältere Scheiben des Labels)! Erste EP der Pop-Punk Band aus Brighton, mit 4 perfekt eingängigen und mitreissenden Hymnen! Nicht nur der Sängerin wegen erinnert das an die PRETENDERS, bzw. an die goldenen Zeiten von Bands wie GIRLS AT OUR BEST oder ALTERED IMAGES… Limitierte Auflage von 300 Stück auf milchig-blauem Vinyl, inkl. Download!

KINSKY  “Praeterito Futurum” – ANTENA KRZYKU – LP+CD 16.00 – Polnische Band aus den späten 90ern mit einem bizarren, manchmal ironisch anmutenden Noise-Rock Sound, der von hektisch chaotischem Metal Geballer bis zu Free-Jazz inspirierten Noise-Improvisationen reicht. Für Fans von Fantomas, etc.! Das Album wurde bereits 1997 aufgenommen, 2016 gemixt und gemastered, und jetzt als LP auf 180g-Vinyl veröffentlicht, inklusive der CD-Version als Beilage.

LARS FINBERG  “Moonlight Over Bakersfield” – IN THE RED – LP 19.50 – Die erste Veröffentlichung von Lars Finberg, ehemals Mitglied der Post-Punk Legende A FRAMES und Mastermind hinter THE INTELLIGENCE, unter seinem eigenen Namen. Natürlich sind hier Ähnlichkeiten zu INTELLIGENCE zu hören, oder auch zu THEE OH SEES (bei denen er ja auch mitmischt), aber die Platte ist auch ein weiterer Schritt in die Welt des psychedelischen Underground-Pop. 10 Songs mit Lars Finberg an Gesang und diversen Instrumenten, assistiert von Mikal Cronin, Ty Segall, Coady Willis, Shana Cleveland (LA LUZ) und mehr!

LIFE FUCKER  “Z” – STATIC AGE – LP 11.50 – 8 Stücke roher und räudiger Hardcore-Punk aus Berlin. Angepisst, Hass erfüllt und rotzig. Mit Leuten von DIÄT, BLANK PAGES, MODERN PETS, etc… LP kommt mit einem Obi-Strip und einem beidseitig bedruckten A2-Poster!

PREENING  “Greasetrap Frisbee” – EVER/NEVER RECORDS – 7”  8.00 – Neue EP des umwerfend explosiven No Wave Trios aus Oakland! Ihre Debüt-EP “Beeters” war eines der absolut herausragenden Highlights in 2017 – und diese neue EP bestätigt und zementiert den Status von PREENING als eine der aktuell spannendsten Bands des „nicht-traditionellen Punk“! Mit Saxophon, Bass, Schlagzeug und Gesang produzieren die Drei einen Sound der an TEENAGE JESUS & THE JERKS und BLURT erinnert. Mit kompaktem Drive, tumultartiger Energie, bei gleichzeitig lässiger Nonchalance und vor Ideen berstend! EP mit 5 neuen Songs und einem Poster als Beilage.

PRETTIEST EYES  “Pools” – CASTLE FACE RECORDS – LP 19.50 – Beeindruckende Band aus Los Angeles! Energiegeladener Post-Punk, psychotisch, paranoid und ungezähmt. Angereichert mit krachenden Synth-Sounds, hat die Musik der PRETTIEST EYES die Wurzeln und Vibes von Bands wie den SCREAMERS, SUICIDE, SAVAGE REPUBLIC, wie auch BIRTHDAY PARTY.

STAY NOWHERE  s/t – ANTENA KRZYKU – LP 15.00 – Erstes Album der Band aus Krakau/Polen. Auf eine ähnliche Art und Weise wie ihre Labelmates und Landsleute von BASTARD DISCO, verbinden STAY NOWHERE Einflüsse aus 90er-Jahre Emo, Grunge und Alternative Rock zu einer kraftvollen Mischung. 12 Stücke auf schwarzem Vinyl, mit Download-Code.

RESTOCKS:

DOG  “Trash Temple” – DROP MEDIUM – LP 14.50

DUDS  “Of A Nature Or Degree” – CASTLE FACE RECORDS – LP 19.50

ESCAPE-ISM/LIGHT BEAMS  Split – LOVITT RECORDS – 7”+MP3  6.00

FAITH/VOID  Split – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

PUCKER UP  “Utopia” – DROP MEDIUM – 7”+MP3  6.00

SCREAM  “Still Screaming” – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

www.x-mist.de

Advertisements

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 14.-18.Woche 2017

May 6, 2017

BUZZ RODEO  “Combine” – ANTENA KRZYKU – LP+CD 14.00 – Das zweite Album des Stuttgarter Noise-Rock Trios. 11 neue Stücke, etwas heftiger, deftiger und härter als auf dem Vorgänger “Sports”, aber immer noch in dem von Bands wie SHELLAC, STNNNG, RYE COALITION und (wohl am meisten) JESUS LIZARD beinflussten Sound und Stil!

FUTURE ISLANDS  “The Far Field” – 4AD – LP 20.50 – Vinyl inkl. Download-Code, mit Textblatt und bedruckter Innenhülle. Nach dem Erfolgsalbum „Singles“ von 2014, hier nun der Nachfolger mit 12 neuen Stücken ihrer semi-symphonischen Balladen zwischen Synth-Pop und Indie-Rock.

GEWALT/OFEN 8  “Von Inseln/Zentaurus” Split – 7”  6.00 – Limitierte Pressung von 400 handnummerierten Exemplaren. Je ein Song von beiden Bands. GEWALT aus Berlin mit ihrem destruktiv intensiven und aggressiven „BIG BLACK meets GODFLESH” Sound – und auf der Rückseite, OFEN 8 aus Hamburg in einem ähnlich gewalttätigen Sound, allerdings mit Schlagzeuger statt Beat-Box.

GREXITS  s/t – GUTFEELING – LP 15.00 – Die GREXITS sind eine Band aus München um den Griechen Nikos Papadopoulos. Ihre Musik ist eine Kombination aus Rembetiko (der typisch griechischen Volksmusik) und Surf-/Post-Punk. Unter den 10 Songs der LP finden sich Rembetiko Klassiker, die sie mit Elementen des Surf- und Punk-Sounds erweitern, aber auch ihre eigenständigen Interpretationen von “A Hard Days Night” (BEATLES) und “Attitude” (MISFITS). Die LP kommt mit bedruckter Innenhülle (Texte & Linernotes), sowie Download-Code als Beilage.

KIESGROUP/BÜRGERMEISTER DER NACHT  Split – FIDEL BASTRO – 7“  6.00 – Eine TELEVISION PERSONALITIES Tribut-Single, zwei Cover-Versionen mit deutschen Texten! Bei Düsseldorfs KIESGROUP wird aus „Scream Quietly“ ein „Wenn Du Leise Schreist“, und die Hamburger von der BÜRGERMEISTER DER NACHT interpretieren „Salvador Dali’s Garden Party“ um zu „Daniel Richters Gartenparty“. Coole Idee in einer gelungenen Umsetzung!

KING AYISOBA  “1000 Can Die” – MAKKUM RECORDS – LP 19.50 – Neues Album von King Ayisoba und seiner Band, die Ghana’s traditionelle Kologo Musik mit modernen Sounds zu einem feurig kompromisslosen Mix vereinen. Die Platte enthält 9 Stücke, abgemischt und produziert von Arnold de Boer (ZEA, THE EX), inklusive Gastmusikern wie z.B. ZEA selbst, Lee “Scratch” Perry, der Afrobeat Legende Orlando Julius, u.v.m.! Die LP ist verpackt in einem chicen Klappcover, 180g-Vinyl Pressung, inklusive Download-Code!

LARDO  “Sinking” – ALLITERATIVE ACCORD RECORDINGS – LP 16.00 – LARDO aus Chicago mit ihrem zweiten Album! 11 Stücke die eine wahre Pracht und Freude für Fans von SHELLAC, JESUS LIZARD, SIX FINGER SATELLITE und anderen Noise-Rock Grössen sind! Aber das Beste daran ist, dass es ihnen gelingt etwas Neues und Eigenes diesem Sound und Stil beizufügen. Keine weiteren Epigonen, sondern es klingt nach LARDO!

NAKED IN ENGLISH CLASS  “Othering” – IKARUS RECORDS – LP 22.50 – Das zweite Album des Schweizer Duos Taranja Wu und Olifr M. Guz, mit 13 weiteren Stücken ihres super-coolen Minimalist-Mashup-Electro-Punk! Eigene Kompositionen unter Verwendung von Samples, oder neue Interpretationen von alten und teils obskuren Klassikern, denen sie einen ganz neuen Sound und ein neues Gesicht verleihen. Die Pop- und Rock-Geschichte als Selbstbedienungsladen, um daraus etwas Neues und Eigenes zu basteln. Erinnert in dem Sinn an die RESIDENTS oder auch an YELLO… Ganz grosse Kunst! Die LP beginnt mit „Baby, I Feel Good“ und das Versprechen löst sie auch über die gesamte Länge ein, u.A. auch mit dem Smash-Hit “Whoa Now!“ den man sich hier zu Gemüte führen kann: https://youtu.be/eBVaYbcUwZ8 – LP inklusive Download-Code.

NATURAL CAUSES  s/t – SORRY STATE RECORDS – LP 16.00 – Neues zweites Album der Band aus North Carolina. Furios mitreissender “Guitar versus Synth” Punk. Knackig, laut und aggressiv, wie eine Kombination aus LE SHOK mit DEVO oder den SCREAMERS… Auch vergleichbar mit Bands wie den LOST SOUNDS oder AUSMUTEANTS. 11 Songs (ohne Ausfall) auf Vinyl, inklusive Download-Code!

NON BAND  s/t – TAL RECORDS – 12”+MP3 17.50 – Die Sängerin Non (nicht zu verwechseln mit Boyd Rice, der auch das Pseudonym NON benutzte) zählte 1978 zur ersten Punk Generation in Japan und 1979 gründete sie ihre eigene BAND und wurde damit Tokyos Pendant zu New Yorks Lydia Lunch. Ihre erste Platte erschien 1982 auf dem japanischen Label TELEGRAPH RECORDS, jetzt erstmalig auf Vinyl wiederveröffentlicht! 6 Stücke eigenständiger und eigenwilliger No Wave (ansatzweise vergleichbar mit DNA) mit einem definitiv japanischen Einschlag. LP mit Beilage (Photos, Infos und Linernotes) sowie Download-Code!

NOSEHOLES  3Song-EP – IN A CAR/CHU CHU RECORDS – 7”  5.00 – Debut-EP der Hamburger Band (u.A. ehemals Das eNDe) mit ihrem No Wave Fake-Funk Post-Punk! Unprätentiös und frei von allen Regeln. Minimalistisch und unkompliziert erfindersich. Und in diesem Sinne erinnert ihre Herangehensweise an Bands wie die CONTORTIONS, RAINCOATS oder BUSH TETRAS… NOSEHOLES are alright if you like saxophones.

PERFORMING FERRETS  s/t 4Song-EP – INSOLITO – 7”  8.50 – Im Original erschienen 1980 als 3Song-7” auf dem englischen Label DEAD HIPPY RECORDS. Diese neue Auflage, limitiert auf 300 Stück, enthält einen Song mehr. Eine verschollene Post-Punk Underground Perle, mit einem Touch von The Fall und TV Personalities, Anklänge an  Gang Of 4/Delta 5, und zuguterletzt doch ganz eigen! John Peel und Mark E. Smith waren Fans der Band, falls das Jemandem was bedeuten sollte…

PERSONALITY CRISIS  s/t Doppel-CD – SOUNDS ESCAPING – 2xCD 18.00 – Die kompletten Aufnahmen der legendären frühen Hardcore-Punk Band aus Canada, die von 1979 bis 1984 existierte. 29 Stücke sind insgesamt auf den beiden CDs: Die ersten drei Demos (1981/1982), die “Creatures For Awhile” LP von 1983, sowie Compilation-Songs. Inklusive einem farbig gedruckten 28-Seiten Booklet, mit Linernotes, Band-Historie, Photos, Flyers, u.v.m.!

STRETCH MARKS  “Who & What – Complete Studio Recordings” – SOUNDS ESCAPING – CD 16.00 – Noch ein früher Hardcore-Klassiker aus Cananda! Die CD enthält die Stücke ihrer ersten EP “Who’s in Charge” (1983), der “What D’Ya See” LP (erschienen 1984 auf B.Y.O.), Compilation-Song und auch ein bisher unveröffentlichtes Stück! Komplettiert mit einem farbig gedruckten 24-Seiten Booklet, mit Linernotes, Band-Historie, Photos, Flyers, u.v.m.!

ZEA  „Moarn Gean Ik Dea“ – MAKKUM RECORDS – LP 14.00 – Neues Album (10 Songs) von ZEA alias Arnold De Boer, der auch als Sänger/Gitarist bei THE EX aktiv ist. Zwischen Singer/Songwriter, Alternative Folk und Punk, mit einem reduzierten Equipment (meist nur Gitarre und Elektronik) in einem minimalistischen Sound, gesungen wird auf Friesisch (mit englischen Übersetzungen auf dem Textblatt). Sehr intim, atmosphärisch, ruhig und emotional, aber auch abwechslungsreich und manchmal sogar hymnisch. Eine wunderbar spannende Platte. Wie ein „friesischer Elliott Smith“ (ein originellerer Vergleich will mir nicht einfallen, aber dafür mein ich den auch ganz ehrlich).

RESTOCKS:

HOCHZEITSKAPELLE  “The World Is Full Of Songs” – GUTFEELING – 2xLP 19.50

LARDO  “Gunmetal Eyes” – ALLITERATIVE ACCORD – LP 16.00

www.x-mist.de