Posts Tagged ‘GEWALT’

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 27.-33.Woche 2017

August 19, 2017

ALLES/SIKSA  Split-Single – ANTENA KRZYKU – 7”  7.00 – Polska Underground! Zwei der interessantesten und kontroversesten Acts auf einer Single: Ein Digital Hardcore Brecher von ALLES – und ein Stück von SIKSA, alias Sängerin, Perfomerin und Aktivistin Aleksandra Dudczak begleitet von einem Bassisten.

BATAILLE  s/t – ARMY OF BAD LUCK RECORDS – LP 16.50 – Erstes Album der “Anti-Punk music” Band (Selbstbeschreibung) aus Atlanta/Georgia, benannt nach dem französischen Philosophen Georges Bataille. Ein düster nihilistischer Kracher! Grimmig, derb, wütend, exzentrisch, konfrontativ, rüde und rebellisch! Würde sagen, der ersten LP von YC-CY nicht unähnlich… Mit bedruckter Innenhülle und Download-Code als Beilage.

CHEAP DRUGS/SUNPOWER  Split – SPASTIC FANTASTIC RECORDS – 7”  5.00 – Split-EP zweier belgischer Hardcore Bands auf dem deutschen Label. Beide sind beeinflusst vom US Hardcore-Punk der 80er Jahre. CHEAP DRUGS mit 3 Stücken im eher räudigen mid-tempo Stil à la REAGAN YOUTH. SUNPOWER mit 4 schnelleren und thrashigeren Songs, eher im Stile von DEAD KENNEDYS und POISON IDEA.

CITY OF CATERPILLAR  “Driving Spain Up A Wall” – ADAGIO 830 – 12”+MP3 14.00 – Inklusive Download-Code, Riesenposter, verpackt in einem chicen tip-on sleeve Cover. Die reformierte Band war anfangs des Jahrhunderts bekannt für ihre explosive Mischung aus Post-Rock und Emo-/Post-Hardcore. “Driving Spain…” ist ein episches 11 Minuten Stück, das in der Form zuvor nie aufgenommen und veröffentlicht wurde. Auf der Rückseite ist mit “As The Curtains Dim” ebenfalls eine neu aufgenommene Version eines nie veröffentlichten Songs.

COATHANGERS  “Parasite” – SUICIDE SQUEEZE RECORDS – 12”+MP3 15.50 – Neue Scheibe der drei Garage-Pop-Punk Ladies aus Atlanta/Georgia. Limitierte Auflage auf “meeresgrünem” Vinyl, einseitig bespielt mit 5 Songs und einer Laser-Gravur auf der Rückseite, inklusive Download-Code!

DERBE LEBOWSKI  s/t – SPASTIC FANTASTIC RECORDS – 12“ 10.00 – Zweite Scheibe der Berliner Band zwischen Hard-, Fastcore und Powerviolence, mit Grunz- und Schreigesang. In knapp 15 Minuten werden 9 Stücke runter geschreddert auf der einseitig bespielten Vinyl-Scheibe.

DOWNTOWN BOYS  “Cost Of Living” – SUB POP – LP 18.50 – Das dritte Album der Band, ihr erstes auf Sub Pop und wieder ein energisches Statement, musikalisch wie auch politisch und sozialkritisch. In einigen Aspekten erinnern sie an X-RAY SPEX, aber ausgestattet mit eigenem Charakter und Attitüde. 12 Stücke auf Vinyl, inclusive Download-Code, produziert von Guy Picciotto. Kraftvoll und überzeugend!

EWA BRAUN  “Stereo” – ANTENA KRZYKU – 2xLP 24.00 – Das finale Album der Noise-/Post-Rock Band aus Polen. Erschienen 2002 nur als CD, jetzt erstmalig auf Vinyl. Limitierte Auflage von 300 Exemplaren, neu abgemischt, als Doppel-LP auf zwei fette 180g-Vinyl Scheiben gepresst und verpackt in einem Klappcover.

GEWALT  „So Soll Es Sein“ – SNOWHITE RECORDS – 7“  7.50 – Jetzt auch hier erhältlich, die dritte Single des Berliner Noise-Rock Trios. Exklusiv auf dieser Single, ein weiterer Smasher, sowie die extended RYT Remix-Version.

GUANTANAMO PARTY PROGRAM  „III“ – ANTENA KRZYKU – LP 16.00 – Neue LP der Hardcore Band aus Wrocław (aka Breslau)/Polen. Ein intensiver Sound, mit Anklängen an Noise, Sludge und Screamo, auf schwarzes 180g-Vinyl gepresst, verpackt in einem Klappcover.

HANBA!  „Beda Bic“ – ANTENA KRZYKU – LP+CD 16.00 – Eine rebellische Street-Band, rein akustisch mit Banjo, Akkordeon, Tuba und Stand-up Schlagzeug, vertont revolutionäre Gedichte aus der Zeit der Zweiten Polnischen Republik (zwischen den Weltkriegen). Verstehe kein Wort, auch das grossformatige Beiheft ist komplett Polnisch, aber ich find’s superinteressant. Musikalisch ist das eine Kombination von Einflüssen aus osteuropäischer Folklore, Klezmer und Punk! Limitierte Pressung auf schwarz-klarsichtig gemischtfarbenem Vinyl, inklusive der CD-Version als Beilage.

HEPA.TITUS/TEENAGE LARVAE  “Omega Pig” – ROCK IS HELL – 3xLP 50.00 – Dreifach-Vinyl-Set mit einer Split-LP und zwei einseitig bespielten Platten. HEPA.TITUS und TEENAGE LARVAE sind beides Projekte bzw. Bands von/mit Kevin Rutmanis (COWS, MELVINS, etc.)! Wir haben hier ein paar Stück der „regular edition”: 192 Exemplare, weisse Vinyls, verpackt in einem Triple-Klappcover aus schwarzem Karton und mit mehrfarbigem Siebdruck!

IDLES  „Brutalism“ – BALLEY RECORDS/UK – LP 22.00 – Das Debüt-Album der allseits gelobten und vielgepriesenen Band aus England! Angepisste und polemische Rants (à la SLEAFORD MODS…) zu einem knackig rockenden Sound zwischen Noise-Rock und (Post-)Punk. 13 Songs auf Vinyl, verpackt in einem Klappcover und mit Download-Code als Beilage.

MELT DOWNER  s/t – CUT SURFACE – 2×12” 20.00 – Wieder mal ein Überraschung aus Wien: Hier sind Leute von MILE ME DEAF mit von der Partie, aber hier gehen sie mächtig und exzessiv zu Werke! Eine lautes und heftiges Gebräu aus Fuzz-Gitarren, einem donnernden Bass und manischem Schlagzeug. Psychedelischer Noise-Rock, mit einer Verwandtschaft zu den MELVINS, aber doch ganz eigen(-willig)! Doppel-12“Vinyl, verpackt in einem Klappcover, inklusive Download-Code.

MUSCLE TOMCAT MACHINE  “Furrow” – ROCK IS HELL – LP 16.00 – Limitierte Auflage von 300 Stück auf milchig-farbenem Vinyl, inkl. Download-Code. Eine neue Band aus Österreich, mit Leuten von BULBUL, REFLECTOR, HELLA COMET. Aber hier geht es in eine ganz andere Richtung: Langsam sich entwickelnde, aber sehr spannungsgeladene Post-Rock Songs. Mal düster, mal melancholisch, aber immer sehr atmosphärisch.

RACE CAR  “Build Your Own Go Kart” – NECK CHOP RECORDS – 7”  6.00 – Total schrulliger Trash-Garage Punk aus Kalifornien! Aber die 4 Songs sind echte Ohrwürmer! Eine Drum-Machine, eine heftig Fuzz-geschwängerte Gitarre, ein paar mechanische Effekte und Gesang – und ab geht die Post! Minimaler Aufwand mit maximalem Effekt. Grosser Spass!

RAYMONDE HOWARD  “S.W.E.A.T.” – SPECIFIC RECORDS – LP 14.00 – Neues Album der französischen Musikern (Gesang auf Englisch) mit 11 wunderbaren Minimal-Pop Perlen. Für Fans von JULIE RUIN, CATE LE BON, BLONDE REDHEAD oder PJ HARVEY… und ja, sie ist wirklich so gut. Bei manchen Songs musste ich an TWO TON BOA denken (falls es Irgendjemanden gibt, der sich an diese grossartige Band auf KILL ROCK STARS von vor gut 10 Jahren erinnern kann?) oder auch an sowas wie “AIR MIAMI mit Sängerin”. Limitierte einseitig bespielte Pressung, mit Laser-Gravuren auf der Rückseite.

REIZ  s/t – SPASTIC FANTASTIC/KINK RECORDS – LP 10.00 – Erste LP der Mannheimer (u.A. ex-MODERN PETS). 10mal zappeliger Deutsch-Punk, stellenweise mit Power-Pop und Garage-Rock Einschlag. Im Stile von Bands wie den SHOCKS, oder für ganz alte Hasen: Kann man auch zwischen den MARIONETZ und den BUTTOCKS ansiedeln.

REMEMBERABLES  s/t – ADAGIO 830 – LP 14.00 – Debüt-Album (7 Songs) der Band aus Washington DC. Indie-Rock mit einem fuzzy Grunge Einschlag. Mit ihrem Sound liegen sie ziemlich haargenau zwischen WEEZER, NIRVANA und DINOSAUR jr.! Die LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

ROAMIN’ CATHOLICS  s/t – ARMY OF BAD LUCK RECORDS – LP 16.50 – Das einzige Dokument einer kurzlebigen “All Star” Band diverser Szene-Musikern aus Sydney/Australien. Ihr Lo-Fi-Garage bzw. Post-Punk erinnert in Sound und Stil and THE FALL, aber auch an die CELIBATE RIFLES. Durchaus vergleichbar mit den Kollegen von UV RACE. 7 Songs die 2014 aufgenommen wurden, gemastered von Mikey Young und nun in limitierter Auflage von 500 Stück auf Vinyl gepresst.

SCHIZOS  “Fuck Iggy Pop” – NECK CHOP RECORDS – 7”  6.00 – Total durchgeknallter Minimal-Synth-Punk von drei Wahnsinnigen aus den USA. Schräg, schrullig, absurd. Absolut verrückt in jeder Beziehung und verdammt cool!

SHITTY LIFE  s/t – SPASTIC FANTASTIC RECORDS – 7”  5.00 – 6 Stücke ultra-schneller und thrashiger Hardcore-Punk aus Parma/Italien, mit einem Garage-Sound Touch. Erinnert ziemlich an die späten 70er bzw. frühen 80er Jahre.

STARZY SINGERS  “Takie Jest C’est La Vie” – ANTENA KRZYKU – 2xLP 24.00 – Finales Album der Alternative Rock/Underground Band aus Warschau/Poland. Veröffentlicht als CD im Jahre 2005, nun erstmalig auch auf Vinyl erhältlich. Limitierte Auflage von 200 Exemplaren mit zwei fetten 180g-Vinyl Scheiben, Download-Code als Beilage und verpackt im Klappcover.

TERRY  “Remember” – UPSET THE RHYTHM – LP 22.00 – Das zweite Album der australischen Band, mit 10 weiteren Songs ihres zuckersüssen Schrammel-Pop. Schöne Scheibe für chillig laue Sommertage.

USA NAILS  “Shame Spiral” – BIGOUT RECORDS – LP 13.50 – Neues Album der Londoner Noise-Punk Band! Eine wilde und düstere Mixtur aus Noise-Rock und Post-Punk, mit deftiger Energie und schwer rhythmischer Intensität. Erinnert zum Teil an frühere GSL Bands wie THE VSS oder DEAD AND GONE, aber mit mehr “heavy noise action” im Sound! Limitierte Pressung von 300 Stück, 10 Songs auf Vinyl, inklusive bedruckter Innenhülle und Download-Code.

V/A  “SHATTERED, FLATTERED AND COVERED – A TRIBUTE TO UNSANE” – ANTENA KRZYKU – 2xLP 29.50 – Compilation mit UNSANE Cover-Songs. 20 Bands, u.a. BUILDINGS, CHILD BITE, FAKING, SEAWHORES, SOFY MAJOR, THROAT und mehr. Zwei fette 180g-Vinyl Scheiben, inclusive zwei CDs als Beilagen, verpackt in einem Klappcover.

VILLEJUIF UNDERGROUND  s/t – SDZ RECORDS – LP 14.00 – Eine Pariser Band mit dem Exil-Australier Nathan Roche und drei Franzosen, die auch eine Single auf BORN BAD RECORDS veröffentlichten. Hier nun das erste Album mit 10 Stücken ihrer Mixtur aus Garage, Pop, Country und Disco… und NEIN, es ist kein Zufall dass der Bandname an VELVET UNDERGROUND erinnert.

YOU COULD BE A COP  s/t – ADAGIO 830 – 12”+MP3 12.00 – Im Prinzip ein Homerecording-Projekt der Brüder Morten und Marius aus Trondheim/Norwegen, zu dem die englische Sängerin Natalie Evans den Gesang beisteuert. 4 Songs im Stile der 90er Emo Bands wie RAINER MARIA, CHRISTIE FRONT DRIVE, MINERAL, aber auch für Fans von YO LA TENGO oder LOW. Inklusive Download-Code und Beiblatt.

RESTOCKS:

HIGH  “High Spirits In Sick Times” – SPASTIC FANTASTIC – 7”  4.00

TOTAL VICTORY  “English Martyrs” – SPECIFIC RECORDS – LP 14.00

V/A  “SEX MIT BEKANNTEN”  Compilation – SPASTIC FANTASTIC – LP 10.00

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 23.-26.Woche 2017

July 1, 2017

AUSMUTEANTS  “Band Of The Future” – AARGHT RECORDS – LP 24.50 – Das vierte Album der Synth-Punks aus Melbourne/Australien. Ironischerweise wären sie 1977 tatsächlich die „band of the future” gewesen mit ihrem Sound zwischen DEVO und den SCREAMERS… Aber die neue LP wirkt auf jeden Fall zwingender, kompakter und v.A. auch mit wesentlich mehr Punch als der Vorgänger “Order Of Operation”.

BIKINI KILL  “New Radio” – BIKINI KILL RECORDS – 7”+MP3  7.00 – Limitierte Pressung auf rotem Vinyl, inkl. Download-Code! Wiederveröffentlichung der EP von 1993 mit ihrem Smash-Hit und Riot Grrl Klassiker “Rebel Girl”, sowie “Demirep” und dem Titelstück.

CAPAJE  “Redox” – DSBM RECORDS – LP 15.00 – Neues Album des Power-Trios aus Valencia. Die LP (11 Songs) fühlt sich fast wie ein Trip in die frühen 90er Jahre an, als der Begriff „Emo-Hardcore“ noch nicht für ein lahme Mode-Erscheinung stand, sondern für überaus intensiven und emtional überbordenden Hardcore. CAPAJE sind aber auch vom Post- und Noise-Rock jener Zeit beeinflusst und stellenweise kommen einem da erstanlicherweise sogar SUPERCONDUCTOR oder auch KURT als passende Vergleiche in den Sinn. Limitierte Auflage von 300 Stück, inklusive Textblatt, gesungen wird auf Spanisch.

CHAIN AND THE GANG  “Best Of Crime Rock” – IN THE RED – LP 21.50 – Neues Album von Ian Svenonius und seiner Gang! Die Platte enthält 12 Stücke, nur zwei Songs davon sind ganz neu, die 10 anderen sind neu aufgenommene und überarbeitete Versionen bereits veröffentlichter Stücke. Die LP ist also der perfekte Einstieg um eine der einzigartigsten, unvergleichlichsten und v.A. subversivsten Rock’n’Roll Bands des aktuellen Undergrounds zu entdecken, aber auch eine willkommene Ergänzung für Fans! LP inklusive Download-Code.

CLOAK DAGGER  “I Want Everything” – LP 18.00 – 8 Jahre nach ihrem letzen Album melden CLOAK DAGGER aus Richmond, Virginia zurück. 9 neue Stücke ihres hymnisch mitreissenden Punk-Rocks. Das erinnert nicht von ungefähr an die Kollegen von AVAIL, aber mit einem erhöhten Garage-Rock Anteil in ihrem Sound. LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

DREAMDECAY  “YÚ” – IRON LUNG RECORDS – LP 21.00 – “Dirge-Pop” oder the “New Art of Grunge” aus Seattle. Shoegazer Sound, überladen mit Feedback, kombiniert mit einer Post-Punk Sensibilität. So etwas wie psychedelischer Kraut-Rock in einem donnernden Punk Kontext. Die LP ist verpackt in einem chicen Klappcover, inclusive Download-Code.

FLASHER  “Winnie/Burn Blue” – SISTER POLYGON RECORDS – 7”+MP3  8.00 – Nach dem kürzlich veröffentlichten Debüt-Album gibt’s hier nun zwei neue Songs des Trios aus Washington,DC. Ihr sensitiver Indie-Pop erinnert mich an so was wie „BEAUTY PILL trifft auf BLONDE REDHEAD“ oder so ähnlich… Jedenfalls sind sie nicht von ungefähr auf SISTER POLYGON, dem Label der PRIESTS, denn beide Bands haben einen vergleichbaren Qualitäts-Standard. Limitierte Auflage von 500 Stück, Siebdruckhülle und handbestempelt, inkl. Download-Code!

FUCKING  “Intimacy Issues” – 7”  7.00 – Ein höllischer Hardcore-Kracher aus Minneapolis (Freunde von URANIUM CLUB). 7 Knaller, fucking fast, fucking loud, fucking raging!!! Man stelle sich die DEAD KENNEDYS auf Adrenalin vor, mit einer guten Prise chaotischer Intensität.

GEWALT  “Tier/So Geht Die Geschichte” – IN A CAR/FIDEL BASTRO – 7“  6.00 – Neue Single des Berliner Power-Trios! Schneidend scharfe Gitarren, derbe elektronische Beats, dazu die aggressive Stimme von Patrick Wagner, ergeben einen intensiven Noise-Rock Sound, dessen Referenzen bei BIG BLACK, den YOUNG GODS und GODFLESH liegen.

GROW GROW  „Buffet d’Or“ – LP 18.00 – Selbstveröffentlichtes Debüt-Album der Berliner Band. Noise-Rock mit Post-Hardcore/Punk Einflüssen, deutsche Texte. Passen mit ihrem Sound in eine Linie mit Bands wie TELEMARK, STORNO oder ENIAC. Sehr überzeugend!!! Limitierte Auflage von 200 Stück auf schwarz/weiss-marmoriertem 180g-Vinyl, inklusive Textblatt und Download-Code.

HERRENSEX  „Adrettheit & Asozialität“ – THIS CHARMING MAN – 7“+MP3  6.00 – Obskure Hamburger Band, deren EP im Untertitel eine „7minütige Punkoperette in 6 Akten“ verspricht. Dementsprechend wird dann auch Hardcore-Punk kurz und knapp auf den Punkt geschreddert. In den enorm ausführlich langen Begleittexten (abgedruckt auf der Innenseite des Covers) zeigt sich intelligente Humor der Band. Limitierte Auflage von 200 Stück auf weissem Vinyl!

HOWIE REEVE  “Not So Secret Garden” – RED WIG RECORDS – LP 12.00 – Das zweite Album des schottischen Singer/Songwriters aus Glasgow. Enthält 13 neue Songs, die zumeist nur mit akustischen Bass und Gesang eingespielt wurden. Nur gelegentlich kommen auch andere Instrumente zum Einsatz, die aber den reduziert spartanischen Gesamteindruck nicht stören. Referenzen? Mike Watt, Elliott Smith.

NACHTHEXEN  s/t – HARBINGER SOUND – 10” 13.50 – Die NACHTHEXEN sind (trotz des deutschen Namens) vier Frauen aus Sheffield/England. Diese 10″ enthält die 4 Songs ihrer inzw. ausverkauften ersten 7“, sowie 4 weitere Stücke von ihrer 2015 veröffentlichten „The Other“ Demo-Cassette. Synth-Punk mit einer dringlichen Intensität und zornigen Attitüde! Check it out!!!

NEW TONGUES  “Dark/Light” – EXPERT WORK RECORDS – 12”+MP3 14.00 – Limitierte Pressung von 200 Stück auf milchig-grau-farbenem Vinyl, 8seitige Beilage im Zeitungsformat und Download-Code! Die Scheibe enthält 4 neue Stücke der herausragenden Noise-Rock Band aus Columbia/Missouri. Vergleichbar mit dem Midwest-US Stil der 90er Jahre, zwischen KILLDOZER, JESUS LIZARD und SHELLAC, mit einer spannenden und energetischen Intensität! Beeindruckend und grossartig!!!

NEW TONGUES/MAD ANTHONY  Split-Single – EXPERT WORK RECORDS – 7”+MP3  7.00 – Limitierte Pressung von NUR 100 Stück auf diversen Vinyl-Farben! Die NEW TONGUES spielen eine Cover-Version von FUGAZI’s “Great Cop”, auf der Rückseite ein Stück von MAD ANTHONY aus Cincinnati/Ohio mit Shane Johnson von den NEW TONGUES als Sänger. Handbestempelt, mit Beilage und Download-Code!

OBNOX  “Niggative Approach” – 12XU RECORDS – LP 19.50 – Endlich mal wieder ein neues Album des Genre- & Stil-Verweigerers Lamont Thomas aka OBNOX. Eine wahre Funk Explosion, mit mehr Soul als alles andere und mit dem Spirit of Punk! Kaum sonst jemand hat wohl ein derartiges Gespür dafür, was all diese Stile im Geiste verbindet – und die Fähigkeit diese Einflüsse nicht nur zu einem Crossover zu fusionieren, sondern als eigenen und eigenständigen Ausdruck zu präsentieren. Davon abgesehen: Allein schon für den genialen Titel muss man die Platte lieben…

PISSE  “Mit Schinken Durch Die Menopause” – BEAU TRAVAIL/PHANTOM – LP 12.00 – Neue Pressung!!! Inzwischen nun schon in der fünften Auflage. 500 weitere Exemplare für die sich die Band und die Labels wieder für eine Novität in Sachen Verpackung haben einfallen lassen. Eine LP-Cover in der Form gab es meines Wissens so nicht… Wieder eine Überraschung für jeden Besteller 😉

PUFF PIECES  “Born 2 Die/Born 2 Cry” – LOVITT RECORDS – 7”+MP3  7.00 – Neue Single und die dritte Veröffentlichung der Art-Punk Band aus DC, mit ehemaligen Mitgliedern von EL GUAPO, EDIE SEDGWICK, VERTEBRATES, ANTELOPE… Aufgenommen und produziert von Ian MacKaye und Don Zientara im legendären INNER EAR Studio.

PUSTOSTANY  “2012” – POUET! SCHALLPLATTEN – LP 14.50 – Nebenprojekt der polnischen Post-Punk/No Wave band KURWS mit dem Sänger Maciek Salamon. 8 Songs die 2012 aufgenommen wurden, zuvor nur als Cassette veröffentlicht, jetzt auch auf Vinyl, limitiert auf 400 Stück. Ein krudes minimalistisches, aber knallig intensives Geschredder. Laut, hysterisch, krachig und einfallsreich! Quasi zwischen den A FRAMES und den EX MODELS…

SEIZURES  “Party At Napalm Beach” – LP 13.50 – Die SEIZURES aus Nürnberg liefern eine hochprozentige Mixtur aus Garage, Punk, Surf und Allem was rock tab. Da kommen einem als Vergleiche Bands wie die CRAMPS und OBLIVIANS in den Sinn, und das Ganze voll fett, laut, kompakt und energiegeladen! Selbstveröffentlichte LP inklusive Download-Code.

STEVE IGNORANT’S SLICE OF LIFE  “Just Another” – HARBINGER SOUND – 7”  8.00 – Exklusive 3Song-7”EP des ehemaligen CRASS Sängers und seiner neuen Band! Musikalisch sind das minimalistisch instrumentierte Rock-Balladen. Textlich zeigt sich Steve Ignorant immer noch so zornig, leidenschaftlich und herausfordernd wie eh und je. Ansprechend verpackt in einem Hochglanz-Cover mit bedruckter Innenhülle!

SUMSHAPES  “Cabin Biscuits” – RED WIG RECORDS – LP 12.00 – Debüt-Album (9 Songs) eines Trios aus Glasgow/Schottland. Aber keine „Newcomer“, denn die drei Herren waren schon in den späten 80ern/frühen 90ern in der Band DAWSON aktiv! Stilistisch könnte man ihre Musik zwischen NOMEANSNO und den MINUTEMEN einordnen, aber eben mit diesem gewissen britischen Post-Punk Flair!

TICS  s/t – BEAU TRAVAIL – LP 12.00 – Grossartiges Debüt-Album der Kölner Band! Post-Punk oder auch Post-Hardcore ganz im Geiste von Bands wie MINUTEMEN, URINALS bzw. 100 FLOWERS, teilweise mit einem psychedelischen Flair das an frühe britische Post-Punk Bands wie die SWELL MAPS erinnert. Spielfreudig und kreativ, unverkrampft und unprätentiös! Eine tolle Platte mit 14 Songs, inklusive farbig bedruckter Innenhülle, Textblatt (gesungen wird auf Englisch), Sticker und Download-Code! Value for money!!!

XETAS  “The Tower” – 12XU RECORDS – LP 19.00 – Das zweite Album von Austins Power-Trio XETAS, die sich stürmisch durch 10 mitreissende und energie-geladene Punk-Smasher rocken! Als Referenzen fallen einem da unwillkürlich die BUZZCOCKS, NAKED RAYGUN und SUPERCHUNK ein. Rotes Vinyl, inclusive bedruckter Innenhülle und Download-Code.

YASS  “Night Wire” – X-MIST – LP 10.00 – Das umwerfende “Cyber-Punk meets Noise-Rock” Duo aus Freiburg (Mitglieder von KURT und TEN VOLT SHOCK) mit seinem zweiten Album! Schon die erste LP wurde (absolut zurecht) in diversen Reviews als die Weiterentwicklung und Zukunft des Noise-Rock gepriesen. Auf der zweiten LP präsentieren sie sich noch besser, noch kompakter, noch eindringlicher, noch vielfältiger. Ein definitiver Schritt nach vorne, weg von den Sound-Parallelen zu TEN VOLT SHOCK/KURT, in ihre ganz eigene Sphäre. Hammergeile Riffs, Melodien, pumpende elektronische Sounds, und ein treibendes Schlagzeug erzeugen Intensität, Spannung und dynamische Dichte pur! 10 Songs auf fettes 180g-Vinyl gepresst, inklusive Download-Code.

YC-CY  “Todestanz” – X-MIST – LP 12.00 – Das neue zweite Album der Schweizer Band – und was für plättendes Brett! Schon die erste LP brachte ihnen Vergleiche ein die von BORN AGAINST und RORSCHACH  über KARP und BIG BLACK bis zu UNSANE und anderen Schwergewichten reichten! Jetzt kommt ihr zweites Machwerk, mit einem sound-mässig erweitereten Spektrum, einem „Industrial“ Flair, fast schon konzeptartig angelegt, das in eine unfassbar intensiv wütende Mischung aus Noise-Rock und brutal nihlistischem Hardcore mündet. Auf 250 Stück limitierte Pressung auf schwerem 180g-Vinyl, inklusive Beilage und Download-Code!

RESTOCKS:

100 FLOWERS  s/t (aka URINALS) – SUPERIOR VIADUCT – LP 21.50

GEWALT  „Szene Einer Ehe/Pandora“ – IN A CAR/SLOWBOY – 7“  5.00

PRIESTS  “Nothing Feels Natural” – SISTER POLYGON RECORDS – LP 18.00

RAMLEH  “A Return To Slavery” – HARBINGER SOUND – LP 17.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 14.-18.Woche 2017

May 6, 2017

BUZZ RODEO  “Combine” – ANTENA KRZYKU – LP+CD 14.00 – Das zweite Album des Stuttgarter Noise-Rock Trios. 11 neue Stücke, etwas heftiger, deftiger und härter als auf dem Vorgänger “Sports”, aber immer noch in dem von Bands wie SHELLAC, STNNNG, RYE COALITION und (wohl am meisten) JESUS LIZARD beinflussten Sound und Stil!

FUTURE ISLANDS  “The Far Field” – 4AD – LP 20.50 – Vinyl inkl. Download-Code, mit Textblatt und bedruckter Innenhülle. Nach dem Erfolgsalbum „Singles“ von 2014, hier nun der Nachfolger mit 12 neuen Stücken ihrer semi-symphonischen Balladen zwischen Synth-Pop und Indie-Rock.

GEWALT/OFEN 8  “Von Inseln/Zentaurus” Split – 7”  6.00 – Limitierte Pressung von 400 handnummerierten Exemplaren. Je ein Song von beiden Bands. GEWALT aus Berlin mit ihrem destruktiv intensiven und aggressiven „BIG BLACK meets GODFLESH” Sound – und auf der Rückseite, OFEN 8 aus Hamburg in einem ähnlich gewalttätigen Sound, allerdings mit Schlagzeuger statt Beat-Box.

GREXITS  s/t – GUTFEELING – LP 15.00 – Die GREXITS sind eine Band aus München um den Griechen Nikos Papadopoulos. Ihre Musik ist eine Kombination aus Rembetiko (der typisch griechischen Volksmusik) und Surf-/Post-Punk. Unter den 10 Songs der LP finden sich Rembetiko Klassiker, die sie mit Elementen des Surf- und Punk-Sounds erweitern, aber auch ihre eigenständigen Interpretationen von “A Hard Days Night” (BEATLES) und “Attitude” (MISFITS). Die LP kommt mit bedruckter Innenhülle (Texte & Linernotes), sowie Download-Code als Beilage.

KIESGROUP/BÜRGERMEISTER DER NACHT  Split – FIDEL BASTRO – 7“  6.00 – Eine TELEVISION PERSONALITIES Tribut-Single, zwei Cover-Versionen mit deutschen Texten! Bei Düsseldorfs KIESGROUP wird aus „Scream Quietly“ ein „Wenn Du Leise Schreist“, und die Hamburger von der BÜRGERMEISTER DER NACHT interpretieren „Salvador Dali’s Garden Party“ um zu „Daniel Richters Gartenparty“. Coole Idee in einer gelungenen Umsetzung!

KING AYISOBA  “1000 Can Die” – MAKKUM RECORDS – LP 19.50 – Neues Album von King Ayisoba und seiner Band, die Ghana’s traditionelle Kologo Musik mit modernen Sounds zu einem feurig kompromisslosen Mix vereinen. Die Platte enthält 9 Stücke, abgemischt und produziert von Arnold de Boer (ZEA, THE EX), inklusive Gastmusikern wie z.B. ZEA selbst, Lee “Scratch” Perry, der Afrobeat Legende Orlando Julius, u.v.m.! Die LP ist verpackt in einem chicen Klappcover, 180g-Vinyl Pressung, inklusive Download-Code!

LARDO  “Sinking” – ALLITERATIVE ACCORD RECORDINGS – LP 16.00 – LARDO aus Chicago mit ihrem zweiten Album! 11 Stücke die eine wahre Pracht und Freude für Fans von SHELLAC, JESUS LIZARD, SIX FINGER SATELLITE und anderen Noise-Rock Grössen sind! Aber das Beste daran ist, dass es ihnen gelingt etwas Neues und Eigenes diesem Sound und Stil beizufügen. Keine weiteren Epigonen, sondern es klingt nach LARDO!

NAKED IN ENGLISH CLASS  “Othering” – IKARUS RECORDS – LP 22.50 – Das zweite Album des Schweizer Duos Taranja Wu und Olifr M. Guz, mit 13 weiteren Stücken ihres super-coolen Minimalist-Mashup-Electro-Punk! Eigene Kompositionen unter Verwendung von Samples, oder neue Interpretationen von alten und teils obskuren Klassikern, denen sie einen ganz neuen Sound und ein neues Gesicht verleihen. Die Pop- und Rock-Geschichte als Selbstbedienungsladen, um daraus etwas Neues und Eigenes zu basteln. Erinnert in dem Sinn an die RESIDENTS oder auch an YELLO… Ganz grosse Kunst! Die LP beginnt mit „Baby, I Feel Good“ und das Versprechen löst sie auch über die gesamte Länge ein, u.A. auch mit dem Smash-Hit “Whoa Now!“ den man sich hier zu Gemüte führen kann: https://youtu.be/eBVaYbcUwZ8 – LP inklusive Download-Code.

NATURAL CAUSES  s/t – SORRY STATE RECORDS – LP 16.00 – Neues zweites Album der Band aus North Carolina. Furios mitreissender “Guitar versus Synth” Punk. Knackig, laut und aggressiv, wie eine Kombination aus LE SHOK mit DEVO oder den SCREAMERS… Auch vergleichbar mit Bands wie den LOST SOUNDS oder AUSMUTEANTS. 11 Songs (ohne Ausfall) auf Vinyl, inklusive Download-Code!

NON BAND  s/t – TAL RECORDS – 12”+MP3 17.50 – Die Sängerin Non (nicht zu verwechseln mit Boyd Rice, der auch das Pseudonym NON benutzte) zählte 1978 zur ersten Punk Generation in Japan und 1979 gründete sie ihre eigene BAND und wurde damit Tokyos Pendant zu New Yorks Lydia Lunch. Ihre erste Platte erschien 1982 auf dem japanischen Label TELEGRAPH RECORDS, jetzt erstmalig auf Vinyl wiederveröffentlicht! 6 Stücke eigenständiger und eigenwilliger No Wave (ansatzweise vergleichbar mit DNA) mit einem definitiv japanischen Einschlag. LP mit Beilage (Photos, Infos und Linernotes) sowie Download-Code!

NOSEHOLES  3Song-EP – IN A CAR/CHU CHU RECORDS – 7”  5.00 – Debut-EP der Hamburger Band (u.A. ehemals Das eNDe) mit ihrem No Wave Fake-Funk Post-Punk! Unprätentiös und frei von allen Regeln. Minimalistisch und unkompliziert erfindersich. Und in diesem Sinne erinnert ihre Herangehensweise an Bands wie die CONTORTIONS, RAINCOATS oder BUSH TETRAS… NOSEHOLES are alright if you like saxophones.

PERFORMING FERRETS  s/t 4Song-EP – INSOLITO – 7”  8.50 – Im Original erschienen 1980 als 3Song-7” auf dem englischen Label DEAD HIPPY RECORDS. Diese neue Auflage, limitiert auf 300 Stück, enthält einen Song mehr. Eine verschollene Post-Punk Underground Perle, mit einem Touch von The Fall und TV Personalities, Anklänge an  Gang Of 4/Delta 5, und zuguterletzt doch ganz eigen! John Peel und Mark E. Smith waren Fans der Band, falls das Jemandem was bedeuten sollte…

PERSONALITY CRISIS  s/t Doppel-CD – SOUNDS ESCAPING – 2xCD 18.00 – Die kompletten Aufnahmen der legendären frühen Hardcore-Punk Band aus Canada, die von 1979 bis 1984 existierte. 29 Stücke sind insgesamt auf den beiden CDs: Die ersten drei Demos (1981/1982), die “Creatures For Awhile” LP von 1983, sowie Compilation-Songs. Inklusive einem farbig gedruckten 28-Seiten Booklet, mit Linernotes, Band-Historie, Photos, Flyers, u.v.m.!

STRETCH MARKS  “Who & What – Complete Studio Recordings” – SOUNDS ESCAPING – CD 16.00 – Noch ein früher Hardcore-Klassiker aus Cananda! Die CD enthält die Stücke ihrer ersten EP “Who’s in Charge” (1983), der “What D’Ya See” LP (erschienen 1984 auf B.Y.O.), Compilation-Song und auch ein bisher unveröffentlichtes Stück! Komplettiert mit einem farbig gedruckten 24-Seiten Booklet, mit Linernotes, Band-Historie, Photos, Flyers, u.v.m.!

ZEA  „Moarn Gean Ik Dea“ – MAKKUM RECORDS – LP 14.00 – Neues Album (10 Songs) von ZEA alias Arnold De Boer, der auch als Sänger/Gitarist bei THE EX aktiv ist. Zwischen Singer/Songwriter, Alternative Folk und Punk, mit einem reduzierten Equipment (meist nur Gitarre und Elektronik) in einem minimalistischen Sound, gesungen wird auf Friesisch (mit englischen Übersetzungen auf dem Textblatt). Sehr intim, atmosphärisch, ruhig und emotional, aber auch abwechslungsreich und manchmal sogar hymnisch. Eine wunderbar spannende Platte. Wie ein „friesischer Elliott Smith“ (ein originellerer Vergleich will mir nicht einfallen, aber dafür mein ich den auch ganz ehrlich).

RESTOCKS:

HOCHZEITSKAPELLE  “The World Is Full Of Songs” – GUTFEELING – 2xLP 19.50

LARDO  “Gunmetal Eyes” – ALLITERATIVE ACCORD – LP 16.00

www.x-mist.de