Posts Tagged ‘beau travail’

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 23.-26.Woche 2017

July 1, 2017

AUSMUTEANTS  “Band Of The Future” – AARGHT RECORDS – LP 24.50 – Das vierte Album der Synth-Punks aus Melbourne/Australien. Ironischerweise wären sie 1977 tatsächlich die „band of the future” gewesen mit ihrem Sound zwischen DEVO und den SCREAMERS… Aber die neue LP wirkt auf jeden Fall zwingender, kompakter und v.A. auch mit wesentlich mehr Punch als der Vorgänger “Order Of Operation”.

BIKINI KILL  “New Radio” – BIKINI KILL RECORDS – 7”+MP3  7.00 – Limitierte Pressung auf rotem Vinyl, inkl. Download-Code! Wiederveröffentlichung der EP von 1993 mit ihrem Smash-Hit und Riot Grrl Klassiker “Rebel Girl”, sowie “Demirep” und dem Titelstück.

CAPAJE  “Redox” – DSBM RECORDS – LP 15.00 – Neues Album des Power-Trios aus Valencia. Die LP (11 Songs) fühlt sich fast wie ein Trip in die frühen 90er Jahre an, als der Begriff „Emo-Hardcore“ noch nicht für ein lahme Mode-Erscheinung stand, sondern für überaus intensiven und emtional überbordenden Hardcore. CAPAJE sind aber auch vom Post- und Noise-Rock jener Zeit beeinflusst und stellenweise kommen einem da erstanlicherweise sogar SUPERCONDUCTOR oder auch KURT als passende Vergleiche in den Sinn. Limitierte Auflage von 300 Stück, inklusive Textblatt, gesungen wird auf Spanisch.

CHAIN AND THE GANG  “Best Of Crime Rock” – IN THE RED – LP 21.50 – Neues Album von Ian Svenonius und seiner Gang! Die Platte enthält 12 Stücke, nur zwei Songs davon sind ganz neu, die 10 anderen sind neu aufgenommene und überarbeitete Versionen bereits veröffentlichter Stücke. Die LP ist also der perfekte Einstieg um eine der einzigartigsten, unvergleichlichsten und v.A. subversivsten Rock’n’Roll Bands des aktuellen Undergrounds zu entdecken, aber auch eine willkommene Ergänzung für Fans! LP inklusive Download-Code.

CLOAK DAGGER  “I Want Everything” – LP 18.00 – 8 Jahre nach ihrem letzen Album melden CLOAK DAGGER aus Richmond, Virginia zurück. 9 neue Stücke ihres hymnisch mitreissenden Punk-Rocks. Das erinnert nicht von ungefähr an die Kollegen von AVAIL, aber mit einem erhöhten Garage-Rock Anteil in ihrem Sound. LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

DREAMDECAY  “YÚ” – IRON LUNG RECORDS – LP 21.00 – “Dirge-Pop” oder the “New Art of Grunge” aus Seattle. Shoegazer Sound, überladen mit Feedback, kombiniert mit einer Post-Punk Sensibilität. So etwas wie psychedelischer Kraut-Rock in einem donnernden Punk Kontext. Die LP ist verpackt in einem chicen Klappcover, inclusive Download-Code.

FLASHER  “Winnie/Burn Blue” – SISTER POLYGON RECORDS – 7”+MP3  8.00 – Nach dem kürzlich veröffentlichten Debüt-Album gibt’s hier nun zwei neue Songs des Trios aus Washington,DC. Ihr sensitiver Indie-Pop erinnert mich an so was wie „BEAUTY PILL trifft auf BLONDE REDHEAD“ oder so ähnlich… Jedenfalls sind sie nicht von ungefähr auf SISTER POLYGON, dem Label der PRIESTS, denn beide Bands haben einen vergleichbaren Qualitäts-Standard. Limitierte Auflage von 500 Stück, Siebdruckhülle und handbestempelt, inkl. Download-Code!

FUCKING  “Intimacy Issues” – 7”  7.00 – Ein höllischer Hardcore-Kracher aus Minneapolis (Freunde von URANIUM CLUB). 7 Knaller, fucking fast, fucking loud, fucking raging!!! Man stelle sich die DEAD KENNEDYS auf Adrenalin vor, mit einer guten Prise chaotischer Intensität.

GEWALT  “Tier/So Geht Die Geschichte” – IN A CAR/FIDEL BASTRO – 7“  6.00 – Neue Single des Berliner Power-Trios! Schneidend scharfe Gitarren, derbe elektronische Beats, dazu die aggressive Stimme von Patrick Wagner, ergeben einen intensiven Noise-Rock Sound, dessen Referenzen bei BIG BLACK, den YOUNG GODS und GODFLESH liegen.

GROW GROW  „Buffet d’Or“ – LP 18.00 – Selbstveröffentlichtes Debüt-Album der Berliner Band. Noise-Rock mit Post-Hardcore/Punk Einflüssen, deutsche Texte. Passen mit ihrem Sound in eine Linie mit Bands wie TELEMARK, STORNO oder ENIAC. Sehr überzeugend!!! Limitierte Auflage von 200 Stück auf schwarz/weiss-marmoriertem 180g-Vinyl, inklusive Textblatt und Download-Code.

HERRENSEX  „Adrettheit & Asozialität“ – THIS CHARMING MAN – 7“+MP3  6.00 – Obskure Hamburger Band, deren EP im Untertitel eine „7minütige Punkoperette in 6 Akten“ verspricht. Dementsprechend wird dann auch Hardcore-Punk kurz und knapp auf den Punkt geschreddert. In den enorm ausführlich langen Begleittexten (abgedruckt auf der Innenseite des Covers) zeigt sich intelligente Humor der Band. Limitierte Auflage von 200 Stück auf weissem Vinyl!

HOWIE REEVE  “Not So Secret Garden” – RED WIG RECORDS – LP 12.00 – Das zweite Album des schottischen Singer/Songwriters aus Glasgow. Enthält 13 neue Songs, die zumeist nur mit akustischen Bass und Gesang eingespielt wurden. Nur gelegentlich kommen auch andere Instrumente zum Einsatz, die aber den reduziert spartanischen Gesamteindruck nicht stören. Referenzen? Mike Watt, Elliott Smith.

NACHTHEXEN  s/t – HARBINGER SOUND – 10” 13.50 – Die NACHTHEXEN sind (trotz des deutschen Namens) vier Frauen aus Sheffield/England. Diese 10″ enthält die 4 Songs ihrer inzw. ausverkauften ersten 7“, sowie 4 weitere Stücke von ihrer 2015 veröffentlichten „The Other“ Demo-Cassette. Synth-Punk mit einer dringlichen Intensität und zornigen Attitüde! Check it out!!!

NEW TONGUES  “Dark/Light” – EXPERT WORK RECORDS – 12”+MP3 14.00 – Limitierte Pressung von 200 Stück auf milchig-grau-farbenem Vinyl, 8seitige Beilage im Zeitungsformat und Download-Code! Die Scheibe enthält 4 neue Stücke der herausragenden Noise-Rock Band aus Columbia/Missouri. Vergleichbar mit dem Midwest-US Stil der 90er Jahre, zwischen KILLDOZER, JESUS LIZARD und SHELLAC, mit einer spannenden und energetischen Intensität! Beeindruckend und grossartig!!!

NEW TONGUES/MAD ANTHONY  Split-Single – EXPERT WORK RECORDS – 7”+MP3  7.00 – Limitierte Pressung von NUR 100 Stück auf diversen Vinyl-Farben! Die NEW TONGUES spielen eine Cover-Version von FUGAZI’s “Great Cop”, auf der Rückseite ein Stück von MAD ANTHONY aus Cincinnati/Ohio mit Shane Johnson von den NEW TONGUES als Sänger. Handbestempelt, mit Beilage und Download-Code!

OBNOX  “Niggative Approach” – 12XU RECORDS – LP 19.50 – Endlich mal wieder ein neues Album des Genre- & Stil-Verweigerers Lamont Thomas aka OBNOX. Eine wahre Funk Explosion, mit mehr Soul als alles andere und mit dem Spirit of Punk! Kaum sonst jemand hat wohl ein derartiges Gespür dafür, was all diese Stile im Geiste verbindet – und die Fähigkeit diese Einflüsse nicht nur zu einem Crossover zu fusionieren, sondern als eigenen und eigenständigen Ausdruck zu präsentieren. Davon abgesehen: Allein schon für den genialen Titel muss man die Platte lieben…

PISSE  “Mit Schinken Durch Die Menopause” – BEAU TRAVAIL/PHANTOM – LP 12.00 – Neue Pressung!!! Inzwischen nun schon in der fünften Auflage. 500 weitere Exemplare für die sich die Band und die Labels wieder für eine Novität in Sachen Verpackung haben einfallen lassen. Eine LP-Cover in der Form gab es meines Wissens so nicht… Wieder eine Überraschung für jeden Besteller 😉

PUFF PIECES  “Born 2 Die/Born 2 Cry” – LOVITT RECORDS – 7”+MP3  7.00 – Neue Single und die dritte Veröffentlichung der Art-Punk Band aus DC, mit ehemaligen Mitgliedern von EL GUAPO, EDIE SEDGWICK, VERTEBRATES, ANTELOPE… Aufgenommen und produziert von Ian MacKaye und Don Zientara im legendären INNER EAR Studio.

PUSTOSTANY  “2012” – POUET! SCHALLPLATTEN – LP 14.50 – Nebenprojekt der polnischen Post-Punk/No Wave band KURWS mit dem Sänger Maciek Salamon. 8 Songs die 2012 aufgenommen wurden, zuvor nur als Cassette veröffentlicht, jetzt auch auf Vinyl, limitiert auf 400 Stück. Ein krudes minimalistisches, aber knallig intensives Geschredder. Laut, hysterisch, krachig und einfallsreich! Quasi zwischen den A FRAMES und den EX MODELS…

SEIZURES  “Party At Napalm Beach” – LP 13.50 – Die SEIZURES aus Nürnberg liefern eine hochprozentige Mixtur aus Garage, Punk, Surf und Allem was rock tab. Da kommen einem als Vergleiche Bands wie die CRAMPS und OBLIVIANS in den Sinn, und das Ganze voll fett, laut, kompakt und energiegeladen! Selbstveröffentlichte LP inklusive Download-Code.

STEVE IGNORANT’S SLICE OF LIFE  “Just Another” – HARBINGER SOUND – 7”  8.00 – Exklusive 3Song-7”EP des ehemaligen CRASS Sängers und seiner neuen Band! Musikalisch sind das minimalistisch instrumentierte Rock-Balladen. Textlich zeigt sich Steve Ignorant immer noch so zornig, leidenschaftlich und herausfordernd wie eh und je. Ansprechend verpackt in einem Hochglanz-Cover mit bedruckter Innenhülle!

SUMSHAPES  “Cabin Biscuits” – RED WIG RECORDS – LP 12.00 – Debüt-Album (9 Songs) eines Trios aus Glasgow/Schottland. Aber keine „Newcomer“, denn die drei Herren waren schon in den späten 80ern/frühen 90ern in der Band DAWSON aktiv! Stilistisch könnte man ihre Musik zwischen NOMEANSNO und den MINUTEMEN einordnen, aber eben mit diesem gewissen britischen Post-Punk Flair!

TICS  s/t – BEAU TRAVAIL – LP 12.00 – Grossartiges Debüt-Album der Kölner Band! Post-Punk oder auch Post-Hardcore ganz im Geiste von Bands wie MINUTEMEN, URINALS bzw. 100 FLOWERS, teilweise mit einem psychedelischen Flair das an frühe britische Post-Punk Bands wie die SWELL MAPS erinnert. Spielfreudig und kreativ, unverkrampft und unprätentiös! Eine tolle Platte mit 14 Songs, inklusive farbig bedruckter Innenhülle, Textblatt (gesungen wird auf Englisch), Sticker und Download-Code! Value for money!!!

XETAS  “The Tower” – 12XU RECORDS – LP 19.00 – Das zweite Album von Austins Power-Trio XETAS, die sich stürmisch durch 10 mitreissende und energie-geladene Punk-Smasher rocken! Als Referenzen fallen einem da unwillkürlich die BUZZCOCKS, NAKED RAYGUN und SUPERCHUNK ein. Rotes Vinyl, inclusive bedruckter Innenhülle und Download-Code.

YASS  “Night Wire” – X-MIST – LP 10.00 – Das umwerfende “Cyber-Punk meets Noise-Rock” Duo aus Freiburg (Mitglieder von KURT und TEN VOLT SHOCK) mit seinem zweiten Album! Schon die erste LP wurde (absolut zurecht) in diversen Reviews als die Weiterentwicklung und Zukunft des Noise-Rock gepriesen. Auf der zweiten LP präsentieren sie sich noch besser, noch kompakter, noch eindringlicher, noch vielfältiger. Ein definitiver Schritt nach vorne, weg von den Sound-Parallelen zu TEN VOLT SHOCK/KURT, in ihre ganz eigene Sphäre. Hammergeile Riffs, Melodien, pumpende elektronische Sounds, und ein treibendes Schlagzeug erzeugen Intensität, Spannung und dynamische Dichte pur! 10 Songs auf fettes 180g-Vinyl gepresst, inklusive Download-Code.

YC-CY  “Todestanz” – X-MIST – LP 12.00 – Das neue zweite Album der Schweizer Band – und was für plättendes Brett! Schon die erste LP brachte ihnen Vergleiche ein die von BORN AGAINST und RORSCHACH  über KARP und BIG BLACK bis zu UNSANE und anderen Schwergewichten reichten! Jetzt kommt ihr zweites Machwerk, mit einem sound-mässig erweitereten Spektrum, einem „Industrial“ Flair, fast schon konzeptartig angelegt, das in eine unfassbar intensiv wütende Mischung aus Noise-Rock und brutal nihlistischem Hardcore mündet. Auf 250 Stück limitierte Pressung auf schwerem 180g-Vinyl, inklusive Beilage und Download-Code!

RESTOCKS:

100 FLOWERS  s/t (aka URINALS) – SUPERIOR VIADUCT – LP 21.50

GEWALT  „Szene Einer Ehe/Pandora“ – IN A CAR/SLOWBOY – 7“  5.00

PRIESTS  “Nothing Feels Natural” – SISTER POLYGON RECORDS – LP 18.00

RAMLEH  “A Return To Slavery” – HARBINGER SOUND – LP 17.50

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 38.-47.Woche 2016

November 25, 2016

BELLRINGER  „Jettison“ – ROCK IS HELL – LP 19.00 – Erstes Album von Mark Deutroms (ex-MELVINS, CLOWN ALLEY) neuer Band. Schwarz/rot-gemischtes Vinyl, limitiert auf 216 Exemplare, im Klappcover (Offsetdruck), inklusive Download-Code. File under Psychedelic Prog-Rock.

CIVIL CIVIC  “The Test” – GROSS DOMESTIC PRODUCT – LP 16.00 – Fünf Jahre nach der fantastisch genialen “Rules” LP gibt es nun endlich ein neues Album der Exil-Australier. Die Platte enthält 8 neue Stücke, immer noch instrumental mit Gitarre, Bass und der „Box“ (Electro-Beats und Keyboards). Soundmässig also unverkennbar CIVIL CIVIC, aber doch mit etwas ruhigeren bzw. sphärischen, also weniger explosiven Strukturen. Warum sie dann aber ausgerechnet das geradezu ätherisch-ambienteske Stück “The Mirror” (das mich fast schon an Jean Michel Jarre erinnert) als Vorab-Promo-Track ausgewählt hatten, bleibt mir trotzdem ein Rätsel… LP inklusive Download-Code!

DAZZLING KILLMEN  “Face Of Collapse” – SKIN GRAFT – 2xLP 36.50 – Wiederveröffentlichung des zweiten Albums von 1994 der einflussreichen Math-Rock/Noise-Prog-Rock Band. Jetzt als Doppel-Vinyl-Set, wobei auf Seite 3 die Songs der raren Single von 1993 (“Medicine Me” und das PIL-Cover “Poptones”) sowie eine Alternativ-Version des Stücks “My Lacerations” drauf sind. Alles komplett neu gemastered von den Original-Tapes! Die vierte Vinyl-Seite 4 ist mit einem Siebdruck verziert. Inklusive einem 16-seitigen Booklet im LP-Format. Verpackt in einem Klappcover mit Obi-Strip und Mini-Poster.

DOOMSDAY STUDENT  “A Self-Help Tragedy” – THREE ONE G – LP 18.50 – Das neue und dritte Album des Nachfolgers von ARAB ON RADAR, den CHINESE STARS und ATHLETIC AUTOMATON. Wem diese Bands was sagen, ahnt was einen erwartet: Ein verrückt manisches und aggressives, durchgeknallt dissonantes Monster. 8 Songs die wie ein wütender Exorzismus eines Nervenzusammenbruchs klingen. Oder am einfachsten und wohl auch treffendsten ausgedrückt: Das musikalische Bindeglied zwischen ARAB ON RADAR und CHINESE STARS! LP inklusive Textblatt und Download-Code.

DUESENJAEGER  „Leben Lieben Sterben“ – MY RUIN – 10“+MP3 10.00 – Nachpressung der 10“ von 2012. 7 Lieder auf transparentem Vinyl, magentafarbenes Cover mit Silberdruck, Textblatt und Download-Code.

FABRIK FABRIK  s/t – PHANTOM RECORDS – LP 12.50 – Erstes Album einer neuen Berliner Band, die mit den 9 Songs dieser LP ein ziemliches Brett abliefern. Mit heftiger Intensität bewegt sich ihre Mixtur zwischen Screamo-Hardcore, Dischord-style Emo und harschem Noise-Rock. Übrigens ist u.A. der Gitarrist von HENRY FONDA mit von der Partie.

FLYING CALVITTOS  “Goodbye You Spaghetti Punks” – INSOLITO – 7”  8.50 – Auf 300 Stück limitierte Nachpressung eines mega-raren und super-obskuren echten Klassikers des australischen Undergrounds aus dem Jahre 1980. Die 5 Songs dieser EP bewegen sich zwischen räudig krachendem Weirdo-Punk (à la ELECTRIC EELS) bis hin zu RESIDENTS-mässigen bizarren Spielereien. Zudem noch sehr chic verpackt in einem beidseitig bedruckten Karton-Faltcover und zwei hübschen Postkarten als Beilagen.

FRED RASPAIL  “Warngauer Strasse” – GUTFEELING – LP 14.50 – Neues Album des französischen Strassenmusikers und Wandervogel. 13 Songs die er in München mit Unterstützung von Freunden aus der GUTFEELING Familie aufgenommen hat. Wie ein französischer Johnny Cash oder Billy Childish, absorbiert er Einflüsse aus Blues, Folk, Country, Swing, und natürlich aus Chanson in seinen einzigartigen “French Rock’n’Roll” Sound. Gesungen wird auf französisch und englisch, sogar auch auf deutsch.

G.RAG Y LOS HERMANOS PATCHEKOS  “Wacky Tobacky” – GUTFEELING – LP 14.50 – Das siebte Album von Münchens “Caribbean Trash Orchestra” mit 8 neuen Stücken ihrer ureigenen Mixtur aus Cajun, Cumbia, Country und karibischen Klängen. Natürlich gibt’s auch dieser Platte der 11-köpfigen Combo wieder Cover-Versionen zu hören: Dieses mal haben sie u.A. Songs von CAPTAIN BEEFHEART, MOONDOG und SACCHARINE TRUST für ihrem markanten Sound adapiert.

HAAN  “Sing Praises” – KAOS KONTROL – 12”+MP3 12.00 – Ein Heavy-riffage Monster aus New York City! Brutal exzessiver Hardcore trifft auf zornigen Noise-Rock und Sludge-Metal. Die Band knüpft an Bands wie die frühen HELMET oder UNSANE an, aber erinnert dabei genauso an 16 oder DEADGUY, wie auch an die SWANS oder MELVINS. Limitierte Auflage von 350 Stück, 4 Stücke mit einer Gesamtspielzeit von 18:25 Minuten, inklusive Download-Code!

HAMMERHEAD  „Stay Where The Pepper Grows“ – HEADBERT/X-MIST – LP  9.50 – Auch mal wieder nachgepresst… der Klassiker von 1993. 100 Stück auf scharzem Vinyl, mit Beilagen!

KARIES  “Es Geht Sich Aus” – THIS CHARMING MAN RECORDS – LP 13.50 – Das neue zweite Album der Band aus Stuttgart, der selben Stadt aus der auch DIE NERVEN und HUMAN ABFALL kommen – und musikalisch kann man KARIES durchaus zwischen diesen beiden Bands einsortieren… 11 Stücke ihrer nervös angespannten Mischung aus frühem deutschen Post-Punk, Cold Wave und stoischem Noise-Rock.

KOFELGSCHROA  “Baaz” – TRIKONT – 2xLP+CD 24.00 – Mit „Baaz“ ist den Oberammergauern ein entspannt schönes und unaufdringlich charmantes drittes Album gelungen. Sie haben ihr Klanguniversum um elektronische Klänge erweitert und liefern eine Kombination aus traditionell bajuwarischer Haus- und Blasmusik mit psychedelisch anmutendem Electro- und Krautrock ab. 14 neue Stücke sind auf der Doppel-LP, die CD-Version gibt’s als Zugabe obendrein.

LEVITATIONS  “Dust” – ADAGIO 830 – LP 12.00 – Erstes Album des Trios aus Berlin. Fiebrig rauher Post-Punk, der nicht nur des weiblichen Gesangs wegen z.T. an SIOUXSIE AND THE BANSHEES erinnert. Wobei auch die VIVIAN GIRLS oder SLANT 6 als passende Vergleiche herhalten können. Die LP enthält 9 Songs, kommt mit Textblatt und Download-Code.

MARK WYNN  “A Tenner? – I’ll Do It Myself” – BEAU TRAVAIL/IN A CAR – 7”  6.00 – Beschreibung auf Englisch, denn ohne die Texte zu verstehen, ist das eh’ nur der halbe Spass… Contains 5 new songs as a follow-up to the fantastically great LP on HARBINGER SOUND! And this new EP is no less fantastically great!!! He’s like the “Patrik Fitzgerald version of the SLEAFORD MODS”. Like an English Jacques Dutronc, with the best british sense of humour and irony galore, or (as someone else has put it so aptly) the “King of Brit-Anti-Pop”!

MESSED.  s/t – META MATTER RECORDS – 12” 11.00 – Debüt-Scheibe einer neuen Band aus Karlsruhe/Landau, inklusive ehemaligen FRENCH NAILS Mitgliedern. 6 Songs punkig aggressiver Noise-Rock. Die Platte kommt mit 7 beidseitig bedruckten farbigen Beilagen im Postkartenformat.

MESSER  “Jalousie” – TROCADERO RECORDS – LP+CD 19.00 – Die MESSER Bande aus Münster meldet sich zurück mit einem neuen Album. Die 11 Songs zwischen spätem Post-Punk und Indie-Rock erinnern nur noch entfernt an die früheren Zeiten der Band. Die LP enthält die CD-Version des Albums, sowie ein 16seitiges Beiheft im LP-Format.

NECRONOMIDOL  “Nemesis” – SPECIFIC RECORDINGS – LP 12.00 – Eine weitere bizarre japanische Platte des Labels: Hier sind es 5 junge Damen die das J-Pop „Idol“ Ding mit Elementen aus Black Metal und Dark Wave Sounds vermischen! So seltsam wie faszinierend. Limitierte Auflage von 500 Stück auf schwergewichtigem Vinyl.

POP GROUP  “Honeymoon On Mars” – FREAKS R US – LP 24.50 – 180g-Vinyl inkl. Download-Code und Riesenposter (84x60cm)! Nach dem Reunion-Album “Citizen Zombie”, kommt schon Nachschlag: 10 Songs ihrer wild radikalen und einzigartigen Mixtur aus Post-Punk, Funk, Dub und Jazz. Immer noch so kreativ und exzentrisch wie früher, mit klaren politischen Statements. Produziert wurde die neue LP von Dennis Bovell, der auch schon für ihre frühen Platten verantwortlich war, und Hank Shocklee, am Besten bekannt für seine Arbeit mit PUBLIC ENEMY.

RACHEL’S  “Systems/Layers” – QUARTERSTICK – 2xLP 28.50 – Erstmalig auf Vinyl das Album von 2003! Die Doppel-LP enthält als Bonus noch die “Technology Is Killing Music” EP. Verpackt in einem Klappcover, mit zusätzlichem Artwork und Photos, und Download-Code als Beilage.

ROSI  “Grey City Life” – IN A BAD MOOD/KERNKRACH – LP 13.50 – Limitierte Auflage von 220 Stück in einer Siebdruck-Hülle und mit Download-Code. Cold Wave und düster klaustrophobischer Post-Punk des Duos aus Bielefeld. 11 Songs im Sound der frühen 80er, in dem Einflüsse von Bands wie BAUHAUS, JOY DIVISION, 39 CLOCKS und auch TUXEDOMOON zum Tragen kommen.

SLEAFORD MODS  “Live At SO36” – HARBINGER SOUND – LP 19.50 – Die LP enthält 14 Stücke, aufgenommen im Juni 2015 in Berlin – und die MODS in ihrer ganzen Grösse repräsentieren, in perfekter Sound-Qualität, mit einem enthusiastisch reagierenden Publikum. Natürlich inklusive ihrer grössten Hits, mit dem finalen Höhepunkt „Tweet Tweet Tweet”!

SLEAFORD MODS  “T.C.R.” – ROUGH TRADE – 12”+MP3 10.50 – Brandneue EP mit 5 Stücken, inclusive Download-Code, und ihre erste Veröffentlichung auf ROUGH TRADE. And yesss, it’s the mods again, the world’s greatest Punk band. Die Songs wirken nicht so “angry” wie früher, eher schon lakonisch locker – und mit einem phatteren Sound als jemals zuvor.

STICKS  “No Sustain” – MARKET SQUARE RECORDINGS – 7”  7.00 – Handnummerierte Auflage limitiert auf 300 Stück. Vier Songs einer Post-Punk Band aus Brighton/UK, inspiriert von Bands wie den FIRE ENGINES, JOSEF K, frühe SWELL MAPS, und ganz generell dem Sound den man aus der ”Messthetics” Serie kennt. Frisch, frenetisch und auf eine eigene Art umgesetzt. Hits from the Sticks.

SUBTERFÜGE  “A Beautiful Chaos 1981-2004” – SQUIDHAT RECORDS – LP 16.00 – Eine Retrospektive der frühen Punk/Hardcore Pioniere aus Las Vegas. Die enthält die Stücke ihrer einzigen Platte (“Who’s The Fool” EP von 984 auf MYSTIC RECORDS), sowie unveröffentlichte Demos und Live-Aufnahmen. 15 Songs als limitierte Pressung auf rotem Vinyl und der Download-Code enthält noch 6 Bonus-Stücke zusätzlich.

TOTAL VICTORY  “vs. Big Electric” – SPECIFIC – LP 12.50 – Absolut grossartiger Post-Punk/Alternative Rock aus Manchester/UK. Sehr wahrscheinlich eine der besten englischen Post-Punk Bands seit WIRE… und genau, vom Sound her sind hier Ähnlichkeiten zu WIRE auszumachen, aber nicht als eine weitere Kopie deren Stils, sondern eher was den Ansatz angeht und was dabei rauskommt. Ein passender Vergleich wären auch noch THE SOUND, gefühlsmässig scheint es mir da auch Affinitäten zu Bands wie THE EX und den MEKONS zu geben…  Die LP ist eine Zusammenstellung von zwei limitierten Tour-CDeps, sowei zwei unveröffentlichten Stücken, alles ersmtalig auf Vinyl, insgesamt 10 Songs. A TOTAL WINNER!

V/A  “PUNK 45: LES PUNKS! THE FRENCH CONNECTION 1977-80” – SOUL JAZZ – 2xLP 26.00 – Eine Zusammenstellung von 19 Stücken aus den frühen Tagen der radikalen und experimentellen Punk/New Wave-Szene Frankreichs. Mit METAL URBAIN, KAS PRODUCT, CHARLES DE GOAL, ASPHALT JUNGLE, MARIE ET LES GARCONS, LES OLIVENSTEINS, aber auch raren und eher obskuren Bands… Wie üblich bei diesen Compilations von SOUL JAZZ wurden etliche Songs schon einige Male wiederveröffentlicht (oder gebootlegt). Aber hier hat man’s in einer schönen und kompetenten Form: Als Doppel-LP im Klappcover, mit Linernotes, Photos, Interviews, Abbildungen der Original-Cover und einem Download-Code als Beilage.

VIAGRA BOYS  “Consistency Of Energy” – THIS CHARMING MAN – 12” 12.00 – Limitierte Pressung auf rotem Vinyl! Energetischer Post-Punk aus Schweden, mit einem enormen Punch, donnernden Killer-Bassläufen, treibenden Rhythmen! Sowas in der Art wie PISSED JEANS trifft REMA REMA trifft die CRAVATS…

VIDEODROME  s/t – P.TRASH/FDH RECORDS – LP 12.50 – Furioser, teilweise aggressiver Synth-Punk aus Bordeaux/Frankreich. 13 Songs auf Vinyl, in denen Einflüsse zum Tragen kommen die von den SCREAMERS über DIGITAL LEATHER und LOST SOUNDS bis hin zu FRUSTRATION und AUSMUTEANTS reichen.

RESTOCKS:

DIÄT  „Positive Energy“ – ADAGIO 830 – LP 12.00

DINOSAUR jr.  “Give A Glimpse Of What Yer Not” – JAGJAGUWAR – LP 19.50

DUESENJAEGER  “Treibsand” – MY RUIN – LP 11.50

HATSUNEKAIDAN  “Noisy Killer” – SPECIFIC RECORDINGS – LP 12.00

MARK WYNN  “The Singles” – HARBINGER SOUND – LP 19.50

SLEAFORD MODS  “Austerity Dogs” – HARBINGER SOUND – LP 18.00

SLEAFORD MODS  “Divide And Exit” – HARBINGER SOUND – LP 18.00

THROAT  “Short Circuit” – KAOS KONTROL – 12”+MP3 12.00

www.x-mist.de