X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 01.-10.Woche 2020

ACRYLICS  “Sinking In” – IRON LUNG RECORDS – LP 19.50 – Erstes Album (9 Songs) der Hardcore-Punk Band aus Santa Rosa/California.

Energiegeladene Thrash-Attacken, eine Kombination aus furiosem Hardcore und nihilistischem Noise-Punk. LP kommt mit Poster, Text-Büchlein und Download-Code!

ALGIERS  “There Is No Year” – MATADOR – LP/CD 23.50/12.50 – Das neue und inzwischen dritte Album der Londoner (via Atlanta/Georgia) Band, mit ihrer Mixtur aus Industrial-Post-Punk mit Soul/R&B. Perfekt umgesetzt in einen fiebrig dringlichen Sound, mit politischen Texten. Könnte man als eine härtere Version von TV ON THE RADIO beschreiben… Die enthält als Bonus eine Flexi-Disc mit einem exklusiven Song und kommt mit Download-Code!

DENNIS  “The Enthusiast” – HOMELESS RECORDS – LP 20.50 – Australische Punk-Band mit ehemaligen Mitgliedern der BITS OF SHIT und von WHIPPER. Knackig, räudig und scharf! Erinnert nicht nur an die SAINTS, sondern vor Allem an die GERMS. Sogar der Sänger klingt wie Darby Crash. Enthusiastischer Punk-fucking-Rock! Limitierte Pressung von 200 Stück auf schwarzem Vinyl.

GIRLS IN SYNTHESIS  „Pre/Post: A Collection 2016-2018” – HARBINGER SOUND – LP 16.50 – Wieder lieferbar, als limitierte Nachpressung auf WEISSEM Vinyl! Die LP ist eine Zusammenstellung all ihrer limitierten und ausverkauften Singles (von vor der „Arterial Movements“ 7“), inklusive der digital-only Debüt-Single „The Mound/Disappear“ erstmalig auf Vinyl. Eine der aktuell wichtigsten, spannendsten und besten Bands. Believe the hype!

 

IV/AN  “Prvo Lice Mnozine/JRK” – FETTKAKAO – 7”  6.00 – Dritte Single des kroatischen Minimal Synth Pop Künstlers auf dem Wiener Label FETTKAKAO. “Prvo lice množine” bezieht sich auf den Roman “We” des russischen Science Fiction Autors Yevgeny Zamyatin, welcher wiederum George Orwell zu „1984“ inspirierte. „JRK“ auf der Rückseite ist der Erinnerung an den politischen Aktivisten und Friedensstifter Josip Reihl-Kir gewidmet, welcher 1991 von kroatischen Faschisten ermordet wurde.

JOHNNY KURT & DIE HÜHNERFICKER KOMBO  s/t – PHANTOM RECORDS – LP 12.00 – Gleichzeitig mit der neuen PISSE LP eine weitere Platte aus deren engerem Umkreis und von ähnlichem Kaliber: Johnny Kurt (u.A. SCHIACH, UNIVERSUM) hat mit der Hühnerficker Kombo (Leute von LÖTFETT und PONYS AUF PUMP) den Soundtrack zu einem imaginären Spaghetti-Western aus dem tiefen Osten eingespielt. Eine Tour de Farce in 12 Kapiteln durch parodistischen Country-Punk, absurdem Pulp Fiction Surf-Trash und asozialem Hühnerkacke Zonen-Folk. 

L’APPEL DU VIDE  “Demo 2020” – selfreleased – CS  5.00 – In Chemnitz gegründete Band, die sich u.A. aus ehemaligen und aktuellen Mitgliedern von DIE TUNNEL, OUT ON A LIMB zusammensetzt. Auf ihrem ersten Tape sind 4 Songs mit einer Gesamtspielzeit von 12 Minuten. Düsterer Post-Punk, angeführt von einer Surf-Sound Gitarre, getrieben von einem knackigen Bass, gelegentlich ein Synth, alles einer noisigen Kante. Erinnert teilweise an Bands wie FRUSTRATION und DIÄT… Limitierte Auflage, eingepackt in einem Siebdruck-Pappschuber.

LA PLIE  “Club Sandwich” – RED WIG – LP 12.00 – LA PLIE sind ein Trio mit Wilf Plum (DOG FACE HERMANS, ORCHESTRE TOUT PUISSANT MARCEL DUCHAMP) das auf dieser Platte 12 instrumentale Stücke anbietet, die sich zwischen experimentellem Free-Rock, verspieltem Minimalismus, Post-Punk und Dub bewegen. Ein unterhaltsamer Mix aus vielseitigen Sounds.

LANDSCAPE TAPE  “The Third Function Of Time” – MONO-TONE RECORDS – LP 19.50 – Französisches Projekt, u.A. mit dem Gitarristen Didier Balducci, bekannt von den DUM DUM BOYS, NON! und nicht zuletzt XYZ (mit Ian Svenonius). 10 Songs, deren Spektrum von Lo-Fi-Pop bis zu Space-Rock reicht. Alles da: Fuzzy Gitarren, pumpende Bässe, analoge Synthies, minimales Drum-Beats und lässige Vocals.

LIGHTNING BOLT  “Ride The Skies” – THRILL JOCKEY – LP 26.00 / LPcol. 27.50 – Wiederveröffentlichung des zweiten Albums, das 2001 auf LOAD RECORDS erschien. Spezielle Verpackung in einem dreiteiligen und doppelseitig bedruckten Poster, darin die LP im Standardcover und mit Download-Code.

MASSICOT  “Kratt” – HARBINGER SOUND/RED WIG/BONGO JOE – LP 16.00 – Aufgrund der bisherigen Veröffentlichungen der drei Damen aus Genf waren die Erwartungen an diese neue LP enorm hoch – und sie werden erfüllt! Da verschmelzen Einflüsse aus Pagan-Folklore und Post-Punk mit polyrhythmischen Inspirationen der World Music. Das erinnert an Glenn Branca wie auch LiLiPUT oder die SLITS… Groove ist der Schlüssel ihrer frisch-fruchtigen Arrangements und MASSICOT choreographieren eine Art von karnevalesquem Tanz-Album. LP inklusive Download-Code.

MATHEMATIQUES MODERNES  “Les Visiteur Du Soir” – MORE OVER RECORDS – LP 19.00 – Neu gemasterte Wiederveröffentlichung des ersten und einzigen Albums (9 Songs) des französischen New Wave Kult Duos, erstmals erschienen 1981 auf CELLULOID. Ein Melange aus früh-80er Jahre Synth-Pop, Cold Wave, Electro und Disco, deren Wurzeln gleichermaßen in der frühen französischen Punk Szene wie auch New York City’s legendärem Studio 54 und Danceteria Umfeld liegen.

MENTIRA  s/t – HARBINGER SOUND – LP 16.50 – Debüt-Album des Minimal-Synth Punk Duos aus Barcelona, Laura Del Vecchio (Gesang, Bass) und Pedro Keppler (Analog-Synth), welche beide aus Brasilien stammen. Auf ganz eigene Art bezaubernd und hinreissend mit seinem minimalistisch reduzierten, aber gleichzeitig fesselnden Sound. Sie selbst nennen es „dubby fuckwave“. Laura war übrigens in der brasilianischen Punk-Band RAKTA, bevor sie nach Barcelona auswanderte.

NECRONOMIDOL  “Scions Of The Blasted Heath” – SPECIFIC – 12″ 15.00 – Neueste Veröffentlichung der japanischen Idol-Metal Girl-Group. 5 weitere Songs in denen sie auf ihre unnachahmliche Art J-Pop mit Black Metal verknüpfen. Limitierte Auflage als einseitig bespielte Platte mit 5 Stücken und einer Laser-Gravur auf der Vinyl-Rückseite.

 

PARTY DIKTATOR/SNOB CLUB  Split – KOLLEKTIVE HALLUZINATION – 12” 20.00 – Limitierte Pressung von 205 handnummerierten Exemplaren, auf schwerem 180g-Vinyl verpackt in handgemachten Covers, inklusive Beilage. Die Platte enthält zwei bisher unveröffentlichte Stücke der Bremer Noise-Rock Legende PARTY DIKTATOR, aufgenommen 1992 bzw. 1994. Auf der anderen Seite sind drei Stücke von SNOB CLUB, einem der PARTY DIKTATOR Nachfolger, bei einem Song mit Lee Hollis (von den SPERMBIRDS) am Gesang.

PARTY DIKTATOR  “Stand Behind Me/Quiet Line” – AMPHETAMINE REPTILE – 7”  7.50 – Ein paar der letzten noch erhältlichen Exemplare (aus dem Bestand der Band) dieser 1994 auf AMREP erschienenen Hit-Single!

PISSE  s/t – PHANTOM RECORDS – LP 12.50 – PISSE eröffnen das neue Jahrzehnt mit ihrer zweiten LP! Die 10 Songs der Platte knüpfen nahtlos an die „Hornhaut“ EP von 2018 an. Jedes weitere Wort wäre Eulen nach Athen tragen…

RAMLEH  “It’s Never Alright/Kerb Krawler” – FOURTH DIMENSION RECORDS – 7”  7.00 – Limitierte Auflage von 500 Stück auf grünem Vinyl. Zwei neue und exklusive Songs der Power Electronics Noise Rock Pioniere, Gary Mundy und Anthony Di Franco (ex-SKULLFLOWER).

RANK XEROX  “Servants In Heaven/Cradle Of Life” – IRON LUNG RECORDS – 7”+mp3  7.50 – Neue Single der Band aus San Francisco, ihre ersten Aufnahmen seit der“M.Y.T.H.” 12” von 2017 auf ADAGIO 830. Düster eindringliche Cold Wave Songs, die atmosphärisch an die frühen FACTORY/4AD Bands erinnern. Die Single kommt inklusive einem Poster und Download-Code.

REMA-REMA  “Entry/Exit” – INFLAMABLE MATERIAL – 12” 16.50 – Nachpressung der 12” mit Aufnahmen aus ihrer legendären “Wheel In The Roses” Session von 1979. Eigentlich sollten die Stücke damals von CHARISMA RECORDS veröffentlicht werden, wurden aber vom Label wegen des „blasphemischen Textes“ abgelehnt… Die Platte kommt einer Text- und Photo-Beilage.

WARP  „Traffic Control“ – THRILLING LIVING – LP 19.00 – Real fucking Punk aus San Francisco. Rüde und roh, frenetisch und furios, wild und arschkickend. Ganz famose Band, angeführt von einer mitreissenden Sängerin. Könnte man durchaus mit VEXX vergleichen, aber musikalisch steckt da noch viel mehr drin… Alle 10 Songs durchhören und begeistert sein. Erinnert an die Punk-Zeiten als die Bands noch einen distinktiv individuellen Sound hatten. Hammerscheibe!

WILFUL BOYS  “Life Lessons” – HOMELESS RECORDS – LP 20.50 – Volle Kanne AMREP-Style Bulldozer Noise-Rock der Band aus Brooklyn, New York. Da mischt ein Mitglied von CHILD ABUSE mit, aber zwei der Herren stammen aus Australien. Man kann also mit Fug und Recht, daß die WILFUL BOYS wie eine perfekte runderneuerte Ergänzung zu den COSMIC PSYCHOS klingen. Limitierte Auflage von 200 Stück auf schwarzem Vinyl.

WIRE  „Mind Hive“ – PINK FLAG – LP/CD 21.50/14.50 – Wieder ein neues Album der ultimativen Post-Punk Band. Auch bei diesen 9 Songs gelingt es der Band mit ihrem typischen Sound und Stil kreativ umzugehen. Die perfekte Balance aus Konstanz und Entwicklung. Gesamthaft geht es auf “Mind Hive” etwas ruhiger, getragener und Popsong-orientierter zu, als auf dem Vorgänger “Silver/Lead”.

 

www.x-mist.de

Tags: , , , , , , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: