Archive for July, 2019

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 28./29.Woche 2019

July 18, 2019

ABSTRACT NYMPHO  “The Static EP” – STATIC AGE RECORDS – 12” 12.00 – Limitierte Auflage von 300 Stück auf grün-marmoriertem Vinyl. Ziemlich ungewöhnliche Platte für das Label, aber auch sonst in jeder Hinsicht: Abstrakter Dream-Noise-Pop, eine Mixtur aus experimentellen Klängen und Sprechgesang. Ein Duo (benannt nach einem CHROME Klassiker) mit Rahel Preisser (Gesang, Trompete, Noise-Effekte) und Ghazi Barakat (auch bekannt als PHAROAH CHROMIUM, bzw. vor Jahren als BOY FROM BRAZIL, ehemaliges Mitglied von BURST APPENDIX, u.v.m.), der die “Rauschpfeif” spielt, eine Art Flöte die einfach gesagt wie ein Dudelsack funktioniert, bzw. dessen moderne elektronische Version (nennt sich EWI). Als Referenzen darf man nehmen: Hawkwind, Nico, Jane Birkin, Chrome, Krautrock…

BIKINI KILL  “Pussy Whipped” – BIKINI KILL RECORDS – LP 16.50

BIKINI KILL  “Reject All American” – BIKINI KILL RECORDS – LP 16.50 – Nachpressungen beider LPs, von 1993 bzw. 1996. Jeweils mit Download-Code als Zugabe.

BLU ANXXIETY  “Baptized In Space/I Haunt Myself” – TOXIC STATE RECORDS – 7”  9.00 – Limitierte Auflage im Siebdruck-Cover und mit handbestempelten Labels. Erste Single der US-amerikanischen Post-Punk Band, mit einem düsteren Goth-Touch im Sound und elektronischen Beats, irgendwo zwischen Bands wie COLD CAVE, DIÄT und BOY HARSHER…

CEMENT SHOES  “Too” – FEEL IT RECORDS – LP 19.50 – Debüt-LP der Band aus Richmond/Virginia, nach der 7”EP auf dem selben Label. 8 Kracher in denen der frühe US Hardcore-Punk auf Stooges/MC5 mässige Hard-Rock Einflüsse trifft.

GAUCHE  “A People’s History” – MERGE RECORDS – LP 20.50 – Debüt-LP der Band aus Washington DC, mit ehemaligen und aktuellen Mitgliedern von den DOWNTOWN BOYS und PRIESTS. Die Platte enthält 11 Songs, kommt mit Download-Code, politisch motivierte Texte und musikalisch ist’s Pop-Punk zwischen LE TIGRE, X-RAY SPEX und den B-52’s…

HARAM  “Where Were You On 9/11?” – TOXIC STATE RECORDS – 7”  9.50 – Dritte EP dieser wohl einzigartigen Band aus New York City. Enthält 4 kurze und scharfe Kracher, aggressiver Hardcore mit arabischen Texten (englische Übersetzungen sind beigefügt). Thematisch reagiert der Agit-Punk (soweit ich das nachvollziehen kann) auf die anti-arabischen Stimmungen in der US-amerikanischen Gesellschaft nach 9/11.

IMPERIAL TEEN  “Now We Are Timeless” – MERGE RECORDS – LP 20.50 – Amerikanische Indie-Pop Band um FAITH NO MORE Mitglied Roddy Bottom, hier als Sänger und Gitarrist… Aber was mich persönlich viel mehr interessiert: Da spielen Lynn Perko (grandiose Schlagzeugerin, früher bei den DICKS und SISTER DOUBLE HAPPINESS) und Bassistin Jone Stebbins mit, welche in ihrer Jugendzeit gemeinsam in der einzigartig grossartigen Punk-Band THE WRECKS aus Reno/Nevada waren… Musikalisch ist das hier natürlich nun ganz was Anderes.

J. ROBBINS “Un-Becoming” – DISCHORD RECORDS – LP 16.50 – Erstes Solo-Album von J. Robbins, u.A. bekannt aus der Zeit von JAWBOX und zuletzt bei OFFICE OF FUTURE PLANS. Die LP enthält 12 Songs, die er mit der Untersätzung von fast den selben Musikern wie bei O.O.F.P. aufgenomme hat: Bassist Brooks Harlan und Cellist/Gitarrist Gordon Withers, sowie Schlagzeuger Peter Moffett, mit dem er schon bei GOVERNMENT ISSUE und BURNING AIRLINES zusammenspielte. LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

KALEIDOSCOPE  “After The Futures” – TOXIC STATE RECORDS – LP 18.00 – Limitierte Auflage mit Siebdruck-Cover, 16seitigem A4-Beiheft und Riesenposter als Beilagen! Neues Album dieser umwerfenden Band aus New York City. 15 Stücke, wild und wütend rasender Hardcore. Paranoid und durchgeknallt.

MARRIAGE+CANCER  “Bro/Triggered” – SELF SABOTAGE RECORDS – 7”  6.50 – Neue Single der Band Portland, Oregon. Eigenwilliger Noise-Rock, mit atonaler Instrumentation und schwer hämmernden Rhyhtmen. In Etwa wie eine Kombination aus den frühen SONIC YOUTH und den klassischen AMREP Bands. Wie schon ihre Labelmates TUNIC, sind auch diese Jungs was Spezielles.

METZ  “Automat” – SUB POP – LP+7” 19.00 – Eine Zusammenstellung rarer Aufnahmen von 2009 bis 2015, urspünglich erschienen auf limitierten Singles bzw. als Demos. Die LP enthält 12 Stücke und als Beilage gibt’s noch eine Bonus-7” mit drei Cover-Songs, die zuvor unveröffentlicht waren bzw. von der RSD 2012 Split-Single.

MURDERER “I Did it All For You” – TOXIC STATE RECORDS – LP 18.00 – Erstes Album des Trios aus New York City mit Hank Wood (von den HAMMERHEADS) an Gesang und Gitarre. Punk in seiner pursten Form, der stellenweise wie die frühen WIRE mit der Atmosphäre der WIPERS klingt. Voller Hooks und Mitsing-Refrains, was einen fast schon wieder an frühe  Oi! Street-Punk Bands denken lässt. Die LP enthält 15 Stücke und ist exquisit verpackt in einem Siebdruck-Cover, die Innenhülle ebenfalls mit Siebdruck und noch mit Poster als Beilage.

NATHAN ROCHE  “Smoke The Boat” – DO THE MATH RECORDS – 7”+MP3  7.50 – Ein Australier der in Frankreich lebt und u.A. als Sänger/Gitarrist bei VILLEJUIF UNDERGROUND mitwirkt. Sehr coole und charmante Songs, im originalgetreuen Sixties-Psyche-Garage-Rock Stil! Die hübsche Scheibe enthält 3 Stücke und ist in einer auf 300 Stück limitierten Auflage erschienen mit einem 6-farbigen Cover im Risograph-Druck.

PIGEON  “Bug” – THIS CHARMING MAN RECORDS – 12” 11.50 – Nach der LP auf ANTENA KRZYKU, gibt’s heir 5 weitere Songs der Band aus Berlin. Ein herausragender und eklektischer Mix, der von Cold Wave/4AD-inspiriertem No Wave über energisch getriebenem Noise-Rock zu sperrigen Post-Punk Sounds reicht. Rot-schwarz-gemischtes Vinyl, limitierte Auflage von 300 Stück!

PINOCCHIO  s/t 8Song-EP – TOXIC STATE RECORDS – 7”  9.50 – Erste EP der Band aus New York City. Minimalistisch scharfe Songs mit maximaler einfallsreichen Strukturen, im selben Sinne wie damals WIRE’s Pink Flag, angeführt von einer Sängerin, deren exaltierter Gesang an Kate Bush erinnert… und wie’s scheint ist das Mary Jane Danphe, früher bei VEXX, CCFX, GENPOP, etc., zusammen mit ehemaligen Mitgliedern von CRAZY SPIRIT, DAWN OF HUMANS und ANASAZI.

PLEASURE LEFTISTS  “The Gate” – FEEL IT RECORDS – LP 19.50 – Das zweite Album der Post-Punk Band aus Cleveland, Ohio. Energetischer Indie-Rock mit einem Pop-Appeal. Als Einflüsse und Referenzen kann man hier zu gleichen Teilen den frühen  britischen New Wave (von Labels wie 4AD und FACTORY RECORDS) wie auch die WIPERS heranziehen. Die LP enthält 10 Songs, kommt mit bedruckter Innenhülle und Download-Code.

PROTRUDERS  “Poison Future” – FEEL IT RECORDS – LP 19.50 – Vinyl-Debüt der Art-Punk/Neo-Proto-Punk Band aus Montreal, Canada. Hier kommen Einflüsse von Bands wie ROCKET FROM THE TOMB, PERE UBU, SWELL MAPS, DEAD MOON, WIPERS, u.s.w. zum tragen… Aber das Beste daran ist, daß es der Band gelingt, diesen Stil richtig gut zu verarbeiten und in einen perfekt coolen Sound umzusetzen. Für Fans der genannten Bands ein sicherer Volltreffer. Vinyl kommt mit Poster und Download-Code als Beilagen.

STEREO TOTAL  “Ah! Quel Cinema!” –  TAPETE RECORDS – LP 19.50 – Neues Album des unnachahmlichen Duos mit seinem minimalistisch, anti-professionellen Dilettanten-Art-Pop. Enthält 14 Songs ihrer LoFi-Garage-Rock, Chanson, Disco-Pop Perlen. Gesungen wird auf Deutsch, Englisch und Französisch. Ausgestattet mit subversivem Humor und einer Punk-Attitüde.

TOO MUCH  „Patent Leather/Dyslexia“ – MERGE RECORDS – 7”+MP3 10.00 – Erste Single des neuen Projekts von Ian Svenonius (CHAIN AND THE GANG, ESCAPE-ISM) mit Rich Morel, einem prominenten Produzenten, Remixer und Musiker. Die Beiden präsentieren ihr neues Dance-Genre “Tech Noir”. Man stelle sich dabei sowas wie ESCAPE-ISM vor, mit einem eindeutig höheren Disco-Appeal und wesentlich professionelleren Sound…

TRASH KIT  “Horizon” – UPSET THE RHYTHM – LP 22.00 – Das dritte Album der drei Damen aus London, von denen zwei auch bei SHOPPING sind. Angefangen hat das Trio mit einem von Bands wie den RAINCOATS, SLITS oder LiLiPUT beeinflussten Sound. Inzwischen haben sie ihr Spektrum aber erweitert. Nicht nur mit dem Einsatz von Instrumenten wie Saxophon, Cello, Harfe und Percussions, sondern auch mit einer Entwicklung vergleichbar mit Bands wie THE EX oder MEKONS. Auf diesem neuen Album kombinieren sie ihren Post-Punk Sound mit Westafrikanischen Rhythmen, karibischen Vibes und v.A. dem typischen Afro-Beat Gitarrensound. LP kommt mit Textblatt und Download-Code.

UZEDA  “Quocumque Jeceris Stabit” – TEMPORARY RESIDENCE – LP 20.50 – Letztes Jahr feierte Italiens Alternative Noise-Rock Legende UZEDA ihr 30jähriges Bestehen mit einem Festival in Catania. Nun kommt 13 Jahre nach „Stella“ auf TOUCH&GO RECORDS auch ein neues Album. Die Platte enthält 8 Stücke mit denen sie da anknüpfen wo sie damals aufgehört hatten… Aufgenommen wurde auch diese Platte wieder mit ihrem Freund und Kompagnon Steve Albini.

www.x-mist.de

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 25.-27.Woche 2019

July 3, 2019

BENCH PRESS  “Not The Past, Can’t Be The Future” – POISON CITY RECORDS – LP 16.00 – Auf ihrem zweiten Album präsentiert die australische Band ihren Stil verfeinert und verbessert. Da treffen Sounds die an Bands wie GANG OF FOUR und FUGAZI erinnern auf den klassischen Melbourne Garage-Punk. Definitiv ein Schritt nach vorne für die Band. 11 songs mit einer frenetischen Aggressivität, kompakten Strukturen, auf den Punkt mit eingängigen Hooks. Alle die Bands wie die IDLES mögen, sollten hier unbedingt mal reinhören!

CA DE BESTIAR  “Chicos Salvajes” – MAGIA ROJA – 12”+MP3 14.00 – Kommt aus Barcelona und klingt wie ein Bastard aus LIAISONS DANGEREUSES, ESPLENDOR GEOMETRICO, PARALISIS PERMANTE, SUICIDE und KILLING JOKE. Synth-Punk mit pumpenden Bässen und krachigen Rhythmen. Perfekte Scheibe für die Underground Disco. 6 Songs auf Vinyl, limitierte Auflage von 320 Stück mit Siebdruck-Cover, inklusive Download-Code.

GROTTO TERRAZZA  “Stumpfer Gegenstand” – CUT SURFACE – CS  7.00 – Blaue Cassette in spezieller Karton-Verpackung mit Risograph-Druck in limitierter Auflage, inklusive Download-Code. GROTTO TERRAZZA ist das Projekt des Künstlers, Poeten, DJ und Musiker (u.A. Mitglied bei BLEIB MODERN) Thomas Schamann aus München. Das Tape enthält 10 Stücke, ein eklektische Mischung, die von Soundscapes mit Samples über düsteren New Wave und wieder zu CABARET VOLTAIRE mässigem Post-industrialism reicht. Avantgarde Folk Noir trifft auf Musique Concrete.

JUST FRIENDS AND LOVERS  “Her Most Criminal Crimes” – CUT SURFACE – LP 17.00 – Zweite LP der drei Österreicherinnen. Die Platte enthält 12 neue Songs, in denen Jangle-Pop Simplizität mit Post-Punk Verquertheit kombiniert werden. Ungeschliffen und gleichzeitig unwiderstehlich charmant. Im Sinne und Stile von Bands wie den RAINCOATS, LILIPUT und/oder SLEATER-KINNEY… LP inklusive Download-Code.

NOVOTNY TV  “Tod, Pest, Verwesung” – PHANTOM RECORDS – LP 13.00

NOVOTNY TV  “Das Volk Sind Wirr” – PHANTOM RECORDS – LP 13.00 – Die beiden LPs von 1996 bzw. 1998 als Wiederveröffentlichung – und die erste („Tod, Pest…) erstmalig überhaupt auf Vinyl! Die Münsterländischen NOVOTNY TV waren mit Sicherheit eine der originellsten und erfrischendsten Punk-Bands jener Zeit. Mit Songs wie „Kitzbühel“, „Deutschland Braucht Deutschpunk“  oder „Nieder Mit Der Popkultur“ hatten sie in der kurzen Zeit ihres Bestehens sogar so was wie Klassiker erschaffen, herausragend aber v.A. auch die ganz famose HERMANNS ORGIE Coverversion („Moderne Musik“). Beide Platten neu gemastered von Daniel Husayn (North London Bomb Factory) und daß für diese Reiusses nun PHANTOM RECORDS verantwortlich ist, passt eigentlich ganz gut, denn NOVOTNY TV könnten durchaus als Vorbild für  PISSE gedient haben…

ROKKO’S ADVENTURES #20 – Mag  7.00 – Neueste Ausgabe des Wiener Magazins. Wie immer sehr speziell und mit ordentlichem Schmäh. Hier geht’s zum Inhaltsverzeichnis, inclusive Lesekostproben: http://www.rokkosadventures.at/heftp20.html

UNIVERSUM  “Heavy Metal Gefahr” – PHANTOM RECORDS – LP 13.00 – Noch ein Projekt mit Leuten von PISSE und aus deren Umfeld. Dieses Mal bedienen sie sich an der Musik ihrer Eltern und wie schon bei SCHIACH, wird nicht klar ob es sich um eine Parodie oder eine Hommage handelt… Aber der LP-Titel ist Programm: Die Musik, die hier als Vorlage dient, stammt tatsächlich aus jener Zeit als die Gefahr heraufzog, dass aus diesem Hard Rock das nicht totzukriegende Monstrum Heavy Metal erwachsen könnte. Texte teils deutsch, teils englisch.

WRONG BODY  “Benzo Edits” – CUT SURFACE – CS  6.00 – Gelbe C30-cassette (mit 7 Songs) in einer limitierten Auflage von 100 Stück, inklusive Download-Code. WRONG BODY ist das neueste Pseudonym des umtriebigen Dino Spiluttini. Orchestrierte Balladen, tieftrauriger und melancholischer R’n’B mit Crooner Gesang.

www.x-mist.de