Archive for November, 2018

X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 43.-47. Woche 2018

November 24, 2018

BAHNHOF SCHWARZBURG  „Bahnhofsjugend“ – CHUCHU RECORDS/ANKER SCHALLPLATTEN – 7“+MP3  8.00 – Die Platte erscheint nur auf den ersten Blick “teuer”: Super-exquisitive und handgemachte Verpackung! Sehr chic! Limitierte Auflage von nur 150 Exemplaren, auf mega-fettem Vinyl, mit Schablone besprühte Cover aus schwarzem Karton, dazu noch Textbeilage und Download-Code. Aber nicht nur optisch und haptisch ist die Platte ihr Geld wert: BHFSWBG ist Ein-Mann Noise Punk Homerecording Madness mit Haltestellen zwischen LE SHOK, SCREAMERS, INTELLIGENCE und MEN‘S RECOVERY PROJECT. Der Minimal Synth Punk der KASSETTENTÄTER winkt im Vorbeifahren. Kommt aus Berlin und lebt dort auch schon seit etlichen Jahren, aber stammen tut der gute Mann aus dem selben Umfeld wie KURT, TEN VOLT SHOCK und YASS… und war damals in früheren Zeiten auch selbst aktiv in den „Kult-Bands“  BOHRHOLM und DRECK (…von denen wiederum ein Anderer inzw. bei den auch nicht ganz unbekannten NOSEHOLES ist). Also Referenzen galore, die die Platte aber gar nicht nötig hat, weil sie ganz hervor- und herausragend für sich selbst spricht.

THE BOILER  “Body=Death” LP – CUT SURFACE – LP 17.50 – LP aus Wien, mit 6 Stück hypnotische und hypnotisierende Electronica, Experimenten zwischen Ambient und Techno, zum Teil weiblichem Gesang… und wenn ich nicht ganz falsch liege, dann ist dieser BOILER das “electronic alter ego” von ANA THREAT. Faszinierende Sounds gibt’s hier zu hören! LP kommt mit Download-Code.

BSI  s/t 3Song-EP – TOMATENPLATTEN – 7”  6.50 – Ein Duo aus Reykjavik/Island, dem es gelingt mit sehr reduziertem Sound, ohne Effekte, einen enorm charmanten und eindrücklichen Underground Pop zu produzieren. Mit Synthie, Bass, Schlagzeug und einer exzellent ausdrucksstarken Sängerin. Wer würde da nicht sofort an die SUGARCUBES denken… aber es handelt sich um Sigurlaug Thorarensen, die auch in der Band SILLUS aktiv und in Island recht populär und bekannt ist.

EASTIE RO!S  “Achtung Stress!” – TOMATENPLATTEN – LP 16.00 – Neue dritte LP, limitierte Auflage auf türkisgrünem Vinyl, mit Textbeilage und Riesenposter! Was diese Berliner selbstironisch als „alte Scheisse in neuem Gewand“ bezeichnen, kann man auch als Deutsch-Punk mit Pep und Sinn für Humor bezeichnen. In diesem Sinne ist die Platte mehr als gelungen, sogar einfallsreich und mit Hit-Potential.

HUBESKYLA  “Fly On The Wings Of Love” – FIDEL BASTRO – LP 12.50 – Neues Album der Band aus Fribourg/Schweiz, die seit der Veröffentlichung ihrer Debut-LP (“Spencer’s Return” von 2012) zum Quintett angewachsen ist (nun auch mit einem Sänger). Da werden Sounds und Stile vermischt, Proto-Heavy-Rock mit Grunge und Stoner, Psychedelic und Kraut-Rock… und das Ganze erinnert einen schwer an die späten 60er Jahre, an Bands wie die ELECTRIC  PRUNES, PROCOL HARUM, auch an die frühen DEEP PURPLE, oder eben auch an SOUNDGARDEN. LP inclusive Download-Code.

IAN SWEET  „Crush Crusher“ – HARDLY ART – LP 18.50 – IAN SWEET ist das Pseudonym der Sängerin/Gitarristin Jilian Medford, unterstützt von diversen Musikern für die Aufnahmen ihrer zweiten LP. Die 10 Songs dieser Platte ergeben eine sehr expansive und experimentierfreudige Art von Indie-Rock, die auf unkonventionelle Art verschiedenste Einflüsse, von Psyche-Rock über Shoegaze bis Trip-Hop, zusammenbringen. Das bewegt sich irgendwo im Spannungsfeld zwischen BJÖRK, DIRTY PROJECTORS und sogar DEERHUNTER.

INTERROBANG?  s/t – ALL THE MADMEN RECORDS – LP 22.00 – Erstes Album (14 Songs) des britischen Trios, mit den beiden ehemaligen CHUMBAWAMBA Mitgliedern Dunstan Bruce und Harry Hamer. Limitierte Deluxe-Pressung von 500 Stück auf orange-farbenem Vinyl im Klappcover, mit bedruckter Innenhülle und Download-Code. Hatte CHUMBAWAMBA seit ihrem Charts-Hit “Tubthumping” (1997) nicht mehr weiterverfolgt… Aber INTERROBANG? klingen erstaunlich frisch, dringlich und pulsierend. Mitreissend nach vorne treibender Agit-Punk-Funk, der eher an GANG OF FOUR erinnert als an CHUMBAWAMBA, und auch definitiv interessanter ist als diese Cover-Band die aktuell unter dem Namen GANG OF FOUR firmiert…

J.G.G.  “Irrlichter” – CUT SURFACE – 7”  6.00 – No.2 der CUT SURFACE MINIATURES Singles-Serie in limitierten Auflagen. J.G.G. ist eine Ein-Mann-Show aus Barcelona, mit Synthie/Orgel und Rhythmusmaschine. Elegant swingender Synth-Pop, rein instrumental, der fast wie eine “Electro-Surf-Sound“ Version von Mr.Quintron klingt…

JARADA  s/t – NO SPIRIT – LP 10.00 – JARADA sind aus Tel Aviv/Haifa und spielen rohen politischen Hardcore-Punk mit Texten auf Hebräisch. Erinnernd an frühere Israeli Punk Bands wie NEKHEI NAATZA oder DIR YASSIN, reichen die Einflüsse bei den 13 Songs ihrer Debut-LP von NEGATIVE APPROACH bis zu den REPOS.

JOHN, PAUL, GEORGE, RINGO & RICHARD  “Easy Listening” – PHANTOM RECORDS – MC  5.50 – Nach der “Augen Zu, Malibu” LP nun eine Cassette mit 11 weiteren Stücken des Solo-Projekts von PISSE Sänger Richard. Experimental Punk Audio Collagen at its best. Limitierte Auflage von 150 Stück mit Booklet und Obi-Strip.

LADY LYNCH  s/t – CUT SURFACE – LP 17.50 – LADY LYNCH sind eine Band (zwei Frauen und zwei Männer) aus Wien. Auf ihrer ersten LP offerieren sie 10 Stücke eines Post-Punk Stils mit einer düster distanzierten Atmosphäre, aber in einem scharfkantig, teilweise fast dis-harmonischen Sound. LYDIA LUNCH und DAVID LYNCH (offesichtlich) sowie MALARIA fallen einem als Referenzen ein.

MORGENSTERN  s/t – TOMATENPLATTEN – 12” 14.50 – Limitierte Auflage von 150 Stück, farbiges Vinyl im aufwendigen (4-farbigen) Siebdruckcover. Eine Vertonung der “Galgenlieder” des Dichters Christian Morgenstern aus der Wende des 19. und 20.Jahrhunderts. Umgesetzt von Mila Morgenstern (keine Ahnung, ob da eine Verwandtschaft besteht?) und Thomas Götz (auch bekannt als EINERBANDE), mit Flöten, Tablas, Loops, Keyboards, Gitarre, Sprechgesang und mehr… DaDa-Nonsens-Blues.

PISSE  “Hornhaut Ist Der Beste Handschuh“ – PHANTOM RECORDS – 7“  5.50 – Neue EP mit 4 Songs, die ordentlich brettern! Generell hochgeschwindig mit Schreigesang, scharfer Schrammelgitarre und viel schrägem Orgel-Einsatz.

RATTLE  “Sequence” – UPSET THE RHYTHM – LP 20.50 – Limitierte Pressung auf fettem 180g-Vinyl, mit bedruckter Innenhülle und Download-Code. Das zweite Album des Duos aus Nottingham. Sehr beeindruckend was die beiden Damen mit einem derart minimalistischen Line-Up (zwei Schlagzeug-Sets und gelegentlichem Gesang) fabrizieren. Die LP enthält 4 extensiv lange Stücke, mit variierenden perkussiven Lagen und und wechselnden Spannungsbögen. Vielleicht erinnert das in gewisser Weise an CAN, aber es gibt wohl nichts und niemanden den man mit RATTLE vergleichen könnte…

SAVAK  “Beg Your Pardon” – ERNEST JENNING RECORD Co. – LP 15.00 – Limitierte Pressung auf klarsichtigem Vinyl, inclusive Textblatt und Download-Code. Das dritte Album der Band mit ehemaligen Mitgliedern von den OBITS, HOLY FUCK, ENON, etc. Die Einflüsse ihrer Songs reichen von 60s Psychedelia, über Post-Punk zu Indie-Rock und simplem Gitarren-Pop.

TERRY  “I’m Terry” – UPSET THE RHYTHM – LP 19.50 – Neues drittes Album der Band aus Melbourne/Australia, als limitierte Pressung auf neongelbem 180g-Vinyl, inklusive Download-Code. Enthält 10 Songs, bei denen die Band wieder mühelos wechselt zwischen charmant minimalistischem Art-Pop und mitreissend hymnischen Post-Punk Rockern. Melodien, Harmonien, Mitsing-Chöre und Spaß dabei.

VALUE VOID  „Sentimental“ – TOUGH LOVE RECORDS – LP 19.50 – Limitierte Auflage von 500 Exemplaren in milchig-grünem Vinyl. Erstes Album des in London ansässigen Trios, wobei zwei der Mitglieder (Sängerin/Gitarristin Paz und Schlagzeugerin Marta) aus Argentinien stammen. Minimalistisch schöner Indie-Pop mit Post-Punk Wurzeln, kristallklar und sentimental… Da kommen Vergleich in den Sinn mit Bands wie den MARINE GIRLS, RAINCOATS, oder auch GUIDED BY VOICES. Die LP kommt mit bedruckter Innenhülle und Download-Code.

VINTAGE CROP  „New Age“ – POLAKS RECORDS – LP 14.50 – Das zweite Album der Australier, also europäische Pressung, limitiert auf 300 Stück in blauem Vinyl. 12 Stücke Garage-Punk, die mit einer erfrischenden Vitalität rocken, kantig klingen und trotzdem eine lässige Nonchalance besitzen. Ein Volltreffer für Fans von EDDY CURRENT SUPPRESSION und ähnlichen. LP inclusive Textblatt und Download-Code.

www.x-mist.de

Advertisements