X-MIST MAILORDER NEUHEITEN 46.-51. Woche 2015

BIJOU IGITT “Der Letzte Dodo” – 12” 10.00 – Selbstveröffentlichte Mini-LP mit 8 Songs, erhältlich in etlichen(!) verschiedenen Vinylfarben! Hamburger „Meckerpunk“, den man grob in die TURBOSTAAT/CAPTAIN PLANET-Ecke stellen könnte, aber mit mehr Druck und Dreckigkeit versehen ist. Da greifen also auch Vergleiche mit Bands wie KRANK oder MANN KACKT SICH IN DIE HOSE.

COATHANGERS/BLACK LIPS Split – SUICIDE SQUEEZE – 7”+MP3 8.00 – Limitierte Pressung auf grün & gelb split-farbenem Vinyl! Mit je einem neuen und exklusiven Song beider Bands. “Watch Your Back” von der All-Girl Band COATHANGERS und “Freedom Fries” von den Cowpunk-Garage-Rockern BLACK LIPS.

FRODUS “And They Washed Their Weapons In The Sea” – LOVITT – LP 18.00 – Neue Pressung der ersten LP, erschienen 2001 und seit mehr als 10 Jahren ausverkauft. Jetzt wieder als Vinyl neu aufgelegt, im remastered Sound und erweiterten Beilagen.

FRODUS “1995/1998” – LOVITT RECORDS – 7” 6.50 – Zusätzlich zum Reissue der LP, gibt’s noch eine Single mit zwei bisher unveröffentlichten Aufnahmen: “TZO Boy” wurde 1995 aufgenommen, eine Version eines ganz frühen FRODUS Songs, und “There Will Be No More Scum” wurde als Demo 1998 in DC’s Pirate House Studio von Juan Carrera augenommen.

HANK WOOD AND THE HAMMERHEADS “Go Home!” – TOXIC STATE – LP 21.50 – Die erste LP von 2012 nochmal erhältlich! 10 umwerfend energie-geladene Kracher. wildes Biest an räudig dreckigem Garage-Punk. Im Siebdruck-Cover mit Poster und Textblatt als Beilagen.

L’ETRANGLEUSE “Memories To Come” – RED WIG – LP 12.00 – Ein ungewöhnliches Duo aus Lyon/Frankreich: Gitarrist Mael Saletes (auch bei ORCHESTRE TOUR PUISSANT MARCEL DUCHAMP) und die klassisch geschulte Harfe-Spielerin Melanie Virot. Beide singen auch. Eine originelle Kombination mit einem nur schwer zu beschreibenden Sound: Eine Art von experimentell anmutendem, ruhig und soft swingendem Folk-Rock. Generell steht die Harfe ja eher für einen weichen, kristallklaren Klang, aber Melanie Virot kann sie auch mal rau und dissonant klingen. Produziert wurde das Album von John Parish, der auch Percussions, Bass oder Piano bei manchen Songs spielt. Als Gastsänger wirkt noch GW Sok (ehemals THE EX) bei einem Stück mit.

LIFE STINKS „You’ll Never Make It“ – S-S RECORDS – LP 20.50 – Zweite LP der Band aus San Francisco. 9 Garage-Punk Songs, die vom Sound der STOOGES und VELVET UNDERGROUND beeinflusst sind, sowie von den lokalen Vorfahren FLIPPER und FANG.

MARRÓN s/t – TAKE IT BACK RECORDS – LP 11.50 – Hardcore-Band aus Southern California, deren Sound schwer nach Bands wie SWIZ, FUEL, SAWHORSE, etc. klingt! Manchmal so sehr, dass man es fast(!) für verschollene SWIZ Aufnahmen halten könnte… Sind aber ehemalige Mitglieder von ESPERANZA und DESCARADOS. 8 Songs auf Vinyl, mit Textblatt und Download-Code als Beilage.

MILEMARKER “Conditional Love/Recognition” – LOVITT RECORDS – 7” 6.50 – Die beiden Originalmitglieder Dave Laney und Al Burian haben sich in Deutschland wieder zusammen gefunden, und nun auch ihre alte Band wieder reaktiviert. Neu dabei sind Manuel Chittka (MESSER) am Schlagzeug und Lena Kilkka (Synthesizer/Gesang). Diese neue Single setzt fort wofür MILEMARKER bekannt waren: Eine rockende Kombination aus Post-Hardcore Punk und New Wave Electronics (wie zu Zeiten “Frigid Forms Sell” LP).

MOSQUITO EGO/DIE SÄULEN DES KOSMOS Split-EP – CHU CHU RECORDS – 7” 5.00 – Zwei neue Songs von Stuttgarts Acid-Noise-Punks MOSQUITO EGO, Nachschlag zu ihrer fantastischen (und leider ausverkauften!) “Is There Much Kaput?” EP. Auf der anderen Seite erstmalig auf Vinyl mit einem unendlich langen Stück, das Stuttgarter Minimal-Synth Performance Duo DIE SÄULEN DES KOSMOS, mit dem Sänger von HUMAN ABFALL. Verpackt ist die EP in einem der geschmacklosesten Cover in der Geschichte der Plattenindustrie…

MY DISCO “Severe” – TEMPORARY RESIDENCE – LP 21.00 – Neues Album der australischen Band. LP inklusive Download-Code. 8 Stücke ihrer eindringlich ungemütlichen Post-Rock Drones. Ein extrem minimalistischer Ansatz im maximalen Sound, mit einer hypnotischen Düsternis. Stilistisch könnte man dieses Album irgendwo zwischen SHELLAC, SWANS, THIS HEAT und SUNN O))) lokalisieren.

NEGATIVE SPACE “Demo” – GRAVE IMPRINT – MC 5.50 – 5 Songs einer neuen Post-Punk Band aus England, in superber Soundqualität. Ihre Musik hat offensichtliche Bezüge zu Klassikern wie GANG OF FOUR, WIRE oder CRISIS, aber auch Elemente die an den nervös-scharfen Sound der CONTORTIONS erinnern.

PISSE “Mit Schinken Durch Die Menopause” – LP 11.00 – Aufgrund der nicht enden wollenden Nachfrage, gibt’s nun doch eine weitere, dritte Pressung der LP! Auch diese neue Auflage unterscheidet sich in kleinen Details von den beiden vorigen, mit ein paar netten Gimmicks… und Textheft liegt der LP natürlich auch wieder bei. Split-Release von BEAU TRAVAIL und PHANTOM RECORDS.

PRETTY HURTS „Expectations“ – GRAVE IMPRINT – 7” 4.50 – Nervos treibender und krachiger Post-Punk aus Berlin, mit einer unterkühlt düsteren Atmosphäre und aggressiver Teen-Angst in den 4 Songs. Kann man durchaus mit jener anderen Berliner Band namens DIÄT vergleichen.

STEEL POLE BATH TUB “Tulip” – SINISTER TORCH RECORDS – LP 25.50 – Neue Pressung eines wahrhaftigen KLASSIKERS! Dieses genre-prägende Meisterwerk von 1990 ist und bleibt eine der beeindruckendsten und besten Noise-Rock Platten aller Zeiten! Die neue Auflage kommt mit neuem Cover-Artwork von Bandmitglied Dale Flattum, einem 8-seitigen Beiheft mit Linernotes und mehr, sowie Download-Code. Die Aufnahmen wurden neu gemastered von den Original-Tapes von Bob Weston und Mike Morasky – und die LP klingt nun fantastisch! Mit der früheren LP-Pressung war die Band nie zufrieden, aber hier hört man nun all die Details und Feinheiten, die damals untergegangen sind. Also auch für Besitzer der Erstpressung ist diese neue Auflage mehr als lohnenswert! Grandios!!!

WHITE LUNG “It’s The Evil” – DERANGED RECORDS – LP 19.50 – Limitierte Nachpressung auf rotem Vinyl! Das erste Album ( mit 11 Songs) der grossartigen “Riot Grrl” Punk-Band aus Vancouver/Canada. Erstmals veröffentlicht 2010 und seit Jahren ausverkauft.

RESTOCKS:

BRUCH “I’m Back” – TOTALLY WIRED RECORDS – LP 12.50

FUGAZI “Repeater” – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

GOVERNMENT ISSUE “Boycott Stabb Complete Session” – DISCHORD – LP 16.00

LAST SONS OF KRYPTON “Teenage Trash” – CERTIFIED PR RECORDS – LP 20.50

MAKE-UP “Destination Love” – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

MINOR THREAT s/t – DISCHORD RECORDS – 12”+MP3 14.50

Q AND NOT U “No Kill, No Beep Beep” – DISCHORD RECORDS – LP 16.00

SALAD DAYS: A Decade of Punk in Washington DC – Film – DVD/Blu-Ray 18.00/22.00

TOTAL ABUSE “Looking For Love” – DERANGED RECORDS – 7”+MP3 7.00

www.x-mist.de

Advertisements

Tags: , , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: